Autor Thema: Haftungsregelungen beim LARP  (Gelesen 2073 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Blechpirat

  • Kraaaaah!
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • Treffen vom 23.02.2023 bis zum 26.02.2023!
  • Beiträge: 12.910
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Haftungsregelungen beim LARP
« am: 10.05.2011 | 13:05 »
Anlässlich der auf dem Nordcon ausgetragenen NERF-Gun-Schlacht stelle ich mir gerade die Frage, wie anderswo die Haftungsfrage geregelt wird - nehmen wir an, jemand verletzt sich oder verletzt einen anderen. Gibt es da Erfahrungswerte?

Offline Don Juan

  • Hero
  • *****
  • Nach Frisch - falls sich das jemand fragt.
  • Beiträge: 1.266
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Teppich
Re: Haftungsregelungen beim LARP
« Antwort #1 am: 15.05.2011 | 20:34 »
Also auf Larp-Cons steht sowas für gewöhnlich in den AGBs. Inwiefern die im Ernstfall wirklich greifen kann ich dir leider nicht sagen, würde dies allerdings auch sehr gerne in Erfahrung bringen.

Magst du ein wenig erläutern was auf der Nordcon war?

Offline Blechpirat

  • Kraaaaah!
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • Treffen vom 23.02.2023 bis zum 26.02.2023!
  • Beiträge: 12.910
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Haftungsregelungen beim LARP
« Antwort #2 am: 15.05.2011 | 21:42 »
Auf dem Nordcon wird es (er findet am ersten WE im Juni statt) eine Nerfgunschlacht geben, die ich zusammen mit JollyOrc verbrochen habe. Wir spielen Menschen gegen Zombies. Dazu steht ein Außengelände und eine Turnhalle zur Verfügung.