Autor Thema: Auf was reiten eure Gnome?  (Gelesen 3425 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.013
  • Username: nobody@home
Re: Auf was reiten eure Gnome?
« Antwort #100 am: 23.06.2022 | 10:44 »
Die Frage sollte eigentlich lauten: Was ist sinnvoll? Die Uhren geben auch ein akustisches Signal ab. Da würde man doch kein Signal nehmen, welches Gefahr bedeutet, oder? Obwohl bei Gnomen weiß man das eigentlich nie so genau ...  ;D

Und: was für ein Signal läßt sich überhaupt erzeugen? Der "Kuckuckston" der klassischen Uhr entsteht laut Wikipedia noch relativ einfach über zwei Pfeifen; da liegt (wie's der Artikel auch zumindest anzudeuten scheint) die Vermutung nahe, daß der Ton zuerst kam und die Kuckucksfigur dann halt passend dazu, nicht umgekehrt.

HEXer

  • Gast
Re: Auf was reiten eure Gnome?
« Antwort #101 am: 23.06.2022 | 10:46 »
Was ich mich bei dem Threadtitel gerade frage: Wenn es bei Shadowrun Troll und Ork Go-Gangs gibt - Sond Gnom-Gängs dann Mofagangs? ;)

Sorry, BTT. :)

Online Don Kamillo

  • Sensations-Samurai
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • Beiträge: 10.942
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bubba
Re: Auf was reiten eure Gnome?
« Antwort #102 am: 23.06.2022 | 10:48 »
Ich würde bei einem mechanischen Wellensittich o.ä. bleiben, der noch als zusätzliche Funktion hat, bei giftigen Gasen etc. anzuschlagen und nicht nur den Feierabend einzuläuten.

Wenn es ein anderes Viech sein soll, schlage ich den Aurumvorax vor, der auch was mit Garl Glittergold zu tun hat, wenn ich das richtig lese. Das Vieh kann Gold aufspüren, weil es die Hauptnahrung ist und auch damit kann man diesen Uhr hier und da eine Zweitbedeutung geben, wie das Aufspüren von Metallen oder Edelsteinen o.ä.
Awesomeness ist eine Krankheit, bei mir chronisch!
---
"I greet you as guests and so will not crush the life from you and devour your souls with peals of laugther. No, instead, I will make some tea." - Toll the hounds - page 282 )
---
Der Don zockt gerade: nWoD Crossover, D&D5e Homebrew mit Monsterrassen, D&D5e Wildemount, D&D5e Moonshaes, D&D 5e Hoard of the Dragon Queen & Conan 2D20

Online Tudor the Traveller

  • Karnevals-Autist
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.283
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tudor the Traveller
Re: Auf was reiten eure Gnome?
« Antwort #103 am: 23.06.2022 | 11:25 »
Ich sehe da kein Standard Ding. Gnome experimentieren ja gerne. Da kann dann vom versagenden Dudelsack bis zur Höllenlärmmaschine alles mögliche rauskommen  :)

Spontan denke ich an eine Fee, die zwei Becken zusammenschlägt. Oder an so eine Uhr mit Ein und Ausgang, wo eine Art Kapelle mit großem Lärm im Kreis läuft.
NOT EVIL - JUST GENIUS

"Da ist es mit dem Klima und der Umweltzerstörung nämlich wie mit Corona: Wenn man zu lange wartet, ist es einfach zu spät. Dann ist die Katastrophe da."

This town isn’t big enough for two supervillains!
Oh, you’re a villain all right, just not a super one!
Yeah? What’s the difference?
PRESENTATION!

Online Tintenteufel

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.446
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: Auf was reiten eure Gnome?
« Antwort #104 am: 23.06.2022 | 12:18 »
Was ich mich bei dem Threadtitel gerade frage: Wenn es bei Shadowrun Troll und Ork Go-Gangs gibt - Sond Gnom-Gängs dann Mofagangs? ;)

Sorry, BTT. :)

;D

Der Thread war doch eh schon derailed!
Bloods and Crips, Gnome mit roten bzw. blauen Zipfelmützen?

8)

Hatte tatsächlich auch an einen ColorCode via Zipfelmützen gedacht, aber als zu albern verworfen.

Spiele derzeit D&D 5E.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Corona-Kampagne erfahren, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Ach, und ich habe neuerdings eine ko-fi-Seite mit kostenlosen Karten!

Online nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.013
  • Username: nobody@home
Re: Auf was reiten eure Gnome?
« Antwort #105 am: 23.06.2022 | 12:23 »
Ein anständiger Bandengnom von Welt trägt ja auch gefälligst Baseballmütze oder Batschkapp. 8)

Online Tintenteufel

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.446
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: Auf was reiten eure Gnome?
« Antwort #106 am: 23.06.2022 | 12:53 »
In unserem Setting setzen die Werkstattgnome gerne mechanomagische Zahnradmechanismen ein. Muss also nicht alles 100% mechanisch bzw. physikalisch erklärbar sein.

K&S-Spoiler to follo!

An Aurumvorax dachte ich auch schon, aber die spielen anderweitig bald eine Rolle. Wellensittiche finde ich auch geil!
Es passiert wirklich etwas sehr düsteres im Schankraum der Schaufel um Schlag Mitternacht, deshalb gefällt mir die Kurtulmak-Idee tatsächlich gar nicht so schlecht. So ein fies lachendes Teufelchen mit glühenden Augen das all das Unheil einleitet...  >;D
Spiele derzeit D&D 5E.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Corona-Kampagne erfahren, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Ach, und ich habe neuerdings eine ko-fi-Seite mit kostenlosen Karten!

Offline caranfang

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 810
  • Username: caranfang
Re: Auf was reiten eure Gnome?
« Antwort #107 am: 23.06.2022 | 21:56 »
...
Es passiert wirklich etwas sehr düsteres im Schankraum der Schaufel um Schlag Mitternacht, deshalb gefällt mir die Kurtulmak-Idee tatsächlich gar nicht so schlecht. So ein fies lachendes Teufelchen mit glühenden Augen das all das Unheil einleitet...  >;D
Dann musst Du auch ein paar Kobolde einbauen, die glauben, dass in der Uhr ihr Gott gefangen ist, den sie unbedingt befreien wollen ...  >;D

Online Tintenteufel

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.446
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: Auf was reiten eure Gnome?
« Antwort #108 am: 24.06.2022 | 00:08 »
Dann musst Du auch ein paar Kobolde einbauen, die glauben, dass in der Uhr ihr Gott gefangen ist, den sie unbedingt befreien wollen ...  >;D

Finde die Idee, dass die Fehde zwischen Gnomen und Kobolden über die Kurtulmakuhren fortgeführt wird großartig! Leider sind die Helden unserer Homebrew Kampagne schon Level 7 und es stand etwas fieseres als 0815-Kobolde auf dem Speiseplan. Dafür wurden K&S mit einem mechanomagischen Schnitzelhammer attackiert!
Spiele derzeit D&D 5E.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Corona-Kampagne erfahren, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Ach, und ich habe neuerdings eine ko-fi-Seite mit kostenlosen Karten!