Autor Thema: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung  (Gelesen 1685 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nodens Sohn

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 714
  • Username: Nodens Sohn
[Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« am: 24.10.2020 | 17:53 »
Hallo,
mich macht gerade die Regel zum Verwalten der tödlichen und nicht tödlichen Wunden etwas kirre.

Ich verstehe die Regeln ungefähr so:
Situation 1: Man bekommt nicht tödliche Wunden bis zu einer Gesundheit von 1. Jetzt bekommt man einen Schaden von 2 tödlichen Wunden. -> Es wurde mit einer tödlichen Wunde die 0-Marke überschritten, daher wird er ohnmächtig und beginnt zu verbluten bis -5

Situation 2: Man bekommt tödliche Wunden bis zu einer Gesundheit von 1. Jetzt bekommt man einen nicht tödlichen Schaden von 2 Wunden. -> Es wurde mit einer nicht tödlichen Wunde die 0-Marke überschritten, daher gilt man als erschöpft. Obwohl man zuvor sehr schmerzhaft mit einem Schwert traktiert wurde.

Ich finde solch eine Wundensimulation seltsam und unlogisch. Oder habe ich das nur falsch verstanden?

Und was passiert, wenn man durch nicht tödliche Wunden auf eine Gesundheit von -1 kommt und dann (ohne 0-Marke-Überschreitung) eine tödliche Wunde bekommt?
« Letzte Änderung: 24.10.2020 | 20:08 von Nodens Sohn »

Offline Nodens Sohn

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 714
  • Username: Nodens Sohn
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #1 am: 24.10.2020 | 20:09 »
Ich hoffe wirklich auf eure Hilfe und Erleuchtung.

Offline Vasudeva

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 23
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vasudeva
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #2 am: 29.10.2020 | 16:26 »
Die Wunden sind das komplizierteste an Ubiquity - daher habe ich meinen Spielern mal dieses Handout gebastelt. Ich versuche demnächst auch noch mal etwas dazu zu schreiben, gerade fehlt mir aber die Zeit.

« Letzte Änderung: 29.10.2020 | 17:44 von Vasudeva »

Offline Nodens Sohn

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 714
  • Username: Nodens Sohn
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #3 am: 30.10.2020 | 11:41 »
Die Wunden sind das komplizierteste an Ubiquity - daher habe ich meinen Spielern mal dieses Handout gebastelt. Ich versuche demnächst auch noch mal etwas dazu zu schreiben, gerade fehlt mir aber die Zeit.

Ha - Cooles Handout!
Aber der Verlauf und die einzelnen Schritte sind für mich gar nicht so schwer zu verstehen. Für mich ist die Unverhältnismäßigkeit zwischen T- und N-Schaden nur schwer zu akzeptieren.

Da kloppt man dich (übertrieben!) mit nem Daunenkissen fast auf 0 und sticht dann mit dem Dolch zu und bringt dich unter 0 wirkt es sich schlimmer aus, als wenn man mit einem Vorschlaghammer auf dich eindrischt und dann kurz vor 0 auf das Daunenkissen wechselt und dich durch N-Schaden unter die 0 haut. So etwas kann ich nur schlecht akzeptieren.

Offline HEXer

  • McGuffin
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Ubiquity Boardsäule & Kummerkasten
  • Beiträge: 1.959
  • Username: HEXer
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #4 am: 30.10.2020 | 11:43 »
Das stimmt so nicht. Ich bastel mal eine kleine Skizze, wie es funktioniert und wie ich das handhabe/nachhalte... Moment.
« Letzte Änderung: 30.10.2020 | 11:46 von HEXer »
„You're not the man I knew ten years ago.“
„It's not the years, honey; it's the mileage.“


Mag keine Paladine und Hexenjäger.
Versteht Fate und PbtA.
Sieht Sterne.

Offline Nodens Sohn

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 714
  • Username: Nodens Sohn
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #5 am: 30.10.2020 | 11:49 »
Das stimmt so nicht. Ich bastel mal eine kleine Skizze, wie ich das handhabe... moment.

Regelzitat (Grundregelwerk S.222 - nicht revised):
Nicht tödlicher Schaden: Bei einem negativen Gesundheitswert wird er bewusstlos.
Tödlicher Schaden: Bei einem negativen Wert wird er bewusstlos und beginnt zu sterben.

Welche Art Schaden im positiven Bereich genommen wurde ist dabei unerheblich.
« Letzte Änderung: 30.10.2020 | 11:55 von Nodens Sohn »

Offline HEXer

  • McGuffin
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Ubiquity Boardsäule & Kummerkasten
  • Beiträge: 1.959
  • Username: HEXer
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #6 am: 30.10.2020 | 11:50 »
Das ist so nicht richtig. Gib mir doch nen Moment bitte, dann erklär ichs dir.
„You're not the man I knew ten years ago.“
„It's not the years, honey; it's the mileage.“


Mag keine Paladine und Hexenjäger.
Versteht Fate und PbtA.
Sieht Sterne.

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.350
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #7 am: 30.10.2020 | 12:11 »
Ich bin etwas überfordert gerade, muss ich zugeben. Schon lange kein Ubiquity mehr gespielt.
Ich bin auch gespannt was Hexer da bastelt.
ABER vielleicht hilft es ja schon etwas, anzumerken das es einfacher ist sich eine HP Leiste auf den Bogen zu zeichnen.
Keine Ahnung warum kein offizieller Bogen sowas hat.
Ungefähr so:

[] - [] - [] - 0 - [] - [] - [] (0 = 0 HP, links von 0 = positiv, rechts von 0 = negativ)

Bei N Schaden markiert man dann ein /, bei T Schaden ein X. Wenn ein X ein / ablöst verschiebt sich das /, wird nicht "gelöscht".

Keine Ahnung ob das hilft, falls nicht, einfach ignorieren.  :)
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

Offline Nodens Sohn

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 714
  • Username: Nodens Sohn
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #8 am: 30.10.2020 | 12:16 »
Ich bin etwas überfordert gerade, muss ich zugeben. Schon lange kein Ubiquity mehr gespielt.
Ich bin auch gespannt was Hexer da bastelt.
ABER vielleicht hilft es ja schon etwas, anzumerken das es einfacher ist sich eine HP Leiste auf den Bogen zu zeichnen.
Keine Ahnung warum kein offizieller Bogen sowas hat.
Ungefähr so:

[] - [] - [] - 0 - [] - [] - [] (0 = 0 HP, links von 0 = positiv, rechts von 0 = negativ)

Bei N Schaden markiert man dann ein /, bei T Schaden ein X. Wenn ein X ein / ablöst verschiebt sich das /, wird nicht "gelöscht".

Keine Ahnung ob das hilft, falls nicht, einfach ignorieren.  :)

:) Das Verwalten selbst ist für mich kein Problem. Nur der Übergang ins Negative will ich so nicht akzeptieren. Normalerweise habe ich keine Probleme Regeln in Regelwerke zu verstehen. Aber da habe ich wohl gerade einen Knoten im Hirn. Ich bin also auch gespannt, was unser HEXer hier zaubert.

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.350
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #9 am: 30.10.2020 | 12:24 »
:) Das Verwalten selbst ist für mich kein Problem. Nur der Übergang ins Negative will ich so nicht akzeptieren.
...
Dachte nur es könnte vielleicht helfen, da anschaulicher.  :)
Warten wir mal auf Hexer.

@Vasudeva: Das Fließbild ist toll, auch wenn mir beim überfliegen schwindelig gewroden ist.  :)
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

Offline HEXer

  • McGuffin
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Ubiquity Boardsäule & Kummerkasten
  • Beiträge: 1.959
  • Username: HEXer
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #10 am: 30.10.2020 | 12:30 »
Jaja, baut ruhig Druck auf... ;)

Grummelstein hats schon genau so gemacht wie ichs machen würde. Wichtig ist, das Beispiel aus dem Regeltext dazu zu nehmen, das vor den einzelnen Zuständen steht:





Ich hab mal versucht, das zu skizzieren:



Das ist eigentlich das Beispiel aus dem Text.

Die Figur hat ursprünglich 4 LP, erleidet 2 T Schaden und kommt dadurch auf 2 LP.

(1) Die Figur erleidet 2 N Schaden zusätzlich und kommt so (weil ja T Schaden zuerst abgezogen wird) durch den N Schaden auf 0 LP --> Zustand: Erschöpft

(2) Die Figur erleidet nochmals 2 T Schaden und kommt nun durch den N Schaden (den der zusätzliche Schaden "vor sich her schiebt") auf -2 LP --> Zustand: Bewusstlos

ABER:

Die Figur kommt durch den T Schaden außerdem auf 0 LP --> Zustand: Kampfunfähig.


Unteres Beispiel:

Die Figur ist durch 3 T Schaden bereits auf 1 LP.

Jetzt erhält sie weitere 2 T Schaden und kommt somit durch den T Schaden auf -1 LP --> Zustand: Lebensgefahr
„You're not the man I knew ten years ago.“
„It's not the years, honey; it's the mileage.“


Mag keine Paladine und Hexenjäger.
Versteht Fate und PbtA.
Sieht Sterne.

Offline HEXer

  • McGuffin
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Ubiquity Boardsäule & Kummerkasten
  • Beiträge: 1.959
  • Username: HEXer
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #11 am: 30.10.2020 | 12:35 »
Die Idee dahinter ist, dass man eine gewisse Menge Schaden einstecken kann, bevor man zusammenklappt. Aber es macht dann eben einen unterschied, wie der Schaden sich zusammen setzt. Wenn das Fass voll ist, ist es voll, aber man bricht bereits zusammen, bevor man zwangsläufig genug tödlichen Schaden genommen hat. Klingt für mich durchaus nachvollziehbar und hat nebenbei den Effekt, dass man so auch einen zusammenbruch überleben kann, wenn wenigstens ein Teil des Schadens durch Erschöpfung etc zustande gekommen ist.
„You're not the man I knew ten years ago.“
„It's not the years, honey; it's the mileage.“


Mag keine Paladine und Hexenjäger.
Versteht Fate und PbtA.
Sieht Sterne.

Offline Nodens Sohn

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 714
  • Username: Nodens Sohn
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #12 am: 30.10.2020 | 12:39 »
Ich habe den Schaden nie komplett sortiert gesehen. Ich habe die Regeln so gelesen, dass pro Runde erst der T-Schaden und dann der N-Schaden notiert wird. Von Einsortieren und vorschieben habe ich nichts gelesen. So wie du dies hier schreibst, macht es für mich Sinn, aber so lese ich es aus dem Regeltext einfach nicht heraus. Aber durch deine Lösung wäre ich mit der Schadensregel wieder etwas versöhnter. - Danke!

Offline Nodens Sohn

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 714
  • Username: Nodens Sohn
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #13 am: 30.10.2020 | 12:46 »
Für mich hätte der Schaden auch so aussehen können:

43210-1
xx//x/

richtig wäre aber:
43210-1
xxx///

Ich habe jetzt beim mehrfachen Lesen glaube ich meinen Denkfehler erkannt. Das hätte man aber auch einfacher formulieren können (Fuß vom Schlauch heb).
« Letzte Änderung: 30.10.2020 | 15:12 von Nodens Sohn »

Offline HEXer

  • McGuffin
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Ubiquity Boardsäule & Kummerkasten
  • Beiträge: 1.959
  • Username: HEXer
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #14 am: 30.10.2020 | 12:49 »
Ja, hätte man definitiv.

Vor allem hätte Jeff Combos auch gleich die "/ & X" Technik mit aufnehmen können. Aber dann hätte er vermutlich ärger mit White Wolf bekommen... ;)


Hauptsache, es ist jetzt so weit geklärt. :)
« Letzte Änderung: 30.10.2020 | 12:50 von HEXer »
„You're not the man I knew ten years ago.“
„It's not the years, honey; it's the mileage.“


Mag keine Paladine und Hexenjäger.
Versteht Fate und PbtA.
Sieht Sterne.

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.350
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #15 am: 30.10.2020 | 12:51 »
Ich habe den Schaden nie komplett sortiert gesehen. Ich habe die Regeln so gelesen, dass pro Runde erst der T-Schaden und dann der N-Schaden notiert wird. ...
Und deshalb ist es so seltsam, das es diese Leiste auf den Bögen nicht gibt. Die hilft schon.

...
(den der zusätzliche Schaden "vor sich her schiebt")
...
Das ist halt ganz wichtig.

@Nodens Sohn: Falls englisch für Dich Ok ist, das Video von Seth hilft auch:
https://www.youtube.com/watch?v=4OEbfdO907o&t=656s
Ab 8:55 geht´s um HP.

EDIT:
...
Vor allem hätte Jeff Combos auch gleich die "/ & X" Technik mit aufnehmen können. Aber dann hätte er vermutlich ärger mit White Wolf bekommen... ;)
...
Was echt lächerlich gewesen wäre. Aber man hätte ja auch einfach "-" & "+" nehmen können.
« Letzte Änderung: 30.10.2020 | 12:54 von Grummelstein »
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

Offline HEXer

  • McGuffin
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Ubiquity Boardsäule & Kummerkasten
  • Beiträge: 1.959
  • Username: HEXer
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #16 am: 30.10.2020 | 12:54 »
Du kannst dir ein allgemeines (englisches) ubiquity sheet mit Leiste hier runterladen:

https://www.dropbox.com/s/m1br4g25dq94u0b/Ubi%20Sheet%20Collection.pdf?dl=0

Ich kann demnächst gern noch mal eine Version auf Deutsch für Space 1889 machen, wenn ihr interesse habt.
„You're not the man I knew ten years ago.“
„It's not the years, honey; it's the mileage.“


Mag keine Paladine und Hexenjäger.
Versteht Fate und PbtA.
Sieht Sterne.

Offline Nodens Sohn

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 714
  • Username: Nodens Sohn
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #17 am: 30.10.2020 | 12:55 »
Und deshalb ist es so seltsam, das es diese Leiste auf den Bögen nicht gibt. Die hilft schon.
Das ist halt ganz wichtig.

@Nodens Sohn: Falls englisch für Dich Ok ist, das Video von Seth hilft auch:
https://www.youtube.com/watch?v=4OEbfdO907o&t=656s
Ab 8:55 geht´s um HP.

Jetzt mach diese Leiste für mich auch Sinn. Da gibt's ja schon einige Rollenspiele die LPs so oder so ähnlich abstreichen. Ein Beispiel in dieser Richtung ist auch das Cthulhu-Rollenspiel "Unaussprechliche Kulte" von Truant. So. jetzt habe ich, glaube ich meinen letzten Stein weggerollt. Dann kann ich ja demnächst mit der Kampagne beginnen. - Danke nochmals an alle!

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.350
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #18 am: 30.10.2020 | 12:57 »
Nehme ich immer gerne. Muss auch nicht extra fancy sein, Dein basic auf deutsch wäre toll.
Das englische habe ich natürlich schon.  ;)
Bittedankeschön.

EDIT, für Kontext:
...
Ich kann demnächst gern noch mal eine Version auf Deutsch für Space 1889 machen, wenn ihr interesse habt.
« Letzte Änderung: 30.10.2020 | 13:04 von Grummelstein »
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

Offline Nodens Sohn

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 714
  • Username: Nodens Sohn
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #19 am: 30.10.2020 | 13:00 »
Das Feld Gesundheit ist ja groß genug. Ich hoffe mal drauf, dass meine Leute die X in eine Reihe schreiben können ;) - So viel Gesundheit hat man ja gar nicht.

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.350
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #20 am: 30.10.2020 | 13:07 »
Das Feld Gesundheit ist ja groß genug. Ich hoffe mal drauf, dass meine Leute die X in eine Reihe schreiben können ;) - So viel Gesundheit hat man ja gar nicht.
Ja, ich habe die Leiste auch schon in das HP Feld der original Bögen geschrieben.
Man kann das auch untereinander aufteilen. Ist mMn nicht ganz so schön wie einzeilig, funktioniert aber auch.

[] - [] - []
      0
[] - [] - []
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

Online RackNar

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 384
  • Username: RackNar
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #21 am: 30.10.2020 | 14:57 »
Ich fasse es mal für mich noch mal zu zusammen:
  • Ist die Summe tödlichen Schaden >= den Lebenspunkte == sterbend
  • wenn nicht sterbend, ist die Summe tödlichen Schaden plus Summe an nichttödlichen Schaden>= den Lebenspunkt == bewusstlos

soweit richtig?

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.350
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #22 am: 30.10.2020 | 15:10 »
Ich fasse es mal für mich noch mal zu zusammen:
  • Ist die Summe tödlichen Schaden >= den Lebenspunkte == sterbend
  • wenn nicht sterbend, ist die Summe tödlichen Schaden plus Summe an nichttödlichen Schaden>= den Lebenspunkt == bewusstlos

soweit richtig?
Ich glaube das ist so richtig. Bin mir aber nicht wirklich sicher.
Am besten wartest Du auf eine Antwort von HEXer.
Sollte das aber so passen, könnte man dann nicht auch das HP Feld in drei Teile aufteilen?
1) Max. HP, 2) N Schaden, 3) T Schaden, und dann Schaden & HP gegenrechnen, und N & T Schaden vergleichen.
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

Offline Nodens Sohn

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 714
  • Username: Nodens Sohn
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #23 am: 30.10.2020 | 15:18 »
Ich fasse es mal für mich noch mal zu zusammen:
  • Ist die Summe tödlichen Schaden >= den Lebenspunkte == sterbend
  • wenn nicht sterbend, ist die Summe tödlichen Schaden plus Summe an nichttödlichen Schaden>= den Lebenspunkt == bewusstlos

soweit richtig?

Wenn T-Schaden == 0 = Kampfunfähig
Wenn T-Schaden < 0 = Lebensgefahr (was du als sterbend bezeichnet hattest)
Wenn N-Schaden == 0 = Erschöpft
Wenn N-Schaden < 0 = Bewusstlos

Online RackNar

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 384
  • Username: RackNar
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #24 am: 30.10.2020 | 16:49 »
Wenn T-Schaden == 0 = Kampfunfähig
Wenn T-Schaden < 0 = Lebensgefahr (was du als sterbend bezeichnet hattest)
Wenn N-Schaden == 0 = Erschöpft
Wenn N-Schaden < 0 = Bewusstlos

So, wie ich es gelesen habe, gilt bei Erschöpft und Bewusstlos die Summe aus T und N, bei Kampfunfähig und Lebensgefahr nur T. Zumindest, wenn ich die Skizze vom HEXer richtig verstanden haben ...

Offline Nodens Sohn

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 714
  • Username: Nodens Sohn
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #25 am: 30.10.2020 | 16:59 »
So, wie ich es gelesen habe, gilt bei Erschöpft und Bewusstlos die Summe aus T und N, bei Kampfunfähig und Lebensgefahr nur T. Zumindest, wenn ich die Skizze vom HEXer richtig verstanden haben ...
Du hast natürlich recht.

Offline simius

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 16
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: simius
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #26 am: 1.07.2021 | 16:29 »
Hallo Leute,

noch eine kleine Nachfrage. Ich denke, dass ich das Wundending jetzt verstanden habe. Aber noch eine  Frage zum Regeltext im Buch, den Hexer zitiert hatte. Dort steht: "... ohne diesen betrüge seine Gesundheit 0, was ihn nur kampfunfähig machen würde."; erste Auflage S. 222.

Aber "kampfunfähig" ist doch falsch an dieser Stelle oder? Müsste hier nicht "erschöpft" stehen, weil ja weiter oben im Beispiel steht: "... sinkt sein Gesundheitswert auf 0. Er ist übel getroffen und erschöpft, aber noch auf den Beinen." Es handelt sich nach wie vor um das dasselbe Beispiel und denselben Angegriffenen. Der Schaden ist durch N und T auf 0 geraten. Also "erschöpft", nicht "kampfunfähig"!?

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.350
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #27 am: 2.07.2021 | 11:22 »
Space 1889 GRW, überarbeitete Neuauflage, Seite 226:

Erschöpft: "Wenn der Gesundheitswert Ihres Charakters durch nicht tödlichen Schaden auf 0 sinkt, ist er erschöpft und kann nur noch eingeschränkt handeln."

Kampfunfähig: "Hat der Charakter so viel tödlichen Schaden abbekommen, dass seine Gesundheit den Wert 0 erreicht, wird er kampfunfähig und kann ebenfalls nur noch eingeschränkt handeln."

Habe mir das Beispiel oben nicht nochmal angesehen, nur kurz auf die Schnelle ins GRW geguckt.
Ich würde jetzt erstmal sagen, ja, kampfunfähig ist an der Stelle falsch.
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

Offline HEXer

  • McGuffin
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Ubiquity Boardsäule & Kummerkasten
  • Beiträge: 1.959
  • Username: HEXer
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #28 am: 2.07.2021 | 12:12 »
Richtig wäre es so:


Erschöpft: "Wenn der Gesundheitswert Ihres Charakters durch nicht tödlichen Schaden auf 0 sinkt, ist er erschöpft und kann nur noch eingeschränkt handeln."

Kampfunfähig: "Hat der Charakter so viel tödlichen Schaden abbekommen, dass seine Gesundheit den Wert 0 erreicht unterschreitet, wird er kampfunfähig und kann ebenfalls nur noch eingeschränkt handeln."

Wobei es im Original halt "uncoscious" heißt und noch ein paar weitere Regeln nach sich zieht.
« Letzte Änderung: 2.07.2021 | 12:21 von HEXer »
„You're not the man I knew ten years ago.“
„It's not the years, honey; it's the mileage.“


Mag keine Paladine und Hexenjäger.
Versteht Fate und PbtA.
Sieht Sterne.

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.350
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #29 am: 2.07.2021 | 12:43 »
Ja, nach englischem HEX müsste es "unterschreitet" heißen.
Wurde das vielleicht absichtlicht geändert, oder ist das ein Fehler im Space 1889 GRW?
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

Offline HEXer

  • McGuffin
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Ubiquity Boardsäule & Kummerkasten
  • Beiträge: 1.959
  • Username: HEXer
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #30 am: 2.07.2021 | 12:44 »
Ist ein Fehler.
„You're not the man I knew ten years ago.“
„It's not the years, honey; it's the mileage.“


Mag keine Paladine und Hexenjäger.
Versteht Fate und PbtA.
Sieht Sterne.

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.350
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Re: [Space 1889] Wunden verwalten - Verwirrung
« Antwort #31 am: 2.07.2021 | 13:04 »
Ist ein Fehler.
Schade. Hatte ja extra in die überarbeitete Neuauflage gesehen. Naja.
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."