Autor Thema: [Designtagebuch] Die Legenden von Xia Wu  (Gelesen 41579 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Yvo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.197
  • Username: Yvo
Re: [Designtagebuch] Die Legenden von Xia Wu
« Antwort #25 am: 24.05.2008 | 13:17 »
NEUER LINK

Danke an Dom/RollSomeDice an dieser Stelle.

@Reinecke: Was meinst du mit dem Extra-PDF?
Und ich würde es für viele Spiele anpassen... ...dummerweise oute ich mich mal als jemand, der nicht viele Spiele besitzt, genaugenommen nur DSA, SR und Riddle of Steel. Für WoD würde es sich allerdings sehr gut eignen oder für Star Wars, oder oder oder... ...mal schauen, wie ich das mache.

Bye,
Yvo
Butt-Kicker  100%, Storyteller 83%, Method Actor 75%, Specialist 75%, Tactician 67%, Power Gamer 50%, Casual Gamer 33%...

Offline reinecke

  • Hero
  • *****
  • so
  • Beiträge: 1.245
  • Username: Reinecke
Re: [Designtagebuch] Die Legenden von Xia Wu
« Antwort #26 am: 25.05.2008 | 22:19 »
Extra-PDF

-> Storybaukasten für SR, DSA und Co hat in LXW nichts zu suchen, das ist ein eigenes produkt.

Offline Yvo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.197
  • Username: Yvo
Re: [Designtagebuch] Die Legenden von Xia Wu
« Antwort #27 am: 27.06.2008 | 11:30 »
Moin Moin,

Ich denke darüber nach, Die Legenden von Xia Wu bis etwa Mitte September über Lulu.com drucken zu lassen (ca. Din A5, Hardcover, S/W, 110 Seiten). Will eh Lulu mal testen, auch für mein Hauptprojekt XIAN.
Die Regeln finde ich einigermaßen komplett, oder was wird da noch vermisst?
Die zusätzlichen Seiten würden wohl hauptsächlich Hintergrund und etwas Fluff, ein paar mehr Monster und Abenteueransätze/Beispiele und Tipps für den Storybaukasten.

Unschön fand ich zwar auch beim Erstellen, dass man viele verschiedene Würfel braucht und hab überlegt, ob ich da ein anderes Würfelsystem benutze (z. B. liebäugelte ich jetzt im nachhinein mit SR 4.01)... ...aber irgendwie hat das hier so auch was für sich, es ist supersimpel, eigen und die Schicksalswürfel müsste ich sonst auch ändern. Was meint ihr dazu?

Außerdem suche ich noch Zeichner (speziell für die Karte (S. 22) als schwarz-weiß-Version und Monster... ...nehme da auch gerne bestehende Zeichnungen/Ideen entgegen und integriere die dann, wenn sie mir gefallen) und wenn jemand Erfahrungen im Layouten oder sonst einfach gute Ideen hat, darf er oder sie sich natürlich gerne bei mir melden.

Bye,
Yvo
Butt-Kicker  100%, Storyteller 83%, Method Actor 75%, Specialist 75%, Tactician 67%, Power Gamer 50%, Casual Gamer 33%...

Offline reinecke

  • Hero
  • *****
  • so
  • Beiträge: 1.245
  • Username: Reinecke
Re: [Designtagebuch] Die Legenden von Xia Wu
« Antwort #28 am: 27.06.2008 | 11:51 »
Bei den Monstern muss ich ja sofort an Munchkin Fu denken. ^^

Offline reinecke

  • Hero
  • *****
  • so
  • Beiträge: 1.245
  • Username: Reinecke
Re: [Designtagebuch] Die Legenden von Xia Wu
« Antwort #29 am: 5.08.2008 | 12:49 »
Cool! Wie liefen denn die Testspiele?

Und was bietet den die Lulu variante noch so neues?

Offline Yvo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.197
  • Username: Yvo
Re: [Designtagebuch] Die Legenden von Xia Wu
« Antwort #30 am: 6.08.2008 | 18:09 »
Moin Moin,

Endlich wieder Internet... ...ich bekam schon Entzugserscheinungen.

Bisher gab es leider nur ein Testspiel, welches aber sehr gut lief. Vor allem die Kämpfe waren toll, ideenreich und spannend und gekämpft wurde mit Saltos, Eimern und wunderschön beschriebenen Finishing-Moves. Leider konnte ich das Magiesystem noch nicht testen, da niemand etwas magisches spielen wollte. Zudem weiß ich bisher auch nur, dass es auf Stufe 1 recht gebalanced ist. Ein größerer Fehler ist mir allerdings aufgefallen: Der Storybaukasten funktioniert echt gut, wenn man bei einem Charakter bleibt. Am Ende des ersten Abenteuers will man eigentlich da in der Story weitermachen und nicht in die Story des nächsten Charakters springen und so die "Kampagne" zerstören... ...ich überlege, den Storybaukasten von den Charakteren zu trennen und einen "Kampagnenbaukasten" für die gesamte Gruppe daraus zu machen.

An zusätzlichen Materialien gibt es bisher nicht viel, nur einige zusätzliche Tabellen zur Übersicht. Ich überlege, das Magiesystem zu überarbeiten und vielleicht sogar ein Spruch-System daraus zu machen, aber mal schauen. Ansonsten will ich vor allem ein wenig mehr Flora und Faune beschreiben und vielleicht eine kleine Ausrüstungsliste anfertigen. Für Vorschläge und Wünsche bin ich natürlich jederzeit offen... ...am Regelteil werde ich wohl (außer das oben beschriebene) wenig ändern.

Bye,
Yvo





Butt-Kicker  100%, Storyteller 83%, Method Actor 75%, Specialist 75%, Tactician 67%, Power Gamer 50%, Casual Gamer 33%...

Offline Dr.Boomslang

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.663
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dr.Boomslang
Re: [Designtagebuch] Die Legenden von Xia Wu
« Antwort #31 am: 6.08.2008 | 18:36 »
Das hier ist kein Ersatz für vollständiges Feedback, nur ein Jury-Kommentar von mir:

Xia Wu war eine sehr knappe Entscheidung. Es ist nur knapp nicht in die Endrunde gekommen.
Xia Wu hat offensichtlich ein recht klassisches, einfaches Konzept, ist aber sehr solide und umfangreich, was in 72 Stunden eine beachtenswerte Leistung ist. Auch der Zuspruch des Publikums zeigt dass viele sofort etwas mit Xia Wu anzufangen wissen.

Der Hauptgrund warum es nicht in die Endrunde kam, ist wahrscheinlich dass einige Juroren es nicht wirklich spielen wollten (wie ich z.B. ;)), weil man beim Lesen sofort zu wissen meint wie sich sowas spielen würde. Was für ein Publikum ein Vorteil ist, ist bei der Jury wohl eher ein Nachteil. Xia Wu ist wahrscheinlich nicht an mangelnder Qualität gescheitert, sondern an zu wenig Innovation, die den Reiz ausmacht etwas ausprobieren zu wollen.
Durch die Konkurrenz mit anderen abgefahrenen Konzepten geht sowas wie Xia Wu natürlich etwas unter.

Offline Yvo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.197
  • Username: Yvo
Re: [Designtagebuch] Die Legenden von Xia Wu
« Antwort #32 am: 3.12.2009 | 01:38 »
Moin Moin,

Ich habe mir das letztens mal wieder angesehen und mich erinnert, dass ich eigentlich doch recht zufrieden damit war und es gerne auch über Lulu veröffentlichen würde... ...zur Not halt nur für mich selbst.

Auch nicht mehr in dem Umfang, den ich eigentlich geplant hatte, sondern:
25 Stück, 64 Seiten, Heftklammerbindung (geht nur bis 64 Seiten), s/w, Paperback.
Kostet 52€... ...das ist es mir wert und vielleicht finde ich ja auch 10 Leute, die mir das für 5€ abnehmen.

Ich werde die Regeln allerdings noch leicht überarbeiten...

Das Problem:
Aus irgendeinem Grund stürzt mein Word bei meiner aktuellen Datei (59 Seiten, s/w, ein paar Bilder, DIN A5) immer ab, sobald ich mehr als 5 Minuten daran bastle. Das ist frustrierend und dumm, außerdem ist Layout eh nicht so meines...

Deshalb die Frage:
Gibt es irgendwo einen Menschen, der Spaß an Layout hat und Lust, sich an dem Projekt zu beteiligen?
Ich würde mich auch revanchieren, sei es mit Lektor- oder Übersetzungsarbeiten (mach ich grade nebenberuflich), Musikproduktion oder Aufnahmefähigkeiten (mach ich hobbymäßig), DVDs, PC-Spiele, Rollemspielkram... ...natürlich ein paar Belegexemplare wenn es fertig ist.

Ansonsten: Wo seht ihr noch Verbesserungspotential? Was muss unbedingt noch rein?

Bye,
Yvo
Butt-Kicker  100%, Storyteller 83%, Method Actor 75%, Specialist 75%, Tactician 67%, Power Gamer 50%, Casual Gamer 33%...

Offline Yvo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.197
  • Username: Yvo
Re: [Designtagebuch] Die Legenden von Xia Wu
« Antwort #33 am: 12.12.2009 | 21:10 »
Moin Moin,

an alle, die es mal gelesen haben: Für wie wichtig erachtet ihr die Vorhersehungen, bzw. den Kampagnenbaukasten?
Ich bin damit noch nicht ganz im reinen und irgendwie auch nicht zufrieden... ...ich glaube, ich würde den rauslassen.

Wie fändet ihr ein (optionales) Lifepath-System?

Das Magiesystem wurde komplett überarbeitet und gefällt nun.
Schicksalswürfel wurde rausgenommen, stattdessen Kismet eingeführt.

Was wird bei der Weltbeschreibung noch am dringendsten zusätzlich benötigt?

Bye,
Yvo
Butt-Kicker  100%, Storyteller 83%, Method Actor 75%, Specialist 75%, Tactician 67%, Power Gamer 50%, Casual Gamer 33%...