Autor Thema: [Cortex Plus] Chimaera of the Dreaming Cortex  (Gelesen 69 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Alexandro

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.070
  • Username: Alexandro
[Cortex Plus] Chimaera of the Dreaming Cortex
« am: 13.06.2021 | 22:04 »
Hallo zusammen,

wollte mal mein jüngstes Bastelprojekt anschieben und ein Setting/System für CortexPlus schreiben, welches mir schon länger im Kopf rumspukt (weil die Verbindung einfach naheliegend ist).

Haupinspiration: Changeling:the Dreaming (White Wolf)
Featuring Ideas from: Deliria: Faerie Tales for a New Millennium (Laughing Pan Productions), Dreaming Cities (Guardians of Order)
Movie Inspiration: Die fabelhafte Welt der Amélie
Videogame inspiration: Persona-series

Elevator pitch:
Du bist ein Geschöpf aus den Träumen der Menschen und hast Zuflucht in einem sterblichen Körper gesucht. Du bist ein Mensch, der zwischen Traum und Wacher Welt wandelt. Du bist eine abstrakte Idee, ein fixer Gedanke, welcher ein Bewusstsein erlangt hat. Ihr alle versucht die Herzen der Menschen in eurem Umfeld zu verstehen, und die Flut an unterbewussten Wünschen und Ängsten, welche ihre Manifestation in der Traumwelt haben (und manchmal ihren Weg in die Wache Welt finden). Und ihr müsst diejenigen aufhalten, die ihre Kraft aus zerbrochenen Hoffnungen und unbändiger Verzweiflung ziehen.

Cortex-Anbindung
Glamour (Values)
Oaths (Relationships)
Realms (Extras)
Seeming (Distinctions)
Arts (Abilities)
Assets
Complications
kein Stress, aber Trauma (wenn eine Complication über W12 gesteigert wird)
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Offline Alexandro

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.070
  • Username: Alexandro
Re: [Cortex Plus] Chimaera of the Dreaming Cortex
« Antwort #1 am: 13.06.2021 | 22:33 »
Glamour
Chimaera sind umso stärker im Einklang mit ihren Handlungen, je stärker sie sich ihren eigenen Wünschen und Träumen bewusst werden. Wann immer Charaktere ihrem persönlichen Glamour folgen, fügen sie einen Würfel zu ihrem Würfelpool hinzu, welcher bei der entsprechenden Glamour-Kategorie angegeben ist.

Es gibt 6 Kategorien, die jeweils einen kurzen Beschreibungssatz beinhalten, welche die Beziehung der Chimaera zu diesem Prinzip widerspiegeln:

Ambition (ex. succeeding against all odds, going beyond what is thought permissible by society, pomp and self-importance)
Belonging (ex. bringing people together, protecting those you cherish, finding contentment)
Freedom (ex. trying not to lose their own identity, rebellion and revolution, managing others expectations)
Justice (ex. fairness, compassion, complicated morals, forgiveness, respect for personal freedom)
Passion (ex. romance, faith or belief, childlike wonder)
Truth (ex. uncovering secrets, confronting others with their lies, self-actualization)

Empathy/Conformity: wenn Charaktere in einer Weise handeln, welche ihrem persönlichen Glamour-Prinzip widerspricht, und stattdessen versuchen sich in andere einzufühlen, fügen sie drei Glamour-Würfel ihrem Pool hinzu. Danach müssen sie ihren Glamourwert um eine Würfelstufe senken. Am Ende des Abenteuers können sie sich entscheiden, ob sie dadurch ein größeres Verständnis ihres Glamour-Prinzips erlangt haben (sie ändern den beschreibenden Satz und stellen den ursprünglichen Wert wieder her) oder ihr Prinzip zugunsten von anderen vernachlässigen (sie verteilen die Würfelstufe auf ein anderes Glamour-Prinzip). In jedem Fall erhalten die Charaktere einen Erfahrungs-Würfel in Höhe des ursprünglichen Wertes, welchen sie verwenden können, um ihre Eigenschaften zu steigern.
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)