Autor Thema: Age of Wonders: Planetfall  (Gelesen 76 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.918
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Age of Wonders: Planetfall
« am: 15.06.2019 | 11:25 »
Am 6.August 2019 erscheint der Nachfolger zu Age of Wonders III, Age of Wonders: Planetfall.

Im Gegensatz zu seinen Vorgängern verlagert sich das (Spiel)geschehen bei Planetfall in die Zukunft, in den Weltraum-Richtung SciFi. Das Ganze ähnelt schon stark AoW III, bietet aber ein komplett neues Setting.  Es gibt zwar noch diverse Fantasy-Elemente, aber Magie z.B. ist gar nicht mehr vorhanden-und wird jetzt durch sog. Doktrinen ersetzt.

Wie bei AoW III besteht eine Armee aus bis zu sechs Einheiten. Bei Kämpfen greifen benachbarte Einheiten mit in den Kampf ein- das hat sich also nicht geändert. Was sich hingegen verändert hat, ist die Forschung. Ähnlich wie in Civilization VI gibt es mehrere Forschungszweige, die man erforschen kann. Zudem gibt es nun auch vier unterschiedliche Siegbedingungen.

Genau wie in AoW III gibt es zunächst sechs spielbare Rassen (in alphabetischer Reihenfolge):

Die Amazonen

Die Assembly

Die Dvar

Die Kir'Ko

Das Syndicat

Die Vanguard

Neben den neuen Rassen und dem neuen Setting gibt es natürlich auch noch einige andere Veränderungen. Ich empfehle dazu, sich eines der zahlreichen Preview-Let's Play-Videos anzuschauen (z.B. von Writing Bull), die im Rahmen eines Vorab-Live-Streaming-Events gemacht wurden. Bei diesem Event haben im Mai 30 YouTuber eine Vorab-Version von AoW: Planetfall 4 Tage lang spielen/streamen dürfen. Ein Blick lohnt sich!

Ich jedenfalls freue mich schon sehr auf das Spiel und auf den 6. August. :d



"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."