Autor Thema: Erzählt mir von Dawning Star  (Gelesen 660 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

PrinzMegaherz

  • Gast
Erzählt mir von Dawning Star
« am: 2.12.2007 | 23:57 »
Hallo allerseits,

bin heute über die Game Geeks review bei Youtube gestolpert und wollte mal nachfragen, wie euch Dawning Star gefällt, und ob es jemandem, der Fading Suns und Blue Planet besitzt (hört sich für mich wie eine Mischung aus beidem an) noch was neues bieten kann.

Vielen Dank
Pm

Offline Monkey McPants

  • Famous Hero
  • ******
  • The Hammer is my Monkey
  • Beiträge: 3.191
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Minx
    • Story-Games Österreich
Re: Erzählt mir von Dawning Star
« Antwort #1 am: 3.12.2007 | 00:21 »
Eher Blue Planet als Fading Suns.

Generell hat das Setting, von dem was ich bisher gelesen hab, ein Flair irgendwo zwischen "Earth 2" und "Firefly", mit einem nur spärlich kolonialisierten Planeten, verschiedenen Faktionen und Stadtstaaten, einer gehörigen Portion Wilder Westen, ...

Spätere Bücher gehen dann näher auf die verschiedenen Alienrassen und deren Präsenz im DS Sonnensystem und anscheinend gibt es auch irgendwie Krieg, aber ich hab nur "Dawing Star: Operation Quick Launch", darum kann ich darüber nicht viel sagen.

Was die Regeln angeht: Es ist d20 Modern/Future, was ich persönlich nicht wirklich mag, und auch die Regeln im Buch (Zusätzliche Advanced Classes, yadayadayada) haben es mir nicht angetan. Persönlich bin ich im Allgemeinen nicht so ganz von DS überzeugt. Wild West in Space ist eigentlich sogar eine nette Idee und etwas das ich persönlich sehr gern hab. (Ich = Riesen Firefly Fan), aber für meinen Geschmack hat das Setting einfach zu wenig Punch, zu wenig interessantes und einmaliges um mich wirklich festzuhalten. Allerdings bevorzuge ich generell Settings mit einem starken Kernthema oder -konflikt, was ja nicht bei jedem so ist.

M
Ich praktiziere leidenschaftlich 4enfreude.

Story Games Österreich