Tanelorn.net

Autor Thema: Der Eskapodcast  (Gelesen 29235 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 34.087
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #450 am: 9.08.2018 | 09:10 »
Die Frankes haben Follow im Streit verlassen. Die Rechte an Magira liegen bis heute bei der Abenteuer Spiele GbR und die Frankes mussten sich was eigenes ausdenken. Nur die Regionen Albion und Erainn hatten sie wohl mitnehmen können.

So hatte ich das bisher auch gespeichert. Und das mit Alba und Erainn hat JEF ja auch bestätigt.
Bei der Trennung und der Erschaffung von Midgard klang die retrospektive Darstellung von Jürgen E. Franke aber viel unaufgeregter.
"Man hat sich nicht einigen können" ist was ganz anderes als "im Streit getrennt".
Da hatte einfach meine Neugier zugeschlagen. Aber eigentlich ist das Schnee von gestern.

Vermutlich sind damals die Emotionen viel höher geschlagen, als man das heute noch im Gedächtnis hat, bzw. kann man das heute viel gelassener sehen.
Letztendlich hat Midgard (das Spiel) die eigene, unabhängige Spielwelt wohl weit mehr gut getan, als eine ständige Abhängigkeit von den Rechteinhabern von Magira.
Was es bedeutet, ständig auf das Abnicken der Rechteinhaber warten zu müssen, sehen wir ja bei Star Wars ArdI. Und Midgard ist ja (freundlich formuliert) schon allein nicht besonders zügig mit den Publikationen.
Dazu kommt, dass es dann wohl auch einen Metaplot gegeben hätte, um die Spielwelt den Spielzügen anzugleichen - mit dem Nachteil, dass der Metaplot fremdbestimmt ist und nicht aus den eigenen Ideen stammt.
Das sind einfach schwiegere Bedingungen, die man hätte nehmen können. Insofern kann man heute eigentlich eher froh sein, dass die Frankes ihre eigene Spielwelt kreieren durften.
« Letzte Änderung: 9.08.2018 | 09:12 von Boba Fett »
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Power Gamer: 54% / Butt-Kicker: 38% / Tactician: 88% / Specialist: 29% / Method Actor: 58% / Storyteller: 83% / Casual Gamer: 58%

Offline Branwen

  • Sub Five
  • Beiträge: 1
  • Username: Branwen
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #451 am: 10.08.2018 | 15:15 »
Die Frankens haben Follow im Streit verlassen.
Die Frankes sind nicht im Streit aus Follow ausgetreten. Nach damaliger Regelung sind wir auch noch weiterhin Mitglied, da der Austritt eines Lords nicht vorgesehen war - mit der Annahme des Rangs also lebenslang verhaftet. Das mag sich inzwischen geändert haben. Für Nichteingeweihte: zum Lord wird man in Follow (Fellowship of the Lords of the Lands of Wonder) durch mehrjährige besondere Aktivitäten für den Verein. Dadurch erwirbt man das Recht, eine eigene Gruppe aufzumachen und eine eigene Kultur auf der Welt Magira zu entwickeln, was natürlich noch mehr Arbeit bedeutet, wenn man es ernst nimmt. In der Anfangszeit haben auch alle Lords gleichberechtigt über die Geschicke des Vereins entschieden.

Das änderte sich dann 1978, da die "alten" Lords sich die Entscheidungshoheit sichern wollten und die "jungen" Lords es nicht so toll fanden, dass sie auf einmal nichts mehr zu sagen hatten. Ja, damals gab es Streit, und wir haben auch kräftig auf der Seite der "Jungen" mitgemischt. Dank der Vermittlungsbemühungen einiger "Alter" hat sich das dann aber in der Folgezeit wieder eingerenkt. Ansonsten hätten wir auch kaum 1981 beim Erscheinen von Midgard die Welt Magira als Hintergrund hernehmen wollen und dürfen. Mit dem Rollenspiel bzw den Welten Magira/Midgard hatte der Streit überhaupt nichts zu tun. Die Welt Midgard wurde 1987 aus rechtlichen Gründen (Wechsel zu Klee-Spiele) eingeführt.

Wir haben bis 1981 jedes Fest der Fantasie besucht. Dann kamen unsere Kinder, so dass wir eine Pause eingelegt haben, da die weiten Fahrten und die damaligen Rahmenbedingungen der Feste mit Kleinkindern nicht wirklich Spaß gemacht hätten (abgesehen von einer Stippvisite 1986 mit den Kindern auf dem Fest). In der Folgezeit waren wir beruflich und familiär ziemlich eingespannt, was dann 1984 zur endgültigen Ablösung von Follow führte. Mit dazu beigetragen hat, dass wir viele Freunde aus der damaligen Zeit auch (oder auch nur) bei anderen Gelegenheiten treffen konnten.

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 8.778
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #452 am: 10.08.2018 | 15:47 »
Die Frankes sind [...] wir
Willkommen im Tanelorn!

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.211
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #453 am: 10.08.2018 | 15:51 »
Hallo Branwen,

Ihr wäret womöglich auch heute noch Mitglied, da der Austritt jeden Fellows nicht mehr vorgesehen ist.

Ich bin ja erst später zu FOLLOW gekommen, aber ich glaube da gibt es wohl unterschiedliche Wahrnehmungen und Erzählungen.

.
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 34.087
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #454 am: 11.08.2018 | 08:53 »
Willkommen im Tanelorn!

Dem schließe ich mich an.

Herzliches Willkommen!

:howdy:

Ich glaube, es ist schwierig und auch müßig, eine solche retrospektive Betrachtung umfassend zu machen und irgendwie zu bewerten. Auch, weil die Erinnerungen von verschiedenen Menschen aus den unterschiedlichsten Perspektiven entstanden und über die Jahre auch immer noch mal gefiltert wurden.
Und ich glaube, dass viele Wahrnehmungen der damaligen „Verhandlungen“ um die Dinge, die man leidenschaftlich betreibt - und die sicherlich ebenso leidenschaftlich geführt wurden - von außen ganz anders wirkten.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Da mich Midgard die allerlängste Zeit meines Rollenspielerdaseins (und seit 1984 konstant regelmäßig zu spielen, ist einfach eine unglaubliche Zeitspanne) irgendwie begleitet.
Euch hier im Forum mitlesen und schreiben zu sehen, freut mich um so mehr.

Deswegen herzlichstes Willkommen von mir! ;)
« Letzte Änderung: 11.08.2018 | 09:28 von Boba Fett »
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Power Gamer: 54% / Butt-Kicker: 38% / Tactician: 88% / Specialist: 29% / Method Actor: 58% / Storyteller: 83% / Casual Gamer: 58%

Offline Megavolt

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 744
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #455 am: 13.08.2018 | 13:50 »
Es erscheint mir geboten, an dieser Stelle noch einmal auf unsere dicke fette Jubiläums-Verschenkaktion hinzuweisen, die das Midgard-Interview flankiert:

https://www.eskapodcast.de/2018/08/05/folge-100-juergen-franke-der-midgard-mastermind-interview/

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 34.087
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #456 am: 13.08.2018 | 15:56 »
Die Kaiser-Retro-Box zu verschenken, beim Interview von JEF...   8]
Wenigstens gibts auch Midgard Kodex, Arkanum und dunkle Mächte.
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Power Gamer: 54% / Butt-Kicker: 38% / Tactician: 88% / Specialist: 29% / Method Actor: 58% / Storyteller: 83% / Casual Gamer: 58%

Offline Megavolt

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 744
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #457 am: 13.08.2018 | 16:25 »
Die Kaiser-Retro-Box zu verschenken, beim Interview von JEF...   8]

Ich denke, dass das im Sinne der Ausgewogenheit schon passt. :)

Außerdem kommt die Box von unserer spendablen Mäzenatin, der Tanja von Emporion of Games (https://www.ebay.de/str/emporionofgames), die selbstverständlich ihren nicht unerheblichen Anteil an unseren 100 Folgen hat und die daher zum Jubliäum in meinen Augen auch nicht in den Schatten gestellt werden darf.

Dass sich Elsa und Jürgen ebenfalls unglaublich großzügig gezeigt haben ist in dieser Konstellation eine sehr glückliche Fügung und rundherum respektabel.

Macht bei der Verschenkaktion mit, damit die schönen Sachen zügig unters Volk kommen!
« Letzte Änderung: 13.08.2018 | 16:27 von Megavolt »

Offline daDom81

  • Sub Five
  • Beiträge: 2
  • Username: daDom81
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #458 am: 17.08.2018 | 23:36 »
Huhu,
kann es sein, dass die Kommentarfunktion auf der Seite nicht richtig funktioniert oder liegt es an mir?

 :'(

Ich würde soo gerne Looten und meine Glückwünsche zur Centurifikation da lassen ...

Offline Megavolt

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 744
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #459 am: 18.08.2018 | 22:39 »
Huhu,
kann es sein, dass die Kommentarfunktion auf der Seite nicht richtig funktioniert oder liegt es an mir?

 :'(

Ich würde soo gerne Looten und meine Glückwünsche zur Centurifikation da lassen ...

Hi!

Sorry für die verzögerte Rückmeldung, ich war die letzten paar Tage off the grid. Deine Kommentare sollten jetzt freigeschalten sein, läuft also alles. :)

Offline Megavolt

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 744
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #460 am: 19.08.2018 | 08:07 »
Neue Folge beim Eskapodcast!

Wir bleiben dran und schicken das Rollenspiel MIDGARD in die Verlängerung, indem wir es noch einmal gründlich unter die Lupe nehmen.

Als Special Guest ist diesmal wieder unser Nerdpionier und Rollenspielladen-Besitzer von www.comicdealer.de mit im Studio, das heißt, es gibt vielleicht auch ein paar interessante Perspektiven (wie zum Beispiel die Entwicklung der Verkaufszahlen o.ä.) zu hören.  ~;D

Offline daDom81

  • Sub Five
  • Beiträge: 2
  • Username: daDom81
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #461 am: 19.08.2018 | 17:10 »
Hi!

Sorry für die verzögerte Rückmeldung, ich war die letzten paar Tage off the grid. Deine Kommentare sollten jetzt freigeschalten sein, läuft also alles. :)

Kein Problem, ich war nur verwirrt, weil da sonst immer stand "Beitrag wartet auf Freischaltung" (oder so ähnlich), ich ihn aber noch lesen konnte. Nur diesmal war er immer gleich weg nach dem Absenden.  :w20:

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 34.087
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #462 am: 19.08.2018 | 19:11 »
Schöne Folge, es könnten durchaus etliche kleine Themen weiter ausgewalzt werden, aber das interessiert dann wahrscheinlich eh nur noch die, die es eh schon kennen... ;)
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Power Gamer: 54% / Butt-Kicker: 38% / Tactician: 88% / Specialist: 29% / Method Actor: 58% / Storyteller: 83% / Casual Gamer: 58%