Autor Thema: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)  (Gelesen 847 mal)

Urias, Bad_Data und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Holycleric5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.459
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Holycleric5
[PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« am: 22.05.2020 | 17:36 »
Ja, eigentlich habe ich ja schon die englische Ausgabe von Pathfinder 2.
Und ja, eigentlich finde ich es schade, dass bereits der zweite offizielle AP (Extinction Curse) nicht übersetzt wird.
Und ja, ich erinnere mich noch, wie Fehlerdurchzogen die erste Auflage des GRW der ersten Edition war ("Nichttödlicher Schaden" wurde an einer Stelle in "Betäubungsschaden" übersetzt, die Kapitelüberschrift "Spells" blieb auch in der deutschen Ausgabe englisch, in der Einsteigerbox hatte der Drache Schwarzzahn fehlerhafte Resistenzen(oder waren es Immunitäten gewesen?)

Und doch, als ich heute die deutschen Pathfinder 2- Monsteraufsteller auspackte und Begriffe wie

Ehrwürdiger Schwarzer Drache
Orkkrieger
Grottenschratschläger
Astraler Deva
Höherer Nachtmahr
Leichnam
Gargyl
Grul
Unsichtbarer Pirscher
(und noch vieeele weitere...)

las, fühlte ich mich positiv an meine Anfänge mit D&D zurückversetzt, sowohl mit dem D&D Brettspiel von Parker (wo man u.a. gegen Grottenschrate, Trolle, Gruftschrecken und einen Leichnam kämpfen muss) als auch mit dem D&D 3.5-Spielerhandbuch und Monsterhandbuch. Bei letzterem stieß ich z.B. zum ersten Mal auf Monsternamen wie den Unsichtbaren Pirscher, den Gargyl oder den Astralen Deva. (Und ich weiß, dass es im deutschen Pathfinder 2 keinen "Hexenmeister" mehr gibt, sondern er jetzt Zauberer heißt.)

Eigentlich steht bei meiner Runde ein "richtiger" Spieltest noch aus, da ich mir noch den Absalom-Regionalband und das zweite Bestiary holen möchte, damit wir erstens nicht (mehr) im "Luftleeren Raum" spielen und zweitens eine größere Auswahl an Monstern zur Verfügung haben (Welche Monster wir dann tatsächlich verwenden, hängt davon ab, welche es in die Pawn-Collection schaffen [Auch wenn ich den Olethrodaemon schon jetzt vermisse*...]). Trotzdem macht das, was ich bisher in jeder englischen Publikation gelesen habe, Lust auf mehr und ich freue mich schon riesig auf Folgeprodukte, vor allem weitere Bestiaries und Pawns.


Diejenigen, die das deutsche GRW von Pathfinder 2 besitzen:

Wurden u.a. folgende Errata eingearbeitet (Auszug aus dem Errata-Dokument der englischen Version vom 30.10.2019):
Druid Spells per Day: 5 Cantrips statt 4
Sorcerer: Resolve feat auf Stufe 17
Der Minor Healing Potion kostet 4 statt 3 Goldmünzen

Gibt es auf der anderen Seite irgendwelche krassen Übersetzungsschnitzer oder liest sich das Buch insgesamt gut (Ähnlich gut wie z.B. Warhammer Fantasy 4 von Ulisses)?

Gerne kann man auch über die Deutsche PF2-Version im weiteren Sinne reden, da haben wir ja meines Wissens noch kein "reines" Thema dafür ^^. **

Freue mich über Erfahrungen, Diskussionen und sonstige passende Beiträge.

Holycleric5

*Der Olethrodaemon ist ein hochstufiger Daemon (der bisher mächtigste seiner Art) und hat die Größe "Gargantuan" (4x4 Felder). Paizo geht bei seinen Pawncollections allerdings immer maximal bis zur Basegröße für "Huge" Creatures (3x3 Felder).

** Vielleicht mag ein Moderator das Thema (bei Relevanz) anpinnen?
Spielt (als Spieler): Elyrion (Tanelorn)
Leitet (als SL): Splittermond

Bereitet vor (als SL): Pathfinder 2
Bereitet vor (als Spieler): Pathfinder 2
153) Wenn man Würfel zu lang schüttelt, dann wird ihnen schlecht und sie würfeln Mist.

Power Gamer 71 %, Tactician 50 %, Storyteller 46%
Method Actor 42 %, Butt-Kicker 42 %, Specialist 38 %
Casual Gamer 33%

Offline Teetroll

  • Experienced
  • ***
  • Der Tee mit dem gewissen Troll!
  • Beiträge: 237
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dr.Chuff
    • Der Teetroll-Youtube-Kanal
Re: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« Antwort #1 am: 22.05.2020 | 17:59 »
Wurden u.a. folgende Errata eingearbeitet (Auszug aus dem Errata-Dokument der englischen Version vom 30.10.2019):
Druid Spells per Day: 5 Cantrips statt 4
Sorcerer: Resolve feat auf Stufe 17
Der Minor Healing Potion kostet 4 statt 3 Goldmünzen

Zur Qualität der Übersetzung des Buches äußere ich mich jetzt nicht, da ich da selbst mitgewirkt habe, aber zur Errata.
Die wurde nämlich noch im Erstellungsprozess eingefügt.

Mit leeren Tässchen,
Teetroll

Gesendet mit einem Tässchen Tee.
« Letzte Änderung: 22.05.2020 | 18:01 von Teetroll »
Der mit dem Beutel in der Tasse !

Offline Varillian

  • Survivor
  • **
  • Pathfinder-Übersetzerteam
  • Beiträge: 68
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Varillian
Re: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« Antwort #2 am: 22.05.2020 | 18:35 »
Das Erratadokument ist eingearbeitet.
Habe die Tage die letzten Funde eingearbeitet für die 2. Auflage des GRW. - Da ist aber nichts Kriegsentscheidenes bei, eher so Dinge wie "da muss ein N hin, kein M". - Fluch über meine Wurstfinger...
Ich habe mein Password wiedergefunden!

Online Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.727
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« Antwort #3 am: 22.05.2020 | 19:50 »
Ich lese mich gerade durch das deutsche GRW und finde es klasse geschrieben.
Es liest sich flüssig und verständlich und hat wenig Rechtschreibfehler.

Parallel lese ich den Weltenband und der liest sich auch gut, aber da habe ich bisher das Gefühl, dass es mehr Rechtschreibfehler gibt.

Alles in allem bin ich bisher sehr von den deutschen Produkten angetan und sehe noch keinen Grund auf die englische Ausgabe zu wechseln.

PF2 wird unser neues Hauptsystem und ich finde es toll, wie sehr es noch PF ist (vor allem auch das Setting) und trotzdem auch mal neue Wege geht. Ich finde es schon krass, wie sehr scheinbar die 4e Vorbild für die neue Edition war. Das finde zumindest ich sehr positiv.
Power Gamer: 50% Butt-Kicker: 46% Tactician: 75% Specialist: 13% Method Actor: 58% Storyteller: 75% Casual Gamer: 54%

Offline Holycleric5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.459
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Holycleric5
Re: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« Antwort #4 am: 23.05.2020 | 08:25 »
Ich glaube, dass ich dann noch ein wenig auf die zweite Auflage des GRW warte, damit ich dann die "bessere" Auflage in den Händen halte.

Wird man den Hinweis auf die zweite Auflage bereits auf der Buchrückseite finden oder müsste man das Buch dazu öffnen (mein örtlicher RPG-Laden verkauft die Ulisses-Hardcover und den SL-Schirm z.B. nur eingeschweißt.)

Ich finde auch, das Pathfinder 2 einen sehr guten Weg geht:

Man erkennt noch Elemente D&D 3.5
- Der Hauptwürfel ist der W20
- Die Grundklassen sind noch vorhanden (Kämpfer, Kleriker, Magier, Schurke etc.), haben aber auf allen Stufen immer wieder etwas neues zum Auswählen und können alleine mit dem GRW auf verschiedene weisen gebaut werden.
- Es gibt immer noch "klassische" Monster wie Orks, Goblins, Skelette, Trolle, Leichname oder Grottenschrate, allerdings haben die meisten dieser Monster bereits im ersten Bestiarium immer mindestens 2 Formen (z.B. Grottenschratschläger und Grottenschratfolterknecht) mitgeliefert. Und in weiteren Bestiarien wird das ganze noch weiter ausgebaut.

Trotzdem gibt es immer wider einige sehr gute Verbesserungen:
- Zaubertricks wurden immer weiter verbessert, trotzdem kennt man immer noch viele Namen aus D&D 3.5 (z.B. Benommenheit, Botschaft, Magierhand, Licht, Säurespritzer, Magie entdecken, Untote schwächen). In PF 1 konnte man sie beliebig oft am Tag wirken, jetzt verstärken sich in Pathfinder 2 die Effekte kontinuierlich über die Stufen (Zauber wie Säurespritzer und Kältestrahl richten mehr Schaden an, Die Reichweite von Geisterhaftes Geräusch erhöht sich, Mit Magierhand kann man schwerere Gegenstände auf höherer Reichweite bewegen usw.). Und das ganze ohne das ständige neuberechnen von Zauberstufenabhängigen Variablen (Z.B. Flammenschlag in D&D 3.5: Reichweite 30m + 3m/Stufe, Schaden 1W6/Zauberstufe (max. 15W6)...) (Flammenschlag in PF 2: Schaden 8W6, Reichweite 36m, wirkt man den Zauber in höheren Graden (6, 7, 8, 9, 10) gibt es pro höherem Zaubergrad 2W6 Schaden dazu.)
- Durch das 3-Aktionen-Kapfsystem können selbst Stufe 1-Charaktere mehrere Angriffe pro Runde ausführen.
- Trefferpunkte werden nicht mehr gewürfelt. Dadurch kann man einfacher Hochrechnen wieviele TP man auf Stufe X ungefähr haben wird und auch die Erhöhung des Konstitutionsattributs benötigt nur noch eine einfache Berechnung.
- Die geheilten HP durch Rast sind vom Konstitutionsmodifikator abhängig, man regeneriert jede Nacht aber mindestens 1 TP pro Stufe, selbst wenn man einen Konstitutionsmodifikator von 0 oder weniger haben sollte.
- Attributsschaden und negative Stufen werden nun durch Zustände dargestellt, statt "Sonderregeln" zu sein.
- Auch Effekte wie Körperlosigkeit lesen sich viel klarer, da die Auswirkungen sozusagen in den Wertekasten mit "eingearbeitet" sind (weil es sich jetzt im großen und ganzen "nur noch" um ein Paket aus Resistenzen und Immunitäten handelt).
- Hintergründe lassen sich vie besser schon bei der Charaktererstellung besser einbauen. Möchte man sich in PF 1 einen Adligen erstellen, nimmt man als Kämpfer entweder den "Noble Fighter" Archetyp oder wählt das Trait "Rich parents", wenn man eine andere Klasse spielt. In PF 2 kann man verschiedene Hintergründe wie z.B. Noble wählen, um gleichzeitig etwas für den Fluff und den Crunch zu tun.
- Man bekommt auch bei der Charaktererstellung mehr Skills, in denen man geübt ist (z.B. über seinen Hintergrund)
Spielt (als Spieler): Elyrion (Tanelorn)
Leitet (als SL): Splittermond

Bereitet vor (als SL): Pathfinder 2
Bereitet vor (als Spieler): Pathfinder 2
153) Wenn man Würfel zu lang schüttelt, dann wird ihnen schlecht und sie würfeln Mist.

Power Gamer 71 %, Tactician 50 %, Storyteller 46%
Method Actor 42 %, Butt-Kicker 42 %, Specialist 38 %
Casual Gamer 33%

Online Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.727
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« Antwort #5 am: 23.05.2020 | 09:38 »
Wichtig in dem Zusammenhang ist mir auch die Balance zwischen Zauberwirker und Mundanen.
Die wirkt auch, als wie wenn sie stetig verbessert werden würde.
Power Gamer: 50% Butt-Kicker: 46% Tactician: 75% Specialist: 13% Method Actor: 58% Storyteller: 75% Casual Gamer: 54%

Offline Holycleric5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.459
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Holycleric5
Re: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« Antwort #6 am: 2.06.2020 | 22:03 »
Ich habe mir gestern ein "Teilweise durchgeblättert" der Pathfinder 2-PDF auf deutsch angesehen.
Das was ich gelesen habe, hat mir ziemlich gut gefallen und in mir den Wunsch bestärkt, mir die deutsche Ausgabe zu holen.

Beim ansehen des Videos ist mir bei 27:54 (Seite 274 im Buch) bei GE-Limit ein Fehler aufgefallen: Dort wurde GE nicht -wie Pathfindertypisch- als "Geschicklichkeit" ausgeschrieben sondern -eher DSA-typisch- als "Gewandtheit"

z.B.
Zitat
Diese Zahl zeigt an, bis zu welcher Höhe du deinen Gewandtheitsbonus auf deine RK anrechnen kannst, wenn du die betreffende Rüstung trägst.

Auch im darauffolgenden Abschnitt zum "Rüstungsmalus" wird von Gewandtheit statt von Geschicklichkeit gesprochen.

Natürlich ist es für einen Spieler mit langjähriger D&D- / Pathfindererfahrung relativ klar, dass es an dieser Stelle "Geschicklichkeit" heißen soll.

Aber gleichzeitig schaue ich besonders bei "neuen" Rollenspielen (selbst wenn es "nur" die Übersetzung einer neuen Edition ist) auch immer mit meinem "Einsteiger-Ich" auf eine solche Publikation:
Angenommen, dies wäre mein erstes und einziges Pen&Paper, das ich kenne und ich wüsste nicht von Fantasyforen wie Orkenspalter oder dem Tanelorn, würde das ganze Spiel für mich wie ein Kartenhaus in sich zusammenfallen, da eine relativ wichtige Mechanik "ungenau" erklärt wird. (Und nein, damals wäre ich auch nicht auf die Idee gekommen, mir noch die englische Publikation zu holen, um zu schauen, wie man es dort beschrieben hat. Und damals war bereits alleine das 380 Seiten starke Spielerhandbuch von D&D 3.5 ein "Wälzer")

Wurde der Fehler gefunden, gemeldet und für die zweite Auflage behoben?

Auch wenn der obere Fehler ein wenig erbsenzählerisch anmuten mag, insgesamt gefällt mir die Übersetzung ins deutsche sehr gut.

Edit:
Und  ich wollte noch sagen, dass es mich sehr freut, dass nach gerade mal 2 Monaten die gesamte erste Auflage der Grundregelwerke verkauft wurde  :d
« Letzte Änderung: 2.06.2020 | 22:06 von Holycleric5 »
Spielt (als Spieler): Elyrion (Tanelorn)
Leitet (als SL): Splittermond

Bereitet vor (als SL): Pathfinder 2
Bereitet vor (als Spieler): Pathfinder 2
153) Wenn man Würfel zu lang schüttelt, dann wird ihnen schlecht und sie würfeln Mist.

Power Gamer 71 %, Tactician 50 %, Storyteller 46%
Method Actor 42 %, Butt-Kicker 42 %, Specialist 38 %
Casual Gamer 33%

Offline Teetroll

  • Experienced
  • ***
  • Der Tee mit dem gewissen Troll!
  • Beiträge: 237
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dr.Chuff
    • Der Teetroll-Youtube-Kanal
Re: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« Antwort #7 am: 2.06.2020 | 23:05 »
Ich habe es direkt an meinen Oberredaktionsmuffti weitergegeben :)

Mit abendlichen Apfeltee,
Teetroll

Gesendet mit einem Tässchen Tee.

Der mit dem Beutel in der Tasse !

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 8.266
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« Antwort #8 am: 2.06.2020 | 23:29 »
Wann kommt denn der 2. Druck der 2. Edition?
Wird der dann auch eine korrigierte Fassung enthalten?
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Teetroll

  • Experienced
  • ***
  • Der Tee mit dem gewissen Troll!
  • Beiträge: 237
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dr.Chuff
    • Der Teetroll-Youtube-Kanal
Re: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« Antwort #9 am: 3.06.2020 | 06:33 »
Guten Morgen,
Meine letzte Info ist von gestern und da war das überarbeitete Buch gerade im Druck.

Mit frühen Schwarztee,
Teetroll

Gesendet mit einem Tässchen Tee.

Der mit dem Beutel in der Tasse !

Online Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.727
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« Antwort #10 am: 3.06.2020 | 07:03 »
Die Errata kann man dann bestimmt irgendwo runterladen, oder?
Power Gamer: 50% Butt-Kicker: 46% Tactician: 75% Specialist: 13% Method Actor: 58% Storyteller: 75% Casual Gamer: 54%

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 8.266
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« Antwort #11 am: 3.06.2020 | 12:21 »
Guten Morgen,
Meine letzte Info ist von gestern und da war das überarbeitete Buch gerade im Druck.

Super, dann warte ich noch auf den neuen Druck.
Seitdem ich nun erkannt und akzeptiert habe, woran rollenspielerisch mein Herz hängt, möchte ich mir auch gerne PF2 zulegen.
:)
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Online Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.727
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« Antwort #12 am: 3.06.2020 | 12:26 »
Ich finde es wirklich sehr gut und es wird unser neues Hauptsystem.
Ich denke, da machst nix falsch und nur deswegen schon um zu sehen, wo die Entwicklung im D20 hingeht.
Power Gamer: 50% Butt-Kicker: 46% Tactician: 75% Specialist: 13% Method Actor: 58% Storyteller: 75% Casual Gamer: 54%

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 8.266
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« Antwort #13 am: 3.06.2020 | 12:29 »
So ist es; ich mache mit Sicherheit nichts falsch, denn als großer Fan von 13th Age, der 3.5E und der 5E sowie als wohlwollender Betrachter der 4E und von Starfinder sehe ich keinen Grund, mit PF2 übel reinzufallen.
Neben wenigen anderen Systemen muß ich, wenn man es runterbricht, einfach feststellen, daß ich diese Systemfamilie seit 3E fast uneingeschränkt bejubeln kann und mich stets damit wohlgefühlt habe.
:)
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Online Fillus

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 792
  • Username: Fillus
Re: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« Antwort #14 am: 3.06.2020 | 12:34 »
Ich finde auch das Signal, das es kein Nachteil sein muss wenn man die PDF zu einen fairen/günstigen (sucht euch euren passenden Begriff selber aus) Preis und nicht für cirka 50% des Buches anbietet, gut. Ich hätte sonst wohl auf einen Kauf von beiden verzichtet, weil es eben nicht mein Haussystem ist oder wird, sondern ich lediglich ein paar Stunden als Spieler darin verbringe.


Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 8.266
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« Antwort #15 am: 3.06.2020 | 12:38 »
Ach, dazu: Das PDF wäre für mich Tabletjunkie ein Pflichtkauf. Bekommt man die aktualisierten PDF mit den überarbeiteten Büchern dann kostenfrei als Updates, wie es bei DT sonst üblich ist?
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Teetroll

  • Experienced
  • ***
  • Der Tee mit dem gewissen Troll!
  • Beiträge: 237
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dr.Chuff
    • Der Teetroll-Youtube-Kanal
Re: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« Antwort #16 am: 3.06.2020 | 12:54 »
Wenn du dir zum Beispiel die PDF des GRW kaufst (aktuell 9.99€) dann hast du immer die aktuelle PDF in DT, da dort die jeweils aktuelle Auflage hochgeladen wird (in den nächsten Tagen  zmb. die überarbeitete 2 Auflage des GRW).
Wenn ein PF/SF-Buch als PDF zu kaufen ist, dann sind das eigentlich immer die aktuelle Auflage entsprechend.

Mit frischen Röstbohnentee,
Teetroll

Gesendet mit einem Tässchen Tee.

Der mit dem Beutel in der Tasse !

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 8.266
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« Antwort #17 am: 3.06.2020 | 13:09 »
Danke. Und gekauft.
:)
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.999
  • Username: Rhylthar
Re: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« Antwort #18 am: 3.06.2020 | 13:16 »
Danke. Und gekauft.
:)
...
...
...

Gut, dass ich ein neues Regal habe... :-\
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 8.266
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« Antwort #19 am: 3.06.2020 | 13:29 »
Ein Regal für PDF? Respekt, mein Guter, du überraschst mich immer wieder.
 ~;D
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Teetroll

  • Experienced
  • ***
  • Der Tee mit dem gewissen Troll!
  • Beiträge: 237
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dr.Chuff
    • Der Teetroll-Youtube-Kanal
Re: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« Antwort #20 am: 3.06.2020 | 13:32 »
Ach ich sollte langsam Werbetantiemenen verlangen

Mit aufgefülltem Tässchen,
Teetroll

Gesendet mit einem Tässchen Tee.

Der mit dem Beutel in der Tasse !

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 8.266
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« Antwort #21 am: 3.06.2020 | 13:36 »
Ich habe mir jetzt extra für PF2 drei Regale gekauft - man muß in die Zukunft blicken...https://cdn.idealo.com/folder/Product/200173/7/200173790/s1_produktbild_gross/apple-ipad-pro-12-9-2020.jpg
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Gunthar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.950
  • Username: Gunthar
Re: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« Antwort #22 am: 3.06.2020 | 15:08 »
Ich habe mir jetzt extra für PF2 drei Regale gekauft - man muß in die Zukunft blicken...https://cdn.idealo.com/folder/Product/200173/7/200173790/s1_produktbild_gross/apple-ipad-pro-12-9-2020.jpg
Ach, du brauchst für jedes PDF ein eigenes Ipad Pro? :D Respekt!  :d  ~;D *duck und weg*
« Letzte Änderung: 3.06.2020 | 15:34 von Gunthar »

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 8.266
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« Antwort #23 am: 3.06.2020 | 15:17 »
Du etwa nicht?
Die Dinger sind schnell voll!
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Gunthar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.950
  • Username: Gunthar
Re: [PF2] Die deutsche Ausgabe (inkl. Smalltalk)
« Antwort #24 am: 3.06.2020 | 15:35 »
Du etwa nicht?
Die Dinger sind schnell voll!
Auf meinem Laptop sind noch etliche GB frei. Auf dem Tablet habe ich fast nix RPG mässiges.

Andere Frage: Woran erkennt man die 2. Auflage der 2. Edition?