Autor Thema: Inspirationsblockade -  (Gelesen 1120 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jerael

  • Gast
Inspirationsblockade -
« am: 13.04.2010 | 11:31 »
Hallo

Zu Anfang möchte ich meine Gruppe (Floh, Joh, Dom, etc) darum bitten diesen Thread nicht zu lesen, falls einer von euch hier tatsächlich aktiv sein sollte.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Gruß
Jerael

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.895
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
    • Meine Homepage
Re: Inspirationsblockade -
« Antwort #1 am: 13.04.2010 | 11:43 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.566
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Inspirationsblockade -
« Antwort #2 am: 13.04.2010 | 11:51 »
Hi Jerael,

herzlich Willkommen im Forum. Vielleicht magst du dich im who-is-who kurz vorstellen?

Was die dritte Nebenquest anbelangt, kann ich Haukrinn nur zustimmen: Mach irgendetwas aus und für die Charaktere oder einen von ihnen. Woran könnte er oder könnten sie Interesse haben, dass sie dem nachgehen? Ansonsten finden sich in Büchern,Filmen,anderen Rollenspielen und dem Internet doch genug Inspirationsquellen, um sich eine Nebenquest, die nix mit BG 2 zu tun hat, aus den Fingern zu saugen.

Wenn deine Spieler BG 2 kennen, ist das einerseits von Vorteil, weil sie sich dann recht schnell in den Hintergrund hineinversetzen können. Wenn du auf der anderen Seite aber bekannte Quests aus BG 2 in dein Abenteuer einbaust (zumindest klang es für mich so) besteht natürlich immer die Gefahr, dass die Spieler die Quest(e) schon kennen, und ihnen dadurch möglicherweise die Spannung verloren geht. Von daher solltest du darauf achten, dass du die Questen von BG 2 nicht 1:1 für dein Abenteuer umsetzt, sondern Abwechslung/Veränderungen reinbringst.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.049
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Re: Inspirationsblockade -
« Antwort #3 am: 13.04.2010 | 12:30 »
Meine ersten Ideen:

- Noch eine andere Gruppe hat den Bösewicht verfolgt. Sie haben überhaupt keine Ahnung, wo er plötzlich hin ist. Dafür erfahren sie Gerüchte über die SC, die angeblich bei dessen Verschwinden/Flucht anwesend waren. Nun erfahren die SC, von Leuten, die nach ihnen suchen und sehr gefährlich aussehen. Verwirrungen und Risiko nach Belieben.

- Einer der Schattendiebe hat eine alte Rechnung mit einem der SC offen (oder denkt dies wegen einer Verwechslung) und arbeitet aktiv gegen sie. Nun bekommen sie plötzlich widersprüchliche Infos und müssen klären, was los ist.

- Rätselhafte Phänomene geschehen um den Ort der Festnahme. Der Bösewicht hat direkt bevor er überwältigt wurde noch einen Fluch wirken wollen. Er ist dabei nicht fertig geworden. Aber da er sehr mächtig ist und mit dem Fluch beinahe fertig war, ist jetzt ein Fragment finsterer Magie an diesem Ort, das noch nicht ganz in der materiellen Welt Form angenommen hat. Jetzt steckt die Magie wie ein Stachel im Fleische der Welt und muss entfernt werden.

- Der Informant der Schattendiebe liefert plötzlich nichts mehr. Er möchte für weitere Informationen nicht mehr mit Gold bezahlt werden, sondern jemanden zum Schweigen gebracht haben, ohne dass die SC überhaupt erfahren, worüber dieser jemand schweigen soll. Es ist lange Zeit ein echtes Rätsel, stellt sich dann als etwas eher banales heraus. (z. B. homosexuelle Affäre, Jugendsünde, Glaubensabfall)

- Ein kleines Kind sucht plötzlich den Schutz der SC vor seinen Zieheltern. Wenn diese wirklich guter Gesinnung sind, wird ein vollkommen wehrloses Wesen vielleicht ausreichen, sie von der Haupthandlung abzulenken.


Ansonsten kleiner Tipp und große Eigenwerbung:
Ich habe auf dem Nordcon 2009 einen Vortrag dazu gehalten, wie man Abenteuerideen entwickelt. In der Spielleiterwerkstatt findet sich eine Zusammenfassung: http://spielleiterwerkstatt.ning.com/forum/topics/abenteuerideen-1

Offline Tudor the Traveller

  • Karnevals-Autist
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.010
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tudor the Traveller
Re: Inspirationsblockade -
« Antwort #4 am: 13.04.2010 | 12:45 »
Weiß ja nicht, ob das Spoilern wirklich notwendig ist...

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
NOT EVIL - JUST GENIUS

"Da ist es mit dem Klima und der Umweltzerstörung nämlich wie mit Corona: Wenn man zu lange wartet, ist es einfach zu spät. Dann ist die Katastrophe da."

This town isn’t big enough for two supervillains!
Oh, you’re a villain all right, just not a super one!
Yeah? What’s the difference?
PRESENTATION!