Autor Thema: [Arcane Codex] einige Fragen  (Gelesen 2991 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Leomar

  • Gast
[Arcane Codex] einige Fragen
« am: 28.02.2010 | 13:01 »
Hi, ich hab gestern von einem Freund das Regelwerk ausgeliehen und ich hab mal reingeschaut.
Es hat mein Interesse geweckt und habe jetzt einige Fragen:

1. Was ist Potenzial, und wofür wird es gebraucht?
Ich weiß zwar das das die Hälfte der Start-Willenskraft ist aber es wird nirgends erklärt wofür es ist.

2. Sehe ich das richtig, wenn ich mir die Attacke um 4 erschwere und sie gelingt, ich meinem Gegner die Kehle aufschneide
und er stirbt? Ich nehme an das es nur unklar Formuliert ist, da das ein wenig hart ist.

3. Das System mit Erfolgen verstehe ich nicht so ganz, kann mir das jemand erklären?

4. Gibt es Regeln wie man sich eigene Schulen/Rassen erstellen kann?

Zum Schluss eine Spielinterne Frage: Haltet ihr eine Kombination Nekromant/Graue Eminenz für Sinnvoll?
« Letzte Änderung: 10.08.2011 | 18:50 von Jens »

Offline Mimöschen

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 651
  • Username: Mimöschen
Re: einige Fragen
« Antwort #1 am: 28.02.2010 | 15:04 »
1. Das Potenzial gibt an, wieviele Kraftpunke man pro Runde ausgeben darf.
Mit den Kraftpunkten kann man bspw Fertigkeitswürfe verbessern (+1 Fertigkeitspunkt pro KP), spezielle Fähigkeiten aktivieren oder eben Zaubersprüche speisen.

2.Ich denke du beziehst dich hierbei auf die Kampfoption "Lautloser Tod". Damit kannst du einen Gegner angreifen ohne dass er noch schreien, zetern, oder sonstige Geräusche von sich geben kann.
Wenn du ihn mit dem Angriff gleichzeitig außer Gefecht setzen möchtest, so ist die Angriffsprobe um weitere 10 Punkte erschwert und du musst außerdem noch Schaden in Höhe der doppelten Konstitution anrichten. (vgl. S.191 der 2.Edition)

3.Du kannst deinen Mindestwurf für eine Probe freiwillig erhöhen. Die von dir angesagten "überschüssigen" Punkte sind die Erfolge.

Beispiel: Du greifst einen Gegner mit einem VW von 14 mit deinem Schwert an. Du erhöhst nun den Mindestwurf freiwillig auf 16. Wenn die Probe gelingt, dann erzielst du 2 Erfolge und der Schaden deines Angriffs steigt um eben diese 2 Erfolge.

Das System für Erfolge kann man auch auf andere Fertigkeiten und Situationen anwenden, wobei die Erfolge dann angeben wie gut die Probe gelungen ist.

4.Soweit ich weiss nicht. Vielleicht gibt es sowas im "Kompendium", welches ich aber nicht besitze und was leider auch vergriffen ist.

5.Ob diese Kombination sinvoll ist oder nicht, dass musst du bzw dein SL entscheiden.
In einem eher "höfischen" Setting ist die Graue Eminenz keinesfalls verkehrt, in einem Barbarensetting könntest du damit möglicherweise allerdings eher weniger Spaß haben.
Der Nekromant ist eine starke Magieschule die dir viele Optionen bietet, jedoch schon eher anrüchig ist - im wörtlichen wie im übertragenen Sinn.
Falls ihr jedoch in Goremound spielen solltet, dann ist diese Kombination mehr als legitim.

Gruß
Mimöschen

Offline Quaint

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.403
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quaint
Re: einige Fragen
« Antwort #2 am: 28.02.2010 | 15:42 »
4) gibt es nicht in dem Sinne, die werden letztlich frei erstellt. Es gab aber irgendwo mal einen alten Leitfaden von einem mkill (jedenfalls für Schulen)

Ansonsten würde ich nicht zu Nekromant / Graue Eminenz raten, jedenfalls von Powergamer-Aspekten her. Die beiden Schulen ergänzen sich nicht wirklich und dadurch, dass du deine Punkte aufteilen musst, wirst du weit hinter Leuten zurückliegen, die sich auf eine Schule konzentrieren (auch wenn du etwas vielseitiger sein wirst). Zumal Magie auf niedrigen Stufen ohnehin bestenfalls mäßig mächtig ist. Ich halte es für besser, sich auf eine Schule zu konzentrieren, wo man dann auch wirklich was kann. Wenn es unbedingt eine Kombo sein muss, wäre sowas wie Nekromant / Todeskrieger (letzteres siehe Goremound Quellenbuch) oder Hexerei / Graue Eminenz deutlich empfehlenswerter. Bei Hexerei gibt es eben schon auf niedrigen Stufen Synergieeffekte, etwa weil man mit dem Willensduell eine nette Möglichkeit bekommt im Kampf mitzuwirken und weil es z.B. so geistige Einflüsterungen gibt, über die man dann sehr hinterhältig seine hoffentlich überragenden sozialen Fertigkeiten zur Geltung bringen kann.
Besucht meine Spielkiste - Allerlei buntes RPG Material, eigene Systeme (Q-Sys, FAF) und vieles mehr
,___,
[o.o]
/)__)
-"--"-

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 19.081
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: einige Fragen
« Antwort #3 am: 28.02.2010 | 17:15 »
zu 4): schau mal auf die HP von AC, da gab es mal ne Menge eigener erstellter Kampfschulen, iirc ist da auch ein Leitfaden zum Erstellen eigener Kampfschulen mitdabei.

@Graue Eminenz/Nekromantie: Hm, schwierig. Ähnlich wie die anderen würde ich sagen, dass es davon abhängig ist, wo ihr spielt. Ich denke, in Goremound oder Aquitaine könnte das eine überdenkenswerte Kombo sein, auch wenn Nekromantie in Aquitaine verboten ist. Aber gerade das höfische passt gut nach Aquitaine. Ansonsten würde ich eher dazu raten, die GE sausen zu lassen, und stattdessen was anderes oder nur Nekromantie zu nehmen. Im Ggs. zu den Elementar-und anderen Magiearten (von Hexerei mal abgesehen) hat diese Magieart auch schon auf den niederen Stufen recht nützliche Sprüche.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Leomar

  • Gast
Re: einige Fragen
« Antwort #4 am: 1.03.2010 | 11:17 »
Vielen dank für die Antworten, jetzt weiß ich schonmal mehr ^^

Hab mir jetzt auch nen Char Gemacht der "nur" Nekromantie auf 5 hat
und dem entsprechend auf Int und Willenskraft geht.
Habt ihr vielleicht noch ein Paar tipps für einen Nekro-neuling?

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 19.081
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: einige Fragen
« Antwort #5 am: 1.03.2010 | 14:58 »
Hab mir jetzt auch nen Char Gemacht der "nur" Nekromantie auf 5 hat
und dem entsprechend auf Int und Willenskraft geht.
Habt ihr vielleicht noch ein Paar tipps für einen Nekro-neuling?
Ich hab mal (in unserer damaligen Experimentierphase unserer Ex-Ac-Runde) einen Nekro auf Stufe 9 gebaut (mit entsprechend EPs natürlich). Mal schauen,vielleicht finde ich ihn noch.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Stahlfaust

  • Hero
  • *****
  • Kleiner, knuddeliger Xeno
  • Beiträge: 1.926
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stahlfaust
Re: einige Fragen
« Antwort #6 am: 1.03.2010 | 19:34 »
Ich habe sehr lange einen Nekromanten gespielt, der noch einige Stufen in Graue Eminenz hatte. Insbesondere die 3. Stufe von Graue Eminenz, die einem erlaubt nicht angegriffen zu werden solange noch andere Kampfteilnehmer aktiv sind, war sehr praktisch. Als Nekromant hat man in der Regel seine(n) untoten Schergen. In Kombination mit dem Zauber "Unsterblicher Diener" ist die 3. Stufe von Graue Eminenz sehr praktisch.

Man zaubert möglichst unbemerkt "Unsterblicher Diener" auf seinen Schergen (bevorzugt ein mächtigerer Untoter als ein einfacher Zombie) und ist bei gelungener Schauspielerei-Probe vor Angriffen geschützt, solange der Scherge noch steht. Dank dem unsterblicher Diener Zauber kannst du jedesmal, wenn dieser zerstört wird 1KP ausgeben und er steht wieder mit vollen Lebenspunkten. Man schaut also zu, während der Untote die Gegner weichklopft.
With great power comes greater Invisibility.

Leomar

  • Gast
Re: einige Fragen
« Antwort #7 am: 3.03.2010 | 13:50 »
Joa, will ja nicht von anfang an alles können  ;D
Gestenlos zaubern denk ich, kann ich, da ich Gesten verbergen auf 9 habe
dan 1-2 mal Fleichfressende Wolke zaubern und gut....
(hab ich die eigentlich unter Kontrolle? nicht das die später mich oder die anderen gruppenmitglieder angreift...)
Totentanz und Knochenkäfig sollten da auch schon helfen 8]

Offline Narsiph

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.171
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Narsiph
Re: einige Fragen
« Antwort #8 am: 3.03.2010 | 21:42 »
Die Fleischfressende Wolke betrifft nur alles das was du als Feind ansiehst und es kommt drauf an wielange der Zauber wirkt. Da nichts gegenteiliges dasteht, wohl aber "Ziel", würde ich sagen das du selbstverständlich einen Rollenspielerischen Effekt erzielen könntest, darum gehts ja denke ich mal.

Selbst eine Kombination von Zauberschule/Andereschule ist immer gern gesehen. Es kommt nicht auf die Synergy-Effekte an oder an sonstwas für Powergamereien sondern auf den rollenspielerischen Aspekt. Der Meister muss schließlich letzenendes dafür sorgen das jeder pro Spielabend mal so seinen Glanzeffekt hat.

Wenn ihr allerdings Hack'n Slay-AC spielt würde ich Nekromant/Stahlfaust empfehlen. Vor allem nach ein bis zwei Jahren realzeit (Stahlfaust 8/Nekromant 10+) ist man ein ziemlich fieser Zeitgenosse (Schattenritter-equivalänt/Todesritter-equivalänt) und nahezu unkaputtbar. (Jaja... Braucht keiner drauf hinweisen das AC nach Schere/Stein/Papier-Prinziep abläuft.)



Allen in allem spielen bei uns die meisten Leute "style over substeance"-Charaktere. Powergaming wird bei uns gut unterbunden, wer dennoch powergamet... Naja, auch solche Leute kann man erziehen.


Zu "Gestenlos zaubern" 9 kann ich nur sagen das ich es persönlich aus rausgeschmissene Punkte ansehe. 6 Punkte darin ist gerade noch aktzeptabel weil man eine -1 eher verkraftet als eine -2/-3. Aber gut, jedem das seine hehe. Ich spiele sowieso nur krasse Krask Kryss wenn ich mal zum spielen komme.

Offline ml28121988

  • Survivor
  • **
  • Kawo0Om xD
  • Beiträge: 66
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ml28121988
Re: einige Fragen
« Antwort #9 am: 4.04.2010 | 12:41 »
also ich finde die Kombination Nekro/emminenz extrem machtvoll.
wenn auch, dass es durch die Emminenz kommt.

Ich bin stets der meinung dass die Graue eminenz, mit die stärkste kampfschule im system ist, solange man sie auch spielerisch umsetzen kann.

dann in kombination mi nem nekro, kann schon gut zur sache gehen.
denn was sollte ein Nekro niemals außerhalb von Goremound und der nördlichen brachen, richtig... auffallen ^^  steht ja immernoch die Todestrafe drauf, wenn ich mich nciht irre... Hexerei, Paktiererei und Leichenfleddern sind in den anderen teilen Kreijors nich gern gesehen ^^

von daher, hat die eminenz da einen erheblichen vorteil.

klar, kämpferisch unterliegt er vllt einer Stahlfaust St. 6 wenn er Nekro3 und emminenz 3 hat, aber geschickt eingesetzt  würde ich sagen, könnten sie sich abenteuer technisch mind. ebenwürdig sein.

grützi =)
höä? öh? ähm? woha? hrrrr xD

Leomar

  • Gast
Re: einige Fragen
« Antwort #10 am: 12.04.2010 | 21:25 »
So, hab endlich die erste Spielrunde hinter mir...
an für sich ist der Nekro nicht schlecht, hab die Schule auf 5 und kam relativ gut damit aus.
ich muss nurnoch aufhören Zauber aus einer fremden Schule zu wirken...
(hatte mal eben einen Magmariesen gerufen der sauer war...)

gruß Leo

Offline Narsiph

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.171
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Narsiph
Re: einige Fragen
« Antwort #11 am: 13.04.2010 | 01:29 »
Wie hast du DAS denn angestellt?

Leomar

  • Gast
Re: einige Fragen
« Antwort #12 am: 14.04.2010 | 17:52 »
*kleinlaut*         hab versucht nen Flammenblitz zu Improvisieren und hab gepatzt.......


Offline Narsiph

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.171
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Narsiph
Re: einige Fragen
« Antwort #13 am: 14.04.2010 | 18:51 »
*lacht* passiert ^^
Glaub mir, da gibt's weitaus schlimmeres ;) viiieeel schlimmeres.

GreetZ, Narsiph.

Leomar

  • Gast
Re: einige Fragen
« Antwort #14 am: 14.04.2010 | 21:13 »
Geiler fand ich den Kampf gegen die 3 Krask;
Nr. 1 habe ich in einem Knochenkäfig gesetzt,
nr. 2 der mich angriff, hab ich mit (gew. 27) Einschüchtern wegrennen lassen,
nr. 3 auch Knochenkäfig und dann bei beiden Seelensauger eingesetzt

5 Runden später hatte die Gruppe noch immer nicht beide getötet
und da hab ichs so hinbekommen das beide von mir mittels Knochengeschoss nen Headshot bekamen....

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 19.081
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: einige Fragen
« Antwort #15 am: 22.04.2010 | 12:16 »
*kleinlaut*         hab versucht nen Flammenblitz zu Improvisieren und hab gepatzt.......
und dann erscheint ein wütender Magmariese wtf?
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Stahlfaust

  • Hero
  • *****
  • Kleiner, knuddeliger Xeno
  • Beiträge: 1.926
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stahlfaust
Re: einige Fragen
« Antwort #16 am: 22.04.2010 | 12:21 »
Fehlschlag-Tabelle Elementarmagie, Würfelwurf 71-75  >;D
With great power comes greater Invisibility.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 19.081
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: einige Fragen
« Antwort #17 am: 22.04.2010 | 12:35 »
Fehlschlag-Tabelle Elementarmagie, Würfelwurf 71-75  >;D
ach so...und ich dachte schon, der SL hätte schlecht improvisiert. Ganz vergessen, dass AC ne Patzertabelle hat...ich werd halt alt :korvin:
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: einige Fragen
« Antwort #18 am: 9.07.2010 | 19:25 »
Ich habe auch eine kleine Regelfrage. Wie ist das mit der Arkanen Macht: Wir sind uns unsicher, ob man die nun frei für beliebige Fertigkeitsproben (z.B. Angriffe) verwenden darf oder nur für die besonderen Fähigkeiten durch Kampfschulen bzw. für Zauber.
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline Scorpio

  • Obsidian Velvet
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.349
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Scorpio
    • Ulisses Spiele
Re: einige Fragen
« Antwort #19 am: 9.07.2010 | 19:43 »
Sowohl als auch.

Allerdings maximale so viele gleichzeitig wie dein Potential (halbe Willenskraft).
DORP - Wir kochen mit Äther!

Ulisses Spiele Universalredakteur

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: einige Fragen
« Antwort #20 am: 9.07.2010 | 20:02 »
Super, danke!

Die Spieler freuen sich und es wird sofort Arkane Macht eingesetzt, lol^^.
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core