Autor Thema: Wie mache ich (im Kampf) meine Gruppe am besten fertig?  (Gelesen 11605 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline pharyon

  • Bleistift der Herzen
  • Famous Hero
  • ******
  • Wir kümmern uns darum.
  • Beiträge: 2.741
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: pharyon
Re: Wie mache ich (im Kampf) meine Gruppe am besten fertig?
« Antwort #75 am: 11.08.2009 | 00:33 »
Hi,
Also ich versuche immer, meiner Gruppe (bei voller Gesundheit) nur solche Gegner vorzulegen, die genausoviel XP haben wie sie (abzüglich die Magierin.)

Jetzt hab ich gemerkt dass ich dann aber fast immer kläglich verliere. Wie könnte ich denn taktisch besser kämpfen?

Meine Gruppe besteht aus zwei Kämpfern, die beide so um die 17/16 haben, einer mit Khunchomer, der andere mit Schwert.
Und eine Magierin aus Belhanka, die kampftechnisch eher wenig draufhat.
naja einige Möglichkeiten lieferst du dir ja eigentlich schon selbst.

Hier noch ein paar weitere Tipps:
1. Rüstung: Khunchomer teilt einigermaßen mächtig aus (1W+5, gell?), Langschwert ebenso (1W+4). Also, rüste deine Gegner, dass sie allerhöchstens mal 3 TP bei einem normalen Angriff kassieren.
2. Buffe deine Gegner auch, dazu brauchst du nicht mal unbedingt Gildenmagier - Hexen, Druiden und Geoden genügen auch.
3. Kämpfe anders: Zum Beispiel vermittels Tieren, da bringen die normalen Manöver meist nicht viel.
4. Masse statt Klasse - hatten wir schon.
5. Kenne deine Regeln - auch.
6. Kenne ihre(deine Spieler) Lieblingsmanöver und schau mal, wie das von einem fähigen Kämpfer gekontert werden könnte.
7. Locke deine Gegner, lass sie in Fallen laufen (siehe Braveheart).
8. Kämpfe nicht gleich mit dem vollen Aufgebot - nutze "Flanken".
9. Bedrohung entsteht nicht nur durch Waffen - Umweltgefahren wie Feuer (Batman begins), Lava (Star Wars - Ep. III) oder Strudel können einen zusätzlichen Reiz bieten (interessant wird es, wenn ein sonst unterlegener Gegner das Gelände zu seinem Vorteil nutzen kann).
10. Verleite sie zu Entscheidungen: Wenn die Magierin nicht eingreift, wird einer der Kämpfer vergiftet, dann erreichen die Helden womöglich ein wichtiges Ziel nicht rechtzeitig. Entscheidungen können die Präferenzen des Charakters (sowie des Spielers) wunderbar zeigen, anstatt sie immer beschreiben zu lassen.

So, ich hoffe, da war/ist was Nützliches für dich dabei.
Gruß, p^^
"Natürlich werden sie ihn foltern - es sind PRAIOS-Geweihte!" (vielen Dank, Kristin ^^)

"Lassen Sie uns die leichten Raumanzüge anziehen - schließlich wollen wir ja nicht ins All." (Danke, Bob Miller und Koloth, Sohn des Rodoth)

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 21.362
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Wie mache ich (im Kampf) meine Gruppe am besten fertig?
« Antwort #76 am: 11.08.2009 | 11:05 »
Ich möchte noch mal anmerken, dass der Magierin-Spieler eine Menge Möglichkeiten hat einem Kampf (bzw. dessen unangenehmen Folgen) zu entgehen: Unsichtbarkeit, pervers hoher Armatrutz, Mirror Image (habe grad vergessen, wie der auf DSA heißt... ;) ) etc.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry, Earthdawn Classic

Offline Naga

  • Adventurer
  • ****
  • Kemi-Fan
  • Beiträge: 977
  • Username: Naga
Re: Wie mache ich (im Kampf) meine Gruppe am besten fertig?
« Antwort #77 am: 11.08.2009 | 14:58 »
Mirror Image (habe grad vergessen, wie der auf DSA heißt... ;) )

Duplicatus Doppelbild.
Hat halt den Nachteil, 5 Aktionen zu benötigen. Meist fehlt dazu vor dem Kampf die Zeit, oder es wäre taktisch sinnvoller einen Zauber zu wählen, der sich aufs aktuelle Kampfgeschehen auswirkt.

Nachteilig ist auch, dass der auf Berührung gezaubert wird - ist also nix, womit man während dem Kampf mal so eben die Gruppe pimpt. Aber wenn man vor dem Kampf noch etwas Zeit hat kann man damit sehr gut die Kämpfer buffen. Halbierte oder gedrittelte Schadenspunkte hat halt schon was. ;)



Ludovico

  • Gast
Re: Wie mache ich (im Kampf) meine Gruppe am besten fertig?
« Antwort #78 am: 11.08.2009 | 15:00 »
Ich möchte noch mal anmerken, dass der Magierin-Spieler eine Menge Möglichkeiten hat einem Kampf (bzw. dessen unangenehmen Folgen) zu entgehen: Unsichtbarkeit, pervers hoher Armatrutz, Mirror Image (habe grad vergessen, wie der auf DSA heißt... ;) ) etc.

Unter der Voraussetzung, dass sie diese Zauber hat (was bei dem Regelsystem keine Selbstverständlichkeit ist).

Offline Nischka

  • Wahrnehmungspatzer
  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 316
  • Username: Nischka
Re:
« Antwort #79 am: 11.08.2009 | 15:21 »
Konkret auf die Gruppenkonstellation und die spezifische Situation hast du recht, was den Balsam angeht (Artefakte bzw. Heiltränke gibts aber immer noch).
Aber wie gesagt, darum gehts doch gar nicht.
Kurzer Hinweis: Heilkunde Wunden kann dafür verwendet werden, einen Charakter von der Todesschwelle zu holen. Erschwert ist die Probe in jedem Falle um die Anzahl der erlittenen Wunden, nach SL-Maßgabe kann es auch höhere Erschwernisse geben. Auf diese Weise können nichtmagische Charaktere zumindest verhindern, daß es zu "überflüssigen" Todesfällen kommt. Spannend ist an dieser Stelle immer der Wettlauf gegen die Zeit: reichen die erwürfelten Todeskampfrunden um das Talent einzusetzen oder nicht?

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 10.182
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re:
« Antwort #80 am: 12.08.2009 | 08:58 »
Kurzer Hinweis: Heilkunde Wunden kann dafür verwendet werden, einen Charakter von der Todesschwelle zu holen. Erschwert ist die Probe in jedem Falle um die Anzahl der erlittenen Wunden, nach SL-Maßgabe kann es auch höhere Erschwernisse geben. Auf diese Weise können nichtmagische Charaktere zumindest verhindern, daß es zu "überflüssigen" Todesfällen kommt. Spannend ist an dieser Stelle immer der Wettlauf gegen die Zeit: reichen die erwürfelten Todeskampfrunden um das Talent einzusetzen oder nicht?

Tja guck an, wieder was dazu gelernt ;)
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Ich führe meinen Talion von Punin in der Borbaradkampagne im Rollenhörspiel
https://rollenhoerspiel.de/

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 21.362
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Wie mache ich (im Kampf) meine Gruppe am besten fertig?
« Antwort #81 am: 12.08.2009 | 12:19 »
Hat halt den Nachteil, 5 Aktionen zu benötigen.

Wie doof. Das war früher anders.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry, Earthdawn Classic

Offline Adanos

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.725
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Adanos
Re: Wie mache ich (im Kampf) meine Gruppe am besten fertig?
« Antwort #82 am: 13.08.2009 | 13:03 »
Ingorieren. Hausregel: Alle Kampfzauber (Ignifaxius, Fulminictus, Corpofrigo, Armatrutz, Axxeleratus, Sensattaco, Dupplicatus usw.) benötigen nur eine KR Zauberdauer.
Vorteil: Leicht zu merken.  ;)

Offline Michael

  • Blood Bowl Mimose 1
  • Hero
  • *****
  • Der Film ist grandios.... scheiße!
  • Beiträge: 1.872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ThiefofSouls
Re: Wie mache ich (im Kampf) meine Gruppe am besten fertig?
« Antwort #83 am: 13.08.2009 | 17:27 »
Oder, was man auch machen kann, mittels Stabzauber Zauber im Stab selbst fertig speichern, braucht dann nur noch eine Aktion zum auslösen, egal wie lange der Zauber sonst dauern würde (also brav Auge des Limbus und Malmkreis in den Stab, oder auch den Dupplicatus oder einen Reversalis Fulminictus).
Zitat von: Ahasverus am Heute um 09:42
Im Grunde spielen wir die meiste Zeit also eine Art Wargame und erzählen uns dazwischen Stundenlang Geschichten wie es zum nächsten Kampf kommt. *leichte ironie*

You cannot spell Slaughter without laughter.

Eulenspiegel

  • Gast
Re: Wie mache ich (im Kampf) meine Gruppe am besten fertig?
« Antwort #84 am: 13.08.2009 | 17:52 »
Oder "Wand aus Eis" und den Gegner darin einfrieren.

Offline Retronekromant

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 592
  • Username: WorldEater
Re: Wie mache ich (im Kampf) meine Gruppe am besten fertig?
« Antwort #85 am: 14.08.2009 | 16:48 »
Da fällt mir ein, wie lernt man eigl als Magier in DSA im Nachhinein neue Zauber ? Gibt es sowas wie "Scribe Scroll" ? Bzw. was kostet eine Scroll ?

PS: Ja, Asche über mein Haupt. aber ich setze mich (warum weiß ich gar nicht) grade mit dem DSA4 Regelwerk auseinander  ~;D
Tactician 92%  Power Gamer 67%  Specialist 58%  Method Actor 58%
Storyteller 42%  Butt-Kicker 33%  Casual Gamer 25%

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.821
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Wie mache ich (im Kampf) meine Gruppe am besten fertig?
« Antwort #86 am: 14.08.2009 | 17:07 »
Neue Zauber lernt man genauso wie neue Talente. SKT-Spaltenfaktor*5 um die Aktivierungskosten zu erhalten, die bezahlt man und dann muss der SC nur noch genauso viele Stunden (da ist der einzige Unterschied zu Talenten) wie er AP ausgegeben hat üben. Dann hat er den Zauber auf 0.
Übrigens braucht man dazu immer einen Lehrmeister oder ein Buch (wie man Zauber aus Büchern lernt ist ja ebenfalls im passenden Kapitel des WdZ beschrieben) oder einen Dschinn.

ChristophDolge

  • Gast
Re: Wie mache ich (im Kampf) meine Gruppe am besten fertig?
« Antwort #87 am: 14.08.2009 | 17:10 »
... oder man beschwört den entsprechenden Dämon, opfert ihm fünf Jungfrauen und bittet dann freundlich um den einen oder anderen Zauber.

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.821
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Wie mache ich (im Kampf) meine Gruppe am besten fertig?
« Antwort #88 am: 14.08.2009 | 17:12 »
Fünf?!
Selbst wenn Beratung ein Sonderdienst wäre würden zwei reichen.  ;D

Aber stimmt, Dämonen hab ich vergessen.

ChristophDolge

  • Gast
Re: Wie mache ich (im Kampf) meine Gruppe am besten fertig?
« Antwort #89 am: 14.08.2009 | 17:13 »
Ich gehe ja auch davon aus, dass es sich bei dem Zauber mindestens um Infinitum handelt ;P

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.821
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Wie mache ich (im Kampf) meine Gruppe am besten fertig?
« Antwort #90 am: 14.08.2009 | 17:28 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
« Letzte Änderung: 14.08.2009 | 17:42 von Zwart »

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 10.182
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Wie mache ich (im Kampf) meine Gruppe am besten fertig?
« Antwort #91 am: 14.08.2009 | 17:47 »
und er vergnügt sich dann mit den Magiern und Geweihten?  ~;D
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Ich führe meinen Talion von Punin in der Borbaradkampagne im Rollenhörspiel
https://rollenhoerspiel.de/

Offline Retronekromant

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 592
  • Username: WorldEater
Re: Wie mache ich (im Kampf) meine Gruppe am besten fertig?
« Antwort #92 am: 14.08.2009 | 19:34 »
Okay, und was kostet so ein Buch ? Bzw. die Benutzung um sich einen Zauber in sein eigenes zu kopieren?

Habe nur das Grundregelwerk am Start
Tactician 92%  Power Gamer 67%  Specialist 58%  Method Actor 58%
Storyteller 42%  Butt-Kicker 33%  Casual Gamer 25%

ChristophDolge

  • Gast
Re: Wie mache ich (im Kampf) meine Gruppe am besten fertig?
« Antwort #93 am: 14.08.2009 | 19:47 »
Ein gutes magisches Schriftwerk mit erlernbaren Zauberthesen liegt im Wert in etwa im Jahresverdienst einer mittel- bis hochstufigen Abenteurergruppe.

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.821
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Wie mache ich (im Kampf) meine Gruppe am besten fertig?
« Antwort #94 am: 14.08.2009 | 20:00 »
Das Beste zum Thema Zauberbücher ist Die magische Bibliothek.
*klick mich, ich bin eine Zip-Datei*
Das ganze Dokument ist halboffiziell (also von der Redaktion abgesegnet) und auf 238 Seiten findet man verdammt viele und verdammt ausführlich beschriebene Schriftwerke. Darunter sind auch Schnäppchen wie der Codex Emeraldus der zwischen 20 und 80 Dukaten kostet - weil ihn niemand haben will.  ;D
Sicher etwas überladen wenn man nur nach Grundbuch spielt, als Ideengeber und um einen Überblick über die Preise zu bekommen ist es sicher ganz nützlich.
« Letzte Änderung: 14.08.2009 | 20:07 von Zwart »

Offline Retronekromant

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 592
  • Username: WorldEater
Re: Wie mache ich (im Kampf) meine Gruppe am besten fertig?
« Antwort #95 am: 14.08.2009 | 23:11 »
Alles klar :)

Sehe ich das eigentlich richtig, dass in DSA die Magier ihre Zauber "auswendig" können ? Oder brauchen sie schon ein Zauberbuch, zum Steigern des Skill ?

Das mit dem Steigern verstehe ich übrigens auch nicht so ganz, denn:
Es gibt halt die Optionalen Regeln mit Lehrmeister und Selbststudium. Ersteres heißt es ist in der Steigerungskostentabelle billiger, letzteres heißt es ist teurer. Aber was ist denn der "Normalfall" ?
Tactician 92%  Power Gamer 67%  Specialist 58%  Method Actor 58%
Storyteller 42%  Butt-Kicker 33%  Casual Gamer 25%

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.821
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Wie mache ich (im Kampf) meine Gruppe am besten fertig?
« Antwort #96 am: 14.08.2009 | 23:24 »
Ja, alle Zauberer bei DSA können ihre Zauber "auswendig", also aus dem Kopf heraus zaubern. Um die Zauber zu steigern brauchen sie kein Zauberbuch und keinen Lehrmeister.
Um ganz korrekt zu bleiben: Sie brauchen nur bis ZfW 10 kein Zauberbuch oder Lehrmeister - danach schon. Aber das ist alles Kram aus dem WdZ, dürfte dich also wenig interessieren. ;)

Den "Normalfall" stellt das Steigern eines Basistalentes im Selbststudium bis TaW 10 dar. In diesem Fall verschiebt sich die Spalte nicht.

Offline Stahlfaust

  • Hero
  • *****
  • Kleiner, knuddeliger Xeno
  • Beiträge: 1.926
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stahlfaust
Re: Wie mache ich (im Kampf) meine Gruppe am besten fertig?
« Antwort #97 am: 15.08.2009 | 00:39 »
Den "Normalfall" stellt das Steigern eines Basistalentes im Selbststudium bis TaW 10 dar. In diesem Fall verschiebt sich die Spalte nicht.
Wo soll diese Regel denn stehen? In meinem Wege des Schwertes steht: für Selbststudium bis TaW 10 gilt eine Spalte teurer. Für Selbststudium über TaW 10 gilt zwei Spalten teurer.
With great power comes greater Invisibility.

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.821
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Wie mache ich (im Kampf) meine Gruppe am besten fertig?
« Antwort #98 am: 15.08.2009 | 00:45 »
uiui...verdammtes Hausregel-Chaos.
Ziehe den Einwand zurück. Es gibt keinen Normalfall.  ;D