Autor Thema: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?  (Gelesen 1977 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Metamorphose

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Das Mondschaf
  • Beiträge: 1.342
  • Username: Metamorphose
    • vonallmenspiele
Ich bin mir nicht so sicher, ob das hier der richtige Ort dafür ist noch ob ich nicht zu nerdig bin. Ich schreibs einfach trotzdem mal ;)

In Anbetracht vom Thread, bei dem es um alte Spiele geht die man gerne wieder zocken möchte, kam bei mir noch was anderes auf. Ich möchte gerne gewisse alte Programme wieder benutzen. Ein paar davon kann man emulieren, ein paar sind total verloren. Geht es auch so?

Naja hier mal meine "vermissen" Geschichte: Als ich als kleiner Bengel mein Windows auf einem 386 zerschoss, strandete ich auf ms-dos 6.22. Da es dort keine Spiele gab, eignete ich mir mit Q-Basic die erste Programmiererfahrung an. Ich hatte damals kein Buch dazu und schlug alle Befehle in der internen Hilfedatei nach. Mehrere Monate. Diese ersten Spielchen, das suchen-finden-lernen in einem Programm und den blau-hässlichen Hintergrund vermisse ich und würds gerne mal wieder anwerfen... oder an GORILLA.BAS herumprobieren. Also Q-Basic und später Edit mit Batchdateien. Ich hab mal eine Zeit nach einem Textbearbeitubgsprogramm gesucht, bei dem ich des Skinnen könnte... war aber alles nicht zufriedenstellend.

Diverse Kommunikationstools wie mIRC, BitchX oder ICQ würde ich auch gern mal wieder anwerfen. Notabene dass die teilweise auch grauslig aussahen.

Ich würde auch so manche Atari ST-Programme nochmals benutzen. Gab da tolle Bildbearbeitungssoftware oder Musikprogramme. Doch das würd zu weit gehen ;)

Generell ist mir aber klar, dass ich bei ein paarnen dies emulieren könnt oder es eine Szene dafür gibt. In die will ich aber nicht eintauchen, es ist wie das diffuse gefühl wenn ich an alte Spiele denke: Verklärter Retrokitsch... aber schön wieder mal daran gedacht zu haben.
Keys RPG - Durchgeknalltes Universalrollenspiel in verschiedenen Welten
ZweiKopfDämon - Kreatives Erzählrollenspiel für zwei Personen
vonallmenspiele - Rollenspiele aus der Schweiz
Alles ist ein Spiel - Alles mögliche zu Brett- und Kartenspielen

Offline melkvie

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 508
  • Username: melkvie
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #1 am: 9.03.2022 | 13:01 »
WinAmp. Und zwar eine bestimmte Version aus der Mitte der 2000er. Die genauer Versionsbezeichnung hab ich aber vergesse.

Aber wer hört heutzutage noch "klassisch" MP3s am Rechner? Ich habe zwar noch meine alte Sammlung, aber habe die bis auf Ausnahmen seit Jahren nicht genutzt. Entweder höre ich über Spotify oder Vinyl. Aber WinAmp erinnert mich einfach an einfachere Zeiten...

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.153
  • Username: Gunthar
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #2 am: 9.03.2022 | 13:02 »
Hatte mal mit Amos-Basic auf dem Amiga einen Charaktergenerator für AD&D mit Sprachausgabe (!) gebastelt. Der hatte einem sogar noch bei höheren Stufen die Punkte für die magische Ausrüstung generiert.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline Chaos

  • Famous Hero
  • ******
  • Demokrator auf Lebenszeit
  • Beiträge: 2.980
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chaos
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #3 am: 9.03.2022 | 13:08 »
Ich weiß nicht, ob ich nach gut 30 Jahren den Nerv hätte, da wieder voll einzusteigen, aber es würde mich schon reizen, auf dem C64 ein wenig mit BASIC runzuspielen. Auch wenn ich bei weitem nicht an Gunthar rankomme, hatte ich mal einen ganz brauchbaren Parser für Text-Adventures gebastelt.
Unordnung = Datenschutz
Was ich nicht finde, das findet auch kein Anderer!

Offline Sosthenes

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.065
  • Username: Sosthenes
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #4 am: 9.03.2022 | 13:12 »
FrameMaker - hier spielt wohl ein bisschen Nostalgie mit, aber damals war das ein willkommener Wechsel vom grausigen Digital-Spucke-Kleber-Feeling von PageMaker
GrandView - Wahrscheinlich weil die Ansprüche auch kleiner waren, aber die Einfachheit von alten Outlinern im Vergleich zu heutigen Webapps war schon ansprechend. Auch schneller, trotz 12 Mhz.
FoxPro/Delphi - Simple Datenbankentwicklung wo richtige Anwendungen rauskommen, kein benutzerunfreundliches Web-Gedönsel wo keine Schaltfläche ausschaut und funktioniert wie die andere.
DataEase - Damit hatte ich mal in kürzester Zeit und mit sehr wenig Erfahrung eine ganz nette DSA2-Zauber-Datenbank für DOS gemacht.
OS/2 - Hatte ich parallel mit Windows 95, leider bei mir nicht so stabil und weniger Support. Dann umgeschwenkt auf Linux, was Kraut und Rüben war und ist, aber wenigstens viel Rüben auf dem Feld.
Smalltalk - Das was wir eigentlich auf jedem Rechner haben sollten, als Anwender und/oder Entwickler, aber nicht verdient haben.

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.530
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #5 am: 9.03.2022 | 13:15 »
WinAmp. Und zwar eine bestimmte Version aus der Mitte der 2000er. Die genauer Versionsbezeichnung hab ich aber vergesse.

Aber wer hört heutzutage noch "klassisch" MP3s am Rechner? Ich habe zwar noch meine alte Sammlung, aber habe die bis auf Ausnahmen seit Jahren nicht genutzt. Entweder höre ich über Spotify oder Vinyl. Aber WinAmp erinnert mich einfach an einfachere Zeiten...
Ich benutze nach wie vor MP3s, ebenso WinAmp für seinen immer noch beispiellosen Support von Chiptuneformaten wie NSF oder GYM.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline The Forlorn Poet

  • Schrödingers Auktionator
  • Legend
  • *******
  • Data
  • Beiträge: 4.991
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #6 am: 9.03.2022 | 13:38 »
Für Winamp ist irgendwann mal eine 3er Version erschienen. Ich glaube auch nur als Beta. Die hatte so coole Funktionen wie Crossfade und solche Geschichten bereits "ab Werk" dabei. Die hat damals keiner meiner Bekannten oder Freunde benutzt. Mehr noch, sie wurde regelrecht abgelehnt. Ich weiß noch, dass ich mir damals spaßeshalber einfach mal installiert habe und hatte sie dann wirklich sehr lange in Benutzung. Fand ich richtig cool damals. Würde ich mir heute gerne aus Nostalgiegründen mal wieder angucken.

Ansonsten würde ich auch gern mal wieder ICQ nutzen. Aber die alte Version. ICQ gibt es ja wieder. Aber halt von einer anderen Firma. Außerdem nutzt es ja keiner mehr. Deshalb wäre es ziemlich nutzlos die alte Version wieder nutzen zu können xD Aber es erinnert mich an schöne Zeiten. Und wenn ich das typische "Oh oh!" höre oder den Klopfsound ... hach, war schon cool :D
“Prophet!” said I, “thing of evil!—prophet still, if bird or devil!
By that Heaven that bends above us—by that God we both adore—
Tell this soul with sorrow laden if, within the distant Aidenn,
It shall clasp a sainted maiden whom the angels name Lenore—
Clasp a rare and radiant maiden whom the angels name Lenore.”


- The Raven, Edgar Allan Poe

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.153
  • Username: Gunthar
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #7 am: 9.03.2022 | 13:51 »
WinAmp war vor allem mit all den Plugins und Addons toll.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline Gotham Rundschau

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 265
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gotham Rundschau
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #8 am: 9.03.2022 | 13:54 »
Atari ST und cubase

Offline Darius der Duellant

  • Legend
  • *******
  • ^k̆aπa dlikχanuj šχa’yθ.
  • Beiträge: 4.416
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #9 am: 9.03.2022 | 15:03 »
IRC benutze ich immer noch fast täglich, sogesehen ist mein Nostalgie-Bedürfnis diesbezüglich gar nicht vorhanden.

Ich vermisse den alten 12.x Opera Browser, leider ist der im heutigen Web kaum mehr vernünftig zu nutzen.
Dabei hat der immer noch diverse gute Funktionen an Bord die man anderswo vergeblich sucht.
Vivaldi ist zwar nah dran, aber eben noch nicht ganz.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Offline Matz

  • großes, farbenfrohes Fossil
  • Adventurer
  • ****
  • ...out of the Abyss!
  • Beiträge: 662
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: maobezw
    • Meine phantastischen Welten!
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #10 am: 9.03.2022 | 15:12 »
ICQ war immer ganz nett. Mit dem Aufkommen von FB verschwanden die Kontakte zunehmend... und WhattsApp und Co sind irgendwie nicht das gleiche...
hinein... hindurch... und darüber hinaus!
Jo, Garle, woischde, moi noie Frondschaibe von Garglaass, die wo rebariered, woischde?! Joooo, doi noie Frondschaib von Garglaass, Jooooo....


Offline Irian

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.676
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Irian
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #11 am: 9.03.2022 | 15:41 »
ICQ... Gute(?) alte Zeit... Hab sogar noch ne (relativ) kurze Nummer und mich sogar ans Passwort erinnert ;-) Fast all meine Kontakte sind "deleted" oder "Seen a long time ago". Kann aber über die Weboberfläche nichtmal mein Passwort ändern... Na ja, die Email-Adresse existiert eh ned mehr...
Hinweis: Wenn ich schreibe "X ist toll" oder "Y ist Mist", dann ist das meine persönliche Meinung und beinhaltet keinerlei Aufforderung, X zu kaufen oder Y zu boykottieren. Im Zweifelsfall denkt euch einfach vor jeden Satz "Meiner Meinung nach..." dazu. Und nur weil ihr X für schlecht und Y für toll findet, bedeutet das nicht, dass wir uns nun hassen müssen. Jedem das seine. Ansonsten stehe ich für Duell-Forderungen (oder auch "drüber reden") jederzeit per PM zur Verfügung.

Offline Sosthenes

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.065
  • Username: Sosthenes
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #12 am: 9.03.2022 | 15:54 »
ICQ direkt, nicht nur als Protokoll? Ich dachte schon damals ist jeder schnell auf Trillian usw. umgestiegen.

Offline Matz

  • großes, farbenfrohes Fossil
  • Adventurer
  • ****
  • ...out of the Abyss!
  • Beiträge: 662
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: maobezw
    • Meine phantastischen Welten!
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #13 am: 9.03.2022 | 16:03 »
ICQ direkt, nicht nur als Protokoll? Ich dachte schon damals ist jeder schnell auf Trillian usw. umgestiegen.

Als Protokoll, ich weiß nur nimmer wie das Program hieß. War nicht Trillian, irgendwas mit einer Blume als Icon!? .... eben mal wiki geguckt: Miranda! :)
hinein... hindurch... und darüber hinaus!
Jo, Garle, woischde, moi noie Frondschaibe von Garglaass, die wo rebariered, woischde?! Joooo, doi noie Frondschaib von Garglaass, Jooooo....


Offline Matz

  • großes, farbenfrohes Fossil
  • Adventurer
  • ****
  • ...out of the Abyss!
  • Beiträge: 662
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: maobezw
    • Meine phantastischen Welten!
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #14 am: 9.03.2022 | 16:04 »
ICQ... Gute(?) alte Zeit... Hab sogar noch ne (relativ) kurze Nummer und mich sogar ans Passwort erinnert ;-) Fast all meine Kontakte sind "deleted" oder "Seen a long time ago". Kann aber über die Weboberfläche nichtmal mein Passwort ändern... Na ja, die Email-Adresse existiert eh ned mehr...

Jau, die ID ist irgendwie eingebrannt, das Passwort bekomm Ich auch noch hin :D
hinein... hindurch... und darüber hinaus!
Jo, Garle, woischde, moi noie Frondschaibe von Garglaass, die wo rebariered, woischde?! Joooo, doi noie Frondschaib von Garglaass, Jooooo....


Online JohnnyPeace

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.119
  • Username: JohnnyPeace
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #15 am: 9.03.2022 | 16:14 »
... Q-Basic ... GORILLA.BAS ...
Ahh, da hab ich auch noch gute Erinnerungen dran! Nicht, dass ich das jetzt wieder benutzen wollte, aber das waren schöne Erfahrungen damals. Erste Schritte im Programmieren, das hat Spaß gemacht. Und irgendwann konnte ich dann damit sogar in der QBASIC-AG in der Schule punkten, in der ich eigentlich mit meinen Rollenspielefreunden nur war, weil da auch anderen Rollenspielenerds waren (die uns dann am Ende zu nerdig waren ;D).

Und wie hieß nochmal dieses Programm, mit dem ich ganz sicherlich keine illegalen Pornos runtergeladen hab?!  ::)

Da gibts einige schöne Erinnerungen. Allerdings, wie gesagt, eins, dass ich benutzen will heute fällt mir tatsächlich nicht ein.

[EDIT] "verbotenerweise gedownloaded" und keine "illegalen Pornos", auch wenn es die da sicherlich auch gab.
« Letzte Änderung: 9.03.2022 | 17:12 von JohnnyPeace »
VINSALT-KICKER-INTERACTIVE-LIGA-GEWINNER 2009/10, 2016/17 und 2017/18

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.153
  • Username: Gunthar
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #16 am: 9.03.2022 | 16:16 »
ICQ war immer ganz nett. Mit dem Aufkommen von FB verschwanden die Kontakte zunehmend... und WhattsApp und Co sind irgendwie nicht das gleiche...
Das erinnert mich an den Yahoo Messenger, mit dem ich früher immer mit meiner Frau gechattet hatten. Wurde durch Whatsapp und Facebook Messenger ersetzt.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline foolcat

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 152
  • Username: foolcat
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #17 am: 9.03.2022 | 22:14 »
Microsoft M Editor (M.exe; nicht zu verwechseln mit Microsoft Editor, a.k.a. Notepad, für Windows). Kam u.a. zusammen mit MASM (Microsoft Macro Assembler), war ein Textmodus-Editor für DOS und lief auch unter OS/2. Das Ding war einfach und schnell zu bedienen, sehr vielseitig zu konfigurieren und konnte damals schon so Sachen wie Blockmarkierung. Wenn man den mal benutzt hatte, dann war die Enttäuschung über edit.exe (der MS-DOS Standardeditor) noch größer. Von edlin mal ganz zu schweigen.

Ich such heute noch nach nem guten, einfach zu bedienenden, aber mächtigen Textmodus-Editor für Windows. Nano und Joe sind zwar ganz nett im WSL, vim und emacs sind Overkill, aber ne native Konsolen-Binary, die in der Kommandozeile oder in der Powershell läuft, ist mir noch nicht begegnet. Wenn jemand Tipps hat, immer her damit.

Power Gamer: 25% | Butt-Kicker: 8% | Tactician: 38% | Specialist: 4% | Method Actor: 71% | Storyteller: 71% | Casual Gamer: 17%

"Wesley, was ist mit den RVAGs?" -- "Ratten von außergewöhnlicher Größe? Ich glaube nicht, dass es die gibt." *brüll* *klopp*

Offline Shihan

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 977
  • Username: Shihan
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #18 am: 10.03.2022 | 10:14 »
Microsoft M Editor (M.exe; nicht zu verwechseln mit Microsoft Editor, a.k.a. Notepad, für Windows). Kam u.a. zusammen mit MASM (Microsoft Macro Assembler), war ein Textmodus-Editor für DOS und lief auch unter OS/2.[..]
Hast Du da eventuelle Quellen und/oder Bilder? Habe in einer kurzen Suche nicht richtig was finden können. Hört sich aber super interessant an!

Ich such heute noch nach nem guten, einfach zu bedienenden, aber mächtigen Textmodus-Editor für Windows. Nano und Joe sind zwar ganz nett im WSL, vim und emacs sind Overkill, aber ne native Konsolen-Binary, die in der Kommandozeile oder in der Powershell läuft, ist mir noch nicht begegnet. Wenn jemand Tipps hat, immer her damit.
Würde eher sagen, dass das unwahrscheinlich ist. Da der Textmodus unter Windows gefühlt nie wirklich jemanden interessiert hat und erst ganz langsam mit PowerShell und WSL interessanter wird, war es bislang wohl unattraktiv. Außerdem ist die Konsolen-API unter Windows echt unschön zu benutzen. Unter Linux kannste dir halt mit *curses weiterhelfen, das ist unter Windows etwas heikler...


@Topic:
Norton Commander! Tolles Farbschema (Nostalgie pur) und mit Tastatur super easy und schnell. Immerhin gibt es Midnight Commander als Alternative, auch wenn der keine offizielle Windows-Unterstützung hat. Total Commander gibt es auch, aber der wirkt nicht nostalgisch, sondern altbacken  ;)

Offline Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 8.777
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #19 am: 10.03.2022 | 10:29 »
Ich vermisse ja manchmal schonmein GEOS 2.0...
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline Sosthenes

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.065
  • Username: Sosthenes
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #20 am: 10.03.2022 | 10:49 »
Ich such heute noch nach nem guten, einfach zu bedienenden, aber mächtigen Textmodus-Editor für Windows. Nano und Joe sind zwar ganz nett im WSL, vim und emacs sind Overkill, aber ne native Konsolen-Binary, die in der Kommandozeile oder in der Powershell läuft, ist mir noch nicht begegnet. Wenn jemand Tipps hat, immer her damit.

Läuft Joe nicht auch native für Windows? Ich dachte ich hätte das vor Urzeiten mal gehabt.

Sonst fand ich diese Seite immer recht gut für eine Übersicht der Windows Terminal Editoren. Gerade wo besagte Terminals ja inzwischen sogar relativ gut geworden sind, nach Jahrzehnten an grausigem CMD.EXE.

Offline Shihan

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 977
  • Username: Shihan
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #21 am: 10.03.2022 | 10:54 »
Sonst fand ich diese Seite immer recht gut für eine Übersicht der Windows Terminal Editoren.
Sehr überraschend, danke für den Link. Auch wenn ich nicht foolcat bin  ;)

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 12.055
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #22 am: 10.03.2022 | 12:42 »
Die Macromedia-Webtools-Palette, vor allem Dreamweaver 3. Das war damals einfach top notch und wäre das auch heute noch mit aktueller Technik und nicht dem Mist, den Adobe daraus machte.
Office XP, als Office noch nicht den modernen Kacklook und das Menüwirrwarr hatte.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline foolcat

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 152
  • Username: foolcat
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #23 am: 10.03.2022 | 14:51 »
Hast Du da eventuelle Quellen und/oder Bilder?

Da muss man schon ne Weile suchen.
http://www.edm2.com/index.php/Microsoft_Editor, oder
http://www.os2museum.com/wp/microsoft-editor/

Einen Scan der Originaldokumentation gibt es sogar auch: http://www.os2museum.com/files/docs/msc51/msed-uguide-1988.pdf

Sonst fand ich diese Seite immer recht gut für eine Übersicht der Windows Terminal Editoren. Gerade wo besagte Terminals ja inzwischen sogar relativ gut geworden sind, nach Jahrzehnten an grausigem CMD.EXE.

Super! Vielen Dank dafür!
Power Gamer: 25% | Butt-Kicker: 8% | Tactician: 38% | Specialist: 4% | Method Actor: 71% | Storyteller: 71% | Casual Gamer: 17%

"Wesley, was ist mit den RVAGs?" -- "Ratten von außergewöhnlicher Größe? Ich glaube nicht, dass es die gibt." *brüll* *klopp*

Online Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.062
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #24 am: 10.03.2022 | 17:59 »
Hast Du da eventuelle Quellen und/oder Bilder? Habe in einer kurzen Suche nicht richtig was finden können. Hört sich aber super interessant an!

Das hier dürfte gemeint sein.

===

Gnarf, gerade gesehen, dass foolcat die schon verlinkt hat... -.-

---------------------------------------

Microsoft M Editor (M.exe; nicht zu verwechseln mit Microsoft Editor, a.k.a. Notepad, für Windows). Kam u.a. zusammen mit MASM (Microsoft Macro Assembler), war ein Textmodus-Editor für DOS und lief auch unter OS/2. Das Ding war einfach und schnell zu bedienen, sehr vielseitig zu konfigurieren und konnte damals schon so Sachen wie Blockmarkierung. Wenn man den mal benutzt hatte, dann war die Enttäuschung über edit.exe (der MS-DOS Standardeditor) noch größer. Von edlin mal ganz zu schweigen.

Ich such heute noch nach nem guten, einfach zu bedienenden, aber mächtigen Textmodus-Editor für Windows. Nano und Joe sind zwar ganz nett im WSL, vim und emacs sind Overkill, aber ne native Konsolen-Binary, die in der Kommandozeile oder in der Powershell läuft, ist mir noch nicht begegnet. Wenn jemand Tipps hat, immer her damit.

Taugt dir eventuell der Nachfolger, PWB? Der war ja schon für Windows designt (Wenn auch wohl für 3.11 oder NT :D )

===

Buddelei ist erfolgreich: Es gibt den K Editor, eine C++-basierte Reimplementierung.
« Letzte Änderung: 10.03.2022 | 18:01 von Flamebeard »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline sma

  • Adventurer
  • ****
  • a.k.a. eibaan
  • Beiträge: 896
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sma
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #25 am: 10.03.2022 | 18:55 »
Smalltalk - Das was wir eigentlich auf jedem Rechner haben sollten, als Anwender und/oder Entwickler, aber nicht verdient haben.
Ach ja, das war eine schöne Zeit :-) Ich habe knapp fünf Jahre lang professionell in VisualWorks Smalltalk (und ein in bisschen VisualAge und Dolphin) entwickelt und mich auch danach noch im Squeak-Projekt engagiert. Noch immer muss ich ja, wenn hier irgendwo "Rollenspiel-Smalltalk" o.ä. steht, erst an die Programmiersprache und dann erst an Plaudereien denken...

Online tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 11.612
  • Username: tartex
Re: Welche alten Programme würdet ihr gerne wieder benutzen?
« Antwort #26 am: 10.03.2022 | 19:11 »
ich wollte für ein Konzert die Flyer mal wieder mit dem guten alten Broderbund Print Shop basteln - und drucken.



Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays