Autor Thema: Ein erster Eindruck ...  (Gelesen 96628 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online schneeland

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.942
  • Username: schneeland
Re: Ein erster Eindruck ...
« Antwort #450 am: 8.09.2019 | 12:49 »
Wunschliste....pft. Gekauft!  ~;D

Mein Pile of Shame ist hoch genug, um die Macht des Kaufrauschdämons zu brechen  :P
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Huhn

  • Herrin der Wichtel
  • Helfer
  • Famous Hero
  • ******
  • Federtier
  • Beiträge: 2.592
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Re: Ein erster Eindruck ...
« Antwort #451 am: 8.09.2019 | 12:53 »
Ford‘s Faeries ist ein OSR-Bestiarium inspiriert von den Illustrationen von Henry Justice Ford. Insgesamt 50 Kreaturen finden sich im Bestiarium. Die meisten von ihnen sind sehr märchenhaft gestaltet und eignen sich aus meiner Sicht sehr für Beyond the Wall oder andere feenlastige OSR-Settings.
Bitte hör auf Tegres... Gnade... mein To-Read-Stapel verkraftet einfach nicht noch mehr Bücher.  :'(
Aber als Spieler möchte ich das Spiel auch konsumieren. Also spiele ich was möglichst bequemes. Kurz etwas, was mir liegt.
Die "Jogginghose unter den Figuren. "

Offline Tegres

  • Kerbe im Colt
  • Hero
  • *****
  • Chronist der Spielrunden
  • Beiträge: 1.387
  • Username: Tegres
Re: Ein erster Eindruck ...
« Antwort #452 am: 8.09.2019 | 13:36 »
Bitte hör auf Tegres... Gnade... mein To-Read-Stapel verkraftet einfach nicht noch mehr Bücher.  :'(
>;D Das ist ein Experiment: Wie viele Bücher passen noch drauf, bis er zusammebricht?

Das Gute: Das Buch ist in zwei Stunden weggelesen.  :)

Online Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.069
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Ein erster Eindruck ...
« Antwort #453 am: 1.10.2019 | 17:14 »
Ich bin einen kleinen Schritt weiter in Sachen Clockwork: Dominion. Ich habe die Macher per Facebook kontaktiert und erfahren, dass sie das von mir angefragte Einsteigerabenteuer "In for a penny" an mich weiterleiten. Allerdings hab ich´s noch nicht und warte drauf. Im Gegenzug habe ich dem Autor versprochen, das Ding auf dem Dreieich Con zu leiten. Hm. Ich hoffe, ich bekomme das so hin, dass das eine Werbung für das System darstellt.

edit: Werbung war es dann wohl eher nicht, wohl aber ein interessanter Nachmittag.

D. Athair, mich würden ein paar Worte zu "Troika!" interessieren: Zum Setting (Science Fantasy inwiefern?) und zum OSR-Aspekt (OSR inwiefern?). Lässt sich das machen? "Ein erster Eindruck..." würde mir reichen.
« Letzte Änderung: 18.12.2019 | 23:42 von Chiarina »
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)