Autor Thema: Bekommt ihr im Herbst/Winter Lust auf andere Systeme und Settings?  (Gelesen 509 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.298
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Aloha,

Hier und da liest man, dass Leute, wenn es draußen zunehmend kaltes Schmuddelwetter gibt, in Spielwelten flüchten, die sonst eher nicht auf den heimischen Spieltisch kommen. Wir ist das bei euch? Locken euch im Winter klassische Fantasywelten mehr als im Sommer? Oder spielt ihr dann thematisch passend Polarexpeditionen, bei denen alle wahnsinnig werden? >;D
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Online schneeland

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.099
  • Username: schneeland
Kann ich bisher nicht feststellen. Wobei ich umgekehrt im Sommer eine hohe Affinität zu Schnee und Eis verspüre - vielleicht sollte ich es dann mal mit der Polarexpedition versuchen ;)
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline HEXer

  • McGuffin
  • Adventurer
  • ****
  • Ubiquity Boardsäule & Kummerkasten
  • Beiträge: 952
  • Username: HEXer
Jedes Jahr im Herbst, so ab Mitte September: Großer Fantasy Rappel.
Herr Der Ringe Gutenachtgeschichte Projekt: 539/1035

„You're not the man I knew ten years ago.“
„It's not the years, honey; it's the mileage.“


I'm selling these fine metal dicebags... www.würfelbrünne.de

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.298
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Ach dann war das bestimmt ein Kommentar von dir, der mir da im Hinterkopf schwebte. Ich konnte das nur nicht mehr genau zuordnen :think:

Bei mir... puh, ich glaube so richtige Tendenzen gibt es nicht. Fäntelalter geht eigentlich immer (wieder mal) bei mir, und auch sonst habe im Sommer nicht mehr oder weniger Bock auf SciFi oder Punk als im Winter. Wobei - in Sachen Weltenbau gibt es doch mehr Ideen bei mir im Winter, wenn ich in meiner Dropbox so gucke, welches Datum einige der Dateien in den Projektordnern haben.
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Sir Markfest

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 500
  • Username: Sir Markfest
Hier und da liest man, dass Leute, wenn es draußen zunehmend kaltes Schmuddelwetter gibt, in Spielwelten flüchten, die sonst eher nicht auf den heimischen Spieltisch kommen. Wir ist das bei euch?  >;D

Das kann ich so nicht bestätigen. Allerdings steigt im Herbst schon deutlich die Anzahl der Spieleabende, ganz einfach weil da doch mehr Leute Zeit haben und man wieder mehr indoor was unternimmt.

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.582
  • Username: KhornedBeef
Aloha,

Hier und da liest man, dass Leute, wenn es draußen zunehmend kaltes Schmuddelwetter gibt, in Spielwelten flüchten, die sonst eher nicht auf den heimischen Spieltisch kommen. Wir ist das bei euch? Locken euch im Winter klassische Fantasywelten mehr als im Sommer? Oder spielt ihr dann thematisch passend Polarexpeditionen, bei denen alle wahnsinnig werden? >;D
Zero Korrelation. Das meiste, was ich unbedingt spielen will, steht schon länger auf der Liste
Einen Oneshot mit Halloween- oder Weihnachtsthema könnte ich mir vorstellen. Das kann aber genauso gut Cyberpunk wie Cthulhu sein ;)
« Letzte Änderung: 11.10.2019 | 12:44 von KhornedBeef »
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 8.346
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Mmh, interessante Frage. Also das Wetter beeinflusst auf jeden Fall meine Inspiration, ganz generell gesagt. Ich würde behaupten, dass es mir im Winter auch besser gelingt, mich in düstere Stimmung zu begeben, als wenn draußen 39° herrschen, man alle Fenster aufgerissen hat und nicht würfeln will, weil das zu schweißtreibend ist.  ;)
Und ja, vielleicht im Winter eher etwas Märchenhaftes, aber auch Gemütliches? Muss nicht immer genauso hinkommen, aber ich glaube eine leichte Tendenz könnte ich ausmachen bei mir.
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler, Spotlightbitch und Plothure

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.251
  • Username: Issi
Wir spielen mit den Jahreszeiten. ~;D
(Also das Wetter im Reallife, ist das Wetter im Spiel)
Von daher... ja, im Winter ist die Stimmung anders. Wobei es am Spieltisch dann zum Glück nicht so kalt ist, (wie draußen im Freien- wo die armen Abenteurer manchmal hin müssen), sondern, dass 🔥 im Ofen knistert.

Was da echt für "Kälte -Stimmung " sorgen kann, sind Naturgeräusche - Wind, Sturm, Wolfsgeheul, Krähen usw.

Offline Slokmig

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 117
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Slokmig
Das ich einen Drang verspüre andere Settings zu bespielen kann ich jetzt nicht sagen. Aber die Häufigkeit, dass ich mich mit P&P beschäftige steigt wenn die Temperaturen draußen sinken. Wenn es draußen kalt und schmuddelig ist habe ich viel mehr Lust mal ein paar Stündchen in das Setting abzutauchen, Sachen auszuarbeiten für zukünftige Spielrunden usw. In meiner Runde haben die Leute komischerweise auch viel mehr Zeit für Sitzungen, wenn das Wetter eher kalt und rau wird, woran das wohl liegen mag. :)

Zu Weihnachten hin bekomme ich aber immer Lust darauf ein "typisches" Märchen-Winterwunderland-Setting zu bespielen... inkl. Glühwein und Lebkuchen.. dieses Jahr muss ich es mal umsetzen  ;D

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 7.571
  • Username: tartex
Hier und da liest man, dass Leute, wenn es draußen zunehmend kaltes Schmuddelwetter gibt, in Spielwelten flüchten, die sonst eher nicht auf den heimischen Spieltisch kommen. Wir ist das bei euch? Locken euch im Winter klassische Fantasywelten mehr als im Sommer? Oder spielt ihr dann thematisch passend Polarexpeditionen, bei denen alle wahnsinnig werden? >;D

Also ich habe im Herbst/Winter tatsächlich weniger Lust auf Eis- und Schneesettings. Aber eigentlich bevorzuge ich generell sonnigere Gefilde.  ;D

Aus dem Grund spiele ich auch lieber im RL-Winter, weil ich im Sommer ungerne die echten Sonnenstrahlen verpasse.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline felixs

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.346
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Bei mir gibt es da eher keinen Zusammenhang bezüglich Rollenspiel.

Ansonsten ist Herbst und Winter für mich die angenehme Zeit des Jahres und ich genieße es sehr, meinen Interessen nachzugehen, für die es mir im Sommer zu warm und zu laut ist.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)