Autor Thema: Adventurer's Guide to the Bible  (Gelesen 3346 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline abm

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 83
  • Username: abm
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #100 am: 5.08.2022 | 23:53 »
Für mich war das Buch erledigt als ich las, dass die Königin von Saba auftauchen wird. Die Dame die Salomon besucht hat, im 10 Jhr vor unserer Zeitrechnung.

Offline abm

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 83
  • Username: abm
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #101 am: Gestern um 00:08 »
Es gibt tatsächlich einen Cleric-Spell "Turn the other cheek": Wenn man Schaden nimmt, kann man die andere Wange hinhalten und ... turned damit den Gegner (im Sinne von Turn Undead). Ich finds witzig.


Ich finde es witzig das nahezu alle, dass mit der anderen Wange hinhalten total missverstehen.

Zur Zeit Jesu hat man jemanden mit der Handausenflächen ins Gesicht, auf die linke Wange geschlagen. Man kann nämlich mit Rechts niemanden mit der Handinnenfläche auf die linke Wange schlagen.
Die Handinnenfläche hat man benutzt um jemanden die Wange und zwar die rechte Wange zu tätscheln und so Wertschätzung auszudrücken.
Wenn ich also jemanden, der mich gerade mit der Handaussenfläche auf die linke Wange geschlagen hat, die Rechte Wange hinhalte, also die Wange zum tätscheln hinhalte,  ist dass alles andere als alles demütig hinnehmen, sondern verdammt provokative.

Offline AlucartDante

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 808
  • Username: AlucartDante
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #102 am: Gestern um 03:04 »
Off Topic:

Aus reiner Neugier: Warum Altgriechisch, das gabs doch auch noch nicht?

Kompliziert.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Was wird denn in der Bibelkampagne als Handelssprache gesehen? Griechisch und Latein? Am besten kann jemand in der Gruppe dann noch hebräisch, aramäisch, ägyptisch und parthisch?

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.852
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #103 am: Gestern um 06:20 »
Griechisch ist common
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline Space Pirate Hondo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.779
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #104 am: Gestern um 06:47 »
Für mich war das Buch erledigt als ich las, dass die Königin von Saba auftauchen wird. Die Dame die Salomon besucht hat, im 10 Jhr vor unserer Zeitrechnung.

Vielleicht gibt es einen Dungeon ihrer Krypta und die gute Frau selber lebt dort vielleicht als Mumie oder Lich bis in die Gegenwart des Settings.

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 10.495
  • Username: tartex
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #105 am: Gestern um 06:58 »
Für mich war das Buch erledigt als ich las, dass die Königin von Saba auftauchen wird. Die Dame die Salomon besucht hat, im 10 Jhr vor unserer Zeitrechnung.

Breaking News für dich! Jesus gab es als konkrete historische Figur höchstwahrscheinlich gar nicht.

Da muss das Buch für dich ja noch mehr erledigt sein.  :o
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Online nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.183
  • Username: nobody@home
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #106 am: Gestern um 08:30 »
Vielleicht gibt es einen Dungeon ihrer Krypta und die gute Frau selber lebt dort vielleicht als Mumie oder Lich bis in die Gegenwart des Settings.

Und natürlich spielt man eh schon mit D&D in einer Zeit der Zeichen und Wunder -- vielleicht hat sie also bei sich zu Hause einfach nur einen Jungbrunnen stehen oder sonst etwas in der Art, oder gehört schlicht zu der glücklichen (?) Sorte Menschen, von denen das Alte Testament ganz einfach mal so schon eine Lebenszeit von Hunderten von Jahren überliefert...

Wenn die Verfasser sie also einbauen wollen, dann gibt's gerade hier reichlich Möglichkeiten.

Offline felixs

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.109
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #107 am: Gestern um 09:54 »
Ich finde es witzig das nahezu alle, dass mit der anderen Wange hinhalten total missverstehen.

Zur Zeit Jesu hat man jemanden mit der Handausenflächen ins Gesicht, auf die linke Wange geschlagen. Man kann nämlich mit Rechts niemanden mit der Handinnenfläche auf die linke Wange schlagen.
Die Handinnenfläche hat man benutzt um jemanden die Wange und zwar die rechte Wange zu tätscheln und so Wertschätzung auszudrücken.
Wenn ich also jemanden, der mich gerade mit der Handaussenfläche auf die linke Wange geschlagen hat, die Rechte Wange hinhalte, also die Wange zum tätscheln hinhalte,  ist dass alles andere als alles demütig hinnehmen, sondern verdammt provokative.

Hast Du dafür eine Quelle?
Ich habe keine Ahnung, finde das aber intuitiv nicht plausibel.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Online Isegrim

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.554
  • Username: Isegrim
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #108 am: Gestern um 10:06 »
Macht für mich im Zusammenhang auch keine Sinn. "Und wenn dich einer vor Gericht bringen will, um dir das Hemd wegzunehmen, dann lass ihm auch den Mantel." (Matt. 5,40) steht direkt dahinter. Oder kann das auch anders interpretiert werden?
"Klug hat der Mann gehandelt, der die Menschen lehrte, den Worten auch der Anderen Gehör zu schenken."  Euripides

Online nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.183
  • Username: nobody@home
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #109 am: Gestern um 10:07 »
Hast Du dafür eine Quelle?
Ich habe keine Ahnung, finde das aber intuitiv nicht plausibel.

Die englische Wikipedia präsentiert das oder jedenfalls etwas sehr Ähnliches zumindest als Interpretation eines bestimmten Theologen und Bibelkundlers (Punkt 2.2 auf der verlinkten Seite). Ob der Mann da etwas auf der Spur war...keine Ahnung, persönlich kenne ich mich in der konkreten jüdischen und römischen Juristerei zur Zeit Christi absolut nicht aus, aber das war das Erste, was ich finden konnte.

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 3.133
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #110 am: Gestern um 10:17 »
Gibt's denn Tieflinge und Dragonborn? Am besten noch sehr bunt und sexuell durcheinander alles.

Ansonsten spiel ich kein D&D.

Online Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.781
  • Username: Gunthar
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #111 am: Gestern um 10:23 »
Gibt's denn Tieflinge und Dragonborn? Am besten noch sehr bunt und sexuell durcheinander alles.

Ansonsten spiel ich kein D&D.
Könnte beides gehen. Da es sowohl Teufel als auch Drachen in der Bibel gibt.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline Raven Nash

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.078
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #112 am: Gestern um 11:00 »
Gibt's denn Tieflinge und Dragonborn? Am besten noch sehr bunt und sexuell durcheinander alles.

Ansonsten spiel ich kein D&D.
I see what you did there!  8] ~;D
Aktiv: D&D 5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring

Offline Aedin Madasohn

  • Andergast´sche Salzarelenangel
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.018
  • Username: Aedin Madasohn
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #113 am: Gestern um 11:14 »
...Tieflinge und Dragonborn...

wir haben reptiloide Muttergöttinnen aus der Ubaid-Zeit und dann noch die unterirdischen Städte in Kappedonien im Angebot





Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 18.449
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #114 am: Gestern um 11:16 »
Man kann nämlich mit Rechts niemanden mit der Handinnenfläche auf die linke Wange schlagen.

Bitte was?  :think:
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Online nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.183
  • Username: nobody@home
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #115 am: Gestern um 11:22 »
Bitte was?  :think:

Ah, die gute alte Links-Rechts-Verwirrung. ;)

Was ich an Gedanken dahinter vermute: Ich kann jemanden, der mir gegenübersteht und mich frech anguckt, mit meiner rechten Hand nur entweder mit dem Handrücken auf seine rechte Wange schlagen (von mir aus gesehen dann links) oder mit der Handfläche auf seine linke (von mir aus gesehen rechts). Andersrum wird's schwierig.

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 10.495
  • Username: tartex
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #116 am: Gestern um 11:33 »
Ich kann jemanden, der mir gegenübersteht und mich frech anguckt, mit meiner rechten Hand nur entweder mit dem Handrücken auf seine rechte Wange schlagen (von mir aus gesehen dann links) oder mit der Handfläche auf seine linke (von mir aus gesehen rechts). Andersrum wird's schwierig.

Kung Fu Jesus kann das!  8)
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 3.133
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #117 am: Gestern um 11:35 »
lvl5 martial power: Nach hinten watschen!
« Letzte Änderung: Gestern um 11:39 von Grubentroll »

Online nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.183
  • Username: nobody@home
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #118 am: Gestern um 11:45 »
Kung Fu Jesus kann das!  8)

Ja, der. Da wundert mich das auch nicht im Geringsten. ;D

Online Bad_Data

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 196
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bad_Data
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #119 am: Gestern um 12:20 »
Kung Fu Jesus kann das!  8)

Du meinst, der stellt sich einfach nicht vor sondern hinter den Gegner?

Zur Königin von Saba: Ich meine mich zu erinnern, dass irgendwo in der Bibel erwähnt wird, dass die Königin von Saba noch einmal wiederkommt.

Edit: Matthäus 12,42 und Lukas 11,31. Irgendwas mit Endzeit, Gericht und Bestrafung.
« Letzte Änderung: Gestern um 12:23 von Bad_Data »
"Die Zeit ist das Feuer, in dem wir verbrennen."

Online Isegrim

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.554
  • Username: Isegrim
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #120 am: Gestern um 12:47 »
Du meinst, der stellt sich einfach nicht vor sondern hinter den Gegner?

Nein, der steht kopf, wenn er zuhaut...
"Klug hat der Mann gehandelt, der die Menschen lehrte, den Worten auch der Anderen Gehör zu schenken."  Euripides

Offline Aedin Madasohn

  • Andergast´sche Salzarelenangel
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.018
  • Username: Aedin Madasohn
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #121 am: Gestern um 13:01 »
Königin von Saba  :think: wo kein Vorname, bleibt doch nur der Titel  ;)
und der wird vererbt (sofern das Finanzamt nicht die Hand allzu gierig aufhält  ;D)
 
also Bahn frei zum letzten sabatäischen Staatsbesuch vor der göttlichen Gesamtabrechnung

Offline caranfang

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 994
  • Username: caranfang
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #122 am: Gestern um 13:06 »
Breaking News für dich! Jesus gab es als konkrete historische Figur höchstwahrscheinlich gar nicht.
Jein, es gab ihn mit Sicherheit, denn er wurde in den paulinischen Briefen erwähnt, nur seine Lebensgeschichte wird nicht die sein, die wir aus den Evangelien kennen. (Arte hatte man eine sehr interessante Doku-Reihe zur Geschichte des frühen Christentums.) Es ist aber ein sehr komplexes Thema, welches hier nicht hingehört.
Mein Eindruck ist, dass es nicht den aktuellen Forschungsstand wiedergibt und das liegt nicht nur an Magie, Götterwirken und Dämonen, sondern auch an anderem, z.B. wird im Kickstarter ein Bild der Hängenden Gärten von Babylon gezeigt. Meines Wissens nach konnte schon Alexander der Große rund 350 Jahre vorher keine Hängenden Gärten mehr in Babylon finden. Die Dramaturgie der politischen Lage scheint mir etwas herbeigeschrieben zu sein. Kleopatra VII ist schon über 50 Jahre lang tot, Ägypten ist römische Provinz, zwischen Rom und dem Partherreich gibt es möglicherweise Spannungen, aber bis zum nächsten Krieg dauert es noch mindestens 10 Jahre.
Alexander der Große konnte auch deshalb keine Hängenden Gärten in Babylon finden, weil sie nie in Babylon waren. Man ist sich heute sicher, dass sie in Ninive angelegt wurden. Es gibt ein Relief, in denen sie dargestellt wurden und man hat sogar Überreste gefunden. Durch diese Entdeckungen, wurde die bisherige These widerlegt, dass die Hängenden Gärten eine Fehlinterpretation der Ruine des Ziggurat von Babylon sei.

Allerdings gefällt mir, dass sie sich nach eigener Aussage für ihre Maps auf archäologische Ausgrabungen stützen. :)

natürlich eine andere Frage. Es ist halt kein Geschichtsbuch und ich würde die darin enthaltenen Informationen nicht auf die Goldwaage legen.
Leider gibt es genug leute, die die darin enthaltenen Informationen glauben, weil die Autoren ja schreiben, dass sie sich auf archäologische Ausgrabungen stützen. Das sie damit nur die Karten meinen, wird von den Lesern gerne überlesen.

Offline Banjo the Clown

  • Survivor
  • **
  • Banjo der Klon
  • Beiträge: 65
  • Username: Banjo the Clown
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #123 am: Gestern um 13:55 »
Alexander der Große konnte auch deshalb keine Hängenden Gärten in Babylon finden, weil sie nie in Babylon waren. Man ist sich heute sicher, dass sie in Ninive angelegt wurden. Es gibt ein Relief, in denen sie dargestellt wurden und man hat sogar Überreste gefunden. Durch diese Entdeckungen, wurde die bisherige These widerlegt, dass die Hängenden Gärten eine Fehlinterpretation der Ruine des Ziggurat von Babylon sei.

Meinst du nicht, man hätte ihm davon erzählt, wenn es in Ninive noch etwas Spektakuläres anzugucken gegeben hätte? Ich würde davon ausgehen wollen, dass die Hängenden Gärten zu dem Zeitpunkt nur noch ein Mythos waren.

Zitat
Leider gibt es genug leute, die die darin enthaltenen Informationen glauben, weil die Autoren ja schreiben, dass sie sich auf archäologische Ausgrabungen stützen. Das sie damit nur die Karten meinen, wird von den Lesern gerne überlesen.

Es kann aber auch sein, dass unabhängig davon, ob die Menschen es nun zunächst glauben oder nicht, ihr Interesse für die Geschichte der Antike überhaupt erst geweckt wird. Die popkulturelle Verwurstung von Geschichte bzw. anderer Epochen kann auch neugierig machen und eine Begeisterung auslösen.

PS: Ich müsste noch einmal nachschauen, wo ich das gelesen habe, aber möglicherweise haben sie sogar eine Ninive-Map im Kartenpaket.

Edit 2:
Drakon hatte auf Seite 1 die Evil der Kampagne erwähnt:
- Die Story ist durchaus episch, es geht um die Fellowship of the Beast, einen Zusammenschluss von 7 mächtigen Teufel/Dämonen/Whatevern, angeführt von Lilith (ansonsten bestehend aus: Beelzebub, Mammon, Legion, Namaah, Moloch und Abaddon), die mit ihren Kulten Übles tun und verhindern wollen, dass der prophezeihte Messias die Menschheit von der Sünde erlöst.
Da ich zugegebenermaßen nicht bibelfest bin, kann sicherlich jemand anderes fundierter dazu Stellung nehmen, aber meiner Schnellsuche zufolge wurde bei dieser Auswahl etwas das Alte und das Neue Testament vermengt. Lilith und Namaah haben keinen Auftritt im Neuen Testament und um Legion kümmert sich Jesus höchstpersönlich.
« Letzte Änderung: Gestern um 14:26 von Banjo the Clown »
Soon, he will be a forgotten god, slumbering away for centuries until dark priests seek to awaken his unholy power.

But when he returns, all will hear his call...

The call...of BANJULHU!

Online Camo

  • Experienced
  • ***
  • Wandelndes Fossil
  • Beiträge: 163
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Camo
Re: Adventurer's Guide to the Bible
« Antwort #124 am: Gestern um 14:51 »
Es kann aber auch sein, dass unabhängig davon, ob die Menschen es nun zunächst glauben oder nicht, ihr Interesse für die Geschichte der Antike überhaupt erst geweckt wird. Die popkulturelle Verwurstung von Geschichte bzw. anderer Epochen kann auch neugierig machen und eine Begeisterung auslösen.

Das wird gerne gesagt, ja... das Problem ist, dass man an Vikings genau sieht, dass es nicht so funktioniert. Was in der Serie gezeigt wird, muss "historisch korrekt" sein, weil der Sender das mal so beworben hat. Wer "Spaß" haben möchte, sperrt mal einen Historiker oder Archäologen und einen Vikings-Fan in einen Raum...
Zur Not einfach die Diskussionen um "wikingerzeitliche Frisuren" suchen... die Vikings-Serie wird von viel zu vielen tatsächlich als historische Referenz gesehen und geht den Fachleuten extrem auf den Senkel. Gut dokumentiert ist das auch bei "Ritterrüstungen machten die Ritter so unbeweglich, dass sie wie Käfer auf dem Rücken lagen, wenn sie umfielen. Dabei ist das ein Hollywood-Klischee, das sich an einigen späten Gestechrüstungen festgemacht hat. Tatsächlich ist man in den meisten Plattenrüstungen durchaus sehr beweglich, wie sehr oft nachgewiesen wurde und wird. Aber das Klischee hält sich tapfer und findet sich auch in vielen Rollenspielregelwerken.

Falschdarstellungen wecken erwiesenermaßen bei zu vielen Leuten falsche Vorstellungen, der deutlich kleinere Anteil, der daraufhin tatsächlich die Fakten recherchiert, ist vernachlässigbar, leider. Der angerichtete Schaden ist um ein Vielfaches größer.
The Real Old-Schooler - 40 years behind the screen.
Einer der letzten "Dinosaurier", die aus der Anfangszeit in Deutschland noch aktiv sind.