Autor Thema: Was ist derzeitig euer absolutes Lieblingsrollenspiel?  (Gelesen 20269 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Kaskantor

  • Legend
  • *******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 4.207
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: Was ist derzeitig euer absolutes Lieblingsrollenspiel?
« Antwort #225 am: 13.09.2022 | 18:48 »
Bei mir ist es immer noch Fate und PF2, wobei diesmal Fate vielleicht ein bissel die Nase vorn hat.
"Da muss man realistisch sein..."

Offline Rorschachhamster

  • Famous Hero
  • ******
  • Mob! Mob! Mob!
  • Beiträge: 2.354
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fischkopp
    • Mein Weblog
Re: Was ist derzeitig euer absolutes Lieblingsrollenspiel?
« Antwort #226 am: 13.09.2022 | 19:11 »
Also, ich würde ja einfach antworten Old School D&D, aber da du spezifisch wolltest, würde ich mich für Swords & Wizardry entscheiden. Einfach genung und mit genug Inhalt.

Spielen tue ich das allerdings mit kiloweise Hausregeln und aus anderen Dingern geklautem Zeug, natürlich, wie sich das gehört.  ;D
Rorschachhamster
DMG Pg. 81 " The mechanics of combat or the details of the injury caused by some horrible weapon are not the key to heroic fantasy and adventure games. It is the character, how he or she becomes involved in the combat, how he or she somehow escapes — or fails to escape — the mortal threat which is important to the enjoyment and longevity of the game."

Offline Sard

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 105
  • Username: Sard
Re: Was ist derzeitig euer absolutes Lieblingsrollenspiel?
« Antwort #227 am: 13.09.2022 | 19:26 »
Hauptsächlich gerade DCC, ansonsten ¹Call of Cthulhu, Savage Worlds in der GERTA Edition und mein all time Favorite Hârnmaster.

1. Hârnmaster (meine Zustimmung dazu @Mithras)
2. Coriolis
3. Game of Thrones
und Der Eine Ring 2 wird den 3. Platz vmtl. bald teilen...

weil...
1. Ich liebe das Mittelalterfeeling, die Balance, die Stufenlosigkeit und der Verzicht auf TP o.ä., die völlige Freiheit in der Charakterentwicklung, den Detailreichtum und die Tödlichkeit.
2. Das Setting so anders ist als alle anderen mir bekannten SF-Settings, die Atmosphäre und die schnellen Regeln für mich 100% passen.
3. Das System so ausbalanciert und tödlich ist. Das Setting ist ja bekannt: Grossartig!
und
3. Mittelerde und Der Eine Ring einfach so harmonisch miteinander wirken.
« Letzte Änderung: 13.09.2022 | 19:39 von Sard »
"Nichts ist so gerecht verteilt wie der gesunde Menschenverstand. Niemand glaubt mehr davon zu brauchen als er hat."
Rene Descartes

Samael

  • Gast
Re: Was ist derzeitig euer absolutes Lieblingsrollenspiel?
« Antwort #228 am: 13.09.2022 | 19:27 »
S&W / OSRIC mash-up. Seit mehreren Jahren jetzt.

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.202
  • Username: Gunthar
Re: Was ist derzeitig euer absolutes Lieblingsrollenspiel?
« Antwort #229 am: 13.09.2022 | 19:32 »
Mein Lieblingssystem gibt es nicht, wobei Midgard da noch am nächsten kommt, auch wenn hier das Sci-Fantasy fehlt:
Ein Charakterentwicklungssystem wie in DSA 5
Einfaches Probensystem wie in D&D 5e
EDO+
Science-Fantasy
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Online tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 11.683
  • Username: tartex
Re: Was ist derzeitig euer absolutes Lieblingsrollenspiel?
« Antwort #230 am: 14.09.2022 | 14:10 »
Mein Lieblingssystem gibt es nicht, wobei Midgard da noch am nächsten kommt, auch wenn hier das Sci-Fantasy fehlt:

Perry Rhodan dazu packen?
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Sgirra

  • Adventurer
  • ****
  • Geschichtenerzähler
  • Beiträge: 594
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sgirra
Re: Was ist derzeitig euer absolutes Lieblingsrollenspiel?
« Antwort #231 am: 14.09.2022 | 14:54 »
Die absolute Krönung und meine Wahl, wenn ich für den Rest meines Lebens nur noch ein einziges Rollenspiel spielen dürfte:
Invisible Sun
Aktiv (SL): Coriolis • Invisible Sun • Dune • Cypher System One Shots
Aktiv (Spieler): The One Ring
Ruhend: Numenera • Eclipse Phase: Year Zero • Humblewood
Demnächst: John Carter of Mars
Geduldig wartend: City of Mist • Vaesen

Offline Radulf St. Germain

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.774
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Radulf St. Germain
    • Studio St. Germain
Re: Was ist derzeitig euer absolutes Lieblingsrollenspiel?
« Antwort #232 am: 14.09.2022 | 17:17 »
Savage Worlds ist mal wieder hoch im Kurs bei mir.

Ein erstaunlicher 2. Platz ist "Age of Sigmar" auch wenn es bald explodiert wegen zu viel Extrakram.

Ich würde gerne Genesys (bzw. Star Wars) spielen aber komme nicht dazu.

Offline klatschi

  • Hero
  • *****
  • Eichhörnchen auf Crack
  • Beiträge: 1.401
  • Username: klatschi
Re: Was ist derzeitig euer absolutes Lieblingsrollenspiel?
« Antwort #233 am: 14.09.2022 | 17:21 »
Weiterhin D&D 5 und Genesys / Star Wars.
Und neu dazugekommen dieses Jahr (hoffentlich mit Option, zu bleiben): Against the Darkmaster

Außerdem schiebt sich gerade TOR2 in den Fokus und 13th Age ist auch klasse.
Es. gibt. zu. viele. coole. Systeme.!
« Letzte Änderung: 14.09.2022 | 23:00 von klatschi »

Offline fivebucks

  • Adventurer
  • ****
  • http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Ffc
  • Beiträge: 898
  • Username: fivebucks
Re: Was ist derzeitig euer absolutes Lieblingsrollenspiel?
« Antwort #234 am: 14.09.2022 | 17:39 »
Momentan freue ich mich auf Exalted.

QuantizedFields

  • Gast
Re: Was ist derzeitig euer absolutes Lieblingsrollenspiel?
« Antwort #235 am: 14.09.2022 | 17:49 »
Bei mir bleibt 13th Age unangefochten am 1. Platz :D Wenn ich öfters dazu käme meinen Fragged Hack oder Infinity zu spielen wären sie bestimmt an 2. Stelle :)

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.202
  • Username: Gunthar
Re: Was ist derzeitig euer absolutes Lieblingsrollenspiel?
« Antwort #236 am: 14.09.2022 | 20:26 »
Perry Rhodan dazu packen?
Wie stark ist das zueinander (Midgard, vermutlich 4e <=> Perry Rhodan) kompatibel?
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline unicum

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.210
  • Username: unicum
Re: Was ist derzeitig euer absolutes Lieblingsrollenspiel?
« Antwort #237 am: 14.09.2022 | 20:57 »
Wie stark ist das zueinander (Midgard, vermutlich 4e <=> Perry Rhodan) kompatibel?

Perrygard ist ein Midgardclone mit 1880 anleihen und einem unnötig komplexen Charactererschaffungssystem.
Da ich Perrygard nur 1x gespielt habe und 1880 die regeln nur überflogen kann ich nur wenig mehr dazu sagen, ausserdem ist beides schon länger her.

Perrygard hat seine Liebhaber, aber da ich Perry Rhodan nicht gelesen habe fand ich mich irgendwie etwas deplaziert als ich es einmal gespielt habe, vieleicht ist es besser mit leute die den gleichen Stand der "lore" des Settings haben aber für mich war es etwas ...

Ich meine mich zu erinnern das es keine Grade gibt und es Schutzschilde gibt die man wirklich haben sollte wenn man in den kampf geht da ansonsten der kampf sehr kurz ist.


Offline nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.805
  • Username: nobody@home
Re: Was ist derzeitig euer absolutes Lieblingsrollenspiel?
« Antwort #238 am: 14.09.2022 | 21:58 »
Ich meine mich zu erinnern das es keine Grade gibt und es Schutzschilde gibt die man wirklich haben sollte wenn man in den kampf geht da ansonsten der kampf sehr kurz ist.

Letzteres ist zumindest universumsintern korrekt -- wenn's nicht gerade um Dinge wie Narkosestrahler und Paralysatoren geht, sind Energiewaffen bei PR sehr tödlich und haben auch für läppische materielle Rüstungen meist nur ein höhnisches Kichern übrig, weswegen Schutzschirme im Kampf eigentlich der Normalfall sind und Leute ohne sie besser sehr gut darin sein sollten, jede verfügbare Deckung auszunutzen.

Über die genaue Verregelung derselben hört man dann allerdings wieder Gruselgeschichten. ;)

Offline Mogelpack

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 79
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mogelpack
Re: Was ist derzeitig euer absolutes Lieblingsrollenspiel?
« Antwort #239 am: 14.09.2022 | 22:52 »
Habe gerade meinen al-time Favoriten Fading Suns in der vierten Edition erworben und lese mir die ganze Lore erneut an. Ich liebe dieses Spiel das es wie kein anderes schafft, auch religiöse Aspekte als sinnvollen Hintergrund des Universums und der Lore zu gestalten.
"Du hast mich in einer seltsamen Phase meines Lebens getroffen."
                                                                               Fight Club

Online schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 9.087
  • Username: schneeland
Re: Was ist derzeitig euer absolutes Lieblingsrollenspiel?
« Antwort #240 am: 14.09.2022 | 22:56 »
Nachdem wir relativ spontan gestern wieder eine Runde hatten: Broken Compass - für actionreiche Pulp-Abenteuer einfach großartig!
(Forbidden Lands und DCC bleiben weiter auf der Liste, aber die müssen noch ein bisschen warten bis sie wieder dran sind)
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Online Morf

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 267
  • Username: Morf
Re: Was ist derzeitig euer absolutes Lieblingsrollenspiel?
« Antwort #241 am: 20.10.2022 | 01:10 »
Seit über 30 Jahren Cyberpunk 2020 / Red :)
(und Earthdawn als Fantasy-RPG)

Offline Marduk

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.253
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Marduk
Re: Was ist derzeitig euer absolutes Lieblingsrollenspiel?
« Antwort #242 am: 20.10.2022 | 08:36 »
Meinen Platz 1 teilen sich Kult und Exalted
Als SL: Shadowrun, Splittermond
Als Spieler: Splittermond