Autor Thema: Diskussionskultur im Tanelorn  (Gelesen 70568 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 9.177
  • Username: Luxferre
Re: Diskussionskultur im Tanelorn
« Antwort #550 am: 28.11.2018 | 13:13 »
OK, ich habs gemerkt, dummer Rant, war schon immer so, woanders noch schlimmer... haben jetzt alle ihren Spaß gehabt, oder müsst ihr das als Live Performance nicht ein bis drei weitere Seiten hier ausleben? Mann ey.

Nö, nicht dumm. Was fehlte, war der Bezug für mich. Hast Du ein konkretes Beispiel?
ina killatēšu bašma kabis šumšu
---
The truth behind the truth, is the monster we abhor
The light behind the light... is black

Online Antariuk

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.712
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: Diskussionskultur im Tanelorn
« Antwort #551 am: 28.11.2018 | 13:49 »
Nö, nicht dumm. Was fehlte, war der Bezug für mich. Hast Du ein konkretes Beispiel?

Mein Thema zum Kartenverdecken, bzw. Fog of War. Hat nur bis zur vierten Antwort gedauert, bis genau das kam, was nicht gefragt wurde. Das nenne ich jetzt nicht weil es ein mir heiliges Thema ist oder der Faden dadurch kaputtgemacht wurde, sondern nur weil es perfekt als Beispiel passt.
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 35.001
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Diskussionskultur im Tanelorn
« Antwort #552 am: 28.11.2018 | 14:09 »
Entschuldige bitte, aber das Beispiel verstehe ich nicht. Besser gesagt Deine Bewertung...

Das erste an Beitrag, das nicht genau zum Thema kommt, ist der Einwurf von Roll20 - das Du ja ausgeschlossen hattest, weil explizit physische Karten gefragt sind.
Der gleiche Beitrag enthält im zweiten Absatz dann aber eben auch genau das (zeichne Karten direkt am Tisch) - ist also nur zum Teil OT.
Danach geht es mit Servietten als Abdeckoption und "Spieler zeichnen selber" konstruktiv im Thema weiter.
Erst ab #13 oder so schweift es dann etwas zur Bewertung von "selber zeichnen" ab - was ich aber auch noch IT finde, denn Vorschläge zu kommentiere und zu bewerten sollte legitim sein.
#15 hat dann schon wieder was konstruktives und insgesamt finde ich, ist das ein ziemlich guter Thread mit einer vielzahl von guten und konstruktiven Vorschlägen.

Jede Teambesprechung, der ich bisher beiwohnen durfte, schweift mehr ab - und da werden die Leute dafür bezahlt, dass sie im konsruktiv Thema bleiben...
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Power Gamer: 38% / Butt-Kicker: 83% / Tactician: 88% / Specialist: 29% / Method Actor: 58% / Storyteller: 81% / Casual Gamer: 58%

Offline Camouflage

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 614
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Camouflage
Re: Diskussionskultur im Tanelorn
« Antwort #553 am: 28.11.2018 | 16:22 »
Jede Teambesprechung, der ich bisher beiwohnen durfte, schweift mehr ab - und da werden die Leute dafür bezahlt, dass sie im konsruktiv Thema bleiben...
Naja, bezahlt werden sie effektiv für die Zeit die sie da drin sitzen. Je nach Motivation (und im Falle externer Mitarbeiter Abrechnungsmodus) lässt sich das gut strecken.
Zitat
12. To beat your enemy, you must know him. 13. Your enemy is the highest authority on the topic of himself. 14. So listen when your enemy speaks, but do not credit his words. 15. Listening is a real bargain. 16. Credit ist way overpriced.
- Book of Del, Chapter 6, The Book of Retcon

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 35.001
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Diskussionskultur im Tanelorn
« Antwort #554 am: 28.11.2018 | 16:27 »
Naja, bezahlt werden sie effektiv für die Zeit die sie da drin sitzen. Je nach Motivation (und im Falle externer Mitarbeiter Abrechnungsmodus) lässt sich das gut strecken.

Äh, nein!
So läuft das in unserem Unternehmen nicht. Da sind Meetings schon ziemlich ergebnisorientiert und konstruktiv.
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Power Gamer: 38% / Butt-Kicker: 83% / Tactician: 88% / Specialist: 29% / Method Actor: 58% / Storyteller: 81% / Casual Gamer: 58%

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.477
  • Username: Rhylthar
Re: Diskussionskultur im Tanelorn
« Antwort #555 am: 28.11.2018 | 17:21 »
@ Antariuk:
Nimm es nicht persönlich, denn im Kern hast Du recht. Bei vielen (wie auch mir) ist es wohl eher Galgenhumor, da wir es in den letzten Jahren nie anders erlebt haben und, zumindest ich, auch das ein oder andere Mal auch nicht ganz unschuldig waren.

Es ist eh ein schwieriges Feld; ganz ohne kriegt man es wohl nur hin mit konsequenter Moderierung. Aber a) kann das keiner leisten und b) will man es eigentlich auch nicht wirklich, denn manchmal ergeben sich immer noch interessante Konversationen abseits der eigentlichen Fragestellung, die eigentlich schon totgeritten ist.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Camouflage

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 614
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Camouflage
Re: Diskussionskultur im Tanelorn
« Antwort #556 am: 28.11.2018 | 17:21 »
Äh, nein!
So läuft das in unserem Unternehmen nicht. Da sind Meetings schon ziemlich ergebnisorientiert und konstruktiv.
Du Glücklicher. Ok, bei meinem aktuellen Arbeitgeber ist das auch erträglich. In meiner Zeit in Wolfsburg sah das dann schon GANZ anders aus... Daher auch der Dilbert-Level-Zynismus..

aber  :btt:
Zitat
12. To beat your enemy, you must know him. 13. Your enemy is the highest authority on the topic of himself. 14. So listen when your enemy speaks, but do not credit his words. 15. Listening is a real bargain. 16. Credit ist way overpriced.
- Book of Del, Chapter 6, The Book of Retcon

Offline Grey

  • Karl Ranseier der Fantasy-Literatur
  • Titan
  • *********
  • Nebulöse Neuerscheinung
  • Beiträge: 13.091
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grey
    • Markus Gerwinskis Website
Re: Diskussionskultur im Tanelorn
« Antwort #557 am: 28.11.2018 | 17:59 »
Meta-Betrachtung: Was sagt die Anzahl der "Back to Topic"-Smileys in diesem Thread über die Diskussionskultur im Tanelorn aus? ;D
"Wenn du alles weißt, dann weißt du auch, was du mich kannst!" -- aus: Rainer Fuhrmann, Die Untersuchung
--
"Vertraue niemandem, der dir auf eine komplexe Frage eine einfache Antwort bietet!" -- meine Frau
--
Lust auf ein gutes Buch oder ein nettes Rollenspiel? Schaut mal rein! ;)

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.231
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Diskussionskultur im Tanelorn
« Antwort #558 am: 28.11.2018 | 18:05 »
Jede Teambesprechung, der ich bisher beiwohnen durfte, schweift mehr ab - und da werden die Leute dafür bezahlt, dass sie im konsruktiv Thema bleiben...

Ich glaube mich auch an die zumindest informelle Faustregel zu erinnern, dass derjenige, der den Thread eröffnet, ihn auch moderieren sollte. Wenn er das nicht tut, vergaloppiert sich die Meute zwangsläufig - im Tanelorn wie im von Boba angesprochenen Real Life.
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: -
Bereitet vor: HEX
Liest derzeit: -

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 35.001
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Diskussionskultur im Tanelorn
« Antwort #559 am: 28.11.2018 | 18:21 »
Ich glaube mich auch an die zumindest informelle Faustregel zu erinnern, dass derjenige, der den Thread eröffnet, ihn auch moderieren sollte.

Das ist korrekt.
Denn die Moderation kann das leider nicht leisten.
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Power Gamer: 38% / Butt-Kicker: 83% / Tactician: 88% / Specialist: 29% / Method Actor: 58% / Storyteller: 81% / Casual Gamer: 58%

Offline Der Oger

  • Hero
  • *****
  • Marvin Kesselspringer, Ein Halbling In Larm
  • Beiträge: 1.590
  • Username: Der Oger
Re: Diskussionskultur im Tanelorn
« Antwort #560 am: 28.11.2018 | 18:55 »
Das ist korrekt.
Denn die Moderation kann das leider nicht leisten.
Wobei ich in der Regel kein Problem damit habe,  wenn ein Faden derailt, insbesondere, wenn es mir um andere Sichtweisen geht oder ich zuvor nicht bedachte Wege sehen will.
Aber stimmt schon, der Baum der Fantasie muss nicht nur mit Ideen gewässert, sondern gelegentlich auch beschnitten werden. Frage ist allerdings, was man will: Einen eher naturbelassenen Garten oder deutsche Buchsbaum - oder Friedhofsflora mit strengen geometrischen Formen.
Oger ist jetzt nicht mehr traurig. Oger darf jetzt seinen Blog in die Signatur aufnehmen: www.ogerhoehlen.blogspot.com


Welche Lösung bleibt da noch? - Ruft die Murderhobos!

Offline Sir Mythos

  • Klugscheisser 1000
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Be happy, keep cool!
  • Beiträge: 15.235
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mythos
Re: Diskussionskultur im Tanelorn
« Antwort #561 am: 28.11.2018 | 21:31 »
Wobei ich in der Regel kein Problem damit habe,  wenn ein Faden derailt, insbesondere, wenn es mir um andere Sichtweisen geht oder ich zuvor nicht bedachte Wege sehen will.
Aber stimmt schon, der Baum der Fantasie muss nicht nur mit Ideen gewässert, sondern gelegentlich auch beschnitten werden. Frage ist allerdings, was man will: Einen eher naturbelassenen Garten oder deutsche Buchsbaum - oder Friedhofsflora mit strengen geometrischen Formen.

Da das ja jeder Threadstarter selbst entscheiden darf, haben wir hier im Tanelorn einen schön gemischten Garten.
...und wenn es Dir nicht gefällt, dann such Dir ein anderes Forum.

Who is Who - btw. der Nick spricht sich: Mei-tos
Ruhrgebiets-Stammtisch
PGP-Keys Sammelthread

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 5.930
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Diskussionskultur im Tanelorn
« Antwort #562 am: 29.11.2018 | 07:27 »
Hach, ihr macht so schöne Bilder. ^^
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Tante Petunia

  • Der Ikosaeder unter den Tanelornies
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tante Petunia
Re: Diskussionskultur im Tanelorn
« Antwort #563 am: 29.11.2018 | 15:27 »
Hach, ihr macht so schöne Bilder. ^^
Stell Dir mal vor sie würden zur allgemeinen Erbauung mal wohlfeile Düfte wählen.... :think: ~;D
Slüschwampf

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 35.001
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Diskussionskultur im Tanelorn
« Antwort #564 am: 29.11.2018 | 15:33 »
Stell Dir mal vor sie würden zur allgemeinen Erbauung mal wohlfeile Düfte wählen.... :think: ~;D
Das kannst Du auf dem Tanelorntreffen haben.
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Power Gamer: 38% / Butt-Kicker: 83% / Tactician: 88% / Specialist: 29% / Method Actor: 58% / Storyteller: 81% / Casual Gamer: 58%

Offline Tante Petunia

  • Der Ikosaeder unter den Tanelornies
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tante Petunia
Re: Diskussionskultur im Tanelorn
« Antwort #565 am: 29.11.2018 | 23:12 »
Jetzt sehe ich gerade vor meinem inneren Auge von Duftschwaden umgebende Freaks mit einem Haufen von Zerstäubern in den Händen durch die Herberge ziehen....  :P ~;D :d
Slüschwampf

Offline Sir Mythos

  • Klugscheisser 1000
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Be happy, keep cool!
  • Beiträge: 15.235
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mythos
Re: Diskussionskultur im Tanelorn
« Antwort #566 am: 30.11.2018 | 09:24 »
Jetzt sehe ich gerade vor meinem inneren Auge von Duftschwaden umgebende Freaks mit einem Haufen von Zerstäubern in den Händen durch die Herberge ziehen....  :P ~;D :d

Live ist das noch viel besser.  :d >;D :headbang:
...und wenn es Dir nicht gefällt, dann such Dir ein anderes Forum.

Who is Who - btw. der Nick spricht sich: Mei-tos
Ruhrgebiets-Stammtisch
PGP-Keys Sammelthread