Autor Thema: REIGN the Kingmaker Adventure Path  (Gelesen 2300 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Belchion

  • Gast
REIGN the Kingmaker Adventure Path
« am: 2.06.2010 | 21:53 »
Da ja nun wohl endlich REIGN Enchiridon bei tapferen Vorbestellern ankommt, überlege ich gerade, inwiefern Paizos Kingmaker Adventure Path zu REIGN passt. In Kingmaker geht es ja wohl darum, in der Wildnis mit der eigenen Abenteuergruppe ein eigenes Königreich aufzubauen. Das kann REIGN ja theoretisch auch, wenn man aus der Abenteuergruppe eine Mini-Company macht, die dann die Wildlande nach und nach erobert.

Kennt irgendwer sowohl REIGN als auch den Kingmaker Adventure Path gut genug, um diese Idee zu kommentieren?

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: REIGN the Kingmaker Adventure Path
« Antwort #1 am: 3.06.2010 | 18:26 »
Ich kenne den Kingmaker Adventure Path und finde die Idee ganz hervorragend. Das Szenario ist sehr gut und logisch aufgebaut und unterstützt die Mechaniken von Reign sehr gut. Anpassungen müssen nur in Kleinigkeiten vorgenommen werden, da die Magie doch recht unterschiedlich ist.

Wenn du da mehr von willst schreib es bitte hier im Forum auf.

Bei Fragen versuche ich zu helfen.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Belchion

  • Gast
Re: REIGN the Kingmaker Adventure Path
« Antwort #2 am: 3.06.2010 | 19:04 »
Im Augenblick ist das ganze noch ein reines Gedankenspiel - ich habe mir zwar REIGN gekauft und möchte das nun auch gerne benutzen, traue mir aber nicht zu, eine komplett selbstgebaute Kampagne zu leiten. Als ich von Kingmaker gehört habe, kam mir halt der Gedanke, das als Hintergrund zu benutzen.

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: REIGN the Kingmaker Adventure Path
« Antwort #3 am: 3.06.2010 | 21:08 »
Konvertierungen sind mit Reign recht einfach zu machen.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

oliof

  • Gast
Re: REIGN the Kingmaker Adventure Path
« Antwort #4 am: 3.06.2010 | 21:59 »
Ich gebe nur zu bedenken, dass die Paizo Adventure Path Reihe nicht umsonst so heißt. Das kann eine ganz schöne Einbahnstraße werden.

Du bringst mich aber noch dazu, mir die ersten beiden PDFs zu kaufen und mir das anzuschauen.

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.700
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: REIGN the Kingmaker Adventure Path
« Antwort #5 am: 4.04.2012 | 19:28 »
Ich betätige mich mal als Nekromant.

Was ist aus diesem Projekt geworden ? Wie ist die Gesamtkampagne geworden ?
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline rillenmanni

  • Mutter der Porzellan-Spieler
  • Famous Hero
  • ******
  • König der Narren
  • Beiträge: 3.412
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Re: REIGN the Kingmaker Adventure Path
« Antwort #6 am: 9.07.2012 | 14:55 »
Das will ich auch wissen!
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%

Belchion

  • Gast
Re: REIGN the Kingmaker Adventure Path
« Antwort #7 am: 9.07.2012 | 17:46 »
Tja, wenn so viel nachgefragt wird, muss ich leider zugeben: Sie ist ausgefallen. Die Vorbereitungen sind in einem sehr frühen Stadium steckengeblieben und wegen eines Umzugs kam dann noch latente Unlust hinzu.