Autor Thema: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)  (Gelesen 3095 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 19.542
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Prolog:

Das Abenteuer spielt in Letzte Hoffnung einem kleinen Städtchen irgendwo in den Unweiten des Imperiums gelegen zwischen der Nördlichen Weite und den Tränenlande(n):
 

Letzte Hoffnung ist eigentlich ein eher (zu) groß gewachsenes Dorf, das sich im Laufe der Jahre zu einem kleinen Städtchen gemausert hat. Allerdings hat es seinen dörfischen Charme & Charakter weitestgehend behalten. Die meisten Häuser in Letzte Hoffnung sind (normale) Wohnhäuser und einfache (Bauers-oder Fischer)Hütten. Abgesehen davon gibt es noch folgende Lokalitäten:

-Der Tempel des Heiligen Fingers. Ein Gebäude, erbaut aus 2/3 Stein und 1/3 Holz. Einst dem alten Glauben geweiht, weihte ihn ein Priester vor ca. 10 Jahren neu. Seither dient der Tempel als Haus der Anbetung für den neuen Glauben.

-Die Verlassene Werkstatt. Eine Werkstatt, errichtet in einer alten Scheune von einem Sonderling aus den Neun Städten vor 5 Jahren. Der Sonderling wurde irgendwann unter mysteriösen Umständen tot aufgefunden. Seither hört man angeblich immer mal wieder seltsame Geräusche von drinnen- dennoch ist das Gebäude vernagelt/versiegelt und das Betreten strengstens verboten!

- Der Derbe Vogt. Eine etwas heruntergekommene Taverne im Zentrum. Bei/in der der Humor genau so namensgleich ist wie die Preise und Würze der Speisen...

- Die Wachstube. Ein kleines Gefägnis, beaufsichtigt von einem Wächter und ein paar Gehilfen. Er fungiert auch als Nachtwächter in der Stadt.

- Diverse Geschäfte: u.a. gibt es einen Schmied, einen Gerber-Laden (Lederbearbeitung), und sogar ein kleines Bordell (am Rande der Stadt). Auf dem kleinen Marktplatz tummeln sich zudem immer wieder die verschiedensten Händler und bieten dort ihre Waren feil.

Disclaimer: Das Abenteuer geht davon aus, dass sich Blunder, Morga, LOL-J1-NX, Oisin (Harz) und Jorrit bereits (seit geraumer) Zeit kennen. Und zwar aus der Stadt selbst bzw. aus Letzte Hoffnung. Ob ihr alle dort aufgewachsen seid, oder ob der ein -oder andere von euch erst vor geraumer Zeit in die Stadt gekommen ist und dann den Anschluss (zu den anderen) gefunden hat, bleibt euch überlassen.

[Das Abenteuer beginnt]
Es ist ein lauer Abend im Frühherbst. Die Temperaturen und das Wetter sind noch einigermaßen angenehm- obwohl es auf den Winter zugeht. Ihr habt euch am frühen Abend im derben Vogt noch zu einem kleinen Umtrunk getroffen und habt die Taverne aber (da nicht so viel los war) nach 1-1,5 Std. wieder verlassen und lauft nun durch die Stadt. Als ihr euch dem Tempel des Heiligen Fingers nähert, seht ihr, wie ein junger Mann die Stufen des Tempels herunterwankt und auf euch zuläuft. Er dreht sich dabei immer mal wieder im Kreis, bei der vorletzten Stufe wäre er fast hingefallen. Er blickt kurz zu euch/in eure Richtung...dabei könnt ihr erkennen, dass seine Kleidung schmutzverkrustet ist. Doch nicht nur das: Sie ist teilweise blutverschmiert-wie der junge Mann auch.
Plötzlich reißt er panisch die Augen auf, als er euch sieht...und macht sich dann schnell wankend in die entgegengesetzte Richtung auf...
« Letzte Änderung: 24.10.2022 | 13:22 von Blizzard »
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Katharina

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.098
  • Username: KAW
Re: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)
« Antwort #1 am: 17.10.2022 | 22:51 »
Morga

"Stehengeblieben junger Mann!", ruft Morga mit tiefer, kräftiger Stimme. Etwas leiser erklärt sie anschließend ihren Begleitern: "Da ist Blut auf seiner Kleidung. Und so wie er sich benimmt, denke ich, dass es nicht sein eigenes ist." Mit diesen Worten beschleunigt Morga ihre Schritte, wenngleich sie mit ihren kurzen Beinen dennoch nicht über ein schnelles Gehen hinauskommt.
Leitet derzeit: Symbaroum, Cthulhu und (unregelmäßig) Oneshots in Indie-Systemen
Spielt derzeit: Cthulhu und (unregelmäßig) Oneshots in Indie-Systemen
Gemeinsam mit meinem Partner bin ich in der Rollenspielwelt auch unter dem Pseudonym "DraKri" aktiv.

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.131
  • Username: Gunthar
Re: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)
« Antwort #2 am: 17.10.2022 | 23:03 »
Blunder

Blunder sieht für einen Goblin und auch an menschlichen Massstäben gesehen,  ziemlich gepflegt aus. "Hallo werter Herr, in diesem Zustand können Sie nicht so herumlaufen. Sie benötigen einen Arzt!" Und rennt auf den Verletzten zu.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline Philodoof

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 252
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Philodoof
Re: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)
« Antwort #3 am: 18.10.2022 | 16:43 »
Jorrit

Jorrit hatte den Fehler begangen, hinterher zu schlendern. Das heißt - für den gemeinen Dorfbewohner musste es wie ein Schlendern wirken. Tatsächlich hatte er mit seiner kleinen Statur und noch kleineren Beinchen etwas Mühe dem Schritttempo der anderen zu folgen und war bereits recht schnellen Schrittes unterwegs. Das war aber noch nicht das einzige Problem. Wie eine bewegliche Mauer versperrten die anderen ihm zu großen Teilen sein Sichtfeld nach vorne. Jorrit hatte nur am Verhalten und den Äußerungen der anderen bemerkt, dass da gerade etwas Sonderbares geschehen sein musste.
“Ein Arzt wird benötigt?! Dann lasst mich doch mal durch, ich bin schließlich Arzt! Und noch dazu ein sehr talentierter, will ich meinen! Habt ihr das etwa schon wieder vergessen, mein Freund!"

Online tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 11.599
  • Username: tartex
Re: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)
« Antwort #4 am: 19.10.2022 | 10:49 »
Oisin (Link zur Beschreibung)


Oisin tritt zur Seite um Jorrit vorbeizulassen, schüttelt denn Kopf, schlägt einen Hacken und beginnt dann selbst dem jungen Mann nachzusprinten. Er hat auch Morga schnell überholt und ist bald fast gleichauf mit dem Goblin Blunder. Der ist trotz seiner kurzen Beine wohl genauso schnell wie der großgewachsene Mann.

"Wenn ich nicht über den Goblin stolpere, pack ich den Jungen in einem Hechtsprung!", denkt Oisin.

"Woher das Blut kommt? Ist der vielleicht auch Flagellant? Noch grün hinter den Ohren und hat im Tempel eine große Nummer abgezogen?"


« Letzte Änderung: 19.10.2022 | 11:53 von tartex »
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Online Toht

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 567
  • Username: Toht
Re: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)
« Antwort #5 am: 20.10.2022 | 11:21 »
L0L-J1-NX
stapft mit stoischer Gleichgültigkeit der aufgeregten Meute seiner Kameraden und des Flüchtenden hinterher. Der filigran gearbeitete und mit Ornamenten verzierte Körper wirkt eher weiblich anmutend und agil. J1-NX könnte aufgrund ihrer Bauart die Verfolgung spielend einfach aufnehmen, aber es ist bei weitem nicht das erste Mal, dass ich jemand blutverschmiertes sehe, also verstehe ich die Aufregung nicht, aber ich verstehe, dass es etwas wichtiges zu sein scheint, also bewege ich mich in die Richtung der Gruppe.

"Fleischsäcke....so leicht zu beeindrucken" denkt sich J1-NX

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 19.542
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)
« Antwort #6 am: 20.10.2022 | 15:25 »
Morga/Blunder
Bitte jeweils eine Probe auf Willenskraft.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 19.542
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)
« Antwort #7 am: 21.10.2022 | 18:40 »
Blunder
Deine vornehmen Worte verhallen offensichtlich ungehört auf der Straße. Der junge Mann jedenfalls macht keinerlei Anstalten, anzuhalten oder sonst irgendwie auf deine Worte zu reagieren.

Ganz im Gegensatz zu den harschen, lauten und direkten Worten von Morga. Sie scheint, mit ihren Worten (direkt) zu dem jungen Mann durchzudringen. Zumindest für einen kurzen Augenblick. Er dreht sich kurz um und blickt zurück in die Richtung von Morga und den anderen.

Panik steht ihm ins Gesicht geschrieben, als er sich hastig wieder umdreht und weiterläuft- aber dabei offensichtlich nicht die Obstkisten gesehen hat, die ein Händler dort zum Abtransport vom Tagesgeschäft kurz bei Seite gestellt hat. Der Händler hatte die Kisten zu einem kleinen Turm gestapelt- der jetzt in sich zusammenfällt und den jungen Mann ins Stolpern bringt. Der Händler hat alles mit angesehen und kommt nun, schimpfend mit erhobenen Armen, dazu: " Verdammte Trunkenbolde ...machen mir meine ganzen Waren kaputt...Scher'Dich fort, ehe ich den Wächter hole!"

Durch das Stolpern sitzt der junge Mann nun -unfreiwillig- auf dem Hosenboden, und hat beide Arme an je(weils) eine der Obstkisten gelehnt. Dadurch können Morga und die anderen zu dem jungen Mann aufschließen. Mit kreidebleichem Gesicht sieht er sich panisch kurz in alle Richtungen um.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Online tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 11.599
  • Username: tartex
Re: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)
« Antwort #8 am: 22.10.2022 | 18:46 »
Oisin


Oisin legt dem Jungen die Hände auf die Schulter, bereit ihn anständig zu packen, sollte er davonkommen zu versuchen.

"Na, vor wem hast du denn so viel Angst? Will dir wer ans Leder?"
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.131
  • Username: Gunthar
Re: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)
« Antwort #9 am: 22.10.2022 | 19:32 »
Blunder
zum Verletzten in einem höflichen Ton als er an der Stelle angelangt ist: "Wer sind Sie und ist irgendwas im Tempel vorgefallen und warum sind Sie verletzt?"
Währenddessen schaut sich Blunder die Verletzungen genauer an, ohne sich aber mit Blut zu besudeln. Flecken auf den Kleidern machen sich nicht so gut und die gehen auch schlecht raus.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline Katharina

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.098
  • Username: KAW
Re: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)
« Antwort #10 am: 22.10.2022 | 23:54 »
Morga baut sich mit verschränkten Armen neben dem Jungen auf und blickt ihn grimmig an, sodass er hoffentlich gar nicht auf die Idee kommt, etwas anderes zu tun, als Oisins Fragen zu beantworten. Sollte er wider Erwarten dennoch einen weiteren Fluchtversuch starten, hält sich die Zwergin bereit, ihn zu ergreifen.
Leitet derzeit: Symbaroum, Cthulhu und (unregelmäßig) Oneshots in Indie-Systemen
Spielt derzeit: Cthulhu und (unregelmäßig) Oneshots in Indie-Systemen
Gemeinsam mit meinem Partner bin ich in der Rollenspielwelt auch unter dem Pseudonym "DraKri" aktiv.

Offline Philodoof

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 252
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Philodoof
Re: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)
« Antwort #11 am: 23.10.2022 | 21:49 »
Jorrit
ist für einen Augenblick von einem köstlich wirkenden rollenden Apfel abgelenkt, ehe er seine Aufmerksamkeit wieder dem Burschen zuwenden kann. “Junger Mann, ich muss Sie belehren! Mein zweitältester Bruder, Wim, hat immer gesagt: `Weglaufen ist nicht die Lösung - dafür haben Zwerge viel zu kleine Beine!` Deswegen ist er Schildkämpfer geworden. Tapferer Bursche war er. Hat sich jeder Gefahr gestellt und unseren Clan mit breiter Brust verteidigt...Jetzt ist er allerdings tot...Von einem Oger getötet. Ich hasse Oger!” Für einen Moment verliert Jorrit den Faden und blickt grimmig in die Ferne. “Aber nun wieder zu dir: je eher du unsere Fragen beantwortest, desto eher können wir dir helfen!”

Online Toht

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 567
  • Username: Toht
Re: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)
« Antwort #12 am: 26.10.2022 | 22:51 »
L0L-J1-NX

Bei seiner Gruppe und dem mysteriösen Fremden angekommen steck J1-NX ihren Kopf an Morga und Oisin vorbei in den Kreis der sich um den Unbekannten gebildet hat. Man hört das machanische klacken der Augen, die sich Fokussieren und den Körper einmal abfahren. Sie hat schon so einige Kriegsverletzungen gesehen. "Keine passende Wunde zum Blut". Dann zieht sie den Kopf wieder raus und sieht zum Tempel und verfolgt mit langsamen Schritten ein kleines Stück den Weg, den der Fremde genommen hatte, zurück.

"Weit ist er ja nicht gekommen" denkt sie und überlegt, dass sie für diese kurze Strecke vom Tempel bis dort wo er jetzt liegt und bedrängt wird wohl nur ein paar Sätze mit ihren mechanischen Beinen gebraucht hätte, die für schnelle, agile Bewegungen konstruiert wurden.

Offline Philodoof

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 252
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Philodoof
Re: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)
« Antwort #13 am: 28.10.2022 | 12:30 »
Jorrit

Während Jorrit ungeduldig auf eine Reaktion des blutverschmierten Knaben wartet, stiehlt eine herannahende Wespe plötzlich Jorrits Aufmerksamkeit. Schnurgerade steuert die Wespe auf den Apfel zu, den Jorrit zuvor hat wegrollen sehen. Du wirst doch nicht…!, versucht Jorrit die Wespe mit drohenden Gedanken von ihrem Vorhaben abzuhalten. Er selbst hatte sich diesen Apfel vorgemerkt, für den Fall, dass der Obsthändler ihn - schmutzig, wie er nun war - nicht mehr haben wollte. Doch die drohenden Gedanken scheinen die Wespe kein bisschen zu beeinflussen. Ob es an ihrer mangelhaften Fähigkeit liegt, Gedanken und Mimiken zu lesen oder einer Mischung aus Selbstbewusstsein und Sturheit, weiß Jorrit nicht zu sagen. Was ihm aber klar ist, ist, dass er diesen Apfel nicht einfach so der Wespe überlassen möchte. Die Wespe, gerade auf dem Objekt ihrer Begierde gelandet, putzt noch schnell ihre Mundwerkzeuge um sich an die Arbeit zu machen, da pfeffert ihr eine Wehe Dreck und Laub entgegen, der Jorrit zuvor mit seinem Fuß zum Fliegen verholfen hat! Ein wenig unsicher, ob die Wespe zu Rachevorhaben ansetzen würde, zeigt er mit dem Finger auf LOL-JX-NX. Natürlich so, dass LOL diese Geste nicht, die Wespe aber sehr wohl schon sehen kann.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 19.542
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)
« Antwort #14 am: 28.10.2022 | 15:41 »
Oisin
Bei der Erwähnung des Wortes "Angst" zuckt der junge Mann kurz zusammen, und leicht zu zittern, ein paar Schweißperlen rinnen ihm von der Stirn.

"M-M-Mo-Mo-Mon-Monster..." "T-T-Te-Te-Tem-Temp-Tempel" stottert er nur und blickt etwas angsterfüllt in die Richtung, aus der er gekommen ist.

Blunder
Du schaust dir die Verletzungen des Mannes etwas genauer an. Du entdeckst kleinere Kratz-und Schürfwunden. Aber keine größere Verletzung -zumindest äußerlich- welche die Menge Blut auf seiner Kleidung erklären würde.

Jorrit
Der junge Mann starrt dich kurz an. Du hast aber eher den Eindruck, dass er durch dich hindurch oder an dir vorbei starrt. Irgendwie/Irgendwo so ganz grob Richtung Tempel. Du hast auch den Eindruck, dass deine Worte nicht wirklich Gehör bei ihm finden...bis das Wort getötet fällt. Sein Gesichtsausdruck schwenkt plötzlich kurz von Panik zu Betroffenheit. " To..to...totttt..." Er nickt kurz mit dem Kopf betroffen in deine Richtung. "To-To-Toottt..." stammelt er dann noch , aber da hat ihn schon die Panik wieder befallen.

"Will...nicht..." Die Panik in seinem Gesicht(sausdruck) wird größer und er versucht, spontan und ruckartig aufzustehen und weiter wegzurennen.

Alle, die das unterbinden oder ihn daran hindern wollen, bitte eine Probe auf Stärke.
Oisin und Morga gewähre ich dafür sogar einen V(orteils)W(ürfel).

« Letzte Änderung: 28.10.2022 | 15:48 von Blizzard »
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Online tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 11.599
  • Username: tartex
Re: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)
« Antwort #15 am: 28.10.2022 | 16:01 »


Oisin lässt die Schultern des jungen Mannes nicht los.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.131
  • Username: Gunthar
Re: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)
« Antwort #16 am: 28.10.2022 | 17:35 »
Blunder zum Jungen: "Welche Monster und wie viele sollen im Tempel sein?" Hoffentlich sind dort nicht zu viele Monster.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Online Toht

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 567
  • Username: Toht
Re: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)
« Antwort #17 am: 28.10.2022 | 17:43 »
L0L-J1-NX

Langsam folgt sie der Blutspur, die hinterlassen wurde, zum Tempel der Treppe und schaut zur Tür aus der der Fliehende kam.

Offline Katharina

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.098
  • Username: KAW
Re: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)
« Antwort #18 am: 28.10.2022 | 18:26 »
Morga packt den Mann, als er versucht wegzulaufen. "Alles gut, Junge. Solange du in meiner Nähe bleibst, bist du sicher. Und jetzt erzähle einmal der Reihe nach was passiert ist, damit ich mich darum kümmern kann." Die Zwergin spricht ruhig, achtet aber dennoch darauf, den festen Griff um den Arm des Mannes aufrecht zu halten.

Leitet derzeit: Symbaroum, Cthulhu und (unregelmäßig) Oneshots in Indie-Systemen
Spielt derzeit: Cthulhu und (unregelmäßig) Oneshots in Indie-Systemen
Gemeinsam mit meinem Partner bin ich in der Rollenspielwelt auch unter dem Pseudonym "DraKri" aktiv.

Offline Philodoof

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 252
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Philodoof
Re: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)
« Antwort #19 am: 29.10.2022 | 18:49 »
Jorrit

“Tot? Ist etwa jemand im Tempel gestorben, oder was willst du damit sagen?!”, erwidert Jorrit ohne wirklich eine Antwort abzuwarten. Stattdessen wendet er sich vom blutverschmierten Burschen ab und schickt sich an, LOL Richtung Tempel zu begleiten. “Ich glaube, wir sollten uns diesen Tempel einmal anschauen!”, ruft er in Richtung der anderen drei zurück und murmelt leise hinterher: “Da drin könnte noch jemand sein, der viel dringender unsere Hilfe benötigt.”

Online tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 11.599
  • Username: tartex
Re: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)
« Antwort #20 am: 29.10.2022 | 19:12 »
Oisin richtet den blutigen Jungen auf ohne ihn loszulassen.

"Keine Sorge, Junge, du musst nicht nochmals in den Tempel reingehen, aber begleite uns doch ein Stück, damit du noch Fragen beantworten kannst, bevor meine mutigen Bekannten dem rechten schauen."

Oisin hackt sich bei ihm ein und zieht ihn mit, falls das Notwendig ist.
« Letzte Änderung: 31.10.2022 | 15:45 von tartex »
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 19.542
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)
« Antwort #21 am: 3.11.2022 | 16:17 »
Oisin/Blunder/Morga/Jorrit
Ihr habt den Eindruck, dass eure Fragen und Anmerkungen zunächst reaktions-und emotionslos an/bei dem jungen Mann verhallen. Sie scheinen ihn zudem noch mehr zu verwirren, das verrät zumindest sein Blick. Der schweift irgendwo in die Ferne, weit ab von den Charakteren, die um ihn herumstehen. Es macht den Anschein, dass er - mit so vielen Fragen auf einmal zur gleichen Zeit - überfordert ist und er nicht so recht weiß, wem er zuerst antworten soll.

Den Versuch, (noch weiter) wegzulaufen, gibt er schon nach wenigen Augenblicken auf, als er von Oisin und Morga festgehalten wird. Mehr noch: Das etwas härtere Zupacken seitens Morga und Oisin scheint den jungen Mann aus seiner Panik zu lösen. Atmung, Puls und Sprache werden ruhiger und klarer.

Er blickt kurz noch sichtlich etwas mitgenommen zu Oisin, Blunder, Morga und Jorrit und scheint alle gleichzeitig anzusprechen.

"Ja...es gibt Tote im Tempel...der Priester ist tot" gibt er schließlich noch leicht keuchend von sich.

Nach einer kurzen Verschnaufpause fährt er fort: " Ich bin zu dem Priester gegangen um Rat zu suchen und  Hilfe zu bekommen gegen böse Geister, die mich schon seit einiger Zeit quälen. " Er blickt kurz über die Straße, und er genießt offensichtlich den kühlen Luftzug, der hier grade weht.
"Am Anfang, als ich den Tempel kam, war alles normal...aber im weiteren Verlauf des Gesprächs hat mich der Priester urplötzlich angegriffen. Keine Ahnung, warum. Das kam so schnell und unerwartet, dass ich nur noch meinen Dolch ziehen konnte..."
Er hält kurz inne..." und ihn dabei erstochen habe". "

"Wie gesagt, das ging alles so schnell...und als der Priester dann da lag und ich schauen wollte, ob ich dem Priester noch helfen kann, ist sein Gesicht plötzlich geschmolzen und hat ein Durcheinander aus Erde und Steinchen freigelegt..."

"Als ich das gesehen habe, habe ich es noch mehr mit der Angst zu tun bekommen und bin aus dem Tempel gerannt. "

"Und wollte nur noch weg. Möglichst weit weg vom Tempel" fügt er hinzu, während er offensichtlich gedankenversunken in Richtung Tempel blickt.
« Letzte Änderung: 3.11.2022 | 16:20 von Blizzard »
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Online tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 11.599
  • Username: tartex
Re: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)
« Antwort #22 am: 3.11.2022 | 16:47 »
Oisin fragt scheinbar mifühlend:

"Wo lebst du denn? Ich will dich lieber nach Hause bringen, bevor du noch auf der Straße umkippst. Wohnst du bei deinen Eltern, oder sonst bei wem, der sich um dich kümmern kann?"
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.131
  • Username: Gunthar
Re: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)
« Antwort #23 am: 3.11.2022 | 18:46 »
Nachdem Blunder das gehört hat, schaudert es ihn etwas, weil er mit dieser Aussage nicht ganz klar kommt.  :o Ein Priester, der in Stein und Erde zerfällt? Kann ich mir nicht so vorstellen. Das kommt ganz schräg rein. Dann folgt er Jorrit und LOL zu dem Tempel, macht dabei seine Schleuder bereit und sucht auch noch nach Deckungsmöglichkeiten.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline Katharina

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.098
  • Username: KAW
Re: [SotDL] Missetat in Letzte Hoffnung (Abenteuer-Thread)
« Antwort #24 am: 3.11.2022 | 22:35 »
Morga

Bei Oisins mitfühlenden Worten hebt Morga eine Augenbraue, sagt jedoch nichts. Als Oisin fertig gesprochen hat, wendet sie sich jedoch dem junge Mann zu. "Habt Ihr denn Dolch noch?" Ihre Stimme ist befehlsgewohnt und lässt kaum einen Zweifel daran, dass der Mann den Dolch aushändigen soll. "Und was sind das für Geister, von denen Ihr sprecht?"
Leitet derzeit: Symbaroum, Cthulhu und (unregelmäßig) Oneshots in Indie-Systemen
Spielt derzeit: Cthulhu und (unregelmäßig) Oneshots in Indie-Systemen
Gemeinsam mit meinem Partner bin ich in der Rollenspielwelt auch unter dem Pseudonym "DraKri" aktiv.