Autor Thema: Mehrere SLC/NSC gleichzeitig spielen/darstellen  (Gelesen 1611 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Wer kennt es nicht, man hat als SL eine Szene in der die Spieler Informationen bekommen sollen, indem sie andere Charaktere belauschen. Gerade mit Spionen und Dieben kann so etwas sehr schnell mal vorkommen und dann kommt für viele SL der Punkt an dem sie darstellerisch versagen.

Da nehme ich mich selber nicht einmal aus.

Was kann man also machen um die Informationen an die Gruppe zu bringen ohne sich komplett zu blamieren? Eine ganze Menge, denn ich vertrete die Meinung, dass es nicht immer Charakterspiel sein muss, um die Infos zu vermitteln.

Zumindest nicht, wenn man dabei keinen Spaß hat oder sich überfordert fühlt.

Es spricht also nichts dagegen, die Informationen auf der Meta-Ebene an die Spieler zu bringen und ihnen so die gewünschten Infos zukommen zu lassen. Man lässt die Charaktere würfeln und präsentiert ihnen dann die Infos entsprechend der Qualität des Wurfes.

„Du belauscht die Drei und bekommst dabei folgende Informationen: (beliebige Info einsetzen)“

Eine zweite Möglichkeit ist es bei entsprechend guten Spielern die gerade nicht anwesend sind die Rollen der NSC an andere Mitspieler zu vergeben, die in der Szene nicht anwesend sind oder nicht aktiv eingreifen wollen. Man überlässt ihnen jeweils ein oder mehrere NSC zum Spielen und erleichtert sich damit das Aufstellen der Szene.

Das funktioniert aber nur, wenn die Spieler an so etwas auch Spaß haben.

Kein Scheiß, ich kenne Gruppen, da würde der SL mehr als nur schief angeguckt, wenn er von seinen Spielern verlangt in eine andere Rolle zu schlüpfen oder den Spielern nicht die gewünschte Show bietet. Einige Gruppen wollen den Full-Service SL der sie von vorne bis hinten bespaßt.

Und wenn man der Gruppe das Full-Service Erlebnis bieten will, dann fängt die Arbeit an.

Das ist auch oft so, wenn der SL Spaß an der Darstellung von SLC hat und das Gespräch gerne als kleines Spotlight nutzen möchte.

    Also los:

Ich empfehle ja immer beim Spielen von SLC mit Klischees zu arbeiten um die Fantasie der Spieler einen Großteil der Arbeit bei der Verkörperung übernehmen zu lassen, also kann es in der Regel nicht schaden, wenn man die SLC an bestimmte Rollenklischees oder Archetypen anlehnt. Wenn die Spieler die SLC kennen, dann übernimmt die Fantasie einen Großteil der Arbeit bei der Darstellung.

Falls es sich aber um neue SLC oder andere Charaktere handelt, die vielleicht nur die Funktion haben den Spielern die gewünschte Information zukommen zu lasen ist eine genaue Ausarbeitung verschenkte Zeit, die man für etwas anders besser benutzen kann.

Also arbeitet man neben der üblichen Überzeichnung und den Klischees zu Verdeutlichung der Rolle einfach mit einem der einfachsten Tricks, die es einem ermöglichen unterschiedliche Stimmen und Stimmung zu erzeugen.

Mit der Körperhaltung und der Gestik.

Das mag für schauspielerisch begabte Spielleiter natürlich ein Schlag mit der Faust ins Gesicht sein, aber das ist mir reichlich schnuppe, denn die brauchen ja keine Tricks, weil sie es eh können.

Die Körperhaltung und Gestik erzeugt zusammen mit der Mimik eine einfach zu erlernende Bandbreite an Stimmlagen und Stimmungen, die man auch ohne darstellerische Fertigkeiten gut rüber bringen kann.

Man verändert einfach die Körperhaltung und passt die Gestik an den Passenden Charakter an um die verschiedenen SLC einfach und ohne großes Verstellen der Stimme von einander unterscheidbar zu machen. Durch die Körperhaltung wird die Sprache nachhaltig beeinflusst und erzeugt so einfach von einander abgrenzbare Stimmen ohne großen Aufwand.

Dabei kann man mit dem Aufstehen, Flüstern, schreien und Sitzpositionen die vom Lümmeln bis zum sprichwörtlichen Stock im Arsch reichen um verschiedene Stimmen zu produzieren und nebenbei versuchen mit Veränderungen in der Geschwindigkeit der Sprache zu arbeiten um jeden der SLC anders sprechen zu lassen.

Auch Hilfsmittel wie ein Stift den man in den Mundwinkel klemmt oder einem Kaugummi/Bonbon, den man im Mund behält sorgen für eine einfach erzeugbare Stimmlage, welche den Unterschied zwischen den Charakteren verdeutlicht.

Das mag zum Anfang vielleicht etwas ungewöhnlich sein, aber es erzielt meiner Erfahrung nach gute Ergebnisse ohne ein exzellenter Darsteller zu sein.

Wer Tipps zur Darstellung selber will, der sollte sich die Klischees, an denen er seine SLC orientiert in Filmen oder Serien ansehen und vor dem Spiegel üben, sie nach zu sprechen und ihre Körpersprache zu übernehmen.

Fazit:

Aufstehen und Lautstärke sind vielleicht verpönt, aber ich halte sie für gute Hilfsmittel beim Verkörpern von Persönlichkeiten.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Offline Reed

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 110
  • Username: Reed
Re: Mehrere SLC/NSC gleichzeitig spielen/darstellen
« Antwort #1 am: 18.12.2010 | 13:14 »
Was meiner Erfahrung nach hilfreich ist, wenn man mehrere Charaktere im Gespräch miteinander darstellen muss, ist Positionenwechsel.
Das heißt, der SL verändert wirklich physikalisch seine Position im Raum, wenn er die Rolle wechselt. Dabei reicht eine kleine Änderung, z.B. sich auf dem Stuhl mal nach links und mal nach rechts wenden (ich habe da mal eine beeindruckende Performance mit Drehstuhl erlebt  ;D) oder einen Schritt zur Seite machen. Deutlichere Wechsel (ein Charakter sitzend, einer stehend, an die Wand gelehnt usw.), sollte man nur machen, wenn der Charakterwechsel nicht zu schnell erfolgt. Die Positionswechsel dürfen nicht hektisch werden und müssen natürlich nicht komplett realistisch sein. Wichtig ist v.a. eine veränderte Blickrichtung.

Ich habe festgestellt, dass sowas nicht nur ein deutliches Signal für die Spieler ist, sondern auch dem SL hilft, die Charaktere mental auseinander zu halten.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.437
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: Mehrere SLC/NSC gleichzeitig spielen/darstellen
« Antwort #2 am: 18.12.2010 | 13:16 »
Das ist ein wirklich guter Tipp, Reed. Mach ich genauso.

Offline Shao-Mo

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 461
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Shao-Mo
Re: Mehrere SLC/NSC gleichzeitig spielen/darstellen
« Antwort #3 am: 19.12.2010 | 14:26 »
Find ich auch einen guten Tipp... hab ich bisher nur selten angewendet und auch irgendwie nie darüber nachgedacht. Absichtlich kann man da sicherlich mehr rausholen.
AND WHAT HAVE WE GOT ON THIS THING, A *CUISINART*?

Offline Yellow

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 206
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Yellow
    • Zunftblatt
Re: Mehrere SLC/NSC gleichzeitig spielen/darstellen
« Antwort #4 am: 25.12.2010 | 10:39 »
Was auch recht gut funktioniert (aus eigener Erfahrung), zumindest dann, wenn es Major-NPC sind:

die Charakterbilder, die ja in vielen Quellenbüchern exitieren (wenn nicht, kann man sich ja apssende Schauspielerportraits aus dem Internet suchen) ausdrucken und auf Karteikarten kleben, und dann bei dem Dialog zwischen zwei NPC immer jeweils das Bild der Person hochhalten, die gerade Spricht.

Hatte ich u.a. mal bei Vampire gemacht, als der Prinz der Domäne Hof gehalten hat und alle wichtigen Kainiten (waren ca. 20 Personen) anwesend waren. Habe dann die Charakterbilder auf dem Tisch ausgelegt. Wenn bestimmte NSC muiteinander geredet haben, habe ich dann die Karten entsprechend zusammengeschoben, wenn jemand den Saal verlassen hat habe ich dessen Karte vom Tisch genommen, und wieder hingelegt, wenn er zurückkam, etc. etc. etc. Hat den Spielern recht gut geholfen zu visualisieren, wer da jetzt mit wem wo rumsteht, und wo es sich vielleicht lohnt zu lauschen.

Offline Pesttanz

  • Adventurer
  • ****
  • Infernalische Pestilenz
  • Beiträge: 944
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Pesttanz
Re: Mehrere SLC/NSC gleichzeitig spielen/darstellen
« Antwort #5 am: 25.12.2010 | 10:42 »
Ich verstelle meine Stimmen einfach passend. Ich hätte definitiv keine Lust, mich andauernd woanders hinzustellen.  ~;D
ICh versuche auch solche Situationen nicht allzu lang werden zu lassen.
Die Toten kehren wieder mit dem Wind

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.437
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: Mehrere SLC/NSC gleichzeitig spielen/darstellen
« Antwort #6 am: 25.12.2010 | 18:11 »
Zitat
Hatte ich u.a. mal bei Vampire gemacht, als der Prinz der Domäne Hof gehalten hat und alle wichtigen Kainiten (waren ca. 20 Personen) anwesend waren. Habe dann die Charakterbilder auf dem Tisch ausgelegt. Wenn bestimmte NSC muiteinander geredet haben, habe ich dann die Karten entsprechend zusammengeschoben, wenn jemand den Saal verlassen hat habe ich dessen Karte vom Tisch genommen, und wieder hingelegt, wenn er zurückkam, etc. etc. etc. Hat den Spielern recht gut geholfen zu visualisieren, wer da jetzt mit wem wo rumsteht, und wo es sich vielleicht lohnt zu lauschen.

Das ist eine wunderbare Idee. Ich hab demnächst so eine Massenszene (auch bei Hofe nur Changeling) vor mir und komm da immer total ins Schwimmen. Mal sehen, ob das hilft.

Offline Würfelsystem

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 258
  • Username: Würfelsystem
Re: Mehrere SLC/NSC gleichzeitig spielen/darstellen
« Antwort #7 am: 25.12.2010 | 18:19 »
Ansonsten wäre es noch eine Möglichkeit, zumindest bei 2-3 Personen, verschiedene Gegenstände zu nutzen wie zum Beispiel eine Mütze oder ein Gehstock oder mit einem auffäligen Stift, Füller spielen... Zigarette in den Mund nehmen etc.

Viele Grüße
Würfelsystem

Offline Shao-Mo

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 461
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Shao-Mo
Re: Mehrere SLC/NSC gleichzeitig spielen/darstellen
« Antwort #8 am: 28.12.2010 | 00:01 »
Wir hatten damals bei Vampire, das unser SL bei NSC-Unterhaltungen immer Namensschilder hochgehalten hatte. Hat wunderbar funktioniert. Aber im Nachhinein muss man sagen, hat es die Szenerie etwas belustigend gemacht (würde nicht sagen ins Lächerliche gezogen), also vielleicht nichts für ernstere Situationen geeignet. Man assoziiert dann immer diese Nummern-Girl Klischees ^^
AND WHAT HAVE WE GOT ON THIS THING, A *CUISINART*?