Umfrage

Gut oder Böse - wer ist cooler?

Evil & Badass rulez!
5 (4.2%)
Ein "guter Kern" gehört dazu, aber ansonsten gilt: hinterhältig, dreckig, unfair!
17 (14.2%)
Coolness hat nichts mit Gesinnung zu tun.
73 (60.8%)
Ich seh' mich ja schon eher bei den Guten...
11 (9.2%)
Edel sei der Mensch/Elf/Zwerg/Alien/Roboter, hilfreich und gut!
14 (11.7%)

Stimmen insgesamt: 107

Autor Thema: Gut oder Böse - wer ist cooler?  (Gelesen 14341 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Private Baldrick

  • Astromykologe
  • Mythos
  • ********
  • ... kann manchmal das Maul nicht halten
  • Beiträge: 9.375
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: El God
    • Weltenfabrik Buchblog
Re: Gut oder Böse - wer ist cooler?
« Antwort #100 am: 7.10.2012 | 20:08 »
Rollenspiel ist generell voll langweilig.  :korvin:
Scheibe Brot, Butter, Nature-Artikel obendrauf, Zack-fertig: wissenschaftlich belegt.

Weltenfabrik, mein Blog (inkl. Buchserie)

Sternenmeer, ein SciFi-Setting

ErikErikson

  • Gast
Re: Gut oder Böse - wer ist cooler?
« Antwort #101 am: 7.10.2012 | 20:10 »
Wär bestimmt spannender, wenn wir nicht immer 5 Stunden mit Einkaufen verbringen würden.

Just_Flo

  • Gast
Re: Gut oder Böse - wer ist cooler?
« Antwort #102 am: 7.10.2012 | 20:47 »
Erik wir haben das ganze doch 7 Stunden lang ausgespielt.

ErikErikson

  • Gast
Re: Gut oder Böse - wer ist cooler?
« Antwort #103 am: 7.10.2012 | 20:49 »
Achso, dann muss ich vorher eingeschlafen sein.

Offline GIGiovanni

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 499
  • Username: GIGiovanni
Re: Gut oder Böse - wer ist cooler?
« Antwort #104 am: 7.10.2012 | 21:13 »
Rollenspiel ist generell voll langweilig.  :korvin:

da für pinnst Du aber recht viel  >;D

Offline Destroy all Monsters

  • Storytellerpetausbrüter
  • Legend
  • *******
  • Meet the creeper
  • Beiträge: 5.664
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tümpelritter
Re: Gut oder Böse - wer ist cooler?
« Antwort #105 am: 8.10.2012 | 08:12 »
Rollenspiel ist generell voll langweilig.  :korvin:

Es soll auch interessante Formen geben.
Don`t you know I`m paranoid of blondes?

ErikErikson

  • Gast
Re: Gut oder Böse - wer ist cooler?
« Antwort #106 am: 8.10.2012 | 08:13 »
Es soll auch dne Yeti geben.

Offline Destroy all Monsters

  • Storytellerpetausbrüter
  • Legend
  • *******
  • Meet the creeper
  • Beiträge: 5.664
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tümpelritter
Re: Gut oder Böse - wer ist cooler?
« Antwort #107 am: 8.10.2012 | 08:22 »
Es soll auch dne Yeti geben.

Ja, aber nach dem auch noch zu suchen, erfordert zu viel freie Zeit, die ich nicht habe.
Don`t you know I`m paranoid of blondes?

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Titan
  • *********
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.540
  • Username: Leonie
Re: Gut oder Böse - wer ist cooler?
« Antwort #108 am: 8.10.2012 | 17:48 »
Ist jetzt auf Seite 5 schon alles zu dem Thema gesagt worden? :o

...wurden überhaupt schon Nazis erwähnt?
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

ErikErikson

  • Gast
Re: Gut oder Böse - wer ist cooler?
« Antwort #109 am: 8.10.2012 | 17:50 »
Ja, aber nach dem auch noch zu suchen, erfordert zu viel freie Zeit, die ich nicht habe.

Wär aber erfolgsversprechnder.

Offline Sternenwarzendreck

  • Experienced
  • ***
  • Ja, DER Rollenspieler hat auch ein Gesicht ...
  • Beiträge: 144
  • Username: DER Rollenspieler
Re: Gut oder Böse - wer ist cooler?
« Antwort #110 am: 8.10.2012 | 20:17 »
Siehe Subject. Eure Meinung?

Der, der aus der kälteren Region kommt. Ganz einfach.
EIN Rollenspieler. Und?

----
Star Wars und Star Trek sind kein Science Fiction ... !

Offline Thorgest

  • Pogoge
  • Hero
  • *****
  • Rock´n´Roll™
  • Beiträge: 1.816
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thorgest
Re: Gut oder Böse - wer ist cooler?
« Antwort #111 am: 8.10.2012 | 21:40 »
wurden überhaupt schon Nazis erwähnt?

Wegen der supercoolen Mode oder der super Idee alles was ihnen Fremd war auszulöschen oder gar weil sie so supertolle Waffen gebaut haben und Autobahnen und eigendlich gabs ja keine Nazis weil es waren ja alles nur Mitläufer?  :bang:
Hab ich alles zufriedenstellend abgearbeitet? :Ironie:

Warum muss man nur den Teufel rufen und glauben er kommt nicht?
Arbeiter, Bauern, nehmt die Gewehre, Nehmt die Gewehre zur Hand.
Zerschlagt die faschistische Räuberherde, Setzt eure Herzen in Brand!
Pflanzt eure roten Banner der Arbeit, auf jede Rampe, auf jede Fabrik.
Dann steigt aus den Trümmern der alten Gesellschaft die sozialistische Weltrepublik!

Ich habe dagegen ein viel schlimmeres Problem: Ich bin gar kein Christ und dennoch Pleite.

Offline Holycleric5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.921
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Holycleric5
Re: Gut oder Böse - wer ist cooler?
« Antwort #112 am: 9.10.2012 | 06:49 »
Ich habe kein Problem damit, in einer Gruppe aus (relativ) bösen NSC zu spielen. In einer meiner Pathfinder-Runden sind ein Chaotisch Böser Hexenmeister mit Grabes-Blutlinie, eine neutrale Gnomische Pharasma-Klerikerin, ein Chaotisch Böser Zwergischer Antipaladin, der Rovagug verehrt und ein neutrales Oracle mit Knochenmysterium.

In meinem Abenteuer, welches für beide Gesinnungen ausgelegt ist, haben sie aus Goldgier den Auftrag eines Händlers angenommen, seine Tochter zu befreien. Und da sie es nur auf das Kopfgeld absahen, hatten sie die Räuberbande im Wald ausgelöscht. Im Fischerdorf, in dem die Tochter des Händlers gefangengehalten wurde, löschte man für die Frau des Bürgermeisters sowohl einen Gozreh-Kleriker und seine Wasserlementare, die das Dorf angriffen, als auch einen Iomedae-Kleriker samt Kämpfergefolge aus, da diese versuchten, Leichen, die das Nekromantendorf für neue Wächter brauchte, so zu verstümmeln, dass eine Erweckung sinnlos ist. Doch da man immer noch von der Belohnung wusste, die auf das Retten der Tochter ausgesetzt war, starben der Bürgermeister, seine Frau und seine untoten Wachen.

Mit einer komplett neutralen Gruppe gibt sich im gleichen Abenteuer eine ziemlich interessante Variante: Da die Halbe Gruppe beinahe vom Anführer der Räuberbande ausgelöscht wurde,  schritt einer der Nekromanten ein und bot den Charakteren an, sich in seinem Dorf zu erholen. Als Gegenleistung warten jedoch die oben beschriebenen Aufgaben.

Insgesamt finde ich es schon ziemlich cool, mal eine rein böse Gruppe zu spielen um entweder eine komplett andere Seite auszuleben oder einfch mal gegen "neue" gegner anzutreten, aber neutrale Charaktere sind für mich sogar noch reizvoller, da man bei manchen plots nie ganz voraussagen kann, wie sich die Geschichte letztendlich entwickelt.

Holycleric5
Leitet (als SL): -
Spielt (als Spieler): GURPS
Bereitet vor (als SL): Splittermond

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.651
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Gut oder Böse - wer ist cooler?
« Antwort #113 am: 9.10.2012 | 12:04 »
Ich könnte mir, im passenden Setting, durchaus vorstellen dass eine Böse Gruppe ein interessantes Spielerlebnis abgeben könnte.
Wichtig wäre dabei aber für mich vor allem, dass die SCs nicht "böse um des Bösen Willen" sind, sondern irgendeine erkennbare Motivation dahintersteht. Und da hapert es bei mir schonmal, denn wie bereits vorher in diesem Thread geschrieben, kann ich das Böse einfach nicht nachvollziehen, weil es eben wider alle Vernunft ist. Ich fürchte, meine Mutter hat mich zu gut erzogen.  :D

Aber mal theoretisch, gesetzt den Fall wir finden das passende Register von "Böse" mit dem ich klarkomme... was z.B. bedingen würde, keine _sinnlose_ Gewalt anzuwenden und sich nicht am Leid von Unschuldigen zu ergötzen... dann könnte eine Böse Kampagne doch ganz cool sein.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

LöwenHerz

  • Gast
Re: Gut oder Böse - wer ist cooler?
« Antwort #114 am: 9.10.2012 | 16:27 »
Ich habe gerade ein kleines Projekt am Start, passend zu diesem Thema:

ich leite eine zweiköpfige, böse Gruppe. System HARP, Welt Golarion. Beides Norgorber-Anhänger, ein Meisterassassine, der sich darum schert, dass gewisses geheimes Wissen nicht an die Öffentlichkeit gerät und ein Priester, der danach trachtet einen Kult um einen angeblich lebendigen Gott -aus genau diesem Grund- auszumerzen.

Die Hintergründe haben wir einzeln recht genau ausgefeilt und besprochen, die Charaktere haben sich erst ingame kennen gelernt und auch erst nach 4 Stunden Spielzeit erkannt, dass sie dem gleichen Gott dienen.

Ich finde das Experiment interessant und bin gespannt, wie es weiter geht, denn so richtig haben sie ihre böse Seite noch nicht gezeigt. Aber auf jeden Fall haben sie Zeugen aus dem Weg geräumt, Mitwisser entsorgt... zum Zweck eines "Höherenganzen"  >;D

Ob ich das jetzt aus SL-Sicht cooler finde, als einen ehrenwerten Paladin (Extremgegenbeispiel)? Nö! Aber durchaus spannend.

Offline Das Grauen

  • Famous Hero
  • ******
  • ...ist kurzsichtig!!!
  • Beiträge: 2.038
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Das Grauen
    • Runde der Ringgeister e.V.
Re: Gut oder Böse - wer ist cooler?
« Antwort #115 am: 7.11.2012 | 21:15 »
Es gibt verdammt coole Helden und auf der anderen Seite auch verdammt coole Bösewichte. Ich mag es ja, wenn in beiden Seiten was vom anderen steckt. Aber wirklich cooler finde ich keinen von beiden.
Humor und Humus – beide sind fruchtbar.
~ Hermann Lahm