Autor Thema: Shadowrun Miami Ideensammlung  (Gelesen 705 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Koenn

  • Experienced
  • ***
  • Nah. I'm just a cook.
  • Beiträge: 304
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Koenn
Shadowrun Miami Ideensammlung
« am: 15.09.2021 | 17:31 »
"Hey pals, que bola?"  8)

Ich habe gerade ein wenig damit begonnen das Setting rund um Miami zu leiten. In den 60ern von mehreren Hurrikanes getroffen und nicht überall wiederaufgebaut, Awakened Glades, Piraten, Schattenkartelle, etc. Ich habe einige Gedanken gesammelt, möchte aber gerne auch auf eure Ideen zurückgreifen, um mehr Varianz reinzubringen.

Die aktuellen Pals, die da unter der Sonne Miamis rumschwitzen:
- Ein Ork Player, der sich gut zwischen grauen und schwarzen Märkten bewegt, einen Kartellkontakt hat und mit Waffen bzw. Novacoke handelt
- Der eine Troll, der sowohl Flucht-Hover-Fahrer mit viel Versteckkenntnis ist als auch sehr gut Personen in Faustreichweite hinlegen kann
- Der andere Troll, ein Sturzflugpilot, der Alles fliegen, reparieren oder zusammenschießen kann
- Noch ein Ork, brown water Marine, der Leute auseinander- und wieder zusammenflickt, und medizinische Kenntnisse auf schmuggelbare Substanzen anwendet

(Ja, ist bewusst eine Trog-Gruppe, die ohne Magie und Decker auskommen. Diese Sparten decken NSCs für bare Münze und/oder Gefallen ab)

Was bisher so passiert/geplant ist:
- Kurzes kennenlernen und die Erkenntnis, dass eine Zusammenarbeit gewisse Synergien mit sich bringt
- Eine in den Glades verschollene Novacoke-Lieferung, die als Waffenlieferung wiedergefunden wurde (der Lieferant hat sein eigenes opportunistisches Spiel getrieben, aber das Zeitliche gesegnet). Aktuell steht noch der Verbleib der Novacoke-Lieferung aus (Suche beginnt gerade), die stattdessen gefundenen Waffen sind heiß und selten (Versteck gefunden, Verkauf ist noch zu gefährlich). Dazu gibt es eine verärgerte haitianische Gang, die auf ihren Stoff wartet, ein verärgerter Kartellkontakt, der wissen will, wo der verschollene Stoff ist und seinen Ruf retten muss. Und eben eine Piratengang, dem der verblichene Lieferant seine ausgetauschte Waffenlieferung versprochen hat. Irgendwann wird noch ein (un-)glücklicher Trottel mit etwas Manpower dahinter den Stoff finden und ausgerechnet den Charakteren andrehen ...
 ~;D
- Eine untergejubelte Lieferung, die so übel verschnitten wurde, dass sie lebensgefährlich ist. Daraus resultieren natürlich eine Menge unguter Konsequenzen
- Geplant ist irgendwann, dass ein Treffen mit dem Kartellkontakt von einem anderen Kartell angegriffen wird, in ausführender Form einer größeren Gang. Übliche Kartellrangelei eben, nur eben mit den Jungs mittendrin

Bin mal auf weitere Ideen gespannt  8]

In NRW regiert seit 2017 Schwarzgeld, äh - schwarz-gelb

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.421
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: Shadowrun Miami Ideensammlung
« Antwort #1 am: 15.09.2021 | 18:14 »
Uiiiiii... ein weiteres Feld, dass in Shadowrun nicht so häufig beackert wird.


Interessante Plot-Haken ergeben sich schon aus den ortsansässigen Playern (Ich habe da mal ganz faul die Shadowhelix geplündert):

* die Johns-Hopkins-Universität hat hier ein regionales Hauptquartier. Medizinische Versorgung und Forschung - die brauchen immer mal wieder Material oder die Rückführung von Testobjekten/-subjekten

* die Atlantean Foundation beackert von hier aus das Bermuda-Dreieck - aber bevorzugt nicht selbst

* die örtliche Mafia ist eine Demokratie. Da wird per Mehrheitsentscheid beschlossen - das kann zu Lobbying führen, aber auch zu Einflussnahme von außen (gerade von anderen, hierarchischer organisierten Mafia-Clans

* in den Glades hausen ökoterroristische Alligatorschamanen - die können JEDEN Run entgleisen lassen

* die Konkurrenz zwischen Mafia/kubanischem OV, klassischen Straßengangs, Geisterkartellen und haitianischen Voodoo-Gangs (Zobop) allein gibt schon einiges an Konflikt-Potenzial her

* dadurch, dass viele Med-Konzerne ansässig sind, ist Süd-Florida/Miami ein beliebtes Ziel für Verjüngungs-Therapien/Léonisation. Allerdings ist die Klientel dann doch eher alt, weiß und rassistisch, was zu Konflikt-Potenzial mit den Leuten führen kann, die Materialien für den Vorgang beschaffen (sollen)


Soweit mal zum Offensichtlichen.


Nett sind ja auch immer Stories, die auf die Charaktere zugeschnitten sind. Erste Überlegungen beinhalten:

* der Ork-Schmuggler hat sowohl Freunde als auch Feinde unter den vielen verschiedenen Piraten- und Schmuggler-Crews der Liga; diese sind sich teils ebenfalls nicht wirklich grün - so kann er ein ums andere Mal als Vermittler glänzen

* der prügelnde Hover-Troll bietet sich für Schmuggel-Aufgaben über die CAS-Grenze an; alternativ kümmert er sich um den Stash von anderen Schmugglern, tut dies aber nach dem Eichhörnchen-Prinzip (und ohne es in seinem Kommlink aufzuzeichnen. Weil das ja nachverfolgbar wäre) - so steht er ab und an mit Kunden vor einem Versteck, in dem dann ganz anderes Zeug drin ist und das Suchen losgeht (lässt sich auch gut als Nachteil einbauen)

* der schießende StuKa-Troll hat möglicherweise ein Faible für Alles, was fliegt und älter ist als er. Inklusive entsprechend hoher Rechnungen, die bezahlt werden wollen

* beim Fluss-Ork wäre interessant, zu wissen, wo er gedient hat und wie er aus dem Dienst ausgeschieden ist. eventuell hat er ja noch Einheits-Insignien, die er zurück möchte oder hängt (s)einem Patrol Boat nach, dass irgendwo in einem Dock vor sich hin rostet
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Sosthenes

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 150
  • Username: Sosthenes
Re: Shadowrun Miami Ideensammlung
« Antwort #2 am: 15.09.2021 | 18:16 »
Für Miami kann ich auch Quellenmaterial zu Millennium's End empfehlen. Das ist ja jetzt nicht so toll gealtert, weil das ein bisschen alternative 1999er Geschichte ist, wo z.B. (*grins*) die USA nicht mehr genügend Geld für Armee und Polizei hat und deswegen unabhängige Agenten anheuert. Aber damit eigentlich zu SR ganz gut passend.

Das Miami Sourcebook ist recht interessant und auch wenn's weder Cyberware noch Magie hat ganz gut passend.

Und neben den offensichtlichen Kandidaten Miami Vice und Burn Notice gibt's noch The Finder. Nur eine Staffel, aber fast schon quasi-magisch ;)

Wenn man nach "Florida Man" googelt, gibts 1001 schräge NSCs gratis.

Offline Husk

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 15
  • Username: Husk
Re: Shadowrun Miami Ideensammlung
« Antwort #3 am: 15.09.2021 | 18:55 »
Spontane Ideen, aus der Hüfte geschossen, vielleicht ist ja irgendwas dabei:
Ein Informant/Streetfood Aficionado, der an unterschiedlichen Ständen in der Nähe von Nachtclubs oder öffentlichen Veranstaltungen zu treffen ist, einen Horizon-Style SimSinn-Channel mit aufgedrehter Geschmackssensorik betreibt und daher immer sowohl ein Alibi hat, warum er ständig in der ganzen Stadt unterwegs ist als auch ein Grund, sich immer in der Öffentlichkeit zu treffen. Kommunikation findet über Datenkabel und Datenbuchse statt, oder es sind wasserdichte Tütchen mit Datenchips in den Softdrink-Bechern, die er am Tisch stehen lässt.

Ein Alligator-Schamane aus den Everglades, versucht den Raubbau von erwachten Pflanzen in seiner Gegend zu beenden und ist in Miami, um die Auftraggeber des letzten Suchtrupps zu finden und eines besseren zu belehren. Hat den Ruf, auf drängen seines Totems auch mal Metamenschenfleisch zu probieren. Ein Miami-Dade Cop ist heimliches Mitglied bei Terra Fi(r)st und lässt die Ermittunglungen gegen ihn ins Leere laufen. Kann die Charaktere in einem (eher ungemütlichem) Rückzugsort bezahlen oder mit der ein oder anderen magischen Dienstleistung. Die Gelegenheit einen Geist in großer Alligator-Form durch den Slum spazieren zu lassen.

Viele Szenen am Strand, besser Dermalpanzerung / Orthoskin und Leinenhosen als Panzerjacken und Trenchcoats, sowohl wegen den Temperaturen als auch wegen der Auffälligkeit.
Größere Nutzung von dezentralisierter Solarenergie, wegen den vielen Sonnenstunden und der "Get your hands of my power-grid"-Einstellung in Florida.
Falls in deiner SR-Welt der Meeresspiegel angestiegen ist, direkt vor der Küste ein paar kaputte Häuserruinen, in denen sich Aussteiger/Surfer/Kriminelle herumtreiben, die als Schmuggelverstecke genutzt werden und mit Taucherausrüstung erreichbar sind, ein paar Häuser am Strand auf hohen Pfählen, eine AR-Plakette, dass die Stadt ein im 19 Jahrhundert von Afroamerikanern enteignetes Grundstück der Familie zurückgegeben hat kurz nachdem das Meer es geschluckt hatte, eine weitere AR-Plakette, dass das Grundstück im Zuge der langen Nacht des Zorns wieder enteignet wurde.

Datensofts über erwachte Flora und Fauna, Erwachte-Delfin-Besichtigungstouren entlang den Keys mit der orkischen Sushi-Meisterin an Bord.
Ein Anschlag auf eine Windenergie-Anlage im Golf von Mexiko durch Green War! basierend auf wilden Verschwörungstheorien.
Immer wieder auftauchende Flamingo-Optic, entweder ein im wachsen befindlicher Policlub, ein Hacker-Kollektiv, eine Gang oder alles zusammen mit der Ambition Miami aus der Karibischen Liga zu führen.
Ein Airboat-Rennen in den Everglades mit einem schwerverletzten an Bord, der zusammengeflickt werden muss, während mehrere Flugdrohnen und andere Airboats sie jagen.

Offline Dr. Beckenstein

  • Experienced
  • ***
  • Miau.
  • Beiträge: 275
  • Username: Dr. Beckenstein
Re: Shadowrun Miami Ideensammlung
« Antwort #4 am: 15.09.2021 | 19:57 »
Bad Boys! CSI Miami! Golden Girls!  ;D
Auf jeden Fall empfiehlt sich ein Besuch auf TV Tropes


Offline phant

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 191
  • Username: Erik
Re: Shadowrun Miami Ideensammlung
« Antwort #5 am: 15.09.2021 | 21:56 »
ich wollte grad den uralten Cop im weißen Anzug und weißem Ferrari vorschlagen..... ~;D

Offline Sosthenes

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 150
  • Username: Sosthenes
Re: Shadowrun Miami Ideensammlung
« Antwort #6 am: 15.09.2021 | 22:56 »
Und natürlich Synthwave ohne Ende.

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.421
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: Shadowrun Miami Ideensammlung
« Antwort #7 am: 16.09.2021 | 08:29 »
Und natürlich Synthwave ohne Ende.

Das versteht sich doch ohne Erwähnung... ;)
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Quaint

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.324
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quaint
Re: Shadowrun Miami Ideensammlung
« Antwort #8 am: 20.09.2021 | 22:40 »
- sie sollen einen novaheißen Prototypen durch den Sumpf bugsieren, aber durch versteckten Peilsender/magisches Tracking ist der Besitzer hinter ihnen her und es wird heiß
- die Polizei heuert sie für Ermittlungen im Drogenmilieu an und sie können die Gelegenheit nutzen um garstige Menschen hinter Gitter zu bringen
- ein magischer Student braucht besondere Reagentien/ein erwachtes Tier/oder ähnlich aus dem Sumpf, sie dürfen Babysitten
- einer von ihnen bekommt für relativ schmales Geld einen Prototypen an Cyberware angeboten... leider sucht der herstellende Konzern nach dem Teil und hat ein Team darauf angesetzt... der Prototyp rockt aber die Hütte
- sie müssen einen rivalisierenden Kartellmann von seiner stark bewachten Yacht auf dem Meer entführen...
Besucht meine Spielkiste - Allerlei buntes RPG Material, eigene Systeme (Q-Sys, FAF) und vieles mehr
,___,
[o.o]
/)__)
-"--"-

Offline Koenn

  • Experienced
  • ***
  • Nah. I'm just a cook.
  • Beiträge: 304
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Koenn
Re: Shadowrun Miami Ideensammlung
« Antwort #9 am: 22.09.2021 | 10:00 »
Danke für die aufgelisteten Ideen soweit!  :d
Interessant, dass vieles mit dem Milieu der Charaktere fast nicht zu tun hat, was sich für mich - wäre ich ein Drehbuchautor einer solchen Serie - bekräftigt du denken: "Besser nicht das, das passt nicht".
Die Spielweise der Charaktere war soweit sehr gerissen und aalglatt, die Jobs und das Geld entstehen durch viel vorsichtige Fußarbeit. Das ergibt insgesamt sehr glaubwürdige/realistische Charaktere, die nicht zu jeder Gelegenheit ja sagen. Konzern- und Magiezeugs werden die Spieler zu 100% umgehen. Polizei ... sie wollen nicht auffallen, auf keiner der beiden Seiten, sie würden sich ihre aktuellen Kontakte verbrennen. Lobenswert, dass meine Spieler sich da sehr gut in die Charaktere hinein versetzen können.

Was ich verarbeiten kann, bzw. was ebenfalls schon anklingen konnte:
- Rein geschäftlicher Kontakt über Dritte zu einer Zobop-Gang, deren drohende Aggressivität und Magieaffinität sie sehr wohl zur Kenntnis genommen haben
- Der Meeresspiegel ist leicht angestiegen, tatsächlich gibt es ein ganzes Gebiet, in dem Evo das Land der karib. Liga gepachtet hat (Evo Renewal Zone). Geprägt von massig unvollendeten Bauprojekten, der wiederkehrenden Natur & Magie und einer sehr dünnen Besiedelung entsteht hier die Grundlage für Schmuggelverstecke und Umschlagplätze
- Der Pilot unterhält Kontakte, die sich viel mit Ausschlachten und Beseitigen beschäftigen. Auch Personen.
- Der Hover-Fahrer-Troll beliefert eine Spendenküche und füttert eine Surfergang durch
- Ebenso dieser Troll hat durch kleinere Jobs als Geldeintreiber ein Langfingertalent ausgemacht
- Der Ork Player gibt Yogaunterricht und findet ein offenes Ohr für die Sorgen gelangweilter Frauen im Miamarina at bayside (und ja, er wohnt auf einem Hausboot auf Oberschicht-Niveau). Die dortige Quote an zwielichtigen Geschäftsleuten ist recht hoch. Das resultiert zu Insiderinfos und Einladungen zu Parties, auf denen sich viele Gleichgesinnte tummeln.
- Ebenso der Ork Player - er gibt von den Einnahmen gezielt Geld für Kontakte aus (Miniaufträge, Infos, Spenden), nach dem Motto "denk immer als Erstes an mich, wenn du was Interessantes hast, deine Tasche füllt sich immer mit meiner"

Ich kann eigentlich durch die vielen kleinen Geschichten eine größere gut verstecken, sobald sich die aktuelle Sache mit der verschwundenen Lieferung gelöst hat. Eine fixe Idee habe ich noch nicht.
Achso, Status der verschwundenen Lieferung: Der verblichene Lieferant wurde von den Charakteren gezielt mit seinem Flugzeug in den Glades abgestürzt. Die Herkunft der Waffen deutet auf ausrangierte Militärbestände hin, die nicht prozesskonform vernichtet wurden. Das Novacoke ist nicht vor der Abflug ausgetauscht worden, sprich entweder Zwischenstopp oder gar unterwegs im Flug.
In NRW regiert seit 2017 Schwarzgeld, äh - schwarz-gelb

Offline Husk

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 15
  • Username: Husk
Re: Shadowrun Miami Ideensammlung
« Antwort #10 am: 24.09.2021 | 15:22 »
Okay, zweiter Versuch: Ein kleines Abenteuer für zwischendurch, über schiefgegangene Beziehungen, schiefgegangene Verhöre, SimSinn Eskapaden und Policlub-Finanzierung.

Titel: Surferboy, Flamingo-Club #1
Teaser:
Vom Low Life…: Vor zwei Tagen kam ein Typ, Ex-Militär, eiskalte blaue Cyberaugen, Schlagstock im Arsch, zum dritten Mal bei der Surfergang vorbei und erkundigte sich nach dem Aufenthaltsort von einem von ihnen. Beim ersten Mal bot er noch Nuyen. Diesmal war er gewalttätig, Finger wurden gebrochen, Zähne ausgeschlagen, Surfbretter zerschmettert. Muss wohl jemand wichtig sein, das war keine geschäftliche Befragung, da war Leidenschaft dahinter. Die Gang hat keine Ahnung, wo ihr Kumpel ist, Typen wie der sind wie die Gezeiten, die kommen und gehen. Freie Liebe, Künstlertyp. Ständig eins geworden mit dem Meer und den Drogen. Scheiß auf Peace, Love and Harmony, man! Wenn der Typ mit den Cyberaugen das nächste Mal kommt, wird irgendwer draufgehen, da sind sich alle sicher!
Über das High Rise…: Gleichzeitig bahnen sich Gerüchte über einen anstehenden Scheidungskrieg ihren Weg durch die Marina, Scheidungsanwälte klopfen sich auf ihren Yachten gegenseitig auf die Schultern, Gigolos schließen wetten ab, wer der baldigen Junggesellin als erstes ein Luxusgeschenk abringen kann. Vielleicht wird es auch medial ausgeschlachtet, schließlich geht es um einen Exec in der Unterhaltungsindustrie und die haben bekanntlich keine Grenzen.
In die Schatten…: Mit AR-Signalen überladene RFID-Chips tauchen an verschiedenen Stellen des Miami Sprawl auf, die meisten in Flamingo Optik, aber manchmal auch Schriftzüge in zartrosa, die eine schier hypnotische Wirkung entfalten, echte Profi-Arbeit von einem independet Design Studio. Teuer sowas, da müssen Nuyen fließen. Und die müssen irgendwo herkommen.


Bewegliche Teile:
  • Surferboy, ehemaliger Angestellter des Ehemanns, arbeitet in der Unterhaltungsindustrie, fähige SimSinn Nachbearbeitung, exzessiver Drogenkonsum, glaubt an freie Liebe, keine Grenzen, das Meer, temporäres Mitglied der Surfergang;
  • Blauäugiger, ehemaliger Lebenspartner von Surferboy, ehemaliger Militär, Topgun-Typ, war am Ende, dann in der Entzugsklinik, irgendwann die Trennung wegen den Drogen, jetzt Personenschützer mit Aggressionsproblem;
  • Ehemann, mittlerer Exec eines Unterhaltungsunternehmens, vollkommen enthemmt, nimmt eigene SimSinns bei sexuellen Eskapaden auf, Partner varierender Geschlechter, Spezies, Alter, Vitalzeichen;
  • Scheidungswillige, Ehefrau von Ehemann, geht selbst fremd, aber Schicht-verträglich, will ihren Mann ausnehmen;
  • Schnauzbart, Flipflops und Bowlinghemd, Untergrundmitglied des Flamingo-Policlubs, sehr überzeugend, bringt Surferboy in den Club, will mit Erpressung die Finanzierung aufbessern;
  • Haifischmann, gibt vor ein Schamane zu sein, ist aber nur gut im Lügen und Einschüchtern, recht unfähig, aber sein Ruf ist deutlich über seinen Fähigkeiten;
  • Wrestler, Sidekick vom Haifischmann, der Typ fürs Grobe, ehemaliger Wrestling-Lehrer, finanziell harte Zeiten, gute Kontakte zu zwielichtigen Gestalten;
  • Freundin, Freundin der Scheidungswilligen, Tratschtante, Yoga-afficionada;
  • Aufnahmen (Kopie), SimSinn Aufnahmen der Eskapaden vom Ehemann, in dessen Privatbesitz, verschlüsselt, nicht einfach zu bekommen;
  • Aufnahmen (Original), SimSinn Aufnahmen der Eskapaden des Ehemann, im Besitz des Surferboy, verschwunden, MacGuffin;


Was bisher geschah:
Surferboy führt eine Beziehung zum Blauäugigen;
Beide geben sich Drogenexzessen hin;
Blauäugiger überlebt eine Überdosis, macht eine Tour in der Entzugsklinik durch;
Surferboy geht den Weg nicht mit und beendet die Beziehung einseitig;

Ehemann betrügt Scheidungswillige immer wieder mit wechselnden Opfern;
Ehemann nimmt SimSinn-Aufnahmen seiner Aktionen auf;
Ehemann lässt Surferboy SimSinn-Aufnahmen für die eigene Sammlung nachbereiten;
Ehemann erfreut sich regelmäßig an seinen privaten Aufnahmen;

Schnauzbart stößt auf Surferboy und überzeugt ihn, Teil des Flamingo-Policlub zu werden;
Schnauzbart heckt einen Plan mit Surferboy aus, um den Ehemann mit den Aufnahmen (Original) zu erpressen;
Schnauzbart will damit die Finanzierung des jungen Policlub unterstützen;

Ehemann geht scheinbar darauf ein, um an die Aufnahmen (Original) zu kommen;
Ehemann heuert aber in Wahrheit Haifischmann und Wrestler an, Surferboy und die Aufnahmen (Original) zu schnappen;
Haifischmann und Wrestler entführen Surferboy und verschleppen ihn in Kontainerlager;
Haifischmann und Wrestler verhören Surferboy, versagen dabei und töten unbeabsichtigt Surferboy;
Haifischmann und Wrestler reagieren unglücklich;
Haifischmann belügt den Ehemann, dass die Aufnahmen (Original) vernichtet wären;
Wrestler nutzt seine Kontakte, um die Leiche von Surferboy ausschlachten und verschwinden zu lassen, um an extra Nuyen zu kommen;

Surferboy ist verschwunden;
Schnauzbart vermutet nach ein paar Tagen das schlimmste und beschließt mögliche Verfolger beschäftigt zu halten;
Schnauzbart stößt anonym ein Gerücht an die Scheidungswillige weiter, über aufnahmen der sexuellen Eskapaden des Ehemann;
Scheidungswillige betreibt davon angestoßen ein paar Nachforschungen zu Surferboy und heuert dessen Exfreund an;
Blauäugiger macht sich auf die Suche nach Surferboy, sucht die Surfergang zum ersten Mal auf;
Scheidungswillige kann ihren Ekel nicht für sich behalten und hat einen öffentlichen Ausfall mit ihrem Ehemann;
Blauäugiger sucht die Surfergang zum zweiten Mal auf;
Freundin war beim Ausfall zwischen Scheidungswilliger und Ehemann dabei und verbreitet die Neuigkeiten über die Untreue des Ehemanns und eine wohl anstehende Scheidung;
Blauäugiger sucht die Surfergang zum dritten Mal auf;


Mögliche Anknüpfpunkte für die Gruppe:
  • Surferbande erzählt von Surferboy, der immer mal wieder dabei war, und vom Blauäugigen, der sich nach ihm erkundigt hat, zuerst freundlich mit Nuyen als Anreiz, später auch drohend. Er hat seinen Kommlink-Code hinterlassen;
    => Kontakt zum Blauäugigen auf verdächtiger Ebene, Nachforschungen über Surferboy, Verbindung zum Flamingo-Policlub, Kontakt zum Schnauzbart
  • Nachforschungen zum Blauäugigen ergeben Ex-Militär, vielleicht eine Bekanntschaft über ein oder zwei Ecken zum Sturzflugpilot;
    => Kontakt zum Blauäugigen auf freundlicher Ebene, ermöglicht Kontakt zur Scheidungswilligen
  • Nachforschungen über die Kontakte zum Ausschlachten von Personen;
    
=> Leiche wurde von einer der Gruppen ausgeschlachtet, Daten zeigen Folterspuren, mit viel Mühe Infos über Wrestler und Haifischmann
  • Freundin erzählt beim Smalltalk nach der Yoga-Stunde von der anstehenden Scheidung zwischen Ehemann und Scheidungswilliger;
    => Kontakt zur Scheidungswilligen, möglicher Kontakt zum Blauäugigen auf professioneller Ebene, möglicher Kontakt zum Ehemann

Fazit:
Die Gruppe hält sich raus, einfach Hintergrundrauschen vom Leben in Miami (Kein Karma, kein Geld);
Die Gruppe sucht selbst nach Surferboy, findet dabei den Blauäugigen, den Flamingo-Policlub und Schnauzbart, mischt sich aber nicht weiter ein (Wenig Karma, sehr wenig Geld vom Blauäugigen für Infos)
Die Gruppe taucht auf dem Radar des Ehemanns auf, der den Haifischmann und den Wrestler losschickt, sich um sie zu kümmern, deshalb hören sie auf (Wenig Karma, mittel Geld fürs Ruhe geben oder wenig Geld für die Ausrüstung von Haifischmann und Wrestler)
Die Gruppe klauen die Simsinn Aufnahmen vom Ehemann für die Scheidungswillige gegen ein Investment in die Yogaschule/Suppenküche/Privatkasse, was zur Scheidung führt (Viel Karma, Viel Geld von der Scheidungswilligen);
Die Gruppe erledigen den Ehemann, den Wrestler und den Haifischmann, die Scheidungswillige wird zur Witwe und setzt jemanden auf die Gruppe an, wenn sie die Aufnahmen nicht sieht/bekommt (Viel Karma, Mittel Geld für die Ausrüstung vom Ehemann, Haifischmann und Wrestler)
Die Gruppe kontaktiert den Ehemann, erledigt den Blauäugigen, und macht der Scheidungswilligen klar, dass nur der Tod sie scheidet, woraufhin einige Zeit später der Wrestler und der Haifischmann ausgeschlachtet werden. (Kein Karma, Sehr viel Geld vom Ehemann damit er ruhig schlafen kann)

Offline Koenn

  • Experienced
  • ***
  • Nah. I'm just a cook.
  • Beiträge: 304
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Koenn
Re: Shadowrun Miami Ideensammlung
« Antwort #11 am: 24.09.2021 | 15:55 »
"What a bih, that's floridabulous!"
Danke für deine Mühe, ich werde mal ein paar Krümel davon aussäen, mal schauen, worauf sie anspringen  ~;D
In NRW regiert seit 2017 Schwarzgeld, äh - schwarz-gelb

Offline Aedin Madasohn

  • Andergast´sche Salzarelenangel
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 879
  • Username: Aedin Madasohn
Re: Shadowrun Miami Ideensammlung
« Antwort #12 am: 24.09.2021 | 16:07 »
wenn sich alles nur um den Schmuggel von lateinamerikanischen Drogen dreht,
dann wäre eine Gruppe SynthDrogen-Kocher erstmal ziemlich unter dem Radar, vorallem, wenn sie dort nur produziert und "nicht ins eigene Wohnzimmer scheißt"

die Sümpfe sind auch immer gut für "Schießsafari mit Begleitschutz".
Soll sich gerfährlich anhören, gefährlich anfühlen aber ja nicht gefährlich sein.
Kann man schon ein paar tolle Szenen bauen, wo "zu-blöd-zum-Überleben" Konzerner-Kiddis mit Prestige-Knarren und rattenscharfen "BeschützerInnen" durch deine Truppe "unauffällig" und "geräuschlos" durch die wirklich haarigen Begegnungen mit Monsteralligatoren gebracht werden müssen.
und sich glatt beschweren, dass da mit dem Raketenwerfer was "Fettes" erledigt wurde, was sie mit ihrer Lieblings-Film-Pistole zu erschießen trachteten  ;D

Offline Koenn

  • Experienced
  • ***
  • Nah. I'm just a cook.
  • Beiträge: 304
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Koenn
Re: Shadowrun Miami Ideensammlung
« Antwort #13 am: 24.09.2021 | 17:42 »
Ja, an sowas hatte ich auch schon gedacht, die auf semiberühmte Influencer/Streamer machen und jede Gefahr verkennen - und bei der erstblödesten Gelegenheit entweder Piraten, Schmuggler oder radikalen Terra First Schamanen in die Quere kommen  >;D
In NRW regiert seit 2017 Schwarzgeld, äh - schwarz-gelb

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.421
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: Shadowrun Miami Ideensammlung
« Antwort #14 am: 25.09.2021 | 08:45 »
Vergiss' nicht, dass solchen Menschen unter Umständen nicht bewusst ist, dass ein Soundtrack bei solchen Aufnahmen erst in der Nachproduktion hinzugefügt wird.

*Blick der Shadowrunner, als die Simfluencer während der Schleichfahrt, um den Piraten zu entgehen, passende Musik über die Bord-Lautsprecher abspielen*
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Dr. Beckenstein

  • Experienced
  • ***
  • Miau.
  • Beiträge: 275
  • Username: Dr. Beckenstein
Re: Shadowrun Miami Ideensammlung
« Antwort #15 am: 25.09.2021 | 20:26 »
Was, wenn sie über eine Alchera mit dem mythischen Jungbrunnen und Ponce de Leon stolpern.
Funktioniert der Jungbrunnen (wenn ja, was hat das für Konsequenzen?), und ist es wirklich Ponce de Leon? Oder ein Geist, der sich aus unergründlichen Gründen als der alte Spanier ausgibt?

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.421
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: Shadowrun Miami Ideensammlung
« Antwort #16 am: 25.09.2021 | 22:18 »
Kann natürlich sein, dass es nur ein spanischer Pfau ist...
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread