Autor Thema: Welchen Film würdet ihr drehen?  (Gelesen 11469 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rauthorim

  • Postingschlächter!
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.627
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Rauthorim
Welchen Film würdet ihr drehen?
« am: 23.07.2002 | 00:18 »
Welcher Film muss eurer Meinung mal unbedingt gedreht werden? Was dürfte nicht fehlen? Oder was würdet ihr an bestehenden Produktionen besser machen?

Also ich warte immer noch auf einen Film in dem der sympatische geniale Filmheld mitten im Film umkommt. Das Publikum müsste ihn in der Zeit vom Film ihn so lieben, dass er so eine Lücke hinterlässt und das Publikum erstmal geplättet ist. Es sollte nicht ein Tod sein, der lange sich hinzögert oder so. Sondern kurz und schmerzlos sein. Weiter gehen könnte der Film dann  indem sein Team (ein Held hat immer ein Team außer er ist Einzelgänger  ::) ) mit der Lücke versuchen muss umzugehen, es aber nicht schafft...

Ich weiss nicht warum, aber die vorstellung, das mal ein Held den Film mittendrinn "verlässt" würde mir gefallen... besonders mal ohne pathos und schmalzige Worte...
Es wäre ein pessimistischer deprimierender film.... ohne "coolen Sprüche" etc...

Achtung dies ist ein Copyright Hinweis: Ich danke übrigens Eulanspiegel für diese Eingebung.  ;D

[edit] Ein paar Sachen hinzugefügt und ein paar Fehler getilgt.
« Letzte Änderung: 23.07.2002 | 00:56 von Rauthorim »
Das ist keine Signatur.

Gast

  • Gast
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #1 am: 23.07.2002 | 00:38 »
Supergeile Frage, Mann!

Mein Film: Irgendein Low-Tech-Film, der mit technischen Gegensätzen spielt, und im Star-Wars-Ambiente mit Mexico-Einschlag spielt, nicht länger als eine Stunde. ALLES ist nur mit ner kleinen Viedeokamera aufgenommen, kruckelig und so weiter. Die Masken sind ausm Faschingsladen, die Kulissen bestehen aus den eigenen vier Wänden (die Kommandobrücke des mexikanischen Raumschiffes ist nichts weiter als ne stinknormale Studentenbude), der fremde Planet ist die eigene Straße vor der Haustür. Statisten sind unfreiwillig mit hineingezogene Passanten und Anwohner.
ABER: Der SOUND ist bombastisch. Ein saugeiler, pathetischer Orchestersoundtrack; brilliante Rakentenantriebsgeräusche; Super-Phaserwummensound... Aber die Phaserwummen sehen optisch natürlich aus wie Kleinkinderwasserpistolen... weil sie's sind.
Thrash pur.

Teclador

  • Gast
Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #2 am: 23.07.2002 | 04:16 »
Mein Film: Eine andere Variante des "Loser kriegt seine Traumfrau"-films! Sie unterscheidet sich durch 2 Punkte von den typischen Filmen dieser Art:

-Der Protagonist bekommt "sie" nicht. Es muss sich auch nicht zwangsläufig um ein Mädel handeln, sondern könnte auch einfach Anerkennung,Erfolg in der Schule oder ein gutes Verhältnis zu seinen Eltern sein. Am besten wäre es, wenn alle Aspekte zur Geltung kommen würden um das Leben eines Jugendlichen möglichst exakt darzustellen.

-Außerdem ist der Protagonist eigentlich garkein solcher Outsider/Loser, sondern macht alles schlimmer als es eigentlich ist. Er nimmt jede schnippige Bemerkung seiner Mitschüler und jede Standpauke von seinen Eltern viel zu ernst und persönlich. Man müsste das ganze dann immer abwechselnd aus einem Protagonisten-winkel und einem Allgemeinen-winkel zeigen.

Diese 2 Blickwinkel müßten dann durch feine Änderungen am Set bzw. bei der musikalischen Untermalung klarmachen wie der Protagonist stehts alles in einem melancholischen trostlosen Licht sieht, die Schüler ihn aber eigentlich garnicht so schlimm finden, die Eltern es eigentlich gut meinen und die Lehrer auch nur Menschen sind.

Man muss dabei natürlich darauf achten, dass es nicht zu einer plumben "Eigentlich mögen ihn ja alle"-farce wird. Und auch die Welt darf nicht "schön gezeichnet" werden, sondern einfach (wie im REALPLAY *G*) alle Aspekte besitzen: Spass, Trauer , Freude , Wut , Liebe etc. Nur der Protagonist schneidet sich praktisch davon ab.

Ich denke daraus könnten en paar Kiddis da draußen en bissi was lernen......WENN sie ihre Augen, ihre Ohren und vorallendingen ihren Geist mal öffnen würden....

Offline Sidekick

  • Adventurer
  • ****
  • CEA- Conscience Enforcement Agency
  • Beiträge: 924
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TheWastedOne
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #3 am: 23.07.2002 | 11:47 »
Was für ein Film müsste umbedingt mal gedreht werden?
-Ein Film, der den Witz von Discworld richtig einfängt, also ein richtiger Discworld-Film... also.. nicht einer... 28?
Hey Chief, what do we ride this battle?
-Ride, uhm... these are "Bolters", point the loud end towads the enemy

Offline Vandal Savage

  • Famous Hero
  • ******
  • I knew your great-great-great-grandfather ...
  • Beiträge: 2.239
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SoulReaver
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #4 am: 23.07.2002 | 12:41 »
Auf jeden FAll schon mal mit Anleihen bei Tarantino !

Mehr muss ich mir noch überlegen  ;)
"I planned and fought and won battles you have only read about in your history books, boy. You're no tactician. There's too much need in you. Too much to prove to everyone. It's like a craving. That's your weakness. That's your undoing."

Offline Maratos

  • Adventurer
  • ****
  • HEREDiUM
  • Beiträge: 558
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maratos
    • Heredium.RPG
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #5 am: 23.07.2002 | 20:46 »
Dragonlance... und zwar von Anfang bis Ende  :)
..:: Heredium.RPG ::..

Offline Rauthorim

  • Postingschlächter!
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.627
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Rauthorim
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #6 am: 26.07.2002 | 22:34 »
Hmm.. das hab ichzufällig im Gamestar Forum gefunden. Passt irgendwie ein bischen. *gg*

Der Film:
WindowsXP
-
Ein lizensiertes Betriebssystem auf seiner Suche nach seinem inneren Ich. Hin und Hergerissen zwischen dem Menschen den es liebt (User) und den Wurzeln seiner Herkunft (Microsoft).
-
Rund um diese menschliche Tragödie baut der Meisterregiseur Bill Gates eine herrzerreißende Story über die Selbstfindung eines schicksalsgerüttelten OS auf. In den Hauptrollen Tom Hanks als WindowsXP (Homeedition), Danny de Vito als nichtsahnender User, Liam Neeson als wegweisendes XPAntiSpy und Alec Baldwin als machthungriger Firmenboss auf seiner Höhe...
-
Unvergessen die finale Schlussszene in dem es XP gelingt endlich nach Hause zu telefonieren *schnief*
-
Wird es XP gelingen sich dem Einfluss seiner Herkunft zu entziehen?
Erfahren sie es selbst...August2002 in ihren Kinos !
Das ist keine Signatur.

Gast

  • Gast
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #7 am: 26.07.2002 | 23:12 »
Mein erster Traumfilm wäre ein Drama ohne F/SF

Ein Film, welcher mit viel Humor gespickt ist, würde in der Mitte eine so heftige Wendung nehmen, das den Zuschauern das Lachen im Halse stecken bleiben würde. Im Ansatz war das schon (und jetzt nicht lachen) bei "Saturday Nightfever" zu sehen.

Bei einem Fantasy Film würde ich die Helden bis auf einen der Reihe nach umkommen lassen. Dem Letzten würde mit der Zeit immer klarer werden, wie Sinnlos seine achso Heldenhaften Taten sind, welche nichts an der Welt verändern und er sich als Essenz daraus das Leben nehmen würde.

Und dann würde ich gerne die Bücher von Joel Rosenberg verfilmen (Rollenspieler in der Fantasywelt)

Gast

  • Gast
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #8 am: 26.07.2002 | 23:18 »
mm der perfeckte Film ??? na ja ich glaube mich als FAntasy liebhaber wirklich zufrieden zu stellen ist warscheinlich wahnsinnig schwer ....
Ich mag es nicht wenn man etwas gezeigt bekommt vorgeschrieben wie es ist da hat die FAntasy einfach kein Platz mehr.
Ideal sind da so Sachen wo gewisse Dinge einfach nicht gezeigt werden z.b. Monster oder Kreaturen werden nur durch Musik und Licht efeckte dargestellt und man sied sie nie sondern immer nur die Menschen und wie die drauf reagieren ... also son fürchten in den Augen oder einfach nur verwunderung usw.

Ich glaube Atmosfhere zu schaffen ist wirklich schwer  und wird auch in vielen Fällen nicht gewold sondern da muss alles gezeigt werden haubdsache Blut oder so änlich

Jessica

  • Gast
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #9 am: 14.09.2003 | 13:37 »
Ich finde, ein James- Bond Film, in dem alle bisherigen (zumindest die noch lebenden) Bond-Darsteller aufeinandertreffen, fehlt absolut.

In etwa: Roger Moore sagt: "Mein Name ist Bond..." und Sean Connery fällt ihm ins Wort " ja...James Bond." undsoweiter. ;D

Offline Andreas

  • Legend
  • *******
  • Ihr könnt mich niederringen, aber nicht halten
  • Beiträge: 6.931
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Korvin
    • My World
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #10 am: 14.09.2003 | 13:57 »
Also ich warte immer noch auf einen Film in dem der sympatische geniale Filmheld mitten im Film umkommt. Das Publikum müsste ihn in der Zeit vom Film ihn so lieben, dass er so eine Lücke hinterlässt und das Publikum erstmal geplättet ist. Es sollte nicht ein Tod sein, der lange sich hinzögert oder so. Sondern kurz und schmerzlos sein. Weiter gehen könnte der Film dann  indem sein Team (ein Held hat immer ein Team außer er ist Einzelgänger  ::) ) mit der Lücke versuchen muss umzugehen, es aber nicht schafft...



Hmmm, genaugenommen gibt es den Film. Mir fällt der Name leider nicht mehr ein, aber es war der letzte Bruce Lee Film.
Bruce ist im Verlauf der Dreharbeiten bekanntermassen verstorben.
Der Film wurde ein paar Jahre auf Eis gelegt, anschliessend wurde eine ganz kurze Todesszene mit einem Double gedreht und die Story umgeschrieben.

Welcher Film gedreht werden müsste?

Ganz klar:
Ein Film nach einer meiner Geschichten.

Leider werde ich dafür eben so wenig ein Budget erhalten wie für die anderen Vorschläge hier *seufz*
Mein Baby

Erster, belegter, echter Opa im Forum.

Gast

  • Gast
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #11 am: 14.09.2003 | 13:58 »
Es gibt zwar jede Menge Sci-Fi Filme, aber was fehlt ist so ein richtiger Cyberpunk-Film, der die Essenz des Genres super rüberbringt.
Es gibt viele gute ähnliche Filme (Johnny Mnemonic, Blade Runner...), aber so der Cyberpunk-Film fehlt irgendwie noch.

@Jessica: Ob die George Lazenby dafür nochmal auftreiben können?  ;D

Gast

  • Gast
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #12 am: 14.09.2003 | 14:01 »
hmmmmm, Elric von Melniboné, mit David Bowie als Elric. Allerdings würde Ich hier wohl eine Verfilmung im Stile von Final Fantasy vorziehen...

Gast

  • Gast
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #13 am: 14.09.2003 | 14:02 »
und noch einer: ich hätte gerne mal nen gescheiten perry-rhodan-film!!!

Offline Le Rat

  • 1/3-nerd!
  • Famous Hero
  • ******
  • Life is complex. It has real and imaginary compone
  • Beiträge: 2.352
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tarel
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #14 am: 14.09.2003 | 14:11 »
Ist doch momentan in der Mache. Zumindest wird an einem Mehrteiler gearbeitet.

Gast

  • Gast
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #15 am: 14.09.2003 | 14:15 »
Wasted One's Idee mit dem Discworld-Film find ich gut. Wenn z.B. Dreamworks sich dem annehmen würde und so einen Film in der Art von Shrek dreht, das wär doch was...

Eye Of Gruumsh

  • Gast
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #16 am: 14.09.2003 | 14:21 »
Eine richtige, anständige WOD-Verfilmung (Nein, nicht Underworld :-\).

Die Hauptdarsteller müssten eher Küken sein, die ordentlich Respekt vor den Alten haben und sie nicht einfach mal umbringen.
Die Alten (sofern es sich nicht gerade um Brujah handelt) haben keine bescheuerten Uzis oder Pumpguns, sondern nutzen ihre Disziplinen, aber es soll kein reiner Actionfilm werden, sondern müsste natürlich tonnenweise Intrigen und Verschwörungen beinhalten. Die Hauptdarsteller werden darin wie Marionetten hin und her geschoben.

Einen coolen, aber furchteinflößenden Malkavianerahnen will ich auf jeden Fall drin haben, und das WOD-Feeling allgemein sollte eingefangen werden.

Noch interessanter (und lustiger) wäre das ganze dann aus Sabbatsicht ;D

Jessica

  • Gast
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #17 am: 14.09.2003 | 14:27 »
@Jessica: Ob die George Lazenby dafür nochmal auftreiben können?  ;D
Keine Ahnung ;)

Dummerweise ist auch "Q" (Desmond Llewelyn) verstorben, was die ganze Sache etwas erschwert...

Gast

  • Gast
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #18 am: 14.09.2003 | 14:31 »
@EoG

 Du meinst einen guten Vampire-Film

Einen guten Mage-Film gibt es mit "Pi" nämlich schon und die sind ja auch teil der WoD
   

Offline Monkey McPants

  • Famous Hero
  • ******
  • The Hammer is my Monkey
  • Beiträge: 3.191
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Minx
    • Story-Games Österreich
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #19 am: 14.09.2003 | 14:32 »
Hmmm, was ich gern mal drehen möchte wär ein richtig genial-düsterer Dark Fantasy Film, denn sowas fehlt IMO noch.

Oh, und dann wär natürlich noch "Federbäller-Der Film".

Die Geschichte zweier Freunde, die durch das Federball spielen einen Sinn im Leben, sich von den dreckigen Straßen in die Höhe spielen und dabei einen neuen Stil kreieren.
Und das unterlegt mit einem geilen 70´s Sound. ;D

Wäre effektiv eine Mischung aus "Rocky", "Pulp Fiction" und Action-Federball.

Gott wär das geil. *seufz*

M
Ich praktiziere leidenschaftlich 4enfreude.

Story Games Österreich

Eye Of Gruumsh

  • Gast
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #20 am: 14.09.2003 | 14:38 »
@Marcel: Na guuut... ein Vampire-Film. Zufrieden? Und jetzt sag nicht "Maskerade oder Dark Ages?" ;D

Online Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.843
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #21 am: 14.09.2003 | 16:12 »
Ein Filmidee mit ich schon vor Jahren "schwanger" ging, dank einer BILD-Zeitung-Überschrift.

Ein wahnsinniger Wissenschaftler hat eine Zeitreisemaschine erfunden, kommt aber in den Knast. Jahre später kann er fliehen, natürlich mit einer Gruppe Gangster. Klaut seine eigene Maschine und reist in die Vergangenheit. Eine Gruppe Polizisten (hier eine obligatorische Ausrüstungsszene) folgt ihnen in der Zeit. Es kommt immer wieder zu wilden Feuergefechten in deren Mitte eine berühmte Persönlichkeit steht (Gandhi, Hitler, Napoleon,usw). Als Ende stelle ich mir erst einen Kampf in einem römischen Bad vor, der 1:1 zu dem True Lies-Klo-Kampf ist. Das Finale spielt dann auf dem Berg von Golgatha. Beide Parteien feuern was das Zeug hält und dazwischen Jesus am Kreuz. Danach müssen die überlebenden "Helden" in der Vergangenheit bleiben, da ihre Zukunft nicht mehr existiert.

OK, ich gebe zu gläubige Menschen und der Kirche würde der Film nicht gefallen, aber die Überschrift in der Bild lautete nun mal "Jesus starb im Kugelhagel" (hierbei handelte es sich um einen Richter aus Kolumbien). Bin gerne bereit den tieferen Sinn des Film auszudiskutieren.
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Takora_Drakan

  • Gast
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #22 am: 14.09.2003 | 20:35 »
hmm ich währe ner schwuchteligen fortestzung von fluch der krabik ned abgeneigt, der film war einfach sowas von gut, ich liebe johnny depp wie er  alles und jeden verarscht ;P

Offline Le Rat

  • 1/3-nerd!
  • Famous Hero
  • ******
  • Life is complex. It has real and imaginary compone
  • Beiträge: 2.352
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tarel
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #23 am: 15.09.2003 | 00:09 »
Ein Ringwelt-Film.
Eine Monkey-Island Zeichentrick-Verfilmung(bloß kein 3D).
Eine Nibelungen-Verfilmung.

Offline Dash Bannon

  • Sultan des Cave of Wonders
  • Titan
  • *********
  • Was würde Dash Bannon tun?
  • Beiträge: 14.047
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dorin
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #24 am: 15.09.2003 | 00:12 »
irgendein Film, in dem alles nach Happy End aussieht, der aber völlig depressiv (schlecht, traurig, tragisch) ausgeht. Eine völlig überraschende Wendung sollt drin sein, Rauths Vorschlag mit dem toten Held ist da schon sher gut..meistens ist es da ja zum gähnen (ja er rettet die Welt, ja er kriegt die mega-gei..äh scharf...ähh attraktive Frau und ja er war ja so ein Looser, aber dann...)LANGWEILIG!!! der Held soll jämerlich  scheitern (sterben, aufgeben, was auch immer) und ein Team solls lösen (oder auch nicht).





eine Dragonlance-Verfilmung würde ich mir wahrscheinlich auch geben, vielleicht auch eine Verfilmung einzelner Passsagen des Silmarillions..
Es gibt drei Arten etwas zu tun. Die richtige Art, die falsche Art und die Dash Bannon Art.

Offline Wodisch

  • Der graue Wortwitzwolf!
  • Legend
  • *******
  • Wortwitze für alle!
  • Beiträge: 5.624
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Wodisch
    • www
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #25 am: 15.09.2003 | 00:37 »
Gab's aber (fast) schon mal: Der "Schlag-drauf-und-Schluss" aus "Alarmstufe Rot" starb in einem Actionfilm in der ersten Viertelstunde (als Supersoldat) und dann musste der "Theoretiker" (Kurt Russell) das Flugzeug retten! Hat den Film nur besser gemacht ;-)
« Letzte Änderung: 15.09.2003 | 00:38 von Wodisch »

Gast

  • Gast
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #26 am: 15.09.2003 | 11:28 »
Ein guter Film aus dem Fantasy-Dunstkreis, der gerade nicht auf einem Buch oder Roman beruht. Oder einen Film, bei dem man die Handlung wirklich interaktiv verändern kann. Die bisherigen Filme sind alle grottenschlecht und ihre Handlungsstränge laufen immer aufs gleiche Szenario hinaus.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.295
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #27 am: 15.09.2003 | 11:51 »
Alle Wiliam Gibson Romane als Filme...
D&D - Drachenlanze - Trilogie
Einen Elric Movie
Star Wars Episode 1-3 (anders machen)

Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.694
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #28 am: 15.09.2003 | 17:24 »
Star Wars Episode 1-3 (anders machen)


oh ja, das ist in der tat ein guter vorsatz! ich mach mit!!!  ;)

was mir noch fehlt, ist eine teure scifi-far-future-saga, am besten mit dark-future-einschlag. am besten wäre da natürlich mein eigenes rollenspiel-universum für geeignet...  ;D

Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!

Offline Le Rat

  • 1/3-nerd!
  • Famous Hero
  • ******
  • Life is complex. It has real and imaginary compone
  • Beiträge: 2.352
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tarel
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #29 am: 15.09.2003 | 23:09 »
Einen oder mehrere Illuminatus-Filme!

Endlich mal wieder einen Film mit richtig cooler Stadtatmosphäre! Ich liebe Städte im Licht der Laternen.

Einen guten buchgetreuen Karl May-Film um den Schaden, den " Schuh des Manitou" angerichtet hat, zu reparieren.

Shaliya

  • Gast
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #30 am: 16.09.2003 | 16:06 »
Ich hätte gern mal einen Film gedreht, wo "der/das Böse" am SChluß gewinnt und zwar soz. "gesellschaftlich anerkannt".

Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte das Phantom Christine Daee bekommen, Dracula Mina Harker, Das Biest die Schöne usw.

Warum gewinnen immer die "Guten"? das ist doch langweilig und dooof! Und warum gibt es immer ein "Happy End" ?

Vielleicht mag ich deshalb "Tanz der Vampire" so gerne!

Offline Vandal Savage

  • Famous Hero
  • ******
  • I knew your great-great-great-grandfather ...
  • Beiträge: 2.239
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SoulReaver
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #31 am: 16.09.2003 | 16:56 »
JA, ich hasse Happy Ends auch aus tiefstem Herzen.
Darum fand ichs zum Beispiel bei The Ring auch sehr schön, das sich das vermeintliche Happy End, dann doch als nich so optimal herausestellt hat.
Mm, das wär eigentlich fast einen Thread wert ... Filme, die kein Happy End haben, oder ein stark eingeschränktes.

"I planned and fought and won battles you have only read about in your history books, boy. You're no tactician. There's too much need in you. Too much to prove to everyone. It's like a craving. That's your weakness. That's your undoing."

Shaliya

  • Gast
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #32 am: 16.09.2003 | 16:57 »
Au ja, mach mal, die Liste würde mich interessieren.

Offline Vandal Savage

  • Famous Hero
  • ******
  • I knew your great-great-great-grandfather ...
  • Beiträge: 2.239
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SoulReaver
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #33 am: 16.09.2003 | 16:59 »
Ich kenn aber kaum welche, da wäre ich stark auf eure Mithilfe angewiesen.

"I planned and fought and won battles you have only read about in your history books, boy. You're no tactician. There's too much need in you. Too much to prove to everyone. It's like a craving. That's your weakness. That's your undoing."

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.295
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #34 am: 16.09.2003 | 17:02 »
Ich würde
Aliens meets Star Trek drehen.
Die Aliens würden gewinnen. ;)
Crusher wär die erste Leiche...
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Shaliya

  • Gast
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #35 am: 16.09.2003 | 17:03 »
Na komm, ich mach die thread auf und dann schauen wir mal.

Offline Belaravon

  • Marcels Hiwi
  • Experienced
  • ***
  • Ich würfel also bin ich!
  • Beiträge: 199
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Belaravon
    • the Dimension of Roleplaying
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #36 am: 16.09.2003 | 17:05 »
Ich würde
Aliens meets Star Trek drehen.
Die Aliens würden gewinnen. ;)
Crusher wär die erste Leiche...

DAFÜR würde ich Geld ausgeben;)

Aber um beim Thema zu bleiben:
Passt vielleicht nicht ganz, aber ich würde "den Hobbit" drehen :)
"... das ganze Leben ist eine Schlacht und nur die, die freien Herzens Ihrem Gegener entgegentreten werden am Ende mit einem lächeln im Schoß einer Frau sterben."
*Baldur da Rogasende* Rondrageweihter vor der Schlacht an den Trollzacken.

the7sins

  • Gast
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #37 am: 16.09.2003 | 23:24 »
Passt vielleicht nicht ganz, aber ich würde "den Hobbit" drehen :)
Ist IIRC bereits in Arbeit.

Gast

  • Gast
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #38 am: 16.09.2003 | 23:30 »
Ich würde
Aliens meets Star Trek drehen.
Die Aliens würden gewinnen. ;)
Crusher wär die erste Leiche...

Und der Android Data wäre der Verräter...  :)

Shaliya

  • Gast
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #39 am: 17.09.2003 | 15:03 »
Ich würde auch gerne meine angefangenes Buch als Film drehen (ok, dafür müßte ich es erstmal zu Ende schreiben ;( )

Offline ragnar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.664
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ragnarok
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #40 am: 22.09.2003 | 06:49 »
Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte das Phantom Christine Daee bekommen, Dracula Mina Harker, Das Biest die Schöne usw.
Kennst du "Anno Dracula"? Ein IMHO extrem guter Roman der eine recht ähnliche Prämisse hat.

Offline Alrik aus Beilunk

  • Hero
  • *****
  • R:reizt zum Widerspruch! S:nicht auf die Goldwage!
  • Beiträge: 1.918
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alrik aus Beilunk
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #41 am: 23.09.2003 | 00:33 »
Welcher Film muss eurer Meinung mal unbedingt gedreht werden? Was dürfte nicht fehlen? Oder was würdet ihr an bestehenden Produktionen besser machen?

Ein richtig dreckiger Vampirfilm.

Wo die Vampire nicht wunderschöne Monster mit übermenschlichen Kräften sind und jeder Biss zum halben Porno wird.

Sondern Junkies.
Das Beißen ist nicht mehr als Beschaffungkriminalität, und die Junkies haben auch kein Problem sich zu erniedrigen um an ihren Stoff ranzukommen.
( Idee für eine Szene- ein Mann steht in einer Toilettenkneipe über dem Waschbecken und verarztet seine Blutende Nase. Als er geht betritt der Hauptdarsteller den Raum und leckt das Blut von den Fliesen )

Die Erschaffer der Vampire sind nicht mehr als Dealer, ihre Ware sind Penner und andere Randgestalten denen sie das Blut abkaufen um es mit Gewinn an ihre Kinder zu verscherbeln.

Den Machthabern der Menschen sind die Vampire egal, sie jagen die Junkies nur um die Menscheit nicht durch Berichte über Vampire aufzuschrecken- gegen die Erschaffer gehen sie genauso wenig vor wie gegen menschliche Drogenbarone.

Der Film sollte die ganze Drogenkarriere eines jungen Vampirs beschrieben- vom Anfixen bis zum Entzug bis zum endgültigen Tod durch verseuchtes Blut in einer versifften Wohnung.
Quote: Ambrose Bierce  
Cynic, n: a blackguard whose faulty vision sees things as they are, not as they ought to be.

Shaliya

  • Gast
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #42 am: 23.09.2003 | 15:23 »
DAS klingt wirklich nach einer guten Idee.

Sobald ich im lotto gewonen  habe, werde ich mich bei dir melden... ;)

Offline Grungi

  • Adventurer
  • ****
  • All hate me, because I hate Lord of the Rings!
  • Beiträge: 867
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grungi
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #43 am: 24.09.2003 | 17:06 »
krasse Idee!
Give a man a gun and he thinks he's Superman, give him two and he thinks he's GOD!

Offline Le Rat

  • 1/3-nerd!
  • Famous Hero
  • ******
  • Life is complex. It has real and imaginary compone
  • Beiträge: 2.352
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tarel
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #44 am: 24.09.2003 | 17:17 »
Die Idee ist klasse.
Sozusagen eine Milleustudie über Vampire.



Wie wär es denn noch zusätzlich einen Aufklärungsfilm über Blutsucht zu drehen. Mit der Botschaft:

"Liebe Goth`s Vampire sind nicht cool, sondern in Wirklichkeit ganz arme Schweine!"  
"Blut? Nein danke."
"Sag nein zu Vampiren!"
"Keine Macht dem Blut!"
Fernsehspots, die einen verwesten Nosferatu zeigen.
Fernsehberichte über Bluttourismus von Transilvanien nach England!
Gesponsert wird das Ganze dann von einem Vampirclan und oder White Wolf nach dem Vorbild deutscher Anti-Raucher-Kampagnen!"

« Letzte Änderung: 24.09.2003 | 17:26 von Tarel »

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.694
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #45 am: 29.09.2003 | 23:01 »
ich würde heinleins "starship troopers" verfilmen. so wie das buch ist. nicht den mist, den verhoeven da verzapft hat. hat das buch mal wer gelesen?
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!

Offline Chaos

  • Famous Hero
  • ******
  • Demokrator auf Lebenszeit
  • Beiträge: 2.589
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chaos
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #46 am: 3.10.2003 | 22:53 »
Ich warte immer noch auf einen James-Bond-Film, bei dem sich alle seine ehemaligen Geliebten gegen ihn verbünden. Oder der Gegenspieler stellt sich als Produkt einer dieser Affären heraus (mir kann keiner erzählen, dass J.B. bei so viel horizontaler Aktivität nicht mindestens ein paar Nebenwirkungen erzeugt hat...)
Unordnung = Datenschutz
Was ich nicht finde, das findet auch kein Anderer!

Offline Tele-Chinese

  • Famous Hero
  • ******
  • Ballschimmlerin
  • Beiträge: 2.760
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LinusKH
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #47 am: 3.10.2003 | 23:12 »
Falls immer noch ein Film ohne Happy End gesucht wird, der hier hier könnte den ein oder anderen interessieren: Requiem for a dream...ausserdem kann man sich da die ein oder andere Idee rausklauen um diesen "dreckigen Vampirfilm" zu drehen
Toastbrot (von englisch toast, „rösten“ aus lateinisch tostus, „getrocknet“) oder Röstbrot ist ein spezielles, feinporiges Kastenweißbrot mit dünner Kruste, das vor dem Verzehr scheibenweise geröstet wird, heute üblicherweise mit einem Toaster.

Brot kann schimmeln, was kannst du?

Offline Alrik aus Beilunk

  • Hero
  • *****
  • R:reizt zum Widerspruch! S:nicht auf die Goldwage!
  • Beiträge: 1.918
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alrik aus Beilunk
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #48 am: 4.10.2003 | 21:10 »
ich würde heinleins "starship troopers" verfilmen. so wie das buch ist. nicht den mist, den verhoeven da verzapft hat. hat das buch mal wer gelesen?
Au ja, eine werkgetreue Neuverfilmung mit allen politischen Ausagen von Heinlein !

Natürlich ist es falsch das ein Deserteur der mobilen Infanterie für einen Sexualmord am Tatort hingerichtet wird.



Er muß am Standort seiner ehemaligen Einheit hingerichtete werden, den wie heist es im Buch so schön:
"Wenn dein Hund tollwütig wird erschießt du ihn auch selber, und überlässt es nicht einem Fremden"

Ausserdem sollte das Aussehen der Bugs genau der Beschreibung von Heinlein folgen, äh, wie genau hat er ihr Aussehen beschreiben ?

Und wichtig ist auch das Ricos Vater der ihm erst die Anerkennung verweigert später unter seinem Sohn dient.
Quote: Ambrose Bierce  
Cynic, n: a blackguard whose faulty vision sees things as they are, not as they ought to be.

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.694
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #49 am: 4.10.2003 | 22:26 »
Au ja, eine werkgetreue Neuverfilmung mit allen politischen Ausagen von Heinlein !

und vor allem auch in der beiläufigkeit, in der rico dem leser zu verstehen gibt, daß er dabei ist, im system aufzugehen!

Zitat
Ausserdem sollte das Aussehen der Bugs genau der Beschreibung von Heinlein folgen, äh, wie genau hat er ihr Aussehen beschreiben ?

ich glaube, sehr genau ist er da auch nicht. nur, daß sie eben auch waffen benutzen. und nicht nur aus kriegern bestehen.

Zitat
Und wichtig ist auch das Ricos Vater der ihm erst die Anerkennung verweigert später unter seinem Sohn dient.

oh ja, daß sein vater ihn darum beneidet, daß er den schritt, den er sich nie zu gehen wagte, zuerst machte!

und worauf ich am meisten brenne:
diese kampfanzüge!!! die umgesetzt dürfte eigentlich schon einem kleinen mech recht nahekommen! da müßte auch was für das "stumpfe" popcornkinopublikum drin sein, so von wegen visueller effekte!
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!

Offline Alrik aus Beilunk

  • Hero
  • *****
  • R:reizt zum Widerspruch! S:nicht auf die Goldwage!
  • Beiträge: 1.918
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alrik aus Beilunk
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #50 am: 5.10.2003 | 16:01 »
Sorry, aber das Buch Starship Troopers ist als Werkgetreue Verfilmung nicht möglich.

Zu einem, weil Heinlein nicht eine Beschreibung der Bugs liefert
Zum anderen wegen den politischen Ausagen Heinleines.
Ohne ein gesundes Maß an Ironie sind die einfach ungenießbar.

Schon bei der Verhoeven Verfilmung hatten die deutschen Kulturpäpste in FAZ & Co Feuliton Angst das die Zuschauer die Ironie nicht verstehen und der Streifen zum Kultfilm der Nazis wird ( wahrscheilnlich müssten nach deren Meinung eine neue FSK Freigabe erfolgen die den Film nur für Zuschauer mit Doktortitel freigibt ;) )

Und was die Vaterfiguren in Heinleins Büchern angeht ( ganz extrem in "Die Marionettenspieler", aber auch zu finden in "Revolte auf Luna" ) so schein der gute Robert wohl Probleme mit Papi gehabt zu haben.
Quote: Ambrose Bierce  
Cynic, n: a blackguard whose faulty vision sees things as they are, not as they ought to be.

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.694
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
Re:Welchen Film würdet ihr drehen?
« Antwort #51 am: 5.10.2003 | 19:26 »
Sorry, aber das Buch Starship Troopers ist als Werkgetreue Verfilmung nicht möglich
(...) wegen den politischen Ausagen Heinleines.
Ohne ein gesundes Maß an Ironie sind die einfach ungenießbar.

naja, zur ironie des verhoeven-films muß ja auch gesagt werden, daß es sie fast nicht gibt. immerhin kenne ich genug leute, die bei dem film gerade die "geile action" liebten; und es sind keine nazis oder so etwas, von denen ich spreche!
zudem weiß ich nicht, ob die politischen ansichten ricos die von heinlein sind. ist im grunde auch egal, aber es würde einen diskussionsanzatz liefern - der ja von der "bildungsfront" gerne dem kinofilmgewerbe im allgemeinen und dem genre der science fiction im besonderen abgesprochen wird. warum soll ein film denn bitte nicht auch mal zum überlegen anregen, wenn er trotzdem auch unterhält?! ist das ein unmöglicher spagat?! hat bei matrix I auch geklappt, oder? wer wollte, konnte über die philosophie nachdenken oder die action genießen oder beides.
geht das nicht, wenn man kontroverse - oder sogar brisante - politische ansichten verpackt?

Zitat
Und was die Vaterfiguren in Heinleins Büchern angeht ( ganz extrem in "Die Marionettenspieler", aber auch zu finden in "Revolte auf Luna" ) so schein der gute Robert wohl Probleme mit Papi gehabt zu haben.

andere schriftsteller verwursten ihren problemballast auch in büchern. wenn es für einen interessanten story-aspekt sorgt, bitte. immerhin ist es ja kein buch, daß sich nur um diesen konflikt dreht (obwohl er damit den feulliton-seiten der faz bestimmt aufgefallen wäre...).
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!