Autor Thema: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?  (Gelesen 18161 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.450
  • Username: Waldviech
Hi !
Inspiriert durch einen Thread aus dem Blutschwerter-Forum zum Thema "Deutsch Endzeit-RPGs" kam mir folgender Gedanke (ich zitier mich erstmal selber) :
Zitat
Oder eine Postapokalypse, indem fröhliche Rockerbarbaren mit ihren aufgepimpten Rostmöhren durch die Wüste pesen, radioaktiven Mutantenzombies und arroganten Bunkertechies den Arsch aufreissen und dabei weibliche, leicht bekleidete, postapokalyptische Schnitten ebenfalls aufreissen ? Sowas wie "Barbaren" (das RPG) - nur halt eben über Postatomare Mad-Max-Rocker.
Grundprinzip und Regeln wären natürlich die selben wie im Original. Nur die Umwelt wäre eine andere. Spielt man bei Barbaren einen dauergeilen Muskelprotz mit zerschlissenem Fellumhang und einer archaischen Streitaxt, spielt man hier eben einen dauergeilen Muskelprotz mit zerschlissener Bikerjacke und einer archaischen Schrotflinte.
Was haltet ihr von der Idee ?
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Online Don Kamillo

  • Sensations-Samurai
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • Beiträge: 10.858
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bubba
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #1 am: 14.01.2007 | 22:12 »
Hört sich nach nem Gag an!
Und den Film zum RPG gibbet auch schon seit den 80ern, nennt sich Metropolis 2000 a.k.a. Die neue Dimension der Gewalt a.k.a. Angriff der neuen Barbaren... Dazu noch sowas wie "Dawn of the Dead" ( der alte ) - und ab geht die Post(apokalypse)
Awesomeness ist eine Krankheit, bei mir chronisch!
---
"I greet you as guests and so will not crush the life from you and devour your souls with peals of laugther. No, instead, I will make some tea." - Toll the hounds - page 282 )
---
Der Don zockt gerade: nWoD Crossover, D&D5e Homebrew mit Monsterrassen, D&D5e Wildemount, D&D5e Moonshaes, D&D 5e Hoard of the Dragon Queen & Conan 2D20

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.450
  • Username: Waldviech
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #2 am: 14.01.2007 | 22:23 »
Genau an sowas dachte ich ! "Barbaren" basiert (zum Teil) auf billigen, trashigen Fantasyfilmen der 80iger - und Biker-Barbaren eben auf billigen, trashigen Endzeitfilmen der 80iger ! Die Welt besteht hauptsächlich aus Wüsten mit endlosen Highways, kränklich aussehenden Wäldern und versifften Industrieruinen. Der "Große Knall" ist zwar noch nicht so übermäßig lange her, aber trotzdem haben sich einige Rocker zu primitiven, barbarischen Gangs zusammengeschlossen und verheizen mit ihren Rostmöhren und Motorrädern das letzte Benzin. Warum es den "Großen Knall" gab ist eigentlich völlige Nebensache und wird nicht weiter behandelt.
Als mögliche Gegner gäbe es die radioaktiven Mutantenzombies, die komische Endzeitsekte der Kuttentypen, postapokalyptische Cyborgs und eventuell überlebende Wissenschaftler aus unterirdischen Bunkern (obwohl die, wenn weiblich, sich auch gut zum flachlegen und vernaschen eignen)
Das einzige, was man meiner Meinung nach noch ergänzen müsste, wären Fahrzeugregeln. Wie wirkt sich zum Beispiel eine möglichst große, aufgemotzte Karre auf die Geilheit des Post-Apo-Barbaren aus ?
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Jens

  • Mimimi-chaelit
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • Beiträge: 10.369
  • Username: Jens
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #3 am: 14.01.2007 | 23:20 »
Mad MAx das RPG? Goil :D

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.450
  • Username: Waldviech
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #4 am: 14.01.2007 | 23:31 »
Naja, so ähnlich - MadMax-als-Rocker Das RPG  ;D. Du spielst ja quasi das, was Mad Max bekämpft ;)
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Jens

  • Mimimi-chaelit
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • Beiträge: 10.369
  • Username: Jens
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #5 am: 15.01.2007 | 01:11 »
Natürlich sollte man im Spiel das eine als auch das andere spielen können :D

Offline Tarin

  • Famous Hero
  • ******
  • Rollenspielminimalistischer Traditionskartist
  • Beiträge: 2.632
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tarin
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #6 am: 15.01.2007 | 07:48 »
Ich find dat jut :D Hauptsache ich hab genauso viel Spaß beim Lesen wie beim Original
Es verstößt gegen die Hausordnung, aus dem Necronomicon zu zitieren.

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #7 am: 15.01.2007 | 08:19 »
Nö, hauptsache es macht beim spielen so viel Spaß wie das ORIGINAL.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.450
  • Username: Waldviech
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #8 am: 15.01.2007 | 09:29 »
Das "Eine" und das "Andere" ließe sich ja über verschiedene Biker-Gangs regeln. Im Original gibt´s ja auch verschiedene Stämme. Der "Weltaufbau" könnte im Übrigen ähnlich sein wie im Original. Die Länder der Biker-Barbaren (die klassischen wüsten Wastelands) liegen in der Mitte, während sich drum herum statt der im Original vertretenen Fantasyreiche die diversen Endzeitklischees sammeln.
Also eine weitgehend intakte, von Zombies überrannte Großstadt; eine von wahnsinnigen Cyborgs regierte abgestürzte Raumstation; ein verdrehter Mutantendschungel; ein postapokalyptischer Polizeistaat; von der Endzeitsekte der Kuttentypen beherrschte endzeitliche Bauernkommunen, etc.pp. Fällt euch noch was rein, was mit hinein sollte ?
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Ein

  • Gast
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #9 am: 15.01.2007 | 09:52 »
Die "Death Zone". Hat irgendwas mit dem Knall zu tun, allerdings ist sie so tödlich, dass sich niemand reinwagt.
Sandmutanten, die unter dem Sand auf Wanderer lauern.
Amazonen, die sich Männer nur zur Fortpflanzung einfangen und versklaven.

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.450
  • Username: Waldviech
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #10 am: 15.01.2007 | 09:57 »
Hmm....klingt gut  ;D. Ich überlege auch, ob der große Knall nicht doch Erwähnung finden sollte:
Eine Zombieseuche war der letzte Auslöser eines Atomkrieges um die letzten Was-auch-immer-Vorräte der Erde und eine der Atomraketen traf als Querschläger einen Asteroiden, der darauf hin auf der Erde einschlug und einen mutagenen Alienpilz mitbrachte.....
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Online Lord Verminaard

  • Gentleman der alten Schule
  • Titan
  • *********
  • Dreiäugiger Milfstiefel
  • Beiträge: 14.189
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Verminaard
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #11 am: 15.01.2007 | 09:59 »
Yes, wie geil! :D Wenn es jemals ein passendes Alternativ-Setting für BARBAREN! gab, dann das! :d Man müsste nicht mal den Hinweis auf Manowar rausnehmen. *Wheels of Fire gröhl*

Also, wenn du das schreiben willst, meinen Segen hast du. :8)
« Letzte Änderung: 15.01.2007 | 10:03 von Lord Verminaard »
I think it's time you set this world on fire
I think it's time you pushed it to the edge
Burn it to the ground and trip the wire
It may never be this good again


Danger Zone Blog - Vermi bloggt über Rollenspiel und Blood Bowl

Offline Purzel

  • Spielt jeden Scheiß
  • Hero
  • *****
  • Würfel-Fetischist & Besser-Spieler
  • Beiträge: 1.308
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Purzel
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #12 am: 15.01.2007 | 10:01 »
Da ich das Spiel schonmal getestet habe: TU SO! Die Idee klingt toll. Wäre echt nen alternatives Setting, das dem Original-Werk würdig ist!

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.450
  • Username: Waldviech
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #13 am: 15.01.2007 | 10:02 »
Dankedanke....mal sehen, wie weit ich damit komme :D
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Ein

  • Gast
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #14 am: 15.01.2007 | 10:05 »
Also ich würde dir ja eher Genmanipulation ans Herz legen. Verstrahlung ist doch nichts, womit die Kids heutzutage noch was anfangen können. Und Wüsten kriegt man dank Klimawandel auch so.

Online Lord Verminaard

  • Gentleman der alten Schule
  • Titan
  • *********
  • Dreiäugiger Milfstiefel
  • Beiträge: 14.189
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Verminaard
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #15 am: 15.01.2007 | 10:05 »
Ich schick dir heute abend mal die Testversion Delta, die ich während meiner zweiwöchigen Internet-Abstinenz fertiggestellt habe. Die dürfte der Endfassung der Regeln inzwischen relativ nahe kommen.
I think it's time you set this world on fire
I think it's time you pushed it to the edge
Burn it to the ground and trip the wire
It may never be this good again


Danger Zone Blog - Vermi bloggt über Rollenspiel und Blood Bowl

Offline Stahlfaust

  • Hero
  • *****
  • Kleiner, knuddeliger Xeno
  • Beiträge: 1.898
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stahlfaust
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #16 am: 15.01.2007 | 10:17 »
Sehr coole Idee! Falls du in der Richtung was mal schreibst, wäre es nett wenn du es online verfügbar machen würdest und hier dann postest  ;D
With great power comes greater Invisibility.

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.450
  • Username: Waldviech
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #17 am: 15.01.2007 | 10:30 »
Zitat
Also ich würde dir ja eher Genmanipulation ans Herz legen. Verstrahlung ist doch nichts, womit die Kids heutzutage noch was anfangen können. Und Wüsten kriegt man dank Klimawandel auch so.
Öhm....Ne, lieber nicht. Das ginge schon wieder mit so einem gewissen logischen Ernst an die Sache  :P. Verstrahlung gehört einfach zum Klischee dazu. Im Übrigen macht die echt taffen Biker-Barbaren nix aus und setzt nur NSCs zu.

Zitat
Ich schick dir heute abend mal die Testversion Delta, die ich während meiner zweiwöchigen Internet-Abstinenz fertiggestellt habe. Die dürfte der Endfassung der Regeln inzwischen relativ nahe kommen.
Cool ! Herzlichen Dank !

Nun zu den Bikergangs:
Auch hier gibt es natürlich wieder verschiedene - und der Lebensstil unterscheidet sich natürlich auch von klassischen Fantasy-Barbaren.

Die Fireskull-Gang:
Die Fireskulls sind sowas wie die klassischen Rocker und das, was die Hells Angels gerne wären. Sie tragen lange Bärte, Wehrmachtshelme mit Hörnern und Pickeln oben drauf und bevorzugen schwere Motorräder als fahrbaren Untersatz. Außerdem hören sie natürlich Metal. Fernkampfwaffen wären Pistolen und Schrotflinten. Besonders gut umgehen können die Fireskulls nicht damit. Aber im Nahkampf mit rostigen Blechrohren. archaischen Morgensternen, Streitäxten etc. sind sie unschlagbar.

Capitano Crawallos Mayhem-Miliz:
Capitano Crawallo ist der typische postapokalyptische Möchtegerndiktator der Wastelands und gebietet über eine Einheit von Ex-Marines. Besser ausgestattet als die anderen Wasteland-Barbaren sind sie nicht, aber das Outfit ist anders, Hier herrschen Motorcross-Maschinen in Tarnfleck und alte Jeeps vor. Mayhems tragen ihre Haare stoppelig kurz, haben einen schmierigen Dreitagebart und tragen noch immer ihre speckigen alten Uniform-Hosen. (Als Oberbekleidung dienen zwei gekreuzte Patronengurte). Das rote Barett als Kopfbedeckung ist Pflicht.
Mayhems können sehr gut schießen und verfügen über das eine oder andere MG. Dank ihrer militärischen Ausbildung haben die Mayhems die größte Feuerkraft.

Wastecops:
Wastecops sind das, was von der Polizei des Vorknallzeitalters noch übrig ist. Entweder fahren sie mit ihren alten Polizeimotorrädern oder ihren schrottigen Einsatzwagen. Die Bekleidung besteht noch immer aus zerschlissenen Uniformen der Highway-Patrol. Hinzu kommt die obligatorische, verspiegelte Sonnenbrille und die fette Zigarre im Mundwinkel. Wastecops behaupten noch immer, das Gesetz zu vertreten - allerdings ist es jetzt IHR Gesetz. Und was immer der Wastecop gerade mal will, ist gesetzlich vorgeschrieben.
Wastecops sind standartmäßig mit Schrotflinten und Knüppeln ausgerüstet und verfügen über die schnellsten Rostmöhren im Wasteland.

Mc-Bennies Trucker-Convoi (kurz Trucker)
Der Trucker-Convoi besteht aus eisenharten, countryhörenden Truckern und ihren aufgemotzten Endzeit-Trucks. Bikes findet man bei den Truckern wenige. Hauptsächlich verlassen sie sich auf ihre Trucks. Mit den Fireskulls verbindet sie eine Intimfeindschaft, denn beide hassen die Lieblingsmusik des jeweils anderen. Trucker tragen meist zerschlissene Zivilkleidung, viel Leder und Cowboyhüte oder Baseballcaps. Oftmals sind Trucker nicht schwer bewaffnet, aber im waffenlosen Kampf, wo die Trucker ihre eisenharten Fäuste einsetzen, sind sie schwer zu übertreffen.
Die Trucker verfügen über die am schwersten gepanzerten Fahrzeuge des Wastelands.

So, diese 4 Parteien sind jetzt erstmal zum Abschuss freigegeben - was haltet ihr von denen und was würdet ihr ändern oder lassen ?
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Hr. Rabe

  • Hoëcker
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.317
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TheRavenNevermore
    • Dragons and Bytecode Blog
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #18 am: 15.01.2007 | 10:35 »
Was mir so beim ersten überfliegen einfällt:

Ich kann mir Fireskulls, Wastecops und Trucker richtig gut vorstellen.
Aber ich habe ein entscheidendes Problem mit Crawallos Truppe, da hier eine furchtbar unbarbarische Befehlshirarchie vorherrscht (Capitano Crawallo). Die würde ich eher zu einer Bande freier Kriegssölner/veteranen ummodeln.

Ansonsten aber:  :d
#define EVER ( ; ; )


Dragons and Bytecode

Offline Enkidi Li Halan (N.A.)

  • Glitzer-SL
  • Mythos
  • ********
  • Typhus
  • Beiträge: 10.184
  • Username: Enkidi Li Halan
    • www.kathyschad.de
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #19 am: 15.01.2007 | 10:54 »
Ich kann mir Fireskulls, Wastecops und Trucker richtig gut vorstellen.
Aber ich habe ein entscheidendes Problem mit Crawallos Truppe, da hier eine furchtbar unbarbarische Befehlshirarchie vorherrscht (Capitano Crawallo). Die würde ich eher zu einer Bande freier Kriegssölner/veteranen ummodeln.
Wieso... es gibt einen starken Anführer... den man natürlich jederzeit heruasfordenr kann :-)

@Waldviech: sehr geil!  :D
Wo bleiben die Biker-Babes?  ;D

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.602
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #20 am: 15.01.2007 | 10:58 »
Das erinnert mich stark an "Mutant Bikers of the Atomic Wasteland", da hatte ich schon früher mal Lust drauf. Leider gibt es die Homepage dazu wohl nicht mehr...
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Preacher

  • Gast
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #21 am: 15.01.2007 | 11:16 »
Das erinnert mich stark an "Mutant Bikers of the Atomic Wasteland", da hatte ich schon früher mal Lust drauf. Leider gibt es die Homepage dazu wohl nicht mehr...
Die HTML-Seite gibts aber zum Download:
http://www.fudgerpg.info/guide/bin/view/Guide/MutantBikersOfTheAtomicWasteland

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.450
  • Username: Waldviech
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #22 am: 15.01.2007 | 12:06 »
Hmm....kannte ich bis jetzt noch nicht - aber vom Titel her klingt es wirklich ziemlich ähnlich. Egal.  ;D
Die Biker-Babes könnten vielleicht analog zum Amazonenstamm im Original auftauchen. Was meint ihr ?
Und natürlich kann man den Capitano jederzeit herausfordern um Capitano anstelle des Capitano zu werden ! Wo wär´ denn sonst der Spaß ? Aber den Söldneraspekt werde ich adaptieren ! :)
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #23 am: 15.01.2007 | 12:10 »
Wäre nur noch die Sache: wie bekommt man das "nicht vergewaltigen, sondern nur verführen" rein?
Sonst klingt das auch klasse! :d. (Ich werds nicht spielen: ich mag kein Post Apocalypse, aber das ist geschmackssache).
Live and let rock!

Klick den Spoiler Button!!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.440
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #24 am: 15.01.2007 | 12:14 »
Wäre nur noch die Sache: wie bekommt man das "nicht vergewaltigen, sondern nur verführen" rein?

FSK 12.

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.450
  • Username: Waldviech
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #25 am: 15.01.2007 | 12:15 »
Hmm...eigentlich relativ einfach - wenn du eine Schnitte mit deinem Bike vor sabbernden Zombiehorden oder Cyborg-Sklavenjägern rettest, wäre sie dir ja schonmal grundsätzlich dankbar..... ~;D
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Stahlfaust

  • Hero
  • *****
  • Kleiner, knuddeliger Xeno
  • Beiträge: 1.898
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stahlfaust
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #26 am: 15.01.2007 | 12:18 »
Aber was sollte die Spieler davon abhalten einfach wahllos Frauen zu vergewaltigen? Ich finde diese "verführen statt Vergewaltigen" Geschichte, ist schon ein wichtiger Teil von Barbaren.
With great power comes greater Invisibility.

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.450
  • Username: Waldviech
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #27 am: 15.01.2007 | 12:21 »
Wie wird es denn in "Barbaren" gelöst ?
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Hr. Rabe

  • Hoëcker
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.317
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TheRavenNevermore
    • Dragons and Bytecode Blog
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #28 am: 15.01.2007 | 12:46 »
Wie wird es denn in "Barbaren" gelöst ?

Über die Götterwelt (wenn sich das nicht inzwischen geändert hat). Die Götter haben denjenigen, der sich eine Frau mit Gewalt genommen hat quasi zwangskastriert.
Da postapokalyptische Settings meist überhaupt keine Religion haben ist das natürlich schwierig.

Als erste Idee:
Es kursieren Gerüchte über den Geist eines legendären Ex-Cop mit einem monstösen 7-Liter Muscle-Car, der Frau und Kind durch eine brutale Motorad-Gang verloren hat.
Ein ruheluser Geist, dessen Lebenszweck es nun ist, mit seiner schwarzen Höllenmaschine jagt auf diejenigen zu machen, die zu feige sind, um eine Frau zu werben.
Man hat Ab und An Leichen von Männern gefunden mit einem total zerfetzten Unterleib — Wie von einer Schrotflinte aus nächster Nähe zerballert. Und keiner weiß, wer ihn getötet hat.
Manchmal haben Freaks erzählt, einen einsamen schwarzen Wagen den Highway entlangdröhnen zu sehen.
Es wird geflüstert, der Fahrer habe einmal 'Max' gehießen.
Aber alle kennen ihn heute als 'den Richter'. Und jeder fürchtet ihn.

Das könnte vieleicht in die Richtung gehen.  >;D
#define EVER ( ; ; )


Dragons and Bytecode

Offline Jens

  • Mimimi-chaelit
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • Beiträge: 10.369
  • Username: Jens
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #29 am: 15.01.2007 | 12:54 »
Oder man erklärts über die Strahlung... bis jetzt gefällt mir diese Settingidee sehr gut. Waldviech, übernimm dich nicht mit zu vielen Settings ;)

Offline [tob]ias

  • Dr. House
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.153
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Igthorn
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #30 am: 15.01.2007 | 13:05 »
Als erste Idee:
Es kursieren Gerüchte über den Geist eines legendären Ex-Cop mit einem monstösen 7-Liter Muscle-Car, der Frau und Kind durch eine brutale Motorad-Gang verloren hat.
Ein ruheluser Geist, dessen Lebenszweck es nun ist, mit seiner schwarzen Höllenmaschine jagt auf diejenigen zu machen, die zu feige sind, um eine Frau zu werben.
Man hat Ab und An Leichen von Männern gefunden mit einem total zerfetzten Unterleib — Wie von einer Schrotflinte aus nächster Nähe zerballert. Und keiner weiß, wer ihn getötet hat.
Manchmal haben Freaks erzählt, einen einsamen schwarzen Wagen den Highway entlangdröhnen zu sehen.
Es wird geflüstert, der Fahrer habe einmal 'Max' gehießen.
Aber alle kennen ihn heute als 'den Richter'. Und jeder fürchtet ihn.

Geil. Geil! Nuuuur geil! Ich lach mich weg :).

*schiebt Herrn Rabe eine gute Handvoll Stylepunkte rüber*
"Why should they build a sonic torture weapon into a vacuum!?" (Testees)

Offline Purzel

  • Spielt jeden Scheiß
  • Hero
  • *****
  • Würfel-Fetischist & Besser-Spieler
  • Beiträge: 1.308
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Purzel
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #31 am: 15.01.2007 | 13:38 »
Man sagt auch, dass das Motorrad des Richters eine Spur aus Flammen hinterlassen würde. Der Richter selbst sieht aus wie ein halb zerfallendes Skelett. Die Felgen seines Motorrads bestehen aus menschlichen Knochen! ;)

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.450
  • Username: Waldviech
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #32 am: 15.01.2007 | 13:39 »
Ey - der Richter ist GUUUUUUUUUUUUT ! Der ist gekauft ! Wie er genau aussieht, kann ja Legenden, bzw. dem SL überlassen bleiben.  ;D
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.455
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: "Biker-Barbaren" - postapokalyptischer Barbaren-Mod ?
« Antwort #33 am: 15.01.2007 | 15:51 »
Gefällt mir :) Fast schon besser als das originale Setting.

Die Idee mit dem Skelettrichter finde ich auch cool.

Capitano Crawallos Mayhem-Miliz:
Wenn noch mehr 80er-Anspielungen sein sollen dann sollte der Chef dieser Truppe "Big Boss" heißen und mieses Englisch sprechen. (50 Geekpunkte für den der die Anspielung versteht.)

So oder so finde ich dass der Name noch nicht so wild und evokativ wie ein "Ayatollah aller Rock'n'Roller" ist.

Generell muss sprachlich noch etwas wilder Mischmasch rein wie das "Portugriechisch" aus Water World, sowie Wortspiele wie das Team Master & Blaster. Die Vorbilder leben das eindeutig vor.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises