Autor Thema: Windows 10 PC spinnt rum, Fehlersuche...  (Gelesen 340 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 10.828
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Windows 10 PC spinnt rum, Fehlersuche...
« am: 5.11.2019 | 19:57 »
Interessantes Problem. Mien PC startet normal und nach ein paar Tagen hat er einen BSoD Absturz mit Ursache unbestimmter Treiber(ntoskrnl.exe) zB IRQL not less or equal.
Alle meine Treiber sind auf dem neuesten Stand und der Bluescreen lässt den PC neu starten und danach läuft er wieder normal. Selten war es auch schon im LogIn Screen.
Heute fuhr er gar nicht mehr hoch und hing in einer Endlosschleife, nach Festplattenreparatur und ein bisschen an den RAM Einstellungen rumpfuschen hing er wieder in einer Schleife und fuhr jetzt nach dem 3ten Mal Schleife normal hoch... ...

Was kann ich noch so machen? BIOS Update hab ich mich als einziges noch nicht getraut.
>Grafikkartentreiber löschen und neu installieren ----wäre evtl. auch noch eine Option.
Vielleicht hat ja noch jemand eine schlaue Idee
"The bacon must flow!"

Online ManuFS

  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.518
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: Windows 10 PC spinnt rum, Fehlersuche...
« Antwort #1 am: 5.11.2019 | 20:06 »
USB Stick vorhanden? Würde da mal MemTest laufen lassen: https://www.memtest.org/
Tanelorn Discord Server: https://discord.gg/t8TTRxn

Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (Savage Worlds und mehr; englisch)

Meine Produkte in der Savage Worlds Adventurer's Guild: Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG

Offline Tigerbunny

  • Strahlemann
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.881
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Saulus Traiton
Re: Windows 10 PC spinnt rum, Fehlersuche...
« Antwort #2 am: 6.11.2019 | 12:49 »
Mem Test ist eine gute Idee, ich würde aber auf ein nicht mehr vollständig zur Windows 10-Version kompatibles BIOS tippen. Das hat bei uns im Support meist dahintergesteckt. War ein sehr häufiger Anrufgrund nach großen Updates.
Warum Kinder im Nebenzimmer beim Rollenspiel schwierig sind: "Der alte Magier blickt erwartungsvoll von einem zum anderen, ihr wisst bereits was er fragen will, als er ansetzt: Kann ich was Süsses?"

"Optimisten machen Sudoku mit Kugelschreiber."
"Ein Freund ist jemand, der die Melodie in Deinem Herzen kennt, und Dich daran erinnern kann, wenn Du sie vergessen hast." - Eckhardt von Hirschhausen

Offline Zorni

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 100
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zorni
    • PnPnews.de
Re: Windows 10 PC spinnt rum, Fehlersuche...
« Antwort #3 am: 7.11.2019 | 10:30 »
Das kann auch eine der vielen sehr schlechten sog. Sicherheitssoftwares verursachen. Ich würde die zuerst mal im abgesicherten Modus  sauber entfernen und vorerst nur auf Windows Defender setzen.
https://PnPnews.de - Neuigkeiten aus der Welt der Rollenspiele

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 10.828
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: Windows 10 PC spinnt rum, Fehlersuche...
« Antwort #4 am: 9.11.2019 | 00:35 »
Ich vermute leider auch, dass Tigerbunny recht hat, nach dem nächsten Crash, werde ich wohl das BIOS flashen und hoffen, dass der PC nicht dabei crashed. (Ein Unglück kommt selten allein).

Seit ein bis zwei Jahren reicht der WinDefender tatsächlich und ich hab auf diesem PC auch nur den drauf(der PC ist Ende Juli 2019 zusammengebaut)
"The bacon must flow!"

Offline Gunthar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.586
  • Username: Gunthar
Re: Windows 10 PC spinnt rum, Fehlersuche...
« Antwort #5 am: 9.11.2019 | 09:12 »
Interessant, dass es für meine alte Kiste (Dell Optiplex 9020) immer noch aktualisierte Treiber und BIOS-Updates gibt. Da ziehe ich den Hut. Dell hat da mächtig was gelernt aus einem Desaster mit der Dell Latitude C Baureihe früher. Kein Gerät von etwa 6000 (!) Geräten bei meinem Arbeitgeber hatte die Garantiezeit überlebt. Die D-Reihe war schon massiv besser.

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 10.828
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: Windows 10 PC spinnt rum, Fehlersuche...
« Antwort #6 am: 14.11.2019 | 00:56 »
So nachdem der PC wieder BsoD produziert hat, hab ich das BIOS auf die neueste Version gebracht, nochmals die RAM genauestens überprüft und eingestellt auf kompatible Werte und alle AMD Treiber gelöscht und neu installiert.
Jetzt heisst es abwarten und hoffen...

PS mitten in der BsoD Loop und Reboot Loop fing dann auch noch Win10 an zu updaten  :bang:
"The bacon must flow!"