Autor Thema: Spielbare Unterwasserspezies für 5E  (Gelesen 607 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Alter Weißer Pottwal

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alter Weißer Pottwal
Spielbare Unterwasserspezies für 5E
« am: 9.01.2023 | 18:01 »
Ich plane schon eine Weile einer Unterwasser-Kampagne. Nun würde mich mal interessieren, welche Spezies es da in dem ganzen 5E Zeug gibt. Mir bekannt sind:

Atsaad (Auroboros)
Meereself
Tortel (kann lange genug die Luft anhalten)
Triton
Wasser-Genasi


Wichtig: Es geht um spielbare Spezies mit Werten. Locathah und Meervolk kenne ich, die sind aber nicht als SCs gedacht.
Vom Gottwal zum Pottwal

Offline Eiserne Maske

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 156
  • Username: Eiserne Maske
Re: Spielbare Unterwasserspezies für 5E
« Antwort #1 am: 9.01.2023 | 18:18 »
Im französischen Setting Laelith gibts die Utruz. Die können  unter Wasser atmen, Dauer abhängig von der Stufe, schwimmen ebenso schnell wie sie an Land sprinten. Sind auch spielbar.
« Letzte Änderung: 9.01.2023 | 18:21 von Eiserne Maske »

Offline Zero

  • Gänseblümchen
  • Famous Hero
  • ******
  • Rating: Awesome
  • Beiträge: 2.372
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Khaoskind
Re: Spielbare Unterwasserspezies für 5E
« Antwort #2 am: 9.01.2023 | 18:24 »
Ich bin mal dndbeyond durchgegangen, zusätzlich zu dem was du gesagt hast:

- Tortel -> kann nur eine Stunde die Luft anhalten... das dürfte für eine ganze Kampange zu kurz sein ;)
- Air Genasi -> kann die Luft für immer wenn er bei bewusstsein ist anhalten
- Warforge -> müssen nicht atmen
- Autognome -> müssen nicht atmen
- Plasmoide -> kann nur eine Stunde die Luft anhalten s.o.
- Simic Hybrid -> haben eine Variante mit Underwater Adaptation in der sie unter Wasser atmen können
- Veldaken -> kann eine Stunde unter Wasser atmen s.o.
- Locathah -> kann 4 Stunden unter Wasser atmen
- Grung -> kann unter Wasser atmen
101010

Offline Alter Weißer Pottwal

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alter Weißer Pottwal
Re: Spielbare Unterwasserspezies für 5E
« Antwort #3 am: 9.01.2023 | 18:34 »
Ich bin mal dndbeyond durchgegangen, zusätzlich zu dem was du gesagt hast:

- Tortel -> kann nur eine Stunde die Luft anhalten... das dürfte für eine ganze Kampange zu kurz sein ;)
- Air Genasi -> kann die Luft für immer wenn er bei bewusstsein ist anhalten
- Warforge -> müssen nicht atmen
- Autognome -> müssen nicht atmen
- Plasmoide -> kann nur eine Stunde die Luft anhalten s.o.
- Simic Hybrid -> haben eine Variante mit Underwater Adaptation in der sie unter Wasser atmen können
- Veldaken -> kann eine Stunde unter Wasser atmen s.o.
- Locathah -> kann 4 Stunden unter Wasser atmen
- Grung -> kann unter Wasser atmen

Die Stunde beim Tortel reicht schon. Ein Orca kann zum Beispiel auch nur etwas 15 Minuten die Luft anhalten. Blauwale 20 Minuten. Pottwale kommen auf etwas über zwei Stunden. In sofern ist eine Stunde schon knackig viel.

Aber ein wichtiger Punkt wäre auch die Schwimmbewegungsweite, nicht nur das atmen. Bei den Tortels würde ich dann sowas wie See-Tortels machen, und die denen geben. Das hab ich vergessen dazu zu schreiben.

Bringt ja nichts, wenn die zwar nicht absaufen, aber im Grunde nicht mobil sind.
Vom Gottwal zum Pottwal

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.171
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: Spielbare Unterwasserspezies für 5E
« Antwort #4 am: 9.01.2023 | 18:35 »
Ich bin mal dndbeyond durchgegangen, zusätzlich zu dem was du gesagt hast:

- Tortel -> kann nur eine Stunde die Luft anhalten... das dürfte für eine ganze Kampange zu kurz sein ;)
- Air Genasi -> kann die Luft für immer wenn er bei bewusstsein ist anhalten
- Warforge -> müssen nicht atmen
- Autognome -> müssen nicht atmen
- Plasmoide -> kann nur eine Stunde die Luft anhalten s.o.
- Simic Hybrid -> haben eine Variante mit Underwater Adaptation in der sie unter Wasser atmen können
- Veldaken -> kann eine Stunde unter Wasser atmen s.o.
- Locathah -> kann 4 Stunden unter Wasser atmen
- Grung -> kann unter Wasser atmen
Dhampir fehlt noch in deiner Liste die müssen auch nicht Atmen.
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Darkling

  • Rorschach jr.
  • Legend
  • *******
  • Wohnt mietfrei in diversen Köpfen...
  • Beiträge: 5.120
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darkling
Re: Spielbare Unterwasserspezies für 5E
« Antwort #5 am: 9.01.2023 | 20:02 »
Ist zwar Pathfinder, aber vielleicht kann dir trotzdem was helfen? (Ich weiß nicht, ob es sowas wie einen Konvertierungsleitfaden gibt oder sowas..)
Cerulean Seas
Der Weg zum Herzen eines Menschen führt durch den Brustkorb!

I`m just a soul whose intentions are good.
Oh Lord, please dont`let me be misunderstood!

Offline bestseb

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 33
  • Username: bestseb
Re: Spielbare Unterwasserspezies für 5E
« Antwort #6 am: 9.01.2023 | 21:40 »
Zwar keine Spezies, aber mit der Klassenwahl Warlock + Patron "The Fathomless" (sorry, kenne die dt. Begrifflichkeiten nicht) bekommst du auf Level 1 eine Schwimmgeschwindigkeit von 40 Fuß und die Fähigkeit unter Wasser zu atmen. Wäre also eine Alternative, falls jemand prinzipiell keine der Spezies spielen will, die das von Haus aus mitbringen.

Offline Zero

  • Gänseblümchen
  • Famous Hero
  • ******
  • Rating: Awesome
  • Beiträge: 2.372
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Khaoskind
Re: Spielbare Unterwasserspezies für 5E
« Antwort #7 am: 9.01.2023 | 22:22 »
Die Stunde beim Tortel reicht schon. Ein Orca kann zum Beispiel auch nur etwas 15 Minuten die Luft anhalten. Blauwale 20 Minuten. Pottwale kommen auf etwas über zwei Stunden. In sofern ist eine Stunde schon knackig viel.

Aber ein wichtiger Punkt wäre auch die Schwimmbewegungsweite, nicht nur das atmen. Bei den Tortels würde ich dann sowas wie See-Tortels machen, und die denen geben. Das hab ich vergessen dazu zu schreiben.

Bringt ja nichts, wenn die zwar nicht absaufen, aber im Grunde nicht mobil sind.

Ja aber Wale haben keine Unterwasserstädte, -höhlen, dungeons oder sonstwas die sie erkunden müssen.

Dhampir fehlt noch in deiner Liste die müssen auch nicht Atmen.
:d

Zwar keine Spezies, aber mit der Klassenwahl Warlock + Patron "The Fathomless" (sorry, kenne die dt. Begrifflichkeiten nicht) bekommst du auf Level 1 eine Schwimmgeschwindigkeit von 40 Fuß und die Fähigkeit unter Wasser zu atmen. Wäre also eine Alternative, falls jemand prinzipiell keine der Spezies spielen will, die das von Haus aus mitbringen.
Ach ja, genau... Water Breathing ist ein 3 Lvl ritual spell der 24h hält... könnte man ja auch in ein Item packen oder so
101010

Offline Alter Weißer Pottwal

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alter Weißer Pottwal
Re: Spielbare Unterwasserspezies für 5E
« Antwort #8 am: 10.01.2023 | 14:08 »
Ja aber Wale haben keine Unterwasserstädte, -höhlen, dungeons oder sonstwas die sie erkunden müssen.  :d

Da gibt es ja dann immer Möglichkeiten mal an Luft zu kommen. Aber klar: Es ist ein Risiko.
Vom Gottwal zum Pottwal

Offline Smendrik

  • Das Monster über dem Bert
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.636
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DeadRomance
Re: Spielbare Unterwasserspezies für 5E
« Antwort #9 am: 10.01.2023 | 14:17 »
In "Exploring Eberron" gibt es ein Feat für Changelings mit sie sich unter anderem Kiemen wachsen lassen können..

"Changeling Metamorphosis" nennt es sich
Was nützt alle Magie der Welt, wenn man damit nicht mal ein Einhorn retten kann?

Sleep is like the unicorn - it is rumored to exist, but I doubt I will see any

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.523
  • Username: aikar
Re: Spielbare Unterwasserspezies für 5E
« Antwort #10 am: 10.01.2023 | 14:25 »
Beliebige Spezies + Umhang des Mantarochens (Wundersamer Gegenstand, ungewöhnlich).

Hat der Artificer in unserer Gruppe für die ganze Gruppe hergestellt und wir hatten damit schon mehrere vergnügliche Unterwasser-Abenteuer.

Offline Alter Weißer Pottwal

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alter Weißer Pottwal
Re: Spielbare Unterwasserspezies für 5E
« Antwort #11 am: 10.01.2023 | 14:42 »
Bringt mir wenig. Die Überwasserwelt soll geheimnisvoll bleiben. Daher suche ich ja Unterwasserspezies und nicht die Möglichkeit Überwasserspezies dahin zu bekommen  ;)
Vom Gottwal zum Pottwal

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.523
  • Username: aikar
Re: Spielbare Unterwasserspezies für 5E
« Antwort #12 am: 10.01.2023 | 14:49 »
Bringt mir wenig. Die Überwasserwelt soll geheimnisvoll bleiben. Daher suche ich ja Unterwasserspezies und nicht die Möglichkeit Überwasserspezies dahin zu bekommen  ;)
Eine Unterwasserkuppelstadt von Luftatmern, die keine Aufzeichnungen mehr von der Überwasserwelt haben (außer evtl. Mythen und Legenden) + Rochenumhänge + evtl. sowas wie Uboote würde dir erlauben jede Spezies spielbar zu machen ohne die Überwasserwelt weniger geheimnisvoll zu machen.

Falls du Myranor kennst: Die Nequaner wären sowas.

Offline Alter Weißer Pottwal

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alter Weißer Pottwal
Re: Spielbare Unterwasserspezies für 5E
« Antwort #13 am: 10.01.2023 | 14:59 »
Eine Unterwasserkuppelstadt von Luftatmern, die keine Aufzeichnungen mehr von der Überwasserwelt haben (außer evtl. Mythen und Legenden) + Rochenumhänge + evtl. sowas wie Uboote würde dir erlauben jede Spezies spielbar zu machen ohne die Überwasserwelt weniger geheimnisvoll zu machen.

Falls du Myranor kennst: Die Nequaner wären sowas.

Neee. Das wäre wieder dasselbe in grün wie immer. Dann könnte ich auch gleich Lodland nehmen.
Ich möchte die Sache mal komplett umdrehen. Allerdings die "Sauerstoffstationen" hab ich eingeplant. Gerade wenn die Spezies eben mit Walen, Schildkröten oder Robben (als Äquivalent zu Hunden etwa) zusammenleben/arbeiten ist das Pflicht. Im Grunde sind das ja nur umgekehrte Aquarien.

Und vor allem reizt mich auch die weitere Dimension, die die Schwimmbewegung dazufügt.
Vom Gottwal zum Pottwal

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.523
  • Username: aikar
Re: Spielbare Unterwasserspezies für 5E
« Antwort #14 am: 10.01.2023 | 15:05 »
Wenn du willst, kann ich dir noch die Profile der aquatischen Spezies aus meiner Myranor 5e-Conversion schicken.

Offline Alter Weißer Pottwal

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alter Weißer Pottwal
Re: Spielbare Unterwasserspezies für 5E
« Antwort #15 am: 10.01.2023 | 15:11 »
Wenn du willst, kann ich dir noch die Profile der aquatischen Spezies aus meiner Myranor 5e-Conversion schicken.


Oh ja, das wäre sehr interessant  :d
Vom Gottwal zum Pottwal

Offline Space Pirate Hondo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.911
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Re: Spielbare Unterwasserspezies für 5E
« Antwort #16 am: 10.01.2023 | 15:20 »
Und vor allem reizt mich auch die weitere Dimension, die die Schwimmbewegung dazufügt.

Kommt darauf an, ob die Kämpfe am Tisch oder im VTT stattfinden. Am Tisch darfst du dann W6 unter die Minis stapeln, um die Höhenunterschiede darzustellen, wobei das größeren Minis, wie z.B. dem Kraken, etwas schwieriger wird. Bei VTTs lassen ja über Tokenmarker die Distanz zum Boden als Zahl darstellen. Jedoch alles was mit Flächeneffekten und Effektlinien zu tun hat, könnte zu einigen Kopfschmerzen und Diskussion führen.

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.523
  • Username: aikar
Re: Spielbare Unterwasserspezies für 5E
« Antwort #17 am: 10.01.2023 | 15:25 »
Am Tisch darfst du dann W6 unter die Minis stapeln, um die Höhenunterschiede darzustellen, wobei das größeren Minis, wie z.B. dem Kraken, etwas schwieriger wird.
Wir haben bei Unterwasserkämpfen zwischen "Bodennah", "Höher" und "Oben" unterschieden und die Figuren auf keine, eine oder zwei leere transparente Würfelboxen gestellt. Das hat eigentlich immer gereicht, um das Gefühl der dreidimensionalen Bewegung gut zu vermitteln und auch noch gut ausgesehen ;)

Oh ja, das wäre sehr interessant  :d
Hast PM.
« Letzte Änderung: 10.01.2023 | 16:15 von aikar »

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.150
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Spielbare Unterwasserspezies für 5E
« Antwort #18 am: 28.01.2023 | 12:20 »
In der Gate Pass Gazette #9 haben sie im Artikel "Heritages of the Coral Climes" Galeoni (Anthropomorphe Haie) und Pode ("Kraken" die im Laufe der Level sogar von Size Small bis zu Large werden koennen)

Sind zwar fuer LevelUp/A5E aber der "Umbau" auf "O5E" sollte kein Aufwand sein.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 10.030
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Spielbare Unterwasserspezies für 5E
« Antwort #19 am: 28.01.2023 | 13:50 »
Hast du "Under the Seas of Vodari" auf dem Schirm?

Das ist ein ganzes Unterwasser-Setting für 5E, natürlich komplett mit einem ganzen Schwung spielbarer Unterwasserspezies.

(Ich sehe gerade, dass die PDFs für Nicht-Backer noch gar nicht freigeschaltet sind, aber das kann nicht mehr lange dauern.)
« Letzte Änderung: 28.01.2023 | 13:51 von Weltengeist »
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
The Wild Beyond the Witchlight (Savage Worlds - Prismeer)
In Vorbereitung: -

Offline Alter Weißer Pottwal

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 158
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alter Weißer Pottwal
Re: Spielbare Unterwasserspezies für 5E
« Antwort #20 am: 28.01.2023 | 14:28 »
Danke  :d
Vom Gottwal zum Pottwal