Autor Thema: Extreme Arsenalverwirrung  (Gelesen 2642 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jens

  • Mimimi-chaelit
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • Beiträge: 10.587
  • Username: Jens
Extreme Arsenalverwirrung
« am: 14.08.2004 | 20:47 »
Hallo Leute

bei mir herrscht eine große Verwirrung: ich spiele schön DSA4 als Meister nach den Regeln im MBK für unseren Kämpferzwerg. Meine NSC-Kämpfer verwenden diese Regeln natürlich auch.
Nun, ein gefährlicher Gegner setzte den Hammerschlag mit seinem Zweihänder ein und wenige Sekunden später beginnt eine hitzige Diskussion: das darf der doch gar nicht!

Hm, dachte ich, MBK, da steht doch: "Hammerschlag, ausführbar mit [...] Zweihandschwerter/-säbel" nun zeigt er mir eine Seite seines neuen AA's und da steht "Ein Waffenmeister kann mit dem Zweihänder auch den Hammerschlag ausführen."

Aber nicht nur das: da lese ich im MBK so etwas wie "Manöver Todesstoß: AT+8 plus den halben RS des Gegners". Aber im AA sofort die Stelle: "Ein Waffenmeister kann mit dem [Fechtwaffe] den Todesstoß erleichtert ausführen: zu dem normalen zuschlag muss er nur die Hälfte des RS überwinden."

Waffemeister wird man ja nur mit 5000 AP Grundstock und 400 für die SF, dazu braucht man ja noch TaW 18+ in der Waffe und manchmal Eigenschaften ohne Ende.

Jetzt meine Frage: habe ich in MBK ein Errata verpasst in dem steht: "All diese SF dürfen Sie nur anwenden wenn sie die SF Waffenmeister haben" ???

Offline Jiriki

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.120
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiriki
Re: Extreme Arsenalverwirrung
« Antwort #1 am: 14.08.2004 | 20:52 »
Also soweit ich das verstehe, sind diese SF's für einen Waffenemister erleichtert ausfürhrbar, d.h. er muss nicht mehr den selben Modifikator auf die Probe hinehmen. Man müsste einmal den Zuschlag des Waffenmeisters mit dem nornalen vergleichen. Bin mir aber relativ sicher, dass das so ist.

Offline Roland

  • königlicher Hoflieferant
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.100
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Roland
    • Sphärenmeisters Spiele
Re: Extreme Arsenalverwirrung
« Antwort #2 am: 14.08.2004 | 21:46 »
Hier die erste Errata Version, in der Deine Frage aber auch nicht abschliessend geklärt wird.
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Offline Alrik aus Beilunk

  • Hero
  • *****
  • R:reizt zum Widerspruch! S:nicht auf die Goldwage!
  • Beiträge: 1.918
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alrik aus Beilunk
Re: Extreme Arsenalverwirrung
« Antwort #3 am: 14.08.2004 | 22:42 »
ja, das liebe Arsenal.
Wirft mehr Fragen auf, als es klärt...

Mit was kämpft dein Zwerg ?
Wenn es Zweihandhiebwaffen sind...
Mit denen ist auch kein Hammerschlag möglich:

Beweis:
Beim Talent Zweihandhiebwaffen im MBK fehlt der Hammerschlag bei der Liste der möglichen Manöver.
Bei der Beschreibung des Manövers sind Zweihandhiebwaffen jedoch als mögliche Waffen auf.
Quote: Ambrose Bierce  
Cynic, n: a blackguard whose faulty vision sees things as they are, not as they ought to be.

Offline Jiriki

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.120
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiriki
Re: Extreme Arsenalverwirrung
« Antwort #4 am: 14.08.2004 | 22:53 »
Also ganz ehrlich..wenn das so verwirrend ist würd ich das so machen: Da soll die Gruppe sich zusammen hinsetzten und für suich bestimmen, was am logichsten ist...Oder wie macht ihr das? Ist mir ehrlich gesagt noch nie aufegefallen...Ich dachte immer mit Zweihandhiebwaffen geht das...wennn das mit denen nicht geht, mit was denn dann?

Offline Alrik aus Beilunk

  • Hero
  • *****
  • R:reizt zum Widerspruch! S:nicht auf die Goldwage!
  • Beiträge: 1.918
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alrik aus Beilunk
Re: Extreme Arsenalverwirrung
« Antwort #5 am: 15.08.2004 | 14:08 »
Also ganz ehrlich..wenn das so verwirrend ist würd ich das so machen: Da soll die Gruppe sich zusammen hinsetzten und für suich bestimmen, was am logichsten ist...
Du würdest das machen, Aber du begreifst anscheinden nicht um was es beim Rollenspiel geht. Ums gewinnen. Und gewinnenen in dem man eine Regellücke ausnutzt ist die hohe Kunst des Rollenspieles ;)


Zitat
Oder wie macht ihr das? Ist mir ehrlich gesagt noch nie aufegefallen...Ich dachte immer mit Zweihandhiebwaffen geht das...wennn das mit denen nicht geht, mit was denn dann?
Wenn die Aufzälung der geeigneten Waffen zählt, dann mit Zweihandhiebwaffen, Zweihandsäbeln & Schwerter, ....
Wenn die Aufzählung bei den Talenten zählt, dann nur Hiebwaffen (keine Zweihandhiebwaffen !), Kettenstäbe und Zweihandflegel.

Wenn das Arsenal zählt, dann kann man mit der Barbieaxt keine Hammerschläge machen, mit dem Felsspalter nur wenn man Waffenmeister ist.
Quote: Ambrose Bierce  
Cynic, n: a blackguard whose faulty vision sees things as they are, not as they ought to be.

Offline Jiriki

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.120
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiriki
Re: Extreme Arsenalverwirrung
« Antwort #6 am: 15.08.2004 | 14:16 »
@ Alrik
Ich wusste doch das meine ursprüngliche Einstellung zum Rollenspiel richtig war....das Beste am Spiel sind die Regeln, wer sie auswendig kennt und die meisten regellücken ausgenützt hat, hat gewonnen. Und das ist ja schließlich das wichtigste beim Spiel. ;)

Das wird bei uns wohl der (hoffentlich) gesunde Menschenverstand regeln. ;)

Offline Ladoik

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 140
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ladoik
Re: Extreme Arsenalverwirrung
« Antwort #7 am: 16.08.2004 | 18:26 »
*grübel*
Wenn ich mich nicht irre, wird die Waffenmeisterregel erst im Arsenal eingeführt.
Also müsstet ihr überlegen ob ihr die anwenden wollt oder nicht, wenn ja, dann gelten die Regeln aus dem Arsenal.
Wenn nicht dann gelten halt die Regeln aus dem MBK.
Na, wieviele Rechtschreibfehler hast du gefunden!? Die habe ich natürlich nur eingebaut damit du sie suchen kannst ;o)

Offline Alrik aus Beilunk

  • Hero
  • *****
  • R:reizt zum Widerspruch! S:nicht auf die Goldwage!
  • Beiträge: 1.918
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alrik aus Beilunk
Re: Extreme Arsenalverwirrung
« Antwort #8 am: 17.08.2004 | 21:05 »
Wenn ich mich nicht irre, wird die Waffenmeisterregel erst im Arsenal eingeführt.
Das Problem ist folgendes:
Im MBK kann man laut Talentbeschreibung mit dem Zweihänder keinen Hammerschlag machen.
Laut der Beschreibung des Manövers, kann man dieses Manöver mit dem Zweihänder jedoch machen.

Leider wurde dieser Wiederspruch im Arsenal nicht geklärt.
Quote: Ambrose Bierce  
Cynic, n: a blackguard whose faulty vision sees things as they are, not as they ought to be.

Offline Cenrim

  • Adventurer
  • ****
  • pkg list -a games/pnp/*
  • Beiträge: 761
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Cenrim
Re: Extreme Arsenalverwirrung
« Antwort #9 am: 18.08.2004 | 14:26 »
ich wäre für gesunden menschenverstand
hab von DSA4 zwar keine ahnung, aber n manöver, das scheinbar darauf abzielt mehr kraft in einen angriff zu investieren (so hört sich "Hammerschlag" für mich an) sollte sich doch mit allen waffen, mit denen man primär zuschlägt und besonders mit den zweihändig zu führenden durchführen lassen, oder?
lala la la lah, lala la la lah...

Offline Edorian

  • Hero
  • *****
  • Für den Imperator!
  • Beiträge: 1.558
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Edorian
Re: Extreme Arsenalverwirrung
« Antwort #10 am: 1.09.2004 | 01:53 »
Oh Gott! Ich weiß wohl, warum ich bei DSA 3 geblieben bin  :-\

Wenn die Runde der Meinung ist, dass etwas, das in den Regeln nicht klar formuliert ist, gehen müßte, dann sollte die Gruppe dies als Regel aufstellen. Will heißen: ein Zweihänder ist eine reine Schlachtwaffe, er ist schwer, lang und sehr variabel in den Angriffstechniken (man lehrte damals sogar spezielle Techniken, um mit dem Knauf anzugreifen!) also sollte auch ein Manöver möglich sein, das dem Kämpfer erlaubt, mit aller Kraft zuzuschlagen -> Pro für den Hammerschlag.
Tip von mir: seht euch die Illustrationen an und stellt euch vor, selbst mit so einer Waffe zu kämpfen. Ist nicht ganz leicht, aber zumindest bei mir klappt`s .

P.S.: Das Arsenal enthält noch mehr Verirrungen als "Onkel Reto`s Waffenhütte" seinerzeit  :q
"Strahlender Ritter in kratzfester Rüstung, stets zu Diensten."

"Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen aus, ich wäre nicht verrückt. Die zehnte summt C64 Lieder..."

Offline Jens

  • Mimimi-chaelit
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • Beiträge: 10.587
  • Username: Jens
Re: Extreme Arsenalverwirrung
« Antwort #11 am: 1.09.2004 | 20:56 »
Man hat ja gehört dass das Arsenal ein Haus sein soll, das über 25 Stockwerke verfügt und ganz oben sogar noch aus Stein ist. Allerdings bestehen die meisten mittleren aus Holz und nur das unterste wieder aus Fachwerk... :)

Allerdings muss ich sagen dass die sich das mit dem Hammerschlag abgewöhnt haben und wir nun auf offizielles warten, bis dahin verwenden wir die Regel: Hammerschlag = AT+8, Schaden+8 (also Wuchtschlag, macht auch genug TP)

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 14.013
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Extreme Arsenalverwirrung
« Antwort #12 am: 6.09.2004 | 17:40 »
Das AvAr werde Ich erst verwenden wenn es erratisiert wurde.
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”