Autor Thema: DIE WIEDERGEBURT VON FADING SUNS  (Gelesen 15276 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Enkidi Li Halan (N.A.)

  • Glitzer-SL
  • Mythos
  • ********
  • Typhus
  • Beiträge: 10.184
  • Username: Enkidi Li Halan
    • www.kathyschad.de
Re: DIE WIEDERGEBURT VON FADING SUNS
« Antwort #75 am: 18.03.2007 | 16:47 »
Hm, gibt es dann vielleicht doch noch Hoffnungen für War in Heaven -Pantheon?
Es wird sicher noch eine ganze Weile dauern, bis Pantheon in der Produkt-Pipeline kommt - da haben andere Bücher zunächst definitiv Vorrang. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt ;)

Offline Gigi

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 29
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gigi
Re: DIE WIEDERGEBURT VON FADING SUNS
« Antwort #76 am: 19.03.2007 | 10:55 »
Jetzt hat es auch der letzte unterirdisch lebende 'DAN des Monats' gemerkt  ;)

Hi Gigi  ::)

HeHe, jo, hatte vor Frust schon begonnen das System selbst umzubasteln und war desshalb kaum noch in den bekannten Foren unterwegs :)

Und Hi auch Imiri :D
Sir Ramses Osiris

NEIN, wir sind KEINE Lakaien der Decados, wir sind ihre Verbündeten!

Offline faehrmann

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 74
  • Username: faehrmann
Re: DIE WIEDERGEBURT VON FADING SUNS
« Antwort #77 am: 18.04.2007 | 10:02 »
Zitat
Bindung? Worauf beziehst du dich, ein ED-Buch?

Jo eines der Earthdawn Bücher hatte Probleme kurz nachdem Kamillo es gekauft hatte...
We are not what we remember of ourselves. We can undo only what others have already forgotten. Learn from your mistakes, so that one day you can repeat them precisely.
- Trevor Goodchild, Aeon Flux

Offline AlexW

  • elender Selbstdarsteller
  • Famous Hero
  • ******
  • Mad, bad, & dangerous to know.
  • Beiträge: 2.234
  • Username: AlexW
    • Reiseberichte aus der Realität
Re: DIE WIEDERGEBURT VON FADING SUNS
« Antwort #78 am: 18.04.2007 | 10:21 »
Jo eines der Earthdawn Bücher hatte Probleme kurz nachdem Kamillo es gekauft hatte...

Ja, erzaehlte er mir auch ... ich glaube, die kann man bei LuLu reklamieren, oder? Grundsaetzlich: Die Technologie steht noch recht am Anfang. Wenn man dran denkt, wie alt Buchdruck ist, und wie alt Print-on-Demand, da ist das System noch nicht so ausgereift. Da aber genug Geld im Spiel ist, wird's, denke ich, immer besser.

Ich spiele auch mit dem Gedanken an LuLu (fuer ein Projekt, fuer das ich vermutlich keinen Verlag finden werde..) - und ich war frueher ein totaler Gegner von PoD.

Offline Dammi

  • Damimimi
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.621
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dammi
Re: DIE WIEDERGEBURT VON FADING SUNS
« Antwort #79 am: 19.04.2007 | 15:53 »
Hallo!

Ja, die Bücher werden normalerweise von Lulu anstandslos und ohne grosse Fragen umgetauscht. In diesem Fall ging das leider nicht (er hatte es privat von mir gekauft, und es stammte nicht aus einer regulären Lulu-Bestellung so das ich es auch nicht umtauschen kann). Ich habe mit ihm aber abgemacht, das wir uns auf der Messe nach passendem Ersatz umschauen.

Bei dem Exemplar von Kamillo handelt es sich übrigens um den uns einzig bekannten Fall! Die Bindung der Hard- und Softcover ist eigentlich extrem robust.


Gruß,

Dammi

Online Drantos

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.326
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Drantos
Re: DIE WIEDERGEBURT VON FADING SUNS
« Antwort #80 am: 19.04.2007 | 23:53 »
Kann ich bestätigen. Ich hab bei Dammi die beiden Compendiums gekauft und selten so robuste Bücher gesehen.


cu Drantos
Ehre und Stärke !

Eingetragener D&D4e Fanboy

Offline Imiri

  • energieineffizient
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.524
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Imiri
    • Rollenspiel-Freiburg
Re: DIE WIEDERGEBURT VON FADING SUNS
« Antwort #81 am: 22.04.2007 | 11:55 »
So Fälle gibt es wohl leider, denn meine sind auch voll okay...
Alle Mongolen fürchten sich vor dem Donner, warum du nicht? Ich hatte keinen Ort an dem ich mich hätte verstecken können und da habe ich aufgehört mich zu fürchten!


Wenn du mehr wissen willst: Imiri -wer ist das?