Autor Thema: D&D5 - Was spielen Lvl 10-20?  (Gelesen 467 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Galotta

  • Experienced
  • ***
  • suchtet Kampagnen!
  • Beiträge: 346
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Galotta
D&D5 - Was spielen Lvl 10-20?
« am: 10.09.2019 | 18:01 »
Moin

Nach Phandalin (oder Dragon of Icespire Peak) bis Level 5 und dann Red Hand of Doom 5-10
suche ich Material für 5e das ich von Level 10-20 Spielen kann...

habt ihr Ideen oder konkrete Vorschläge?
Systeme: D&D5, Cthulhu Inaktiv: FATE / SaWo / DungeonWorld
https://www.spielerverzeichnis.org/profil/galotta/

Online Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.319
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: D&D5 - Was spielen Lvl 10-20?
« Antwort #1 am: 10.09.2019 | 18:08 »
Dungeon of The Mad Mage oder Rappan Athuk:).
Power Gamer: 50% Butt-Kicker: 46% Tactician: 75% Specialist: 13% Method Actor: 58% Storyteller: 75% Casual Gamer: 54%

Offline Galotta

  • Experienced
  • ***
  • suchtet Kampagnen!
  • Beiträge: 346
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Galotta
Re: D&D5 - Was spielen Lvl 10-20?
« Antwort #2 am: 12.09.2019 | 08:34 »
danke, gibt es noch weitere Vorschläge, die nicht nur 10 Level DungeonCrawl sind?
Systeme: D&D5, Cthulhu Inaktiv: FATE / SaWo / DungeonWorld
https://www.spielerverzeichnis.org/profil/galotta/

Offline hassran

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 740
  • Username: hassran
Re: D&D5 - Was spielen Lvl 10-20?
« Antwort #3 am: 12.09.2019 | 09:04 »
danke, gibt es noch weitere Vorschläge, die nicht nur 10 Level DungeonCrawl sind?

Du könntest mit ein wenig/viel Herumgeschraube die "high level" Bereiche und Verpflechtungen anderer Kampagnen adaptieren. Das geht bei Rise of Tiamat los über Princes of the Apocalypse bis hin zu Tomb of Annihilation. Allerdings sind das auch nur 4-6 Stufen, die damit "abgedeckt" wären.

Grüße

Hasran
I Can Tolerate Anything Except The Outgroup.

Offline Mouncy

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 635
  • Username: Mouncy
Re: D&D5 - Was spielen Lvl 10-20?
« Antwort #4 am: 12.09.2019 | 11:31 »
Die offiziellen Abenteuer enden gefühlt alle um Stufe 12 rum... Finde es auch schade, dass es da bis auf stumpfes Dungeontüren eintreten nichts gescheites gibt in dem Bereich.  Ich hatte ja auf Avernus gehofft, so nach dem Motto: Die werden sie ja wohl nicht schon auf Stufe 3 in die HÖLLE schicken... dann das Preview gesehen... Instant Palm to Forehead. Ich persönlich leite gerade eine Elementarebenen Schnitzeljagd a la finde alle McGuffins, meine SC sind mittlerweile Stufe 18. Ich bediene mich dabei aus verschiedensten 5E Quellen, sprich: Ideenbaustelle. So richtig was zusammenhängendes fällt mir jetzt nicht ein. Ältere Module vielleicht?

Online Scardon

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 29
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Scardon
Re: D&D5 - Was spielen Lvl 10-20?
« Antwort #5 am: 12.09.2019 | 11:59 »
Da du schon Red Hand of Doom für 5E umgesetzt hast: Im Anschluss an die Kampagne hatte ich damals Expedition to the Demonweb Pits geleitet. Die ist IIRC bis Stufe 15 ausgelegt. Das hatte bei uns sehr gut funktioniert und ich mochte die Kampagne sehr gerne (auch wenn ich von den Hintergründen einigermaßen verwirrt war und sie mir mehrfach durchlesen musste, bis ich sie verstanden hatte). Als Aufhänger hatte ich seinerzeit genommen, dass Drow einen Teil der Wildelfen als Sklaven genommen und auf die Ebenen entführt hatten. Da die Charaktere bei RHoD gute Beziehungen mit den Wildelfen geknüpft hatten, passte das sehr gut.
« Letzte Änderung: 12.09.2019 | 12:31 von Scardon »
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisici elit, sed eiusmod tempor incidunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquid ex ea commodi consequat.

Offline Tegres

  • Hero
  • *****
  • Chronist der Spielrunden
  • Beiträge: 1.199
  • Username: Tegres
Re: D&D5 - Was spielen Lvl 10-20?
« Antwort #6 am: 12.09.2019 | 12:17 »
... dass es da bis auf stumpfes Dungeontüren eintreten nichts gescheites gibt in dem Bereich.
"Verlies des wahnsinnigen Magiers" ist meines Erachtens alles andere als "stumpfes Dungeontüren Eintreten" und kann relativ viel Plot haben, wenn man sich darauf einlässt.

Offline Undwiederda

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 353
  • Username: Undwiederda
Re: D&D5 - Was spielen Lvl 10-20?
« Antwort #7 am: 12.09.2019 | 12:29 »
Ansonsten City of the Spiderqueen aber ist auch viel Dungeon Crawl.

Offline Xarian

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 21
  • Username: Xarian
Re: D&D5 - Was spielen Lvl 10-20?
« Antwort #8 am: 12.09.2019 | 19:43 »
Aus meiner lässt sich Curse of Strahd recht einfach für höhere Stufen adaptieren. Das ist recht wenig Dungeoncrawl und die Dungeons sind intelligent in das Setting eingefügt.