Umfrage

Mit welcher Art Spieler kommt ihr am wenigsten klar? (Als Meister oder Mitspieler)

ich nerve dich tot
4 (9.3%)
ich kenne alle regeln besser als du
8 (18.6%)
"Häh? was? Ich bin eingeschlafen"
6 (14%)
hihi ich bin ja sooo lustig
4 (9.3%)
hauptsache blut spritzt
0 (0%)
*peep* mein handy bimmelt
5 (11.6%)
powergamer
3 (7%)
was anderes (oder mehrere kombiniert)
13 (30.2%)

Stimmen insgesamt: 24

Autor Thema: Rollenspiel Anti-Typen  (Gelesen 8084 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.362
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #25 am: 13.03.2003 | 16:56 »
Ich hatte auf einem Con mal den Effekt, dass der Veranstalter mitspielte, aber natürlich nie Zeit hatte und rumrannte... Naja, irgendwann kam er rein, als ich den rest der Runde gerade schön in CP2020 Manier zusammengeschossen hatte und die Runde grade in der Hand einer Gang war.
Die standen auf der Strasse und wollten grad die Beute aufteilen.
Der Charakter des Conleiters wurde dann ins Fahrzeug in der Nähe definiert und der stieg aus und schlich sich näher. Sah die Situation und kam auf folgende Idee:
"Achtung, Achtung, hier spricht das FBI! Sie sind umstellt! Legen sie die Waffen nieder und begeben sie sich in eine liegende Position. Wir schicken einen Beamten, der Sie entwaffnet und festnimmt..."
Ich gab ihm unwahrscheinlichste Chancen, dass der Bluff klappte. Er würfelt göttlich und rettet der Gruppe im mal eben reinschneien den Arsch und beendete sogar das Abenteuer, da die Gruppe nur noch eine Info vom Gangleader brauchte...
Solche Spieler nerven auch... Die so einen Dusel haben, dass es weh tut! ;)
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Sara Pink [DA]

  • Frauenbeobachterin
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.849
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Sara Pink
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #26 am: 13.03.2003 | 16:56 »
Mein Favorit:

SL (ich): *beschreibt ersten den anderen Spielern etwas und wendet sich dann voll und ganz Spieler X zu* Du...

SpielerX: *steht auf, verlässt den Raum und beginnte Mp3s zu ziehen*

*grööööööööööööhl* Bitte was??
Ich kann nich mehr *rofl*
Sowas müsstest du mal als SL machen. Der SPieler beschreibt dir, was er machen will und du gehst Kaffee machen oder sonst was !

Da fällt mir ein SL ein ... alle sitzen gespannt am Spielisch, klasse Atmosphäre, eine Ruhephase nach langer Kampfszene, Spieler X beschreibt SL was er vorhat. Der SL lässt Spieler X daraufhin Spieler Y treffen sagt : Unterhaltet euch, ich geh kacken" Er nimmt ne Zeitung mit und geht ... und kommt eine halbe Stunde später wieder ...

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.362
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #27 am: 13.03.2003 | 16:58 »
Hahahahaha, das könnte Hauke sein...
Keiner meiner Spieler, aber nen Kumpel...
Nur das eine halbe Stunde nicht ausreicht und das Klo danach unbenutzbar ist...
Zurück zum thema..!
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Online 6

  • Der Rote Ritter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.272
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #28 am: 13.03.2003 | 17:12 »
@Sara: Du wirst lachen, aber ich habe auf einem CON als SL was viel Härteres gemacht. Die Spieler haben ihre Charaktere gemacht. Dann habe ich gesagt, dass alle Chars am Tisch sitzen und essen. Dann bin ich aufgestanden und habe mir den ersten Spieler geschnappt und habe mit ihm ca. 10 Minuten einen Solopart gemacht. Dann kam der nächste Spieler. usw. usf. Alles in allem waren die Spieler ca. 1 Stunde auf sich alleine gestellt. Danach kam ich wieder zum Spieltisch und sagte, dass die Zwischensequenzen JETZT passieren würden.

Das war die beste Session, die ich als SL leitete...

Aber zum Thema: Ich finde die Schläfer auch nicht wirklich schlimm. Mir ist es sogar ganz recht, wenn nicht alle Spieler so furchtbar aktiv sind.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.986
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #29 am: 13.03.2003 | 17:12 »
Ich erinnere mich noch an das Shadowrun Abenteuer "Bottled Demon" auf dem Fron.

Da bestand due Gruppe aus 6 Street Samurai einem Combat Mage und meinem Elven Rocker (das Rocker-Template aus der 1. Edition Regelwerk und um den Elf "zu zahlen" wurden die Skillpunkte halbiert...)

Waehrend den Kaempfen waren alle anwesend und aktiv (ich hab' mich mal zurueckgehalten) aber ausserhalb der Kaempfe war es eine "Solositzung" mit dem Master (da die anderen Spieler anderweitig beschaeftigt waren), aber ein Zuruf "Jungs, es geht in den Kampf" und schon waren sie alle da.

Dafuer hatte ich die "Pruegler" unter Kontrolle...
Vor einem Kampf (wer das Abenteuer kennt duerfte wissen welchen) hatte ich so eine Ahnung, dass das ein Misverstaendnis ist und wir mit den Angreifern noch reden muessen.
Also wurde das an die Samurais weitergegeben und die haben mir brav ihre Waffen gezeigt...
"Plastikgeschosse... OK. Explosive... vergiss es..."
Einer hatte sogar die Chutzpe sich von mir eine Monofil-Whip "absegnen" zu lassen... Klar...
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Sara Pink [DA]

  • Frauenbeobachterin
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.849
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Sara Pink
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #30 am: 13.03.2003 | 17:16 »
@Christian:
Herzhaft schmunzeln passt besser als lachen  ;) Du hast den guten Spielern ja wenigstens Interesse geschenkt und dich mit ihnen beschäftigt! Obwohl das schon ein hartes Stück ist  ;D

the7sins

  • Gast
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #31 am: 13.03.2003 | 21:56 »
Also ich hab alle Punkte gewählt, auch wenn ich manchmal selbst leicht einem der Punkte angehören (außer den Regelfetischisten, den Handyfetischisten [kein Handy ..] und den GANZ passiven).

Offline Sara Pink [DA]

  • Frauenbeobachterin
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.849
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Sara Pink
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #32 am: 14.03.2003 | 13:03 »
@the7sins :
manchmal hab ich das ja auch. dann wandel ich durch die welten und hinterlasse eine spur aus blut, oder ich penne ein, oder ich kann und bin alles, oder oder ... aber eben nicht immer und auch nicht in jeder runde ...
nur leider gibt es leute, wie auf teufel komm raus, wirklich immer so spielen :-\

Gast

  • Gast
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #33 am: 14.03.2003 | 16:31 »
Nicht dein ernst oder  ???

Doch, aber war mir eigentlich ganz recht... wenn er nicht im Raum war gab er nicht irgendeinen schwachsinnigen Sermon von sich, auf den ich dann auch noch eingehen musste... mittlerweile bin ich den Kerl los... im RPG wie auch sonst.

Gast

  • Gast
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #34 am: 14.03.2003 | 23:47 »
als meister nervt mich keiner, da wird kurzer prozess gemacht!
(wie du meinst du kennst die regeln besser als ich? I don't care waht the rules say - I'm gamemaster!).
Als Mitspieler Leute die versuchen den meister in beschlag zu nehmen indem sie ihn volllabern mit irendwelchen dummen ideen die sie für witzig oder cool halten und das spiel damit völlig ausbremsen. oder leute die die regeln tatsächlich besser kennen (wenn man z.B. nen anfänger als SL hat) und das auch noch unbedingt bei jeder gelegenheit zeigen müssen.

Offline Jazznow

  • Experienced
  • ***
  • ---------
  • Beiträge: 248
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jazznow
    • Kobiwelten
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #35 am: 17.03.2003 | 08:42 »
Nur die kleine Regelausnahme bitte bitte nur für mich

Das sind die Typen die absolut nerven

Und dann gibts da noch

Heute is Rollenspielabend??? Naja die werden mich schon nicht vermissen
Forum zu Savage Atlantropa und anderem SW-Stuff: http://www.kobiwelten.de/phpBB3

Offline critikus

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.168
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: critikus
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #36 am: 17.03.2003 | 09:15 »
närf närf närf...

...die  "...ich brauche keine ahnung von den Regeln haben, der SL sagt mir dann was ich machen soll..."

...die ewigen ab 21.00 Uhr-Einschläfer

...die "...wo steht die Fertigkeit jetzt nochmal?..."

Pestilenz
»Einem wahrhaft intelligenten Menschen ist nichts, wohlgemerkt nichts, unmöglich!«
Prof. Dr. Dr. Dr. Augustus S. F. X. van Dusen

"Ich bin mit dem was Du schreibst nicht einverstanden, aber ich werde Dein Recht Deine freie Meinung zu äussern mit meinem Leben verteidigen" - - Evelyn Beatrice Hall (1868 – 1956), doch nicht Voltaire (1694-1778)

Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! - Immanuel Kant 1784

Offline Lady of Darkness

  • feuchtes Öhrchen
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.500
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Sakura
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #37 am: 17.03.2003 | 09:58 »
für mich sind es die die immer alle Regeln besser wissen

die die immer total lustig sein wollen, selbst wenn es im Play mal ernst werden sollte/wird

und die die immer zu spät kommen nerven auch total ab,
genau wie die die kurzfristig absagen mit der Begründung 'keine Lust'

oder auch die die einfach nicht bei der Sache sind

Das sind so Dinge die mich total nerven an einigen Mitspielern.

Offline Vale waan Takis

  • antik und dekadent
  • Legend
  • *******
  • Zeit für eine Challenge
  • Beiträge: 4.784
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vale waan Takis
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #38 am: 17.03.2003 | 13:44 »
Ich merke schon gute Mitspieler sind schwer zu finden. Oder auch einer allein kann einer ganzen Gruppen den Spass (oder auch Nerv) rauben.

Naja ich hab zumindest wohl gute Archtypen getroffen und kann nun beruhig sagen: Die Schlimmsten sind mir noch nicht begegnet.  ::)
Back