Autor Thema: [d00lite] Vorstellung von Barebones Fantasy, Covert Ops und Sigil & Shadow  (Gelesen 4493 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.066
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Hab das Thema gerade erst gesehen. Ich hatte letztes Jahr eine Sigil & Shadow Kampagne geleitet. Den Mitspielenden hat es sehr viel Spaß gemacht. Ich selber nutze derzeit für den Urban Fantasy Bereich allerdings lieber Liminal.

Plus Punkte bei Sigil & Shadow:
- einfaches System, das trotzdem viele Optionen bietet
- ein sehr freies Magiesystem
- Wer WoD mag, wird sich hier schnell zu hause fühlen
- Die Möglichkeit anhand eines Baukasten/Fragebogen ein eigenes Urban Fantasy/Horror Universum zu bauen
- Gute Erklärungen wie Schauplätze, Organisationen und Abenteuer entstehen können
- Gute Unterstützung bekannte Monster-Archetypen nachzubauen

Minus Punkte
- ein sehr freies Magiesystem (ein unerfahrener Rollenspieler hatte einen Hexenmeister gebaut, aber fast nie gezaubert, weil er von den Optionen überwältigt war bzw die Kreativität fehlte)
- W100 System (das gibt bei mir aus persönlichen Erwägungen her Abzug)
- Kämpfe waren eher langweilig und kein Höhepunkt der Story.
Spiele regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e (verschiedene Kampagnen) - schauen wir mal wie lange noch.
Leite regelmäßig: Doctor Who 2nd Edition, Liminal
Bereite vor und lese: The One Ring 2nd Edition

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.785
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Ich hab meine Begeisterung neulich in "Ein erster Eindruck..." geteilt und würde, wenn ich mal die Zeit finde, S&S total gern in der Praxis ausprobieren.

Minus Punkte
[...]
- Kämpfe waren eher langweilig und kein Höhepunkt der Story.

Genau das habe ich beim Lesen auch als mögliches Problem empfunden, weil es wenige Tools gibt, der SL zu helfen, Kämpfe spannend zu machen. Wenn man da nicht eigene Kreativität und Erfahrung mitbring, gibt es glaube ich wenig Hilfe vom System selbst.
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Rumpel

  • Mythos
  • ********
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 9.235
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/