Autor Thema: Übersehen ich was bei "Sweep"?  (Gelesen 365 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Radulf St. Germain

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.633
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Radulf St. Germain
    • Studio St. Germain
Übersehen ich was bei "Sweep"?
« am: 26.07.2022 | 19:15 »
Ich wundere mich etwas über die Edge "Sweep". Jeden um mich rum angreifen? Cool. -2 auf den Wurf? Naja, nicht mehr so toll. Nur ein Wurf für alle Ziele? Bei der relativ niedrigen Chance zu treffen haben wir dann sehr oft das Ergebnis, dass man gar niemanden trifft.

Anders bei Frenzy: 2 Angriffswürfel ohne Abzug. Da treffe ich dann wenigstens 1-2 der Gegner und kann sogar bei Bedarf die Angriffe auf eine Person konzentrieren.
Ohne Edge: Ich kann immerhin 2 Gegner mit -2 angreifen und habe auch 2 Chancen den Zielwert zu erreichen.

Übersehe ich was? Missverstehe ich was?

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)



Offline foolcat

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 150
  • Username: foolcat
Re: Übersehen ich was bei "Sweep"?
« Antwort #1 am: 26.07.2022 | 21:34 »
Ich seh das so: Mit Frenzy kann ich in Notsituationen einem (Wildcard-)Gegner mit hohem Parry-Wert mächtig eins (oder zwei) auf die Glocke geben und ihn mit etwas Glück für die nächsten Runden weichklopfen, sprich, ihn shaken oder idealerweise gleich eine Wound mitgeben (wie die Riesenkrabbe in dem Beispiel für Frenzy im SWADE GRW).

Sweep eignet sich meiner Meinung nach hervorragend, wenn man mehrere Extras mit niedrigem Parry- und Toughness-Wert um sich rumstehen hat, und diese mit einem Rundumschlag innerhalb einer Runde loswerden will, idealerweise vor deren Zug. Bei guten Chancen treffe ich sie alle mit nur einem Wurf (zur Not mit Benny), und mit den individuellen Schadenswürfen (und besagter niedriger Toughness) könnte ich viele shaken, oder mit Glück gleich etliche mit einer Wound ganz aus dem Kampf entfernen.

Der Nutzen ist also situationsabhängig. Als vielseitiger Nahkämpfer hat man natürlich beide Edges im Repertoire…
« Letzte Änderung: 26.07.2022 | 21:44 von foolcat »
Power Gamer: 25% | Butt-Kicker: 8% | Tactician: 38% | Specialist: 4% | Method Actor: 71% | Storyteller: 71% | Casual Gamer: 17%

"Wesley, was ist mit den RVAGs?" -- "Ratten von außergewöhnlicher Größe? Ich glaube nicht, dass es die gibt." *brüll* *klopp*

Offline Colgrevance

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 753
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Colgrevance
Re: Übersehen ich was bei "Sweep"?
« Antwort #2 am: 26.07.2022 | 23:02 »
Gegen zwei Gegner lohnt Sweep nicht wirklich, aber wenn man von vier Extras umzingelt ist (die also bei ihren Angriffen auch einen ordentlichen Überzahlbonus bekommen), lohnt es sich, die mit einem Sweep möglichst schnell auszuschalten. Dann Wild Attack (+2 auf den Angriffswurf), Sweep und zur Not noch einen Benny, und schon sind die Chancen ziemlich gut, dass man die ganze Bande los ist - SCs haben ja als Wildcards auch noch einen zusätzlichen W6, da hat man auch ohne Benny schon eine 67%-Chance, alle auf einmal zu treffen (bei dem genannten Parry 5; mit Benny dann 89%). Und auf den Schadenswurf gibt Wild Attack noch +2... Wenn man einen Charakter spielen möchte, der sich seinen Weg durch eine Masse von Gegnern bahnt, ist Sweep eine super Sache. Ist aber eher nichts für risikoaverse Spieler.  ;D
« Letzte Änderung: 26.07.2022 | 23:06 von Colgrevance »

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.752
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Übersehen ich was bei "Sweep"?
« Antwort #3 am: 26.07.2022 | 23:31 »
Wahrscheinlichkeitstechnisch ist wahrscheinlich wirklich der Witz, dass es nur EIN Wurf ist, den man mit EINEM Bennie wiederholen darf um damit X Gegner zu treffen. Und dann gibt's ja noch das Folgetalent, bei dem der Malus wegfällt, da wird's dann hässlich für die Gegner.
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Skeeve

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.470
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: XoxFox
Re: Übersehen ich was bei "Sweep"?
« Antwort #4 am: 27.07.2022 | 19:51 »
...und ohne jetzt  in die Regeln zu schauen: kann man das Sweep noch mit einer Nahkampfwaffe mit Reichweite verbinden? Das dürfte das mögliche X noch um die Gegner aus der zweiten Reihe erhöhen...
... oft genug sind die Spieler die größten Feinde der Charaktere, da helfen auch keine ausgeglichenen Gegner

Hoher gesellschaftlicher Rang ist etwas, wonach die am meisten streben, die ihn am wenigsten verdienen.
Umgekehrt wird dieser Rang denen aufgedrängt, die ihn nicht wollen, aber am meisten verdienen. [Babylon 5]

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.479
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Übersehen ich was bei "Sweep"?
« Antwort #5 am: 27.07.2022 | 20:02 »
Dieser Thread zeigt mir mal wieder eindrucksvoll, dass aus mir in diesem Leben kein Powergamer mehr wird. Ich hätte "Sweep" genauso harmlos eingeschätzt wie Radulf, und wenn ich jetzt so eure Antworten lese... scheiße ja, den habe ich auch total unterschätzt...
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: Drachenjagd (Modern AGE)
Pausierend: Wilde See (Savage Worlds)

Offline Radulf St. Germain

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.633
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Radulf St. Germain
    • Studio St. Germain
Re: Übersehen ich was bei "Sweep"?
« Antwort #6 am: 27.07.2022 | 20:48 »
1. Meine Rechtschreibung leidet unter dem Wetter.
2. Bennies und Wild Attack - OK, da sieht es dann wirklich anders aus. Danke, für die Erklärung.