Autor Thema: Splittermondspezielle Abenteuer?  (Gelesen 1749 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Blechpirat

  • MinMax-Anwalt
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 12.584
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Splittermondspezielle Abenteuer?
« am: 27.06.2014 | 11:27 »
Was für Abenteuer fallen euch ein, die an etwas besonderes in Splittermond andocken? Also nicht auf jeder Fantasywelt spielen könnten?

- Von den Mondpfaden abkommen und zurückfinden ist sicherlich eines...

Noch mehr?

Offline Quendan

  • grim & pretty
  • Helfer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: Splittermondspezielle Abenteuer?
« Antwort #1 am: 27.06.2014 | 12:04 »
- Abenteuer, die mit den Kräften der Mondsplitter interagieren (also etwa der böse Magier, der versucht Splitterträger zu finden und ihre Kraft für seine Zwecke zu "destillieren" oder ein anderes evil overlord-mojo damit zu machen)

- das Chaos der verheerten Lande auf den Spuren der verschwundenen Drachlinge erkunden (geht auch in anderen Fantasy-Welten, die uralte und durch kosmische Kräfte verheerte höchst tödliche Gebiete sowie eine verschwundene Zivilisation haben)

- Abenteuer, die mit den Besonderheiten der Feenwelten spielen (also etwa der Versuch, durch die Feenwelten Abkürzungen in der Realwelt zu finden)

- Abenteuer, die darauf aufbauen, dass jeder in der Welt zaubern kann (wodurch etwa die Lunarien - ein großer sportlicher Wettkampf wie Olympia, der teils in den Feenwelten stattfindet - anders laufen würden/werden als entsprechende Wettkämpfe in den meisten anderen Fantasy-Welten)

Insgesamt muss man halt auf die sehr lorakis-spezifischen Punkte gehen bei so einer Fragestellung (Mondpfade und Splitterträger z.B.). Generell ist Splittermond schließlich nicht so aufgebaut, dass man dort vor allem Abenteuer erleben kann, die nirgendwo anders möglich sind, sondern vor allem dass man dort fast alle Arten an Abenteuern erleben kann (mit entsprechend gut gewürztem lorakischen Flavour).

Die Eigenheiten der Subsettings z.B. erlauben zwar spannende Abenteuer, die nicht in jeder Fantasy-Welt funktionieren, aber nur auf Lorakis ist da sicherlich selten etwas beschränkt. Nehmen wir z.B. Ashurmazaan: Der strenge Ehrenkodex vor Ort, der die gesellschaftliche Stellung bestimmt, lässt hier Intrigenabenteuer ganz eigen ablaufen und bietet Durchlässigkeiten, die es in vielen (feudal geprägten) Spielwelten und Settings nicht gibt - das ist schon eine lorakische Eigenheit. Aber es gibt sicher noch andere Settings, in denen es ähnliche Konstrukte ebenfalls gibt, ein wirklich rein lorakischer Punkt ist das (wie vieles) also nicht.

Online Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 8.872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Splittermondspezielle Abenteuer?
« Antwort #2 am: 27.06.2014 | 12:32 »
Generell ist Splittermond schließlich nicht so aufgebaut, dass man dort vor allem Abenteuer erleben kann, die nirgendwo anders möglich sind, sondern vor allem dass man dort fast alle Arten an Abenteuern erleben kann (mit entsprechend gut gewürztem lorakischen Flavour).

Japp.
Du kannst halt für die meisten Regionen sagen: "Was ich dort machen könnte, könnte ich auch im System XY":
  • "Was ich in Tir Durghachan + Nyrdfing spielen kann, kann ich auch in Shadows of Esteren".
  • "Was ich in  Zhoujiang spielen kann, kann ich auch mit Legends of the Five Rings".
  • "Was ich in den Frostlanden spielen kann, kann ich auch mit Hellfrost".
Aber du findest vermutlich kaum eine Welt, in der du das alles zugleich kannst - zumindest nicht ohne dass es hanebüchen unlogisch wird.

Ansonsten ist es so, dass bei Splittermond die Besonderheiten oft in den individuellen Settings liegen. Hier hast du Gnome, die in einer irren Stadt im Sumpf hausen und Steampunk-Alchimie herstellen. Dort hast du eine Stadt der lebenden Toten. Hier hast du eine lebende Göttin als Kaiserin. Dort hast du ein Seefahrer-Volk, das aufgrund einer alten Prophezeiung keinen Fuß mehr an Land zu setzen wagt. Hier hast du Südsee-Insulaner, die lieber kiffen als ihren Wächterauftrag wahrzunehmen. Dort hast du Zwerge auf Wikingerschiffen. Hier hast du ein Land, in dem sich drei Fabelwesen um die Vorherrschaft prügeln. Dort hast du eines, in dem eine durchgeknallte Fee die Spielregeln diktiert. Und so weiter.

Natürlich hast du auch die ganzen ausgetretenen Klischees (allein ein halbes Dutzend Ritter-Drachen-und-Prinzessinnen-Königreiche ::)). Aber sie haben eben alle auch einen Twist, der sie besonders macht. Und wenn ich was Splittermond-spezifisches spielen will, dann bringe ich einen dieser Twists ins Spiel.
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Wilde See (Savage Worlds), Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: 

Offline Shadom

  • Inglourious Princess
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.623
  • Username: Shadom
    • Mein Deviantart Profil
Re: Splittermondspezielle Abenteuer?
« Antwort #3 am: 27.06.2014 | 13:02 »
Um zu wissen was man nur in Splittermond spielen kann muss man doch nur schauen, was Splittermond besonders macht.

Mondpfade


Mondpfade bedeutet "Clash of Culture" Abenteuer gehen hier sehr gut. Die Pseudo X treffen die Pseudo Y und dadurch kommt es zu problemen. Das geht in anderen Settings of eher selten (sei es mangels glaubwürdiger Regionen oder mangels Kontakt zwischen diesen ohne bereits eingetretene Gewöhnung )



Alles andere sind Elemente, die man in veränderter Form auch in jeder anderen Fantasy Welt einbauen kann. Dann muss man vielleicht Gnome gegen eine besondere Gilde oder einen Mondsplitterträger durch den Champion von Gottheit XY oder Drachlinge durch Atlantis. Die zugehörige Feenwelt ist nichts anderes als eine eben hochmagische Region, die in manchen Rollenspielen vielleicht sogar das Standartsetting sein könnte. Geht aber alles fast genauso.

Das schöne an Splittermond ist ja eher, dass es "solide Kost" ist. Ich kann fast jedes Abenteuer irgendwo in Lorakis spielen. Was natürlich auch umgekehrt bedeutet, dass ich fast jedes Abenteuer in Lorakis in irgendeinem anderen Setting spielen kann.

Ich bin mittlerweile dazu gekommen Lorakis als ein Arcane Codex in gut zu verstehen. Ordentliche Regeln mit stimmiger Welt, die aus vielen distinkten Elementen besteht, die aber trotzdem zueinander passen.


Online Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 8.872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Splittermondspezielle Abenteuer?
« Antwort #4 am: 27.06.2014 | 13:04 »
Ich bin mittlerweile dazu gekommen Lorakis als ein Arcane Codex in gut zu verstehen.

Das hast du aber schön gesagt. :d
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Wilde See (Savage Worlds), Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: 

Offline Skasi

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 396
  • Username: Skasi
Re: Splittermondspezielle Abenteuer?
« Antwort #5 am: 27.06.2014 | 13:56 »
In der Annahme, dass die offiziellen Abenteuer den Geist Splittermonds am ehesten aufgreifen: Wann erscheinen denn die anderen geplanten Abenteuer?
Und ist auch mit Intrigen-/ Politikabenteuern (gern auch im größeren Kampagnenrahmen) zu rechnen?

Offline Quendan

  • grim & pretty
  • Helfer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: Splittermondspezielle Abenteuer?
« Antwort #6 am: 27.06.2014 | 15:42 »
Das erste Abenteuer wird recht bald erscheinen, das ist in der Endphase des Layouts. :) Das zweite ist fertig geschrieben und wartet auf Kommentierung durch das Lektorat. Drei Abenteuer für die erste Anthologie liegen in erster Fassung vor.

Intrigen und Politik wird es sicher auch geben, bei den ersten ist da aber noch nichts mit solchem Fokus dabei.

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 11.672
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Splittermondspezielle Abenteuer?
« Antwort #7 am: 27.06.2014 | 18:42 »
Wo bekomme ich denn Türme aus Eis her?
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline ancorion

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 63
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ancorion
Re: Splittermondspezielle Abenteuer?
« Antwort #8 am: 27.06.2014 | 19:03 »
In Print: Aus dem Uhrwerk Shop oder von ner Con auf der der Verlag ist, solange noch welche da sind.

Als pdf: Einfach auf der splittermond-Seite runterladen

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.769
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: Splittermondspezielle Abenteuer?
« Antwort #9 am: 1.07.2014 | 17:44 »
- Meine Kampagnenidee "Winter is Coming", bei dem der Immersommerwald vom Winter heimgesucht wird.
Spiele regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e (Icewind Dale: Rime of the Frostmaiden), Sigil & Shadow
Bereite vor: Doctor Who RPG 2nd Edition, Dungeons & Dragons 5e