Autor Thema: Empfehlt mir: Gute Dokus  (Gelesen 802 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Urias

  • Klosterschüler
  • Famous Hero
  • ******
  • Der Stahlstadt entkommen
  • Beiträge: 3.929
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raziel
Empfehlt mir: Gute Dokus
« am: 8.04.2012 | 17:46 »
Servus!
Ich guck seit einiger Zeit gerne mal Dokus wenn mir langweilig ist, habe aber immer wieder das Problem, dass, zumindest kommts mir so vor, die meisten Dokus die man so findet sich an der Grenze zum Galileo Mystery Niveau befinden. Und soviel Durchblick was Produktionsfirmen oder ähnliches betrifft um die guten schon im vornherein rauszufiltern besitze ich nicht.
Deswegen wollte ich hier mal fragen, was für Dokumentationen ihr persönlich empfehlen würdet. Rein themenmäßig bin ich relativ offen. Am interessiertesten wär ich an Dokus über Religion, Philosophie oder ähnliches aber natürlich nicht darauf beschränkt. Das einzige was mich nicht so vom Hocker reisst sind Naturdokus. Die fesseln mich so garnicht.
Also ihr lieben Leute, habt ihr irgendwelche Dokus die ihr persönlich empfehlen könnt?
Lg,
SSK
Ohne Gott ging es nicht weiter, und so hab ich mich entschieden, / meiner ist jetzt der Alkohol. / Ich trank ein paar Schlücke und ich fand meinen Frieden / und ich fühlte mich kurzfristig wohl. - Joint Venture, Der trinkende Philosoph

Callisto

  • Gast
Re: Empfehlt mir: Gute Dokus
« Antwort #1 am: 8.04.2012 | 18:03 »
Öffentlich-rechtliche, ARTE, teils BBC. Da sind teils ganz interessante dabei. Bleib weg von allem was "Reality" im Titel hat. Ich fand neulich auf BR-alpha "Treibhäuser der Zukunft" über bspw. die Planschule in Jena ganz interressant, habs aber nicht zu ende gesehen.

Online 6

  • Der Rote Ritter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.277
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Empfehlt mir: Gute Dokus
« Antwort #2 am: 9.04.2012 | 10:32 »
Interessante Dokus sind "Die Apokalpyse", "Die Geburt des Christentums" und "Corpus Christi" von Gérard Mordillat. Dabei geht es um die Anfänge des Christentums während des Lebens Jesus, über seinen Tod bis zur Plünderung Roms durch die Ostgoten.

Dann hat Peter Milger zwei interessante Dokumentationen produziert: "Die Kreuzzüge" (leider verdammt schwer da ranzukommen) und "Der 30jährige Krieg - Gegen Land und Leute" (die Serie Peter Milger überarbeitet komplett in YouTube gestellt).

Eine Standarddoku über den amerikanischen Bürgerkrieg ist "Civil War" von Ken Burns. Sehr empfehlenswert!

Und als letztes gibt es noch Philosophie auf Arte. Da durchwandert Raphaël Enthoven mit einem jeweils wechselnden Philosophen das eigene Studio und dieskutiert mit ihm währenddessen über ein philosophisches Thema. Die Sendung gefällt mir besser als Leschs Sendung.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Jahleesu

  • Prinzessin Pipi-Fee
  • Legend
  • *******
  • i can see you
  • Beiträge: 5.692
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Jahleesu
    • Sensus Moriendi Schmuck
Re: Empfehlt mir: Gute Dokus
« Antwort #3 am: 9.04.2012 | 10:34 »
Also ich finde BBC:exclusiv  oft sehr interessant, wobei da manches inzwischen leider auch sehr 'reality-tv' mäßig ist...
“Be good to people. Even the shitty ones. Let the assholes be assholes. You’ll sleep better.”
—    Adam Gnade

Offline Moellchen

  • Püllmöll
  • Famous Hero
  • ******
  • *och...*
  • Beiträge: 2.849
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Moellchen
Re: Empfehlt mir: Gute Dokus
« Antwort #4 am: 9.04.2012 | 11:48 »
Öffentlich- Rechtliche wurden zwar schon erwähnt, aber ich hebe hier die ZDF Mediathek besonders hervor.
Diese bietet, meiner Meinung nach, eine Menge sehr interessanter Dokus und ist auch sehr gut nach Themen (usw.) gegliedert
Aber wahrscheinlich hast du die schon „heimgesucht“…

Schade, das du Natur-Dokus nicht so magst, sonst hätte ich jetzt ganz wild mit dem "Andreas Kieling- Fähnchen" gewedelt.
 ;)



Offline Erdgeist

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.264
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Erdgeist
Re: Empfehlt mir: Gute Dokus
« Antwort #5 am: 9.04.2012 | 12:10 »
Was ich empfehlen kann, ist The Planets. Wer sich halbwegs mit dem Sonnensystem auskennt, wird da zwar nicht viel neues erfahren, aber ist doch sehr spannend.

Auch wenn du dich nicht für Naturdokus interessierst, werfe ich doch mal die Serie Planet Earth und den Film Earth in die Runde, da hier nicht nur die gezeigten Tiere im Fokus liegen, sondern sehr stark auch einfach die Extreme der Erde und wie Leben allgemein sich an die unterschiedlichsten Verhältnisse angepasst hat. Selbst wenn man mit den Tieren nicht so viel anfangen kann, so sind die Bilder schier beeindruckend.

Nachtrag: Eine Zeit lang habe ich intensiv einige sehr gute Dokus aus dem Bereich Mathe/Physik/Astronomie zur Beschaffenheit des Universums, Schwarzer Löcher u.ä. gesehen. Leider weiß ich nicht mehr, ob das eine Serie war oder nur einzelstehende Dokumentation. Könnten Folgen von BBC: Horizon gewesen sein; versuche ich mal bei Zeiten genauer zu sagen.
« Letzte Änderung: 9.04.2012 | 12:15 von Erdgeist »

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.991
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Empfehlt mir: Gute Dokus
« Antwort #6 am: 9.04.2012 | 15:11 »
Nachtrag: Eine Zeit lang habe ich intensiv einige sehr gute Dokus aus dem Bereich Mathe/Physik/Astronomie zur Beschaffenheit des Universums, Schwarzer Löcher u.ä. gesehen. Leider weiß ich nicht mehr, ob das eine Serie war oder nur einzelstehende Dokumentation. Könnten Folgen von BBC: Horizon gewesen sein; versuche ich mal bei Zeiten genauer zu sagen.

In der Richtung ist alles von Prof. Harald Lesch empfehlenswert.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Callisto

  • Gast
Re: Empfehlt mir: Gute Dokus
« Antwort #7 am: 9.04.2012 | 15:20 »
Ich bin eben auf "Who do you think you are" gestoßen. Dabei suchen (Brit?)Stars nach Informationen über ihre Herkunft. Ich schau grad das mit Martin Freeman, aber das gibts wohl auch mit Stephen Fry und Kim Cattral.

Offline Lyonesse

  • Famous Hero
  • ******
  • Ayatori Amateurspieler
  • Beiträge: 3.610
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Empfehlt mir: Gute Dokus
« Antwort #8 am: 24.04.2012 | 22:12 »
'Die Höhle der vergessenen Träume' von Werner Herzog.
The woods are lovely, dark and deep,  
But I have promises to keep,  
And miles to go before I sleep.

Robert Frost

Fußball ohne Mediencoach
Dirty Harry's Brieffreund
Uthred vs Ubba
Major Lennox Answered With His Life, Sir!