Autor Thema: Aeon-Trinity in nWoD  (Gelesen 1348 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.807
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
Aeon-Trinity in nWoD
« am: 4.04.2012 | 14:52 »
Ich hätt ja gerne eine Idee wie man mit wenig Aufwand die Trinityregeln modernisieren könnte.

Jemand Ideen dazu?

Mir würde ja schon eine Überarbeitung des Würfelsystems, gerade im Bezug auf Kampf und Lebensenergie reichen.

Wenn man einfach nur die nWoD nimmt, und die 108 Powers (Basetechnique eingerechnet) in zB. Mageformat gießt, würde dem Regelwerk ein bisschen die Individualität verloren gehen.
(Savvy, Stile, Meditation, Enginieering Computer etc... diese ganzen Signaturskills des Systems).

Ich bin mir also nicht sicher wie schwer das sein kann.

Auf der anderen seite reicht es fast sich bei den Powers einfach nur Gedanken um den Wirkungsgrad zu machen.
Dann einfach nur: Attribut+Skill+AptitudeMode finden, und Fertig.

Der Shield von den Psychokineten (oder jeder andere) könnte einfach als "Bewegliches" Mageshielding gegen den ensprechenden Schaden gelten.
Der Laser aus dem Orgotek-mann würde als Aimedspell funktionieren.
Ministryagenten gingen auch, und bräuchten nur gegen Resolve+Psi Würfeln. (Wie jeder andere Koppfickeffekt in WoD auch).
Viele der Clear-Powers brauchen garkeine "Anpassung" abgesehen vom Würfelwurf.

Also bin ich der einzige der das so sieht?
« Letzte Änderung: 4.04.2012 | 14:54 von 8t88 »
Live and let rock!

Klick den Spoiler Button!!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Gorilla

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.918
  • Username: Gorilla
Re: Aeon-Trinity in nWoD
« Antwort #1 am: 8.05.2012 | 13:30 »
Also bin ich der einzige der das so sieht?
Ja.


Im PlayersGuide gibt's schon alternative Regeln zu Psi, falls man sich genötigt fühlt.
Sonst sind die Regeln schon deutlich gestreamlined im Vergleich zum damals üblichen WW-Regelwust.
Bei uns hat AEON ohne Mods immer wunderbar funktioniert.