Autor Thema: Savage Pathfinder  (Gelesen 2010 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Baron_von_Butzhausen

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 285
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lieblingsmensch
Savage Pathfinder
« am: 3.05.2021 | 07:44 »
Hallo Freunde des explodierenden D6,

wer von euch hat den bei dem Savage Pathfinder Kickstarter mitgemacht?

Wer von euch hat schon die Regeln vorab und mal durchgeschaut? Erste Meinungen?

Bisher sieht das ganze recht solide aus. Ich werde das demnächst mal einem Playtest unterziehen.


Viele Grüße
Andreas
Im Moment spiele ich: Blades in the Dark. Deadlands (Savage Worlds)
Im Moment leite ich: Schatten des Dämonenfürsten - Geschichten aus den Schatten.
Im Moment beschäftige ich mich: Beyond the Wall und Der Schatten des Dämonenfürsten.
Im Moment lese ich: Die Horus Heresy.

Offline sma

  • Adventurer
  • ****
  • a.k.a. eibaan
  • Beiträge: 563
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sma
Re: Savage Pathfinder
« Antwort #1 am: 3.05.2021 | 08:35 »
Auf MeWe schrieb ich zur ersten Version (inzwischen gab es ein Update des PDFs):

Ein kommentierter Index von **Pathfinder for Savage Worlds**. Aktuell hat das PDF netto 247 Seiten. Es ist ein komplettes Regelwerk. Daher beginnt es mit 3 Seiten "Was ist das hier", gefolgt von 4 Seiten über die Welt Golarion.

Eine Seite sagt dann, was anders als bei SWADE ist. Nichts neues hier seit dem Kickstarter. Die Fertigkeit Research wird Teil von Academics. Ein paar Edges wurden entfernt, umgeschrieben oder ergänzt wo sie im Konflikt mit Class Edges standen, von denen es pro Pathfinder Klasse jeweils eines gibt, die dann mit Prestige Edges erweitert werden können. Schwere Nahkampfwaffen haben Armor Piercing, irgendwas ist anders mit Schilden und man kann flanken. Neu ist der Desperate Attack wo man wahlweise +2 oder +4 auf den Angriff bekommt, das aber vom Schaden abziehen muss. Gegner haben mehr Bennies. Monster wurden angepasst. Zaubersprüche ebenfalls. Damit Zauberer Rasten und nicht Bennies ausgeben, um neue Magiepunkte zu bekommen, gibt's für einen Benny nur noch 1W4 Punkte (statt 5). Ziel all dieser Änderungen ist, das Pathfinder-Spielgefühl besser zu transportieren.

90 Seiten beschreiben die Charaktererschaffung. 7 Abstammungen (mit Charakterbildern in Bademode) und 11 Klassen (das übliche) zeigen, dass Pathfinder 1 und nicht 2 das Vorbild war. Zu jeder Klasse wird einmal der ikonische Charakter beschrieben, inklusive aller Advancements bis Stufe 20, sodass man quasi sofort los spielen kann und auch bei Steigerungen nicht nachdenken muss.

14 Seiten beschreiben Ausrüstung, was Waffen und Rüstungen meint, nix anderes. Den Preis für die 3m Stange muss die SL dann raten.

Das Kapitel Rules umfasst 26 Seiten und beschreibt Kampf. Spannender finde ich die darauf folgenden 24 Seiten, die mit Adventure Toolkit überschrieben sind und Regeln für dies und das enthalten, etwa Quick encounters oder Interludes. Meines Wissens ist das exakt wie bei SWADE, nur Downtime ist neu, was die Zeit zwischen zwei Abenteuern beschreibt, wo ein Charakter Geld ausgeben, Geld verdienen oder etwas bauen oder erschaffen kann. Was ich jetzt nicht nachgucken will: Gibt's auch in der SWADE creative combat? [Antwort aus dem Forum: Ja] Hier kann man bei einem Raise bei einer Probe entscheiden, statt einfach nur den Gegner shaken zu machen, lieber auf eine Tabelle zu würfeln, wo mit 3% dann "second wind" oder "extra action" bekommt, oder einen Benny oder eine gute Idee. Gefällt mir.

36 Seiten handeln anschließend von Magie. Habe ich mir noch nicht angeschaut. Daran schließen sich 26 Seiten über magische Gegenstände an.

Das Buch endet mit 8 Seiten SL-Tipps und 13 Seiten über Monster, die mich nicht überzeugt haben. Da müssen sie IMHO nachbessern, denn wir finden da gerade mal 4 illustrationslose Seiten mit normalen Tieren sowie Zombie, Bauern und Stadtwache als weitere "Monster".

Jedenfalls ist die Welt jetzt nicht mit Erscheinen dieser SW-Variante zusammengebrochen [mein Artikel bezog sich auf eine fortgehende Diskussion, dass es doof sei, Regeln statt Setting zu konvertieren], sondern bietet vielleicht sogar ein oder zwei gute Ideen. Mal gucken, wie sich das entwickelt.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.371
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Savage Pathfinder
« Antwort #2 am: 3.05.2021 | 09:00 »
Danke für den Beitrag! :d

Wie machen die das denn mit den Spells - die gehören für mich ja ganz erheblich zum PF-Spielgefühl und lassen sich durch ein paar Änderungen der existierenden Powers kaum abbilden. Gibt es da ein ganz neues Spellbook, werden die existierenden Powers um ein paar neue ergänzt, oder wie wird das umgesetzt?
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: -
Pausierend: Wilde See (Savage Worlds)

Offline sma

  • Adventurer
  • ****
  • a.k.a. eibaan
  • Beiträge: 563
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sma
Re: Savage Pathfinder
« Antwort #3 am: 3.05.2021 | 10:48 »
Ich kann da später noch mal genauer schauen, aber die Übersichtstabelle listet 63 Sprüche. In der SWADE zähle ich 54. Das Prinzip bleibt aber exakt gleich und man soll Trapping und Fantasie einsetzen, um aus etwas Generischem wie _Bolt_ dann Feuerball, Blitzschlag oder einen Säureangriff zu machen.

Offline chad vader

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 641
  • Username: chad vader
Re: Savage Pathfinder
« Antwort #4 am: 3.05.2021 | 11:00 »
Bolt ist unproblematisch, Invisibility und Fly für < 1Minute und Teleport max. 24 Meter schon...

Offline Baron_von_Butzhausen

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 285
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lieblingsmensch
Re: Savage Pathfinder
« Antwort #5 am: 3.05.2021 | 11:16 »
Ich bin mal gespannt.

Wir haben mit einem Pathfinder Abenteuerpfad angefangen damals mit Original 1st Edition Regeln und sind dann davon weg.

Dann haben wir mit D&D5 weiter gemacht, haben uns aber auch davon getrennt.

Jetzt wollen die Spieler es mit Dungeonworld weiter spielen, ich würde aber gerne dem Savage Pathfinder ne Chance geben.

Ich werde mal einen One Shot anbieten und leiten.
Im Moment spiele ich: Blades in the Dark. Deadlands (Savage Worlds)
Im Moment leite ich: Schatten des Dämonenfürsten - Geschichten aus den Schatten.
Im Moment beschäftige ich mich: Beyond the Wall und Der Schatten des Dämonenfürsten.
Im Moment lese ich: Die Horus Heresy.

Offline sma

  • Adventurer
  • ****
  • a.k.a. eibaan
  • Beiträge: 563
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sma
Re: Savage Pathfinder
« Antwort #6 am: 3.05.2021 | 11:26 »
Bolt ist unproblematisch, Invisibility und Fly für < 1Minute und Teleport max. 24 Meter schon...
Unsichtbarkeit kostet 7 Machtpunkte für 5min und dann je 1 Punkt für weitere 5min.

Teleportieren kostet 7 Machtpunkte für 10^(R+1) Meilen, wobei R die Anzahl Runden ist, die die man sich konzentrieren muss, bis der Zauber wirkt. Jeder weitere "Teilnehmer" kostet einen 1 Punkt. Alternativ kann man für 5 Punkte auch ein Tor öffnen, das dann 5 Runden besteht und durch das so viele Leute laufen können, wie man für sinnvoll hält.

Offline Odium

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.093
  • Username: Hexenjäger
Re: Savage Pathfinder
« Antwort #7 am: 3.05.2021 | 11:26 »
Es ist ein komplettes Regelwerk

Verstehe ich dich richtig das ich damit die SWADE nicht benötigen würde? :-o
Odiums Regel #1 zur Lösung von Problemen beim Rollenspiel: Redet miteinander!

Offline sma

  • Adventurer
  • ****
  • a.k.a. eibaan
  • Beiträge: 563
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sma
Re: Savage Pathfinder
« Antwort #8 am: 3.05.2021 | 12:53 »
Verstehe ich dich richtig das ich damit die SWADE nicht benötigen würde? :-o
Korrekt.

SWADE deckt natürlich mehr als nur D&D-artige Fantasy ab.

Offline sma

  • Adventurer
  • ****
  • a.k.a. eibaan
  • Beiträge: 563
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sma
Re: Savage Pathfinder
« Antwort #9 am: 3.05.2021 | 20:55 »
Die neuen Sprüche sind Conjure Item, Curse, Locate, Planar Travel, Sanctuary, Scrying, Time Stop und Wish. Bei einigen Sprüchen sind die Modifier anpasst, siehe mein vorheriges Posting für zwei Beispiele. Ansonsten scheint mir aber alles immer noch beim alten zu sein.

Für Cantrips kann man sich eine schwächere Variante eines eigenen Spruchs ausdenken (z.B. Flammenfinger anstelle von Bolt mit Feuerausprägung um eine Kerze zu entzünden) und dann für 0 Machtpunkte zaubern. Man kann damit keinen direkten Schaden machen und sich bestenfalls einen +1 für eine Probe verdienen.

Das Monster-Kapitel ist übrigens immer noch genau so lame wie zuvor.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.371
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Savage Pathfinder
« Antwort #10 am: 4.05.2021 | 07:06 »
Das Monster-Kapitel ist übrigens immer noch genau so lame wie zuvor.

Naja, dafür soll es ja einen eigenen Band geben, oder?

Der Rest klingt jetzt aber nicht nach dem, was ich mir davon erhofft habe. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich durch derart geringfügige Änderungen am Zaubersystem ein D&D-/Pathfinder-artiges Spielgefühl einstellt. Dann werde ich mich wohl auf das Bestiarium beschränken...
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: -
Pausierend: Wilde See (Savage Worlds)

Offline Baron_von_Butzhausen

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 285
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lieblingsmensch
Re: Savage Pathfinder
« Antwort #11 am: 25.05.2021 | 07:42 »
Ulisses wird Savage Pathfinder auf Deutsch bringen.

https://youtu.be/DQMGLax0FDo?t=1061

Ich freu mich.

Im Moment spiele ich: Blades in the Dark. Deadlands (Savage Worlds)
Im Moment leite ich: Schatten des Dämonenfürsten - Geschichten aus den Schatten.
Im Moment beschäftige ich mich: Beyond the Wall und Der Schatten des Dämonenfürsten.
Im Moment lese ich: Die Horus Heresy.

Offline General Kong

  • Famous Hero
  • ******
  • Werd bloß nicht affig!
  • Beiträge: 3.301
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: General Kong
Re: Savage Pathfinder
« Antwort #12 am: 28.05.2021 | 22:58 »
Jau, da warte ich dann mal statt die englische Version zu kaufen.
A bad day gaming is better than a good day working.

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 12.008
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Savage Pathfinder
« Antwort #13 am: 28.05.2021 | 23:09 »
Ich bin auch gespannt. Tiptop.
 :d
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Eldrian

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 74
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: eldrian
Re: Savage Pathfinder
« Antwort #14 am: 15.07.2021 | 15:52 »
Hat sich schon jemand eine Meinung bilden können?