Autor Thema: [Feedback] erstes Preview der Weltbeschreibung  (Gelesen 4438 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.475
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
[Feedback] erstes Preview der Weltbeschreibung
« am: 13.06.2005 | 21:24 »
hab gerade die 0.0.1 version der weltbeschreibung zum weltenbuch online gestellt, getreu dem motto release early and often

http://das.weltenbuch.de/downloads.html

edit: hab den thread etwas ausgemistet (hab nur meine postings gelöscht um das ganze übersichtlicher zu machen, hab ja jetzt einen eigenen beriech :)
« Letzte Änderung: 12.12.2009 | 13:30 von jcorporation »
jcgames - meine freien Rollenspiele

Mc666Beth

  • Gast
dAs wELTeNbUcH - eine Einführung
« Antwort #1 am: 29.06.2005 | 19:36 »
Ich habe jetzt habe jetzt nur die ersten drei Seiten des Regelbuches gelesen und RESPEKT!  :d
Ich liege vor lachen am Boden ich werde es jetzt in den kommenden Semesterferien mal testen.

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.475
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
dAs wELTeNbUcH - eine Einführung
« Antwort #2 am: 29.06.2005 | 23:53 »
na das freut mich doch zu hören
nur die ersten 3 seiten? dann bist ja mit den klischees nocht gar nicht durch...
jcgames - meine freien Rollenspiele

Offline Ruinenbaumeister

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.860
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Prof. Galgenhöfer
dAs wELTeNbUcH - eine Einführung
« Antwort #3 am: 3.07.2005 | 22:51 »
Die Idee finde ich ganz gut, aber der Humor ist mir an vielen Stellen zu flach. Außerdem stören mich die spanischen Namen. Könnt ihr nicht serbokroatische nehmen? Oder ungarische? Wie wäre es mit Kisuaheli? Spanisch wirkt so alltäglich, und wenn (wie in eurem Fall) die Genera vertauscht sind, einfach nur lächerlich. Außerdem habe ich immer die lateinischen Wurzeln im Kopf, was nicht so ganz zu Zwergen- und Elfengöttern paßt.
« Letzte Änderung: 3.07.2005 | 22:53 von Prof. Moritz Galgenhöfer »
Und wenn ich mich im Zusammenhang
des Multiversums betrachte, wie oft bin ich?

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.475
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
dAs wELTeNbUcH - eine Einführung
« Antwort #4 am: 4.07.2005 | 21:02 »
Zitat
Die Idee finde ich ganz gut, aber der Humor ist mir an vielen Stellen zu flach.
nenn doch mal ein beispiel, am besten ein  gutes (wenn es eins gibs) und ein schlechtes

Zitat
Außerdem stören mich die spanischen Namen. Könnt ihr nicht serbokroatische nehmen? Oder ungarische? Wie wäre es mit Kisuaheli? Spanisch wirkt so alltäglich, und wenn (wie in eurem Fall) die Genera vertauscht sind, einfach nur lächerlich. Außerdem habe ich immer die lateinischen Wurzeln im Kopf, was nicht so ganz zu Zwergen- und Elfengöttern paßt.
die spanischen namen sind noch ein relikt aus der anfangsphase, mittlerweile gefallen sie mir auch nicht mehr besonders, war aber auch früher einfach nur eine notlösung, das wird besser

aber schön mal doch noch feedback zu bekommen, ich bin auch für kritik dankbar
jcgames - meine freien Rollenspiele

Offline Ruinenbaumeister

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.860
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Prof. Galgenhöfer
dAs wELTeNbUcH - eine Einführung
« Antwort #5 am: 7.07.2005 | 20:30 »
Platt und schlecht fand ich:

  • Das Klischee, alle Elfen seien schwul
  • Fehlende Unterschiede zwischen vielen bösen Rassen (Häßlich, dumm, häßlich, brutal und häßlich. Noch Fragen?)
  • Zu viele Witze über schlechten Atem und Säufermentalität (Halblinge, Walküren, Oger ...)
  • Zombies mit Nadel und Faden (Bei Pratchett geklaut, und auch noch falsch, denn Zombies fressen nicht. Das tun Ghule.)
  • Die Götternamen (Nehmt wenigstens die Deklinationsfehler raus!) :korvin:

Gut fand ich:

  • Die Idee an sich, die Welt einem Buch nachzuempfinden
  • Graphitkettenhemden
  • Die "Eiswüste Tippex"
  • Die Götter  :d
Und wenn ich mich im Zusammenhang
des Multiversums betrachte, wie oft bin ich?

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.475
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
dAs wELTeNbUcH - eine Einführung
« Antwort #6 am: 8.07.2005 | 17:34 »
Zitat
Das Klischee, alle Elfen seien schwul
hm ja vielleicht wirklich nicht sooo toll, hab ich entfernt
Zitat
Fehlende Unterschiede zwischen vielen bösen Rassen (Häßlich, dumm, häßlich, brutal und häßlich. Noch Fragen?)
die unterschiede kommen hoffentlich noch, wenn das ganze etwas fortgeschrittener ist, aber die goblins sollten eigentlich relativ intelligent sein, aber es ist eben typisch das die meiste bösen rassen nicht die hellsten und schönsten sind
Zitat
Zu viele Witze über schlechten Atem und Säufermentalität (Halblinge, Walküren, Oger ...)
hm ist mir so nicht aufgefallen, da muss ich glatt mal drüberkucken
Zitat
Zombies mit Nadel und Faden (Bei Pratchett geklaut, und auch noch falsch, denn Zombies fressen nicht. Das tun Ghule.)
wenn dann unbewusst geklaut...aber da zombies eh keine spielercharaktere sein werden und sonst so auch nicht wirklich toll sind, will ich soe sowieso noch durch eine andere böse rasse ersetzen
Zitat
Die Götternamen (Nehmt wenigstens die Deklinationsfehler raus!)
götternamen such ich noch gute...mir ist aber momentan noch nichts eingefallen
jcgames - meine freien Rollenspiele

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
dAs wELTeNbUcH - eine Einführung
« Antwort #7 am: 8.07.2005 | 18:48 »
Zitat
aber es ist eben typisch das die meiste bösen rassen nicht die hellsten und schönsten sind
Nur um vielleicht eine Idee ins Feld zu werfen: Das Böse präsentiert sich auch sehr schön, oder zumindest Verführerisch.
Zum einen wiel es sehr "Leicht" ist böse zu sein (bestes Beispiel Star Wars).

Aber worauf ich eigentlich hinaus wollte: Viele Vampir Geschichten und Filme... die Vampire sehen da meist einfach "gut" aus, obwohl sie kein spiegelbild haben.

Nur so als Spontane Idee. :)
Live and let rock!

Klick den Spoiler Button!!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Ruinenbaumeister

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.860
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Prof. Galgenhöfer
Re: [Feedback] erstes Preview der Weltbeschreibung
« Antwort #8 am: 10.07.2005 | 12:54 »
Das mit der Intelligenz der Goblins müßte man extra erwähnen. Z.B.: "Goblins verlangen meist niedrige Preise für ihre Kriegsmaschinen oder verkaufen sie sogar unter Wert. Schließlich sind sie intelligent und abstraktionsfähig, lassen sich also von den anderen bösen Völkern nur noch im übertragenen Sinne breitschlagen."
Und wenn ich mich im Zusammenhang
des Multiversums betrachte, wie oft bin ich?

Mc666Beth

  • Gast
Re: [Feedback] erstes Preview der Weltbeschreibung
« Antwort #9 am: 10.07.2005 | 13:01 »
Ich fand das mit den "schwulen" elfen garnicht so schlecht.
Es ist ein Klischee bei allen Rollenspielern. Das es platt ist darüber brauchen wir nicht streiten aber irgendwie passt es dochauf die Doppelseite. Wobei man festlegen sollte ob es Slapstick oder ironisch werder soll.

Offline jcorporation

  • Anti-Rollenspieler
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.475
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jcorporation
    • jcgames - freie rollenspiele
Re: [Feedback] erstes Preview der Weltbeschreibung
« Antwort #10 am: 10.07.2005 | 13:28 »
@chrischie: ironisch ist mir lieber, wobei natürlich ab und an auch etwas slapstickhumor dabei sein kann, ich glaub die mischung machts

@galgenhöfer: hm kann sein das es jetzt nicht besonders herausgestellt ist
jcgames - meine freien Rollenspiele