Autor Thema: Firefox Alternative  (Gelesen 870 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Phantagor

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 478
  • Username: Phantagor
Firefox Alternative
« am: 31.01.2012 | 14:24 »
Hi,

nachdem mein Firefox nach dem Umstieg auf WIndows 7 auf Laptop sowie aufm Hauptrechner immer mehr Mätzen macht, Seiten nach einiger Zeit nicht mehr lädt, sich aufhängt oder der Prozess sich im Hintergrund nicht mehr schließt, ich deshalb seit 2 monaten in diversen Foren ohen Erfolg nach Hilfe gesucht habe, schaue ich mich nach einer guten Alternative zu Firefox um.

Der browser sollte schon irgendwo ähnlich komfortabel sein wie firefox, zumindest was z.b. rss feeds angeht (da kann man mit firefox ja dynamische lesezeichen machen)...

Vom layout wäre es schön, aber nicht unbedignt nötig, wenn man das auch einigermassen anpassen kann, wichtig sind mir dabei eher so sachen wie buttons etc....weniger bunte hintergrundbilder und sonstiges gedöns^^

ah und wichtig: als fumbbl spieler wäre es auch gut, wenn man (wie bei firefox) einfach zu intergrierende irc chatprogramme hat und/oder greasemonkey wäre auch schön wenn es funzt...aber das sind ehrlich gesagt auch eher zuckerl, beide sind nicht so wichtig

Offline Genion

  • Krümelmonster
  • Legend
  • *******
  • Om nom nom nom nom
  • Beiträge: 4.980
  • Username: Genion
    • localhost
Re: Firefox Alternative
« Antwort #1 am: 31.01.2012 | 15:10 »
Schau dir mal den Google Chrome bzw. dessen weniger kommunikativen Bruder SRWare Iron an.
Nützliche Erweiterungen (AdBlock+ etc.) lassen sich für beide hier finden. Ich kann zwar nichts zu den RSS-Plugins sagen (Ich abonniere meine Feeds anders), aber insgesamt kann ich über den Browser nicht meckern.
Dieser Post enthält:
Unsinn (83%), Humor (58%), Kekse (<1%), Wasser, Elektrolyten
Kann Spuren von Erdnüssen enthalten

Offline Darius der Duellant

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.320
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: Firefox Alternative
« Antwort #2 am: 31.01.2012 | 15:19 »
Opera

Feed-leser eingebaut, Chatprogramm für iRC und co ebenfalls und viele Greasemonkey-Skripte funktionieren ebenfalls.

Layout lässt sich quasi beliebig anpassen, inklusive der Position der Leiste und der aktiven Buttons.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Belchion

  • Gast
Re: Firefox Alternative
« Antwort #3 am: 31.01.2012 | 15:23 »
Mein bevorzugter Browser ist Opera, der hat (wenn auch etwas versteckt) einen IRC-Client, RSS und Torrent eingebaut

Offline Phantagor

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 478
  • Username: Phantagor
Re: Firefox Alternative
« Antwort #4 am: 31.01.2012 | 15:26 »
GUt gut, ich werd mir mal Opera anschauen und wenn der nix taugt, dann erst SRWare Iron...

Hab gerade K-Meleon getestet, der zwar im prinzip gut is, aber wohl probleme bei der darstellung einiger seiten hat (facebook schaut aus wie wenn einer alles durchgeschüttelt hat, youtube sagt mir sogar, das der browser veraltet is^^)