Autor Thema: Nutzung von [roll][/roll]  (Gelesen 467 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Argamae

  • Experienced
  • ***
  • Quit thy babbling, unbeliever!
  • Beiträge: 144
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Argamae
Nutzung von [roll][/roll]
« am: 11.04.2022 | 15:24 »
Ich bedaure, falls ich hier falsch bin bzw. die Frage bereits irgendwo beantwortet wurde. Ich konnte nichts dazu finden.

Frage: wie benutze ich die Funktion "Würfelwurf" in Postings? Schönen Dank!
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
In The Shadow Of A Die

Offline Sir Mythos [N/A]

  • der ungehörte Anklopfer
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Be happy, keep cool!
  • Beiträge: 19.753
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mythos
    • Tanelorn-Redaktion
Re: Nutzung von [roll][/roll]
« Antwort #1 am: 11.04.2022 | 15:32 »
Gewürfelt 2d6 : 2, 6, Summe 8


Mit
[ r o l l ] 2 d 6 [ / r o l l ]
Im Prinzip die Anzahl und die Art der Würfel dazwischen schreiben.

« Letzte Änderung: 11.04.2022 | 15:34 von Sir Mythos »
Who is Who - btw. der Nick spricht sich: Mei-tos
Ruhrgebiets-Stammtisch
PGP-Keys Sammelthread

Offline Argamae

  • Experienced
  • ***
  • Quit thy babbling, unbeliever!
  • Beiträge: 144
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Argamae
Re: Nutzung von [roll][/roll]
« Antwort #2 am: 11.04.2022 | 16:28 »
Danke, Sir Mythos!
Ich habe das auch vorhin so ausprobiert, aber irgendwie hat's nicht gefunzt. Jetzt geht's.  ^-^

Gewürfelt 1d6 : 5, Summe 5
In Memoriam Gary Gygax (1938-2008)
|Auf's Spielraster mit ihm! Er soll an den Spielen teilnehmen, bis er spielend stirbt!| - MCP in TRON
In The Shadow Of A Die