Autor Thema: SW-EotE System mit anderen Settings spielen...  (Gelesen 7333 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 14.961
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: SW-EotE System mit anderen Settings spielen...
« Antwort #25 am: 11.05.2014 | 00:35 »
Wie meinst du das mit den Stimpaks? Wortwörtlich oder im übertragenen Sinne? Und inwiefern?
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Slayn

  • Mythos
  • ********
  • Zu doof für ein "e", zu individuell für ein "j"
  • Beiträge: 9.615
  • Username: Slayn
Re: SW-EotE System mit anderen Settings spielen...
« Antwort #26 am: 11.05.2014 | 00:36 »
Wie meinst du das mit den Stimpaks? Wortwörtlich oder im übertragenen Sinne? Und inwiefern?

Instant-Heilung, jetzt.
Wenn wir einander in der Dunkelheit festhalten .. dann geht die Dunkelheit dadurch nicht vorbei
I can hardly wait | It's been so long | I've lost my taste | Say angel come | Say lick my face | Let fall your dress | I'll play the part | I'll open this mouth wide | Eat your heart

Chiungalla

  • Gast
Re: SW-EotE System mit anderen Settings spielen...
« Antwort #27 am: 11.05.2014 | 03:13 »
Wie meinst du das mit den Stimpaks? Wortwörtlich oder im übertragenen Sinne? Und inwiefern?

Mit "Stimpacks oder ähnliches" meinte ich halt Stimpacks, Heildrogen, Heiltränke, Salben o.ä. was als Erklärung herhält, warum die Wunden die gerade noch fast zum K.O. des Charakters reichten plötzlich innerhalb weniger Minuten verschwunden sind.

Ansonsten steht man sehr schnell vor der Situation das die Charaktere nach den ersten paar Encountern zwei Wochen Erholungsurlaub verlangen. Die einzige Alternative scheint mir irgendwie die Charaktere mit Samthandschuhen anzufassen, was den ganzen Spaß aus der Veranstaltung heraus nimmt oder einen wenigstens sehr massiv einschränkt.

Offline Erdgeist

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.264
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Erdgeist
Re: SW-EotE System mit anderen Settings spielen...
« Antwort #28 am: 11.05.2014 | 11:01 »
Apropos Stimpacks: Ich kann mir das System auch gut für lässige Fallout-Runden vorstellen. 8)

Chiungalla

  • Gast
Re: SW-EotE System mit anderen Settings spielen...
« Antwort #29 am: 11.05.2014 | 19:37 »
Apropos Stimpacks: Ich kann mir das System auch gut für lässige Fallout-Runden vorstellen. 8)

 :d

Offline Slayn

  • Mythos
  • ********
  • Zu doof für ein "e", zu individuell für ein "j"
  • Beiträge: 9.615
  • Username: Slayn
Re: SW-EotE System mit anderen Settings spielen...
« Antwort #30 am: 11.05.2014 | 19:43 »
Au ja!
Wenn wir einander in der Dunkelheit festhalten .. dann geht die Dunkelheit dadurch nicht vorbei
I can hardly wait | It's been so long | I've lost my taste | Say angel come | Say lick my face | Let fall your dress | I'll play the part | I'll open this mouth wide | Eat your heart

Offline Tyloniakles

  • Adventurer
  • ****
  • Genesys, EotE, PbtA, Blades itD, MYZ, Indies
  • Beiträge: 727
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zant
Re: SW-EotE System mit anderen Settings spielen...
« Antwort #31 am: 12.05.2014 | 15:56 »
Frisch an's Werk, die Fallout-Conversion muss her  :)

Offline Little Indian #5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.373
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Little Indian #5
Re: SW-EotE System mit anderen Settings spielen...
« Antwort #32 am: 12.05.2014 | 17:27 »
Dabei kam mir dann die Idee TORG mit EotE nachzubauen.

Mach' das und ich benenne meinen Erstgeborenen nach dir (sofern meine Frau zustimmt).
"I want to live forever or die trying." (Groucho Marx)

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.979
  • Username: LushWoods
Re: SW-EotE System mit anderen Settings spielen...
« Antwort #33 am: 12.05.2014 | 18:02 »
Im "anderen" Forum ist mir die Idee gekommen das das System mit einem futuristischen Unterwasser-Setting sehr gut funktionieren könnte.
Aquanox- und Seaquest-artig.
Die Regeln für (aquatische) Aliens könnte man ganz einfach für ... nun ja ... aquatische Aliens benutzen. Oder für genmodifizierte Menschen a la Blue Planet.
Alles andere wie Droiden, Raum/Unterwasser-Jäger, größere Raumschiffe/U-Boote, usw. würde sich relativ lässig übernehmen bzw. anpassen lassen.
SL: LFG/Westmarches, Godbound, A ghastly affair
Spieler: Dungeon World

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 14.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: SW-EotE System mit anderen Settings spielen...
« Antwort #34 am: 17.06.2014 | 09:46 »
Im "anderen" Forum ist mir die Idee gekommen das das System mit einem futuristischen Unterwasser-Setting sehr gut funktionieren könnte.
Aquanox- und Seaquest-artig.
Die Regeln für (aquatische) Aliens könnte man ganz einfach für ... nun ja ... aquatische Aliens benutzen. Oder für genmodifizierte Menschen a la Blue Planet.
Alles andere wie Droiden, Raum/Unterwasser-Jäger, größere Raumschiffe/U-Boote, usw. würde sich relativ lässig übernehmen bzw. anpassen lassen.

Es gibt ja bei Clonewars einige Unterwasserfolgen, ich meine in Staffel 4- Vielleicht setzt man es mal in einem Quellenbuch um? (Nicht Clonewars, sondern Unterwasser)
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de