Autor Thema: Gute 4E Abenteuer  (Gelesen 648 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mithras

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.019
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mithras
Gute 4E Abenteuer
« am: 13.07.2022 | 19:38 »
So viele Abenteuer für die 4E gab es meines Wissens ja nicht aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren. Nur welche sind richtig gut? Ich hab The Slaying Stone, Gardmore Abbey, Reavers of Harkenwold und Thunderspire Labyrinth. Alle davon finde ich richtig spielenswert, das Einsteigerabenteuer für Stufe 1 finde ich aber Mist. Was könnt ihr denn empfehlen von den Veröffentlichungen für D&D 4?
Ich spiele lieber AD&D statt Pathfinder und Cyberpunk 2020 statt Shadowrun.

Online tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 11.663
  • Username: tartex
Re: Gute 4E Abenteuer
« Antwort #1 am: 13.07.2022 | 19:45 »
The Slaying Stone und Thunderspire Labyrinth haben eh einen guten Ruf.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Online Arldwulf

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.253
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arldwulf
Re: Gute 4E Abenteuer
« Antwort #2 am: 13.07.2022 | 20:15 »
Cairn of the Winter King mag ich als Einstiegsabenteuer ganz gern.

Und wenn du Gardmore Abbey magst solltest du die Erweiterung/Vorgeschichte dazu aus den Magazinen anschauen.


Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 11.423
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
Re: Gute 4E Abenteuer
« Antwort #3 am: 13.07.2022 | 21:29 »
Damit hast du eigentlich schon die wichtigsten. Slaying stone ist für mich immer noch eins der besten D&D4 Abenteuer überhaupt. Thunderspire ist auch sehr gut.
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline sma

  • Adventurer
  • ****
  • a.k.a. eibaan
  • Beiträge: 917
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sma
Re: Gute 4E Abenteuer
« Antwort #4 am: 13.07.2022 | 21:37 »
Wenn dir Dungeon Crawls gefallen, gibt es eine ganze Serie von DCC-Abenteuern. Das erste davon hatte ich mal gespielt (allerdings mit Savage Worlds) und es gefiel mir vom Aufbau. Ich fand auch nett, dass sie mit den Abenteuern auch ein Stadt-Setting à la Lankhmar oder Freistadt etablieren wollten.

Offline grannus

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 586
  • Username: grannus
Re: Gute 4E Abenteuer
« Antwort #5 am: 15.07.2022 | 22:29 »
Als absolut tolles Abenteuer für Stufe 1 wurde ich definitiv das erste Abenteuer vom Zeitgeist-Adventurepath, "Island at the Axis of the World" empfehlen. Das zeigt richtig toll was man mit dem System auf Stufe 1 machen kann und ist technisch auch richtig gut gemacht.

Tzeentch

  • Gast
Re: Gute 4E Abenteuer
« Antwort #6 am: 31.07.2022 | 11:09 »
Madness at Gardmore Abbey wurde ja schon genannt - es ist sehr empfehlenswert und wird nicht umsonst als eines der besten D&D-Abenteuer angesehen. Es hat eine Sandbox, Dungeons, Dragons und Ausflüge auf andere Planes.

Was mir allerdings noch mehr Spaß beim Leiten gemacht hat, ist das exzellente Courts of the Shadow Fey von Wolfgang Baur. Es spielt hauptsächlich im Feenreich und glänzt mit Intrigen, Romantik, diplomatischen Verstrickungen und ehrenvollen(?) Duellen. Wenn Shakespeare ein D&D-Abenteuer geschrieben hätte, wäre es das geworden. Ich meine, allein das Cover:




Offline grannus

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 586
  • Username: grannus
Re: Gute 4E Abenteuer
« Antwort #7 am: 2.08.2022 | 18:23 »
Kann ich unterschreiben  :headbang:habe es damals mit Pathfinder gespielt und es ist wirklich toll gemacht.