Autor Thema: D&D5 Smalltalk  (Gelesen 327469 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rumpel

  • Mythos
  • ********
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 8.279
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5350 am: 14.09.2020 | 13:35 »
Gratuliere zu dieser Entscheidung! :d

Bounded Accuracy, Proficiency/Background-System, Dis-/Advantage und Abenteuerbände wie Eberron ... das hat mich dann irgendwie doch letztendlich überzeugt, dass 5e eigentlich dem am nächsten kommt, was ich mir von Sachen wie 13th Age, Fantasy Age und Shadow of the Demon Lord versprochen und da doch nicht so ganz gefunden habe. Besonders, nachdem ich ein bisschen in den Optionen im DMG geblättert und mir klar gemacht habe, dass man nicht mit raschen Heal-Ups spielen muss und dass sogar kritische Treffer ihren Platz in der 5e haben.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Rumpel

  • Mythos
  • ********
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 8.279
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5351 am: 14.09.2020 | 13:36 »
Ich kenn da nen gut sortierten Laden in Xberg ;-)

Ja, da wollte ich morgen eh so etwa 8 Stunden lang rumhängen ...
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Runenstahl

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 802
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Runenstahl
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5352 am: 14.09.2020 | 14:57 »
5e ist vielleicht nicht perfekt aber trotzdem (für meinen Geschmack) das bislang Beste D&D. Insofern denke ich schon das du das nicht bereuen wirst.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Zum Barbaren mit Finesse: Ich denke mal das die Designer klare Ziele vor Augen hatten welche Klasse welche Attribute nutzen sollte. Bei einigen Klassen (Krieger) ist das optional, aber beim Barabaren sollen es halt Stärke und Konstitution statt Geschick und Konstitution sein. Balance-Probleme (wie von Tudor erwähnt) sollte man auch beachten. Theoretisch ist bei Geschick und Konstitution 20 dann auch eine Unarmored AC von 20 drin, während der "normale" Barbar halt alle 3 körperlichen Attribute braucht und ein derartiger Wert damit deutlich schwerer zu erreichen ist.

Regelseitig spricht natürlich nichts dagegen trotzdem zu Kämpfen wie du willst. Vielleicht rechnet es sich sogar als Geschick + Konsti Barbar auf den Schadensbonus zu verzichten und dafür einfach eine bessere RK zu haben. Zusammen mit seiner Schadensresistenz und den vielen Lebenspunkten kann der dann wahrlich lange durchhalten.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Online Ainor

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 750
  • Username: Ainor
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5353 am: 14.09.2020 | 19:46 »
5e ist vielleicht nicht perfekt aber trotzdem (für meinen Geschmack) das bislang Beste D&D. Insofern denke ich schon das du das nicht bereuen wirst.



- Hochstufige Zauberwirker haben immer noch eine immense Spruchauswahl was lange Pausen im Spiel bedeuten kann wenn die "kurz mal" ihre Zauber für den nächsten Abenteuerabschnitt umstellen möchten (ist aber minimal besser als in der 3.X weil einige Sprüche jetzt flexibel auf verschiedenen Stufen gewirkt werden können.

Ich finde es sogar deutlich besser weil man ja auch flexibel memorieren kann. Bis 3E war es ja so: wenn man z.B. Plane shift brauchte dann musste man etwas anderes dafür wegnehmen. Wenn das aber der Hauptangroffszauber war brauchte man für den Ersatz, und dann Ersatz für den Ersatz usw.  Jetzt kann man für einen Zauber den man braucht einen beliebigen Zauber rauswerfen.

- Das ist nitpicking, aber ich mochte die nachvollziehbare XP Tabelle der letzten Edition lieber als die derzeitige die bisweilen seltsame Sprünge macht

Naja, der Sprung auf Stufe 5 hat ja gute Gründe denn da werden alle deutlich besser. Das ist einfach feines Ausbalancieren.

- Keine Preise mehr für Magische Gegenstände. Ich verstehe zwar die Intention dahinter, aber ich hätte trotzdem gerne eine Richtlinie dafür was die Charakter verlangen können wenn sie einen Käufer für das Schwert +1 finden.

Wieso ? die sind doch unter Downtime gelistet.


- 6 Rettungswürfe braucht mMn kein Mensch. Die drei alten reichen mir völlig und als SL weiß ich immer noch nicht genau wofür ich nun Int- oder Cha-Saves statt Wis-Saves brauche.

Früher musste man bei Sprüchen wie Black Tentacles grapple boni ausrechnen. Da nehme ich doch liebe den Str Save. Int gegen Illusionen finde ich auch recht logisch. Aber das aufteilen des Will Save bedeutet in erster Line dass alle Caster etwa gleich gute Rettungswürfe gegen solche Zauber haben und Kleriker nicht weit vorraus sind.


- Die Fertigkeitsliste wurde gestrafft was meinen Vorlieben sehr entgegenkommt. Einzig einen Skill für "Gassenwissen" vermisse ich ein bißchen. Dafür "Persuasion" zu nehmen wertet mMn diese ohnehin schon wichtige Fertigkeit nur noch weiter auf.

Ich weite hierfür History aus "alles was Menschen/Humanoide betrifft" aus.
« Letzte Änderung: 14.09.2020 | 22:28 von Ainor »
Die Wahrheit liegt auf der Battlemap.

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.040
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5354 am: 14.09.2020 | 21:28 »
Blöde Frage zwischendurch:

Gibt es die Kreaturen und NSC Karten eigentlich auf deutsch?
"The bacon must flow!"

Online schneeland

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.439
  • Username: schneeland
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5355 am: 14.09.2020 | 21:45 »
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.906
  • Username: aikar
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5356 am: 15.09.2020 | 07:32 »
Blöde Frage zwischendurch:

Gibt es die Kreaturen und NSC Karten eigentlich auf deutsch?
Nur die aus dem MM. Die NSCs, Tiere und die Kreaturen aus Volo und Mordenkainen leider noch nicht. Ich warte auch schon sehnsüchtig.

Offline sir_paul

  • Muffin-Fanboy
  • Legend
  • *******
  • Du hattest recht und ich hatte ... weniger recht!
  • Beiträge: 4.571
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sir_paul
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5357 am: 15.09.2020 | 14:17 »
Und auch aus dem MM sind nicht alle dabei :(

Offline CAA

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 662
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CAA
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5358 am: 16.09.2020 | 18:10 »
Bin ich blind oder gibts das 5e Players Handbook nicht als PDF?   :o

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.092
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5359 am: 16.09.2020 | 18:14 »
Es gibt keine offiziellen DnD5-Bücher als PDF.
Power Gamer: 50% Butt-Kicker: 46% Tactician: 75% Specialist: 13% Method Actor: 58% Storyteller: 75% Casual Gamer: 54%

Offline CAA

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 662
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CAA
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5360 am: 16.09.2020 | 18:26 »
Hab ich gerade nen Schlaganfall und halluziniere oder gibts ein ernstgemeintes P&P RPG das im Jahr 2020 keine PDF-Version ihrer Regelwerke und Abenteuer anbietet?

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 9.093
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5361 am: 16.09.2020 | 18:29 »
WOTC bleibt sich nur selbst treu; das ist also nicht überraschend, wie auch immer man das bewerten mag...
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Alexandro

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.501
  • Username: Alexandro
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5362 am: 16.09.2020 | 18:36 »
Hab ich gerade nen Schlaganfall und halluziniere oder gibts ein ernstgemeintes P&P RPG das im Jahr 2020 keine PDF-Version ihrer Regelwerke und Abenteuer anbietet?

Bei digitalen Inhalten setzen sie auf D&D Beyond (insofern sind am Puls der Zeit - sie haben das RPG-Streaming erfunden, bei dem man die digitalen Regelwerke nicht wirklich besitzt, sondern nur auf sie zugreifen darf.  ::) ).
« Letzte Änderung: 16.09.2020 | 18:54 von Alexandro »
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 7.645
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5363 am: 17.09.2020 | 07:24 »
Hab ich gerade nen Schlaganfall und halluziniere oder gibts ein ernstgemeintes P&P RPG das im Jahr 2020 keine PDF-Version ihrer Regelwerke und Abenteuer anbietet?

Wenn es dich be(un)ruhigt: FFG musste aufgrund von Lizenzvereinbaren mit Disney auf digitale Ausgaben ihrer Star Wars-Bücher verzichten. WotC sind also nicht die einzigen, die so denken. ;)
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Spieler: Mouse Guard | DSA 5
SL: -

Online Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.516
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5364 am: 17.09.2020 | 08:08 »
Das kommende Cyberpunk soll auch ohne auskommen. Und so sehr ich in den letzten Monaten davon profitiert und es benutzt habe, ich verstehe es total. Nicht nur im Rollenspiel.
#KeinPDF #Online #DigitaleAusgaben
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - Machtspiele - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD): Mysteriöse Fälle - Cypher Suns: Das Licht am Himmel (Fadings Suns/Cypher System) - LKA 17: Anderland (Liminal) - DnD: Feierabendhonks (5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Bombshell

  • Zonen-Stefan
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.167
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bombshell
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5365 am: 17.09.2020 | 08:16 »
Mehr Verlage sollten ihr Material digital so aufbereiten lassen wie die Küstenmagier.
Kurze klare Worte | Komm zu http://nearbygamers.com/tags/:T:anelorn

Online Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.516
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5366 am: 17.09.2020 | 08:27 »
Das wird so kommen. #Cortex

Aber mir als Konsument, der gerne auf deutsch liest und kauft, bringt das nichts. Dazu kommt der Nachteil, der Plattformabgängigkeit. Ein Buch gehört mir. Es kommt - noch - niemand bei mir zu Hause vorbei und nimmt es mir ab oder ändert Inhalte.
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - Machtspiele - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD): Mysteriöse Fälle - Cypher Suns: Das Licht am Himmel (Fadings Suns/Cypher System) - LKA 17: Anderland (Liminal) - DnD: Feierabendhonks (5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 7.645
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5367 am: 17.09.2020 | 10:52 »
Dir sind schon von dir lokal gespeicherte PDFs gelöscht worden? Krass. ;D
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Spieler: Mouse Guard | DSA 5
SL: -

Online Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.516
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5368 am: 17.09.2020 | 10:56 »
Dir sind schon von dir lokal gespeicherte PDFs gelöscht worden? Krass. ;D

:D
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - Machtspiele - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD): Mysteriöse Fälle - Cypher Suns: Das Licht am Himmel (Fadings Suns/Cypher System) - LKA 17: Anderland (Liminal) - DnD: Feierabendhonks (5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.404
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5369 am: 17.09.2020 | 15:05 »
Ich hab ja bisher immer gesagt, dass D&D 5e das zweitbeste D&D ist. Inzwischen bin ich soweit, dass mir das System sehr gut gefällt und für mich das bisher beste D&D ist. Die Einsicht hat aber auch gebraucht. Zuerst hab ich auch auf Sachen wie 13th Age, Fantasy Age, Shadow of the Demon Lord oder die modernisierten OSR Varianten wie den Black Hack oder Beyond the Wall gesetzt. Mit der Flexibilität von D&D 5e bzgl. Charakterbau und den optionalen Regeln im DMG können sie aber nicht mithalten. Und ich bin halt seit 1988 irgendwie immer an D&D dran.

D&D Beyond finde ich genial. Ich kann dort Inhalte mit Spielern teilen, hab inzwischen auch Encounter Organisation und mit der App auch die Bücher auf SmartPhone und Tablet. Dazu noch durchsuchbare Monster, Zauber, magische Gegenstände etc. Dadurch kann ich mit D&D 5e so improvisieren wie mit PbtA Spielen. Finde ich tatsächlich besser als PDF.

Und ja, für andere Systeme würde ich mir sowas auch wünschen.
Spiele gelegentlich: Dungeon Crawl Classic, OSR, Savage Worlds Adventure Edition, Shadow of the Demon Lord
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e
Bereite vor: Dungeons & Dragons 5e

Offline Rumpel

  • Mythos
  • ********
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 8.279
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5370 am: 17.09.2020 | 17:11 »
Ich hab ja bisher immer gesagt, dass D&D 5e das zweitbeste D&D ist.

Irgendwie ist der Slogan vom "everyone's second-favourite DnD" auch der, der mir die 5e immer sympathisch gemacht hat. So von wegen: "Wir sind in keiner Hinsicht unglaublich konsequent, kriegen aber in jeder Hinsicht das Nötige gebacken."
Ich hab halt nur 6 Jahre gebraucht, um den Umstand zu überwinden, dass die Marke D&D mich abschreckt.
« Letzte Änderung: 17.09.2020 | 17:29 von Rumpel »
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.092
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5371 am: 17.09.2020 | 17:24 »
Ist bei mittlerweile auch so, nachdem PF2 auf den ersten Platz gerutscht ist  ;D
Power Gamer: 50% Butt-Kicker: 46% Tactician: 75% Specialist: 13% Method Actor: 58% Storyteller: 75% Casual Gamer: 54%

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.394
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5372 am: 19.09.2020 | 11:53 »
Vielleicht könnt ihr mir helfen: Hatten wir nicht mal ein Thema oder Beiträge zu dem Thema, wie man den Attributen (bzw. den Modifikatoren) mehr Wichtigkeit in 5E zukommen lassen kann? Mit Beispielen von anderen/alten Klonen und Varianten? Grade für CHA oder KON? Ich finde nichts über die Suche, bin mir aber so sicher da war was... außer es war woanders und nicht im :t:
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Koruun

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 477
  • Username: Koruun
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5373 am: 19.09.2020 | 12:31 »
Kannst du noch ein paar Stichpunkte nennen, in welche Richtung das ging? Attributen wie CHA/CON mehr Wichtigkeit zukommen lassen lässtb ei mir gerade nichts klingeln.
Spielt: D&D 5E, WFRP 4E
Leitet: diverse Systeme in Testrunden
Liest: HârnMaster

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.168
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5374 am: 19.09.2020 | 14:13 »
Hä, ne also jdf nicht für Cha und Con. Cha ist doch eh schon Hauptattribut für 4 von 12 Klassen, wie wichtig soll es denn noch werden? Genau wie Con das eine Attribut ist, das niemand dumpen kann.

Wir hatten schon das eine oder andere Mal angesprochen, dass Int in der 5E zu marginal ist, weil nur für eine einzige Klasse relevant. Was dann Anlass zu launigen Sprüchen gab, dass nur die größten Deppen Abenteurer werden, und daher der Int-Durchschnitt in Gruppen ohne Magier ungefähr bei 8 liegt.  :P
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat