Autor Thema: Spamtautologien  (Gelesen 3948 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Morgh

  • Gast
Spamtautologien
« am: 4.10.2005 | 19:30 »
"America is the land of wide lawns and narrow minds.   

Experience is what you get when you don't get what you want.
To be great is to be misunderstood.     

The more things change the more they remain the same.   
We don't necessarily discriminate. We simply exclude certain types of people. 
The only real possession you'll ever have is your character.   
Nothing endures but change."

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Knowledge is like money: the more he gets, the more he craves.
When a person has no need to borrow they find multitudes willing to lend.

I saved a girl from being attacked last night. I controlled myself."

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

"myself, my renown was wide and shrouded in mystery. Across the
investigation discovered to us the reason for hunger. Again, we
the shoulders of each other and trying to keep a good balance at"

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

"What power has law where only money rules.     
Death is not the worst than can happen to men.   

Be gentle to all and stern with yourself.     
Patriotism is the last refuge of a scoundrel.     

When the judgement's weak, The prejudice is strong.     
Et tu, Brute!"

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

"cypher and part of a figure one sepaled screwhead were visible, and that
accounted for the ten; some meridian days must ninety-third pantography be
dark
"i'll labiovelarizing try it!" cried the selfcutting boy,"

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Any plan is bad which is incapable of modification.   
The road to true love never did run smooth.   

The end always passes judgement on what has gone before.   
No human thing is of serious importance.     

Hope sees the invisible, feels the intangible, and achieves the impossible."

Morgh

  • Gast
Re: Spamtautologien
« Antwort #1 am: 10.10.2005 | 22:20 »
Wahrheiten aus Spam, heute:

"I have always imagined that Paradise will be a kind of library.
Most religions do not make men better, only warier.   

The difficulty in life is the choice.     
Moral indignation is jealousy with a halo.     

I like to play saxophone because you don't inhale.   
Patience is the key to content."

Offline Bad Horse

  • Faktengewitter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.398
  • Username: Leonie
Re: Spamtautologien
« Antwort #2 am: 11.10.2005 | 14:41 »
Money is the root of all wealth.
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Morgh

  • Gast
Re: Spamtautologien
« Antwort #3 am: 11.11.2005 | 14:52 »
Zitat
Hühnchen kann man nicht mehr essen - Vogelgrippe .. 

Eier kann man nicht mehr essen - Salmonellen ....   
Schwein kann man nicht mehr essen - Bazillen der Vogelgrippe infizieren Schweine ....   

Fisch kann man nicht mehr essen - Schwermetallbelastung  im Wasser ....   
vergiftet ihr Fleisch

Obst und Gemüse kann man nicht mehr essen - Insektizide und Pestizide ....   

Hmmm!!!!!!!!!!!!!
m
m
m

Ich glaube DAS ALLES ist nicht in Schokolade !!!!!!!   

und übrigens

STRESSED  buchstabiert sich rückwärts als DESSERTS

Natürlich! Nur deswegen hilft Schokoladenpudding gegen Stress!

Zitat
Sende dies an 4 Personen und du wirst 1 Kilo verlieren ;-)

Sende es an mehrere und du wirst 5 Kilo verlieren :-)

aber wenn du diese Nachricht löschst, dann wirst du ganz schnell 5 Kilo zunehmen :-(
"Das ist der Grund , warum ich dir dies sende - das wollte ich nicht riskieren!"

P.S.: Was passiert wenn man davon ausgeht, das so ein Kettenbrief ein funktionierendes Ritual ist und man ihn an 100 Leute sendet?
Oder ihn in ein Forum stellt? Stirbt man dann an Abmagerung? Wir werden sehen..

P.P.S.: Ich finde übrigens, dass sich aus
Money is the root of all wealth.
ein prima Plutomantenspruch machen lässt.
So wie bei Paulus mit "Wer hat, dem wird gegeben, und er wird in Fülle haben."

Wobei "Wealth" nicht im Sinne von Geld zu verstehen ist, sondern eben von Wohlstand oder Reichtum.
Will heissen, wenn du genug Geld (Ladungen) hast, brauchst du es nicht mehr ausgeben (leider nur das Geld, die Ladungen schon).

Die Clubs lassen dich umsonst rein, nur damit du da bist.
Modemarken senden dir kartonweise Zeug nur damit du es anziehst, Juweliere leihen dir Schmuck zum Probetragen und der örtliche Luxuswagenhändler einen Wagen für die Sonntagsfahrt. Die Schönen, Intelligenten und Berühmten deiner Stadt wollen in deiner Nähe sein etc. pp.

Könnte man als wirklich starken Spruch (5 Starke Ladungen für einen Tag) im Sinne eines "König für einen Tag" machen oder eben für einzelne Gelegenheiten auch für weniger..
« Letzte Änderung: 11.11.2005 | 15:22 von Morgh »

Morgh

  • Gast
Re: Spamtautologien
« Antwort #4 am: 3.12.2005 | 11:37 »
Hier nocheinmal ein paar Spam-Zitate. Diesmal allerdings schon gefiltert auf Verwertbarkeit als Spruchinspiration:

Zitat
For four-fifths of our history, our planet was populated by pond scum.

Was mich zu der Frage bringt: was haben die Kreationisten wirklich vor?
Haben vielleicht einige Adepten (lies: Kliomanten) einen Weg gefunden auf die öffentliche Meinung über die Schöpfungsgeschichte zuzugreifen?
Welche Gefahr geht von dem evolutionstheoretischen "Wissen" aus, dass die Kreationisten zu bekämpfen suchen?

Und überhaupt: Sind die Mormonen wirklich nur eine Bewegung die ins Leben gerufen wurde um die Anzahl religiös bedeutender Orte in den USA zu erhöhen?

Zitat
University politics are vicious precisely because the stakes are so small.

Eine schöne Grundlage für einen Kliomantenspruch. Tatsächlich scheint es in der öffentlichen Diskussion so zu sein, dass je höher der Einsatz desto kleiner der Beitrag von Lösungsvorschlägen und anders herum.
Wie schön wäre es, könnte man diesen Effekt auf den einzelnen übertragen.

Ein Mord?
"Na was würden sie denn vorschlagen, dass wir tun sollten?"
"Öhmmmm, tja.. Ich weiss nicht."
"Gut dann lassen sie uns doch einfach weiter buddeln und tun so als hätten sie nichts gesehen, hmm?"
"..."
oder auch
"Was meinen sie wie man diese Türe öffnen könnte?"
"Nun ich denke zu diesem Zweck bedarf es einer unabhängigen Kommission, die basierend auf..."

Zitat
Be careful about reading health books. You may die of a misprint.

Endlich eine Art von Blast für Bibliomanten? Zwar muss das Opfer freiwillig ein präpariertes Buch lesen, aber besser als nichts.

Angeblich funktioniert das ganze auch mit fehlgedruckten DIY-Büchern, obwohl die Effekte eher indirekt sind.

Zitat
Well-timed silence hath more eloquence than speech.

Ein Vidiotenspruch, der das Opfer jede Art von Schweigen als eloquenten Ausdruck des tiefsten Verständnisses für seine Sorgen und Probleme deuten lässt.
Niemals war ein Verhör so einfach. Halt einfach die Klappe, lass das Tonband laufen und das war's.

Der Spruch scheint sich auf die unzähligen Komödienszenen zu beziehen, in denen ein Charakter gegenüber einem mit ihm überhaupt nicht kommunizierendem Gegenstand oder Charakter sein Herz ausschüttet.

Morgh

  • Gast
Re: Spamtautologien
« Antwort #5 am: 1.03.2006 | 11:24 »
Wenigstens hat der Spiegel diesem unterschätzten Thread über die okkulte Wahrheit hinter Spam einen Artikel gewidmet:

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzkultur/0,1518,403481,00.html

Offline viral

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.278
  • Username: viral
Re: Spamtautologien
« Antwort #6 am: 10.11.2012 | 15:24 »
*g* ich denk da werd ich was für das anstehende Abenteuer verwenden

Text

  • Gast
Re: Spamtautologien
« Antwort #7 am: 10.11.2012 | 18:08 »
Früher war echt alles besser. Sogar der Spam.