Autor Thema: Empfehlung für Miniaturenspiele gesucht  (Gelesen 614 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Le Rat

  • 1/3-nerd!
  • Famous Hero
  • ******
  • Life is complex. It has real and imaginary compone
  • Beiträge: 2.349
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tarel
Empfehlung für Miniaturenspiele gesucht
« am: 31.10.2018 | 18:51 »
Ich spiele sehr gerne Zombicide und bin irgendwie auf Miniaturenspiele angefixt.
Nun sind die meisten Spiele, die ich kenne auf Kooperation ausgelegt.
Kann mir jemand nicht kooperative Miniaturen-Spiele empfehlen, die mit 4 oder noch lieber 6 Spielern gespielt werden können? (Kein Tabletop.)

Offline Exar

  • 1337-Experte
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.463
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: Empfehlung für Miniaturenspiele gesucht
« Antwort #1 am: 31.10.2018 | 19:56 »
Rein theoretisch kann man X-Wing in Zweierteams gegeneinander spielen.
Oder wäre das nichts für dich?

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.480
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Empfehlung für Miniaturenspiele gesucht
« Antwort #2 am: 31.10.2018 | 21:10 »
Warhammer Shadesspire / Nightvault
Zwei Spieler bzw. ihre Kriegsscharen treten in den Ruinen von Shadesspire gegeneinander an. Zheoretisch gibt es auch 3er- und 4er-Szenarien.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Widukind99

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 142
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Widukind99
Re: Empfehlung für Miniaturenspiele gesucht
« Antwort #3 am: 5.10.2019 | 09:43 »
Blood Rage ist für vier Spieler.

Offline Hewisa

  • Foren Harrison Ford
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.889
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hewisa
Re: Empfehlung für Miniaturenspiele gesucht
« Antwort #4 am: 5.10.2019 | 09:55 »
Mythic Battles Pantheon - die Besetzung der griechischen Mythologie von Atlas bis Zeus inklusive Heroen wie Achilles, Leonidas und Knsorten haut sich gegenseitig auf die Mütze.
Formerly known as Preacher.

Online Scurlock

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 571
  • Username: Scurlock
Re: Empfehlung für Miniaturenspiele gesucht
« Antwort #5 am: 5.10.2019 | 10:06 »
Ich spiele sehr gerne Zombicide und bin irgendwie auf Miniaturenspiele angefixt.
Nun sind die meisten Spiele, die ich kenne auf Kooperation ausgelegt.
Kann mir jemand nicht kooperative Miniaturen-Spiele empfehlen, die mit 4 oder noch lieber 6 Spielern gespielt werden können? (Kein Tabletop.)
Hm, was verstehst Du genau unter Tabletop? Tatsächlich ist Zombicide nicht mehr so weit von Tabletop entfernt. Oder anders ausgedrückt, es gibt eine Reihe von Tabletop-Regelwerken, die deutlich mehr mit Zombicide gemein haben als z.B. mit den Klassikern Infinity und Warhammer 40k:

This is not a Test - Skirmish (Coop und Gegeneinander, Endzeit)

Last Days - Skirmish (Coop und Gegeneinander, Zombies)

Pulp Alley - Skirmish (Coop und Gegeneinander, Pulp)

Reality's Edge - Skirmish (Coop und Gegeneinander, CyberPunk)

Der Vorteil von diesen Regelwerken ist, dass sie deutlich offener sind als z.B. Zombicide und doch ähnlich zugänglich. Und im Gegensatz zu Warhammer oder Infinity sind diese Spiele auch noch unabhängig von bestimmten Miniaturen. Man kann also weiterhin die Miniaturen von Zombicide verwenden oder auch Minis aus der Rollenspielrunde. Tatsächlich kann man auch mit Legofiguren spielen. Da gibt es keine wirklichen Vorgaben.




 

Offline Duck

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 962
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Delurion
Re: Empfehlung für Miniaturenspiele gesucht
« Antwort #6 am: 5.10.2019 | 10:31 »
Wenn du in Richtung 6 Spieler gehen willst, kann ich Memoir '44 im Overlord-Modus empfehlen. Allerdings benötigt man dafür zweimal das Grundspiel plus die Overlord-Erweiterung, was in Summe mit ca. 130 EUR zu Buche schlägt.

Edit: Ich sehe gerade: Der Thread ist ja fast ein Jahr alt und wurde nur durch einen neuen Post wieder hochgespült. Sorry! :-[
A dungeon crawl is just a badly planned heist.
Tischrollenspiel ist der Marxismus der Unterhaltung.

Online Gunthar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.624
  • Username: Gunthar
Re: Empfehlung für Miniaturenspiele gesucht
« Antwort #7 am: 5.10.2019 | 14:58 »
Warhammer Shadesspire / Nightvault
Zwei Spieler bzw. ihre Kriegsscharen treten in den Ruinen von Shadesspire gegeneinander an. Zheoretisch gibt es auch 3er- und 4er-Szenarien.
Für 4 Spieler ist dieses Spiel eine klare Empfehlung wert. 2 Starterboxen und 2 weitere Armeen, so dass jeder Spieler eine unterschiedliche Armee hat.

Offline Isegrim

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.478
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Isegrim
Re: Empfehlung für Miniaturenspiele gesucht
« Antwort #8 am: 5.10.2019 | 15:18 »
Mortheim oder Necromunda von GW.

Hab vor Jahren mit Freunden mal ein Tabletop gespielt, was mit Zombicide vergleichbar war, aber Siegbedingungen für die einzelnen Spieler vorsah, also (auch) konfrontativ war. Jeder hat zwei Charaktere gespielt, aber der Name will mir ums verrecken nicht mehr einfallen.
Lusor lusori lupus.

Offline kasi45

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 243
  • Username: kasi45
Re: Empfehlung für Miniaturenspiele gesucht
« Antwort #9 am: 19.10.2019 | 09:06 »
Okay der Thread ist wirklich schon über ein Jahr alt. Aber ich werfe auch mal ein paar Sachen in den Ring:
1. Warhammer Quest - Shadow over Hammerfall (nicht kooperativ, bis 5 Spieler. Aber evtl schon etwas schwieriger dranzukommen)
2. Last Night on Earth (auch ein Zombiespiel, welches das bessere ist muss jeder selbst entscheiden. Bis zu 5 Spieler, wobei es 2 Parteien gibt: Zombies und Überlebende)
3. Descent 2nd Edition (Ein Overlord kämpft gegen die Spieler)
4. Imperium Assault (Wie Descent bloß anderes Setting)
5. Doom 2nd Edition (Ein Overlord gegen eine Gruppe von Marines)

Allesamt nicht kooperativ, viele Püppis.

Online 10aufmW30

  • Experienced
  • ***
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 292
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: Empfehlung für Miniaturenspiele gesucht
« Antwort #10 am: 19.10.2019 | 10:43 »
Also Decent und Imperial Assault haben ein vollkommen unterschiedliches Balancing.
Und zu mindestens in unseren Runden fühlt sich das für 80% der Leute sehr kooperativ an.

Geht es dir um die Vermeidung des Alpha-Spieler-Problems?

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.424
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Empfehlung für Miniaturenspiele gesucht
« Antwort #11 am: 19.10.2019 | 11:04 »
Ich kann Scythe empfehlen. Das kann man zu fünft spielen und mit Erweiterung sollte auch nichts gegen sechs Spieler sprechen.
Das oben erwähnte Blood Rage gefällt mir auch sehr gut.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline kasi45

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 243
  • Username: kasi45
Re: Empfehlung für Miniaturenspiele gesucht
« Antwort #12 am: 19.10.2019 | 12:16 »
Also Decent und Imperial Assault haben ein vollkommen unterschiedliches Balancing.
Und zu mindestens in unseren Runden fühlt sich das für 80% der Leute sehr kooperativ an.

Geht es dir um die Vermeidung des Alpha-Spieler-Problems?

Also falls du mich fragst: Mir ging es darum, dass der Thread-Ersteller vor einem Jahr nach nicht-kooperativen Miniaturen-Spielen gefragt hat. Und ich wollte ein paar Titel, welche noch nicht genannt wurden, auch mal in den Ring werfen.

Ich vermute einfach mal, dass es keine Probleme gibt, vollkooperative Miniaturenspiele zu finden, da der Spielemarkt förmlich damit überflutet ist.

Descent und Imperial Assault sind nicht vollkooperativ sondern auf ein Spielgefühl ausgelegt "Einer gegen alle".

Imperial Assault mag ein anderes Balancing haben, nichtsdestotrotz wurden die Descent-Mechaniken für IA deutlich recycelt. Es ist ja nun auch nix neues, dass Fantasy Flight Games in den letzten Jahren wenig Innovationen herausgebracht hat sondern stattdessen vieles an alten Spielen mit neuen Settings recycelt hat. Aber das ist eine andere Geschichte.