Autor Thema: Exploring Eberron  (Gelesen 992 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 7.551
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Exploring Eberron
« am: 31.07.2020 | 09:04 »
Hat es jemand? Wie sind die Eindrücke von Keith Bakers neuem Buch zu Eberron?

"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Spieler: Mouse Guard | DSA 5
SL: -

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 7.551
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Exploring Eberron
« Antwort #1 am: 31.07.2020 | 09:06 »
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Spieler: Mouse Guard | DSA 5
SL: -

Offline Mhyr

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.425
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: Exploring Eberron
« Antwort #2 am: 31.07.2020 | 09:54 »
Ich hab es! Nur ein mal durchgeblättert. Berichte heute Nacht mal.
Spiele derzeit D&D 5E.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere jüngst verstorbene Kampagne erfahren.
Und auf meinem Blog und Kanka mehr zu dem dazugehörigen Weltenbau-Projekt Avalon.
Zudem sind auf Instagram Bilder unserer Runde.

Offline K!aus

  • Fashion-Police
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.437
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Crazy_DM
Re: Exploring Eberron
« Antwort #3 am: 31.07.2020 | 10:09 »
Krass, das hätte Potential mich zu DnD5 zurückzuholen.  :o
GURPS Deathwatch
[FFG] Star Wars Jedi Ritter, Rebellen
Mein biete Thread - schau doch mal rein. :)

Online 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.805
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: Exploring Eberron
« Antwort #4 am: 31.07.2020 | 10:44 »
Nur vom Blick auf das oben gezeigte Inhaltsverzeichnis ist das Kapitel Uncharted Domains ist schon interessant. Das sind tatsächlich so Sachen, die auch in den 3.5-Büchern nie beschrieben wurden. Womöglich sind die so oder ähnlich verstreut auf Keith's Blog. Da fehlt mir jetzt so schnell der Überblick. Würde ich aktiv Eberron spielen, würde ichs mir holen.

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 7.551
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Exploring Eberron
« Antwort #5 am: 31.07.2020 | 11:06 »
Würde ich aktiv Eberron spielen, würde ichs mir holen.

Ich bin alter 3.5-Eberron-Hase, von daher gehe ich nicht von einem Mehrwert des Buches für mich aus. Allerdings ist das Artwork extrem nice.

@Mhyr: ich bin gespannt auf deinen ersten Eindruck.
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Spieler: Mouse Guard | DSA 5
SL: -

Offline Mhyr

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.425
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: Exploring Eberron
« Antwort #6 am: 31.07.2020 | 11:10 »
Ich bin alter 3.5-Eberron-Hase, von daher gehe ich nicht von einem Mehrwert des Buches für mich aus. Allerdings ist das Artwork extrem nice.

Dito. Aber ich denke du täuschst dich in deiner Annahme...  ;)
« Letzte Änderung: 31.07.2020 | 14:30 von Mhyr »
Spiele derzeit D&D 5E.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere jüngst verstorbene Kampagne erfahren.
Und auf meinem Blog und Kanka mehr zu dem dazugehörigen Weltenbau-Projekt Avalon.
Zudem sind auf Instagram Bilder unserer Runde.

Offline Mhyr

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.425
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: Exploring Eberron
« Antwort #7 am: 31.07.2020 | 11:11 »
Eine erste, ernst-zu-nehmendere, Stimme:

Merric B.: A Look at EE, Part 1
« Letzte Änderung: 31.07.2020 | 11:25 von Mhyr »
Spiele derzeit D&D 5E.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere jüngst verstorbene Kampagne erfahren.
Und auf meinem Blog und Kanka mehr zu dem dazugehörigen Weltenbau-Projekt Avalon.
Zudem sind auf Instagram Bilder unserer Runde.

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 7.551
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Exploring Eberron
« Antwort #8 am: 31.07.2020 | 11:22 »
Ich bin gespannt.  :rtfm:
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Spieler: Mouse Guard | DSA 5
SL: -

Offline Mhyr

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.425
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: Exploring Eberron
« Antwort #9 am: 31.07.2020 | 13:41 »
Sorry, habe den Mund zu voll genommen:
Wir bekommen Gäste.  ::)
Übers WE.  :-\
Komme vermutlich erst Anfang der Woche zum lesen und berichten.  :'(
Spiele derzeit D&D 5E.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere jüngst verstorbene Kampagne erfahren.
Und auf meinem Blog und Kanka mehr zu dem dazugehörigen Weltenbau-Projekt Avalon.
Zudem sind auf Instagram Bilder unserer Runde.

Offline Mhyr

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.425
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: Exploring Eberron
« Antwort #10 am: 31.07.2020 | 14:28 »
Ha!
Aaaaber, so viel kann gesagt werden: es geht tatsächlich um eine tiefer gehende Erkundung von Eberron und Themen, die in 3E nur am Rande angegangen wurden, werden detaillierter beleuchtet.

Merric B. teilt die Kapitelübersicht:

1. Discovering Eberron (Part 1 seiner Review)
2. Races of Eberron (Part 2 seiner Review)
3. Faiths of Eberron
4. Uncharted Domains
5. Planes of Existence
6. Character Options
7. Treasures
8. Friends and Foes

EDIT: Auf Twitter, Facebook und natürlich Keith Bakers Blog gab es sehr, sehr viele Previews.
Und unter anderem bei Todd Talks ein Interview.
« Letzte Änderung: 31.07.2020 | 14:33 von Mhyr »
Spiele derzeit D&D 5E.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere jüngst verstorbene Kampagne erfahren.
Und auf meinem Blog und Kanka mehr zu dem dazugehörigen Weltenbau-Projekt Avalon.
Zudem sind auf Instagram Bilder unserer Runde.

Offline Drakon

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 65
  • Username: Drakon
Re: Exploring Eberron
« Antwort #11 am: 31.07.2020 | 14:36 »
Es gibt auch auf youtube ein Video von Sly Flourish, in dem er das komplette Buch (abzüglich ein paar zu diesem Zeitpunkt noch nicht veröffentlicher Illus) durchblättert:
https://youtu.be/4MR7uR4FmXI

Allein die 50 Seiten Planes of Eberron sind großartig und nur z.T. von seinem Blog bekannt
« Letzte Änderung: 31.07.2020 | 14:39 von Drakon »

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 7.713
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Exploring Eberron
« Antwort #12 am: 1.08.2020 | 09:28 »
Ich habe mir das mal zugelegt und lese auch hier interessiert mit, stecke aber eigentlich nicht tief genug in Eberron drin, um wirklich etwas Qualifiziertes zu "das ist jetzt neu" oder "das gab's an anderer Stelle schon mal" sagen zu können.

Für mich gibt es an der einen oder anderen Stelle zusätzliches Flair oder einen Twist, auf den ich selbst nicht gekommen wäre. So z.B. Druid Circle of the Forged - irgendwie begeistert mich die Grundidee, dass sich Druiden ganz ausdrücklich mit Warforged beschäftigen (oder Warforged selbst zu Druiden werden), weil sie ja auch lebende Wesen sind. Die Umsetzung (einfach ein neuer Schwung Haudruff-Zauber) finde ich dann eher wieder mäh, aber für mich ist Eberron ja ohnehin eher eine Ideensammlung als ein Play-by-the-book-Setting.

Schön finde ich auch, dass es zusätzliche Abschnitte zur Magie im Alltag (einschließlich ihrer Kosten) und zu den wichtigen Religionen gibt. Auch hier geht es mir in erster Linie ums Flair - ich finde es einfach enorm schwierig, mir eine solche High-Magic-Welt tatsächlich vorzustellen. Man fällt ja beim Bespielen doch immer wieder in die üblichen Mittelalter-plus-Weirdscience-plus-meine-Helden-können-zaubern-Klischees zurück. Vielleicht helfen die Ergänzugen hier ja, die Allgegenwart von Magie etwas zu konkretisieren?
« Letzte Änderung: 2.08.2020 | 10:36 von Weltengeist »
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielleitermotto: Ein Plot ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Die Türme von London (Savage Worlds), Wilde See (Savage Worlds)
Bereitet vor: Eberron-Ferienspecial (Savage Worlds)

Offline Mhyr

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.425
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
« Letzte Änderung: 1.08.2020 | 21:58 von Mhyr »
Spiele derzeit D&D 5E.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere jüngst verstorbene Kampagne erfahren.
Und auf meinem Blog und Kanka mehr zu dem dazugehörigen Weltenbau-Projekt Avalon.
Zudem sind auf Instagram Bilder unserer Runde.

Offline Drakon

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 65
  • Username: Drakon
Re: Exploring Eberron
« Antwort #14 am: 1.08.2020 | 23:41 »
Ich habe vermutlich keine Zeit für ein echtes Review, aber versuche ab und zu ein paar Leseeindrücke zu schreiben, je nachdem, wie ich zum Lesen komme.
Bislang habe ich Kapitel 1 durch:
Wer regelmäßig Keith' Blog und den Podcast hört, hat hier nicht so viel neues, aber es ist natürlich cool, das alles mal zusammengefasst zu bekommen. Wer jedoch nur die offiziell publizierten Sachen kennt, findet sehr viele Infos, die wichtige Leerstellen füllen oder Fragen beantworten, auf die man bei der Lektüre der Quellen stößt. Und wie das für Keith üblich ist beanwortet er Fragen nicht so, dass sie die kreative Freiheit des SL beschneiden sondern substanziell beim Leiten bzw. der Vorbereitung unterstützen und einem helfen sein eigenes Eberron zu erschaffen (Keith-Catchphrase: "In my Eberron").
Ein Beispiel dafür ist der Abschnitt "Why does it matter" im Geschichts-Teil, der kurz anreißt, wie die präsentierten Fakten Auswirkungen auf das Spiel in der Jetztzeit haben.
Ein weiteres die Würfeltabelle "Untold History": Anstatt die mehrere Jahrhunderte Geschichte des untergegangenen Königreiches Galifar genauer aufzublasen gibt es eine schicke Tabelle, um zufällig historische Fakten zu erschaffen, die mit der eigenen Kampagne zu tun haben könnten.
Wirklich neu (auch für Blog- und Podcast-Junkies wie mich) ist der Abschnitt zur Kriegsführung im Last War, der v.a. auf magische Kriegsführung (inkl. magischer Belagerungswaffen) eingeht. Hier gibt es auch Kästen mit Designer's Notes, wo er z.B. erläutert, warum die magische Artillerie so "wenig" Schaden macht (sie soll eben gegen die rank-and-file-Truppen helfen, die zwischen 4-11hp haben, nicht gegen SC, die in Eberron intendiert wirklich "exceptional heroes" sein sollen). Ich hoffe die Designer's Notes gibt es an noch mehr Stellen, ich habe glaube ich schon ein paar entdeckt.
Die Ausführungen zum untergegangen Land Cyre sind natürlich sehr praktisch, da das potentiell ein sehr guter Herkunfstort für SC ist und sich die bisherigen Publikationen v.a. mit dem jetzigen Zustand (dem quasi komplett zerstörten Mournland) beschäftigen.
Sie sind nur eben genau wie die (sehr guten) Erläuterungen zur Alltagsmagie und die (für mich nicht ganz so stark inspirierenden) Ausführungen zu verschiedenen Trappings für den Artificer schon von Keith' Blog bekannt.

Als nächtses lese ich ein bisschen diagonal und werde mich dann mal vertieft einem der Herzstücke des Bandes, Kapitel 5 - Planes of Existence, widmen.


Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 7.713
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Exploring Eberron
« Antwort #15 am: 2.08.2020 | 10:41 »
Regelrecht begeistert bin ich übrigens von der Klarstellung, dass das Erheben der Toten keine Selbstverständlichkeit ist und dass nicht jeder, der 750 gp übrig hat, seine Freunde und Verwandten zum x-ten Mal aus dem Totenreich zurückholen kann. Solche Regelungen würde ich mir für D&D-Welten häufiger wünschen (oder wenn nicht, dann die Klarstellung, wie und warum reiche Personen überhaupt sterben können). Überhaupt freue ich mich über den Mut, die Totenwelt und ihre "Regeln" klar zu definieren und nicht einfach alles zuzulassen, um nur ja keine Abenteueridee durch eine Festlegung zu verhindern. Für mich werden Settings auch durch das definiert, was NICHT möglich ist, und da würde ich mir solche Festlegungen (auch für Eberron, das mir auch an vielen Stellen zu sehr "everything goes" ist) häufiger wünschen.

EDIT: Wenn ich so darüber nachdenke, müsste man mMn sowieso den umgekehrten Weg gehen: Man müsste ZUERST die Planes of Existence und ihre Regeln festlegen und sich DANN überlegen, wie sich das auf die Spielwelt auswirkt. Also beispielsweise erst die Ebene der Toten beschrieben und dann überlegen, was das für Geister, Untote, Totenmagie usw. bedeutet. Vielleicht probiere ich das mal mit den Planes, die in "Exploring Eberron" so schön beschrieben sind. Wenn ich mal Zeit habe. Also vermutlich nach der Pensionierung...
« Letzte Änderung: 2.08.2020 | 10:48 von Weltengeist »
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielleitermotto: Ein Plot ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Die Türme von London (Savage Worlds), Wilde See (Savage Worlds)
Bereitet vor: Eberron-Ferienspecial (Savage Worlds)

Offline Drakon

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 65
  • Username: Drakon
Re: Exploring Eberron
« Antwort #16 am: 5.08.2020 | 14:37 »
Steck immer noch mitten in den Planes (komme familienbedingt nur wenig zum lesen). Sind schon ein Brocken, aber mega gut! :headbang:
Ich schreib mehr, wenn ich durch bin.

Offline Mhyr

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.425
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: Exploring Eberron
« Antwort #17 am: 5.08.2020 | 15:48 »
Ja, ich komme leider auch immer noch nicht zum ausführlichen Studium, aber schmökere hier und da und bin dabei sehr begeistert. Das Ding ist ja auch auf der DMsGuild eingeschlagen wie eine Bombe: 51 FÜNF Sterne Bewertungen und nach ca. 3 Tagen Mithral Bestseller!
Spiele derzeit D&D 5E.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere jüngst verstorbene Kampagne erfahren.
Und auf meinem Blog und Kanka mehr zu dem dazugehörigen Weltenbau-Projekt Avalon.
Zudem sind auf Instagram Bilder unserer Runde.

Offline K!aus

  • Fashion-Police
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.437
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Crazy_DM
Re: Exploring Eberron
« Antwort #18 am: 5.08.2020 | 18:05 »
Soooo, jetzt habe ich es mir auch bestellt. :P  ^-^  o:)
GURPS Deathwatch
[FFG] Star Wars Jedi Ritter, Rebellen
Mein biete Thread - schau doch mal rein. :)

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 7.713
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Exploring Eberron
« Antwort #19 am: 5.08.2020 | 19:11 »
Zumindest hat mich das Ding schon mal motiviert, einen Savage-Worlds-Oneshot auf Eberron zu leiten... ;D
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielleitermotto: Ein Plot ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Die Türme von London (Savage Worlds), Wilde See (Savage Worlds)
Bereitet vor: Eberron-Ferienspecial (Savage Worlds)

Offline Drakon

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 65
  • Username: Drakon
Re: Exploring Eberron
« Antwort #20 am: 5.08.2020 | 21:01 »
Zumindest hat mich das Ding schon mal motiviert, einen Savage-Worlds-Oneshot auf Eberron zu leiten... ;D
Das hier und den zugehörigen Blog kennst du?

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 7.713
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Exploring Eberron
« Antwort #21 am: 5.08.2020 | 21:10 »
Das hier und den zugehörigen Blog kennst du?

Jetzt, wo du es erwähnst, erinnere ich mich düster, aber deine Auffrischung kommt genau zur rechten Zeit - danke!
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielleitermotto: Ein Plot ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Die Türme von London (Savage Worlds), Wilde See (Savage Worlds)
Bereitet vor: Eberron-Ferienspecial (Savage Worlds)

Offline Mhyr

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.425
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: Exploring Eberron
« Antwort #22 am: 8.08.2020 | 14:01 »
Meine Printausgabe ist soeben eingetroffen.

 :headbang:
Spiele derzeit D&D 5E.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere jüngst verstorbene Kampagne erfahren.
Und auf meinem Blog und Kanka mehr zu dem dazugehörigen Weltenbau-Projekt Avalon.
Zudem sind auf Instagram Bilder unserer Runde.

Offline Drakon

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 65
  • Username: Drakon
Re: Exploring Eberron
« Antwort #23 am: 8.08.2020 | 14:08 »
Neid!  :-\
Habe jetzt noch vier Planes vor mir. Mabar war jetzt die erste, die für mich ein wenig geschwächelt hat, kann aber auch Geschmackssache sein.

EDIT: Neid unnötig, meins ist auch da  :d
« Letzte Änderung: 8.08.2020 | 16:16 von Drakon »

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 7.713
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Exploring Eberron
« Antwort #24 am: 8.08.2020 | 17:25 »
Meine Printausgabe ist soeben eingetroffen.

Meine wurde am Donnerstag als "verschickt" (aus UK) gemeldet. Jetzt hoffe ich, dass sie noch vor meinem Urlaub eintrifft... *hibbel*
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielleitermotto: Ein Plot ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Die Türme von London (Savage Worlds), Wilde See (Savage Worlds)
Bereitet vor: Eberron-Ferienspecial (Savage Worlds)