Autor Thema: FS-Fraktionen  (Gelesen 5757 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.371
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
FS-Fraktionen
« am: 11.04.2004 | 10:43 »
Eine Zusammenstellung der einzelnen Fraktionen:
(von Dailor)

Weitere Infos gibt es als PDF hier: FS-Lexikon
« Letzte Änderung: 27.08.2004 | 11:22 von Boba Fett »
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.371
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
FS-Fraktionen - Adel
« Antwort #1 am: 11.04.2004 | 10:49 »
Adelshäuser:

Al Malik

"der unberührbare Berg". Nobel,
gebildet und stets zu einem Handel
bereit. Die Al-Malik haben oftmals
mehr Ähnlichkeiten mit einer Gilde als
mit einem Adelshaus. Wer dieses Haus
jedoch unterschätzt macht schnell
Bekanntschaft mit den Mutasih, der
Geheimpolizei.
Systeme: Aylon, Criticorum, Istakhr, Shaprut
Verbündete: Shantor (Shaprut), Ur-Ukar
(Aylon), Gilde (Engineers)

Decados
"Die Schlangengrube". Man kann
kaum einen schlechteren Ruf haben,
als die Decados. Alles schlechte traut
man ihnen zu, und das meiste stimmt.
Es handelt sich jedoch um eines der
einflussreichsten Häuser der Neuzeit. Für die
Decados heiligt der Zweck meist die Mittel.
Macht und Verehrung geht ihnen über alles. Von
allen Häusern haben sie das beste
Informationsnetzwerk.
Systeme: Severus, Malignatius, Cadiz, Cadavus,
Pandemonium
Verbündete: Haus Hazat

Hawkwood
"stolzer Löwe". Edel und selbstgerecht
ist dieses Haus in den vergangenen
Kriegen zu einem der größten und
ehrbarsten Häuser aufgestiegen.
Imperator Alexius entspringt diesem
Hause. Die Hawkwoods geben viel auf
ihre Ehre, halten sich jedoch für von
Geburt an gesegnet und für höheres bestimmt.
Herrschen ist ihr Schicksal, so glauben sie.
Systeme: Delphi, Gwynneth, Leminkainen,
Ravenna, Obun
Verbündete: Ur-Obun

Hazat
"für Ruhm und Ehre". Beide Begriffe,
Ehre und Ruhm, werden von den
Hazat militärisch verstanden.
Überhaupt lieben sie die körperliche
Auseinandersetzung und die strikte
Hierarchie einer Armee. Im Prinzip
könnte man ihren König auch General
nennen, denn es herrscht eine strikte
Rangordnung. Duelle sind das gewöhnliche
Mittel, untereinander Konflikte zu lösen und
jeder Hazat stählt seinen Körper für solche
Eventualitäten. Der ständige Krieg gegen die
Kurga tut das übrige.
Systeme: Aragon, Vera Cruz, Sutek, Kurga*
Verbündete: Haus Decados

Li Halan
"die Säule des Glaubens". Das Haus
mit der radikalsten Veränderung unter
allen Herrscherhäusern: einst
Dämonenanbeter und Antinomisten,
ist das Haus nun zum radikalsten
Verfechter des orthodoxen Glaubens geworden.
Li Halan sind in jeder Beziehung konservativ.
Jede neue Denkweise ist ihnen suspekt.
Systeme: Icon, Midian, Kish, Rampart
Verbündete: Orthodoxe Kirche, Vorox
« Letzte Änderung: 25.04.2005 | 10:26 von Enkidi Li Halan »
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.371
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
FS-Fraktionen - Kirchen
« Antwort #2 am: 11.04.2004 | 10:54 »
Kirchen

AErd Orthodox

Die "wahre Kirche". Die älteste der
Kirchen, gegründet vom Propheten
selbst, so heißt es. Die orthodoxe
Kirche ist die "Mutterkirche". Sie ist
die einflussreichste und mächtigste
der Kirchen, war jedoch im laufe der Jahre
gezwungen, verschiedene Sekten anzuerkennen.
Doch man sollte sich davon nicht täuschen
lassen. Die Macht der orthodoxen Kirche ist
ungebrochen. Das Seelenheil der Menschen ist
ihre Domäne und Spezialität.
Systeme: Holy Terra

Brüder des Schwertes
"Brüder des Schwertes" (auch
Templer). Ursprünglich gegründet,
Pilger sicher zu den heiligen Stätten
zu geleiten, bietet dieser fanatische
Orden inzwischen die wahrscheinlich
besten Krieger im ganzen bekannten
Jumpweb. Ohne die Brüder wäre
Stigmata wahrscheinlich längst
gefallen. Sowohl ausgebildet in den
Kampfeskünsten, als auch in
theurgischen Riten der Schlacht und
des Krieges sind dies wahrlich keine
Samariter. Nur Narren legen sich mit
einem Bruder des Schwertes an. Und die
Friedhöfe sind voll von diesen Narren.
Systeme: De Moley

Eskatonische Orden
"Wissen ist Macht". Die Eskatonier
sind so eine Art universelle Bibliothek.
Insbesondere jedoch
beschäftigen sie sich mit okkultem
Wissen, was sie lange Zeit der
Verfolgung durch die Kirche aussetzte.
Jedoch war es genau dieses
Wissen, das die Wende im Kampf gegen die
Symbioten machte. Nur aus diesem Grund
wurde die Sekte anerkannt. Noch immer ist der
eskatonische Orden ein ungeliebtes Kind.
Systeme: Pentateuch

Sanktuarium Aeon
"Das ewige Heiligtum". Gegründet von
der heiligen Amalthea sind die
Priester(-innen) auch als Amaltheaner
bekannt. Dieser Orden ist ein Orden
des Mitgefühls und der Hilfe.
Verwundete finden hier Heilung, Obdachlose
Unterschlupf " hier wird geholfen. Die
Wundertaten und die Friedfertigkeit der
Amaltheaner sind so weit bekannt, dass ihr
Symbol ein Synonym für Heilung und Rettung
geworden ist.
Systeme: Grail

Tempel Avesti
"brennender Glaube" (auch
Inquisition). Die Avestiten sind
sicherlich die extremste anerkannte
Sekte. Sie nehmen die heilige Flamme
sehr wörtlich und shen es als ihre
Aufgabe an, die Sünden auszumerzen
" meist mit Feuer. Avestiten sind für
ihre Flammenwerfer und feuerfesten Roben
bekannt. Es handelt sich quasi um eine Sekte
von fanatischen Inquisitoren. Waren sie bisher
unbeliebt, so haben sie seit den Symbioten und
dem sterben der Sonne eine noch nie gekannte
Akzeptanz. Und der Temple Avesti ist nicht von
der Art, diese Gelegenheit nicht auszunutzen!
Systeme: Pyre
« Letzte Änderung: 11.04.2004 | 11:08 von Boba Fett »
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.371
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
FS-Fraktionen - Gilde
« Antwort #3 am: 11.04.2004 | 10:58 »

Gewerkschaft
Eigentlich ist die Gewerkschaft ja eine
Art "Zeitarbeits-Unternehmen". Die
Gewerkschaft handelt mit
qualifiziertem Personal. Für jede
Arbeit, die von Menschenhand erledigt
werden kann, haben sie die passenden
Leute. Allerdings ist ihr
eindringlichstes Geschäft die riesige
Söldnerarmee (und ... unter uns gesagt ... der
Sklavenhandel).
Systeme: Leagueheim, Bannocburn, Madoc

Ingenieure
"Welcome to the machine". Die
Ingenieure sind die einzigen, die dir
die Technik geben können, die du
brauchst.
Reparaturen, Installationen,
Genmanipulation, Cyberware,... stets
an der Grenze zur Exkommunikation
ist diese Gilde eine der gefährlichsten,
da sie das Wissen zu besserer Technik hat, als
alle anderen sie sich vorstellen können.
Selbstverständlich hat alles seinen Preis.
Systeme: Leagueheim, Bannocburn, Madoc
Verbündete: Al Malik

Kartell
"Geld und Gesetz". Das Kartell ist eine
Gilde von Bürokraten und
Geldverleihern. Sie hat ein Monopol
auf Kreditgeschäfte und stellt
Juristen, in manchen Gegenden sogar
Richter. Sie gelten als absolut unbestechlich und
haben den Ruf, gefühllos zu sein. Der derzeitige
Vorsitzende der Liga ist ein Mitglied des Kartell.
Systeme: Leagueheim, Bannocburn, Madoc

Syndikat
"Überleben um jeden Preis". Nach
außen hin ist das Syndikat eine Gilde,
die Bergungsarbeiten und
Ausgrabungen vornimmt, alten Schrott
verkauft und unangenehme Aufgaben
wahrnimmt. Tatsächlich ist es jedoch
eine Mafia, die in jedem illegalen
Geschfäft mitmischen möchte. Glücksspiel,
Schmuggel, Schutzgelderpressung - alles ist in
der Hand des Syndikats.
Systeme: Leagueheim, Bannocburn, Madoc

Sternfahrer
Die "Gilde der Navigatoren" (auch
Sternfahrer). Die Kunst zu fliegen,
insbesondere Raumschiffe zu fliegen,
ist das Quasi-Monopol dieser Gilde.
Doch sie sind nicht einfach nur
Chauffeure. Auch Schmuggel, interstellarer
Handel und andere Auftragsarbeiten stehen auf
dem Programm. Jeder braucht die Charioteers.
Systeme: Leagueheim, Bannocburn, Madoc
« Letzte Änderung: 11.04.2004 | 11:09 von Boba Fett »
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.371
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
FS-Fraktionen - Ausserirdische
« Antwort #4 am: 11.04.2004 | 10:58 »
Ausserirdische

Ur-Obun

"Dichter und Denker". Die Obun sind
eine friedfertige Rasse von
Philosophen. Nach ihrer Eroberung
stellten sie lange Zeit Berater von
Adligen und Liga-Mitgliedern. Doch
unter den sterbenden Sonnen sind
ihre Okkulten Praktiken in Verruf geraten. Man
sollte sich auch von ihrer friedfertigen Art nicht
täuschen lassen. Ohne ihre psi-begabten
Philosophenkrieger hätte es Terra schwer
gehabt, den Ur-Ukar-Krieg zu gewinnen. Die
Philosophischen Ansichten und die Meditations-
Praktiken der Obun sind inzwischen modern und
beliebt geworden.
Systeme: Velisamil
Verbündete: Hawkwood

Ur-Ukar
"heiliger Feind". Die Ukar gehören wie
die Obun zu einer alten Diener-Rasse
der Ur, oder Annunnaki. Sie sind
hochgradig Psi-begabt und sind
gefährliche Gegner. Im Ukar-Krieg
haben sie mit ihren ausgefeilten Guerrilla-
Taktiken den Menschen großen Schaden
zugefügt. Heute sind die Ukar zweigeteilt. Die
einen möchten sich an den Menschen rächen,
die anderen paktieren mit ihnen.
Systeme: Kordeth
Verbündete: Hazat

Vorox
"Personifizierte Urgewalt". Mit ihren
vier Armen und knapp drei Meter
Körpergröße sind die Vorox sicherlich
beeindruckende Wesen. Sie haben
giftige Klauen, die sie jedoch als
Zeichen ihrer Zivilisierung nach ihrem
Erwachsenwerden kappen (ein Ritus,
der von den Li-Halan eingeführt
wurde). Es gibt jedoch noch wilde Brüder, die
sich weigern. Sehr zum Leidwesen der Li-Halan.
Systeme: Ungavorox
Verbündete: Li-Halan

Vau
"dies ist Vau-Gebiet". Man weiß nicht
viel über diese Rasse. Doch es ist
klar, dass sie den Menschen technisch
weit überlegen sind. Der kurze Krieg
ging klar an die Vau. Es ist bekannt,
dass sie ein Kastensystem haben,
doch an sonsten liegt ihre Kultur
völlig im Dunkeln
Systeme: Vau Hegemonie
Verbündete: ???
« Letzte Änderung: 11.04.2004 | 11:09 von Boba Fett »
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.371
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
FS-Fraktionen - Feinde
« Antwort #5 am: 11.04.2004 | 11:09 »
Feinde

Vuldrok

"Das verlorene Schaf ist ein Wolf". Die
Barbaren waren einst normale
Menschliche Systeme, die jedoch in
den vergangen Kriegen verloren
gingen. Nachdem sich die Sprungtore
wieder öffneten, stellte man fest, dass sich
hinter den Toren eigenständige und
unabhängige, aber meist primitive Zivilisationen
gebildet hatten. Diese fallen nun ein, um zu
plündern und zu brandschatzen. Doch
insbesondere die Hazat schlagen heftig zurück
und konnten nun schon Gebiete im Barbaren-
Raum erobern.
Systeme: Barbaren-Syteme
Verbündete: ???

Symbioten
"grünes Blut". Der unheimlichste
Feind der Menschheit. Der plötzliche
Angriff damals kam völlig
überraschend. Symbioten sind
mutierende, intelligente Wesen, die
andere Menschen anstecken und
ihrerseits in Symbioten oder Dienerwesen
verwandeln können. Es ist nicht bekannt, ob es
sich um Dämonen, Außerirdische oder
genetische Experimente der zweiten Republik
handelt. Ein Planet, der von Symbioten
eingenommen zu werden drohte wurde mit
Orbitalbombardement in eine Hölle verwandelt.
Selbst die Vau scheinen Respekt vor den
Symbioten zu haben. Derzeit bildet Stigmata die
Grenze ins Symbiotenreich. Stigmata ist heiß
umkämpft. Der Dienst auf Stigmata ist eine
Auszeichnung, die nur wenige überleben. Die es
jedoch überleben, gelten als Elite.
Systeme: Stigmata, Chernobog, Daishan, ???

Antinomie
"Das Dunkel zwischen den Sternen".
Dass wir nicht alleine im All sind,
haben wir bereits gemerkt. Doch auf
diese Wesen können wir verzichten.
Diese Wesen repräsentieren das Böse,
das Uralte in diesem Universum. Void
Krakens vernichten ganze Raumschiffe
oder gar Flotten. Alte Mächte an die nicht
erinnert werden sollte: das sind die Dämonen
Systeme: --
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.165
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Symbole der Häuser etc.
« Antwort #6 am: 25.04.2005 | 10:02 »
Da das Topic mit den Fraktionen geschlossen ist, ein eigenes Thema hierfür. Ich wäre aber nicht böse, wenn es jemand an das Fraktionen-Thema dranhängen würde  ;).

Ich habe gerade im Archiv der englischen Mailingliste ein "Handbuch" für die Schrifart Fading Suns Icons entdeckt, das alle in der Schriftart enthaltenen Symbole aufschlüsselt und die jeweilige Fraktion kurz vorstellt. Nicht nur für Anwender der Schriftart praktisch.

--> Hier der Link <--