Autor Thema: [Challenge 201x] Brainstorming oder habt ihr Lust?  (Gelesen 6880 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bombshell

  • Zonen-Stefan
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.091
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bombshell
Hallo zusammen,

das Jahr 2014 zog ohne irgendeine Herausforderung an die Kreativen vorüber. Daher wollte ich mal fragen, ob ihr Lust habt eine neue Challenge zu organisieren oder daran teilzunehmen?

Ich schlage vor hier erstmal einen Monat lang Vorschläge zu sammeln und dann eine Orga zu wählen, die wieder die Details bestimmt.

@Moderation: Könnt ihr die Beträge der Challenge 2013 in einen eigenen Unterbereich verschieben?
« Letzte Änderung: 2.09.2017 | 20:17 von Bombshell »
Kurze klare Worte | Komm zu http://nearbygamers.com/tags/:T:anelorn

Offline Mentor

  • Hero
  • *****
  • Ludus Leonis
  • Beiträge: 1.854
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mentor
    • LUDUS LEONIS - Einfach rollenspielen.
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #1 am: 3.03.2015 | 13:41 »
Natürlich etwas abhängig vom Thema, aber ich würd durchaus teilnehmen wollen.
Jetzt auf Kickstarter: Kurai Jikan Eidolon - Das Abenteuer-Spiel-Buch

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 10.528
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #2 am: 3.03.2015 | 13:47 »
@Moderation: Könnt ihr die Beträge der Challenge 2013 in einen eigenen Unterbereich verschieben?
Ich hab den TS mal um ein neues Board gebeten.

Offline Bombshell

  • Zonen-Stefan
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.091
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bombshell
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #3 am: 3.03.2015 | 13:56 »
Ich habe mir mal die Brainstorming-Diskussion von 2013 durchgelesen und neben der Erkenntnis, dass einige Leute das Forum verlassen haben, sprang mir ein Vorschlag ins Auge, den ich dieses mal ins Rennen schicken möchte.

Ich hätte gern als Ziel der Challenge Con-Abenteuer, die sich in 3-5 h spielen lassen.

@Blechpirat: Dankeschön
Kurze klare Worte | Komm zu http://nearbygamers.com/tags/:T:anelorn

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 10.193
  • Username: Luxferre
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #4 am: 3.03.2015 | 14:20 »
Ich habe mir mal die Brainstorming-Diskussion von 2013 durchgelesen und neben der Erkenntnis, dass einige Leute das Forum verlassen haben, sprang mir ein Vorschlag ins Auge, den ich dieses mal ins Rennen schicken möchte.

Ich hätte gern als Ziel der Challenge Con-Abenteuer, die sich in 3-5 h spielen lassen.

@Blechpirat: Dankeschön

 :d

Bin dabei.
Jury oder Orga oder Teilnehmer. Die Idee mit dem AB ist klasse.
Hätte da so nen Froschtempel im Sinn  >;D
ina killatēšu bašma kabis šumšu

---

Fallen ist wie Fliegen ... mit dem Unterschied, dass man ein verbindliches Ziel hat.

‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.500
  • Username: Leonie
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #5 am: 3.03.2015 | 17:49 »
Con-Abenteuer klingt ganz interessant.

Soll das mit oder ohne creative constraint (also vorgegebenen Stichworten, die eingebaut werden sollten) gemacht werden. Persönlich finde ich das immer reizvoll.
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Bombshell

  • Zonen-Stefan
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.091
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bombshell
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #6 am: 3.03.2015 | 18:06 »
@Bad Horse: Dafür ist ja diese Diskussion da, um ein Stimmungsbild bekommen und ich finde auch ein paar kreative Randbedingungen spannend.
Kurze klare Worte | Komm zu http://nearbygamers.com/tags/:T:anelorn

Offline Horatio

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.578
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Horatio
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #7 am: 3.03.2015 | 19:04 »
Wäre dabei, je nachdem wann die stattfindet :).
You see, it did not matter that setting canon and expected style was being broken,
as long as the characters in the story believed in their roles, the Story Guide believed in the consequences of any actions taken,
and the players believed in the story more than mere setting facts. Whatever the story would be in genre and message,
that would be revealed after the fact, not before.
- Eero Tuovinen: A Loveletter to a Story Gamer

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Stuntwoman
  • Beiträge: 15.156
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #8 am: 3.03.2015 | 20:10 »
Interesse auf jeden Fall, und besser Jury/Orga als Teilnehmer, ich produzier sonst wieder halbgaren Kram.
Like reflections on the page, the world's what you create (Dream Theater - Wither)

Offline Bombshell

  • Zonen-Stefan
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.091
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bombshell
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #9 am: 4.03.2015 | 22:04 »
Das Interesse scheint ja begrenzt.
Kurze klare Worte | Komm zu http://nearbygamers.com/tags/:T:anelorn

Offline Ginster

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.761
  • Username: Ginster
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #10 am: 4.03.2015 | 22:16 »
Natürlich etwas abhängig vom Thema, aber ich würd durchaus teilnehmen wollen.

Dito

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 10.193
  • Username: Luxferre
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #11 am: 5.03.2015 | 07:39 »
Das Interesse scheint ja begrenzt.

Ich denke, dass sich das ändert, wenn Du ein Orgateam zusammenbekommst und man Aufgaben verteilt hat.
Bisher ist das Grundthema ja noch recht wischiwaschi, da wird es natürlich keine Begeisterungsstürme ernten. Eine ordentliche Formulierung, ein schöner Aufruf würde wahrscheinlich mehr in Gang setzen.

Wie haben denn die Orgateams bisher ausgesehen? Welche Aufgaben wurden verteilt?
ina killatēšu bašma kabis šumšu

---

Fallen ist wie Fliegen ... mit dem Unterschied, dass man ein verbindliches Ziel hat.

‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline sangeet

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.039
  • Username: sangeet
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #12 am: 5.03.2015 | 08:49 »
Für ein bestimmtes System?
Alles schließt Nichts mit ein.

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 10.528
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #13 am: 5.03.2015 | 09:02 »
Orga ist recht überschaubar

- Jury finden
- mit Jury Bedingungen und Zeitrahmen festlegen
- unglaublich viel kommunizieren und Werbung für die Challenge machen (am besten auch außerhalb des :T:)
- Prüfen, ob die Bedingungen eingehalten werden
- Jury treten, damit eine Bewertung erfolgt
- Sieger bekannt geben
- Noch mehr Werbung machen

Offline Bombshell

  • Zonen-Stefan
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.091
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bombshell
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #14 am: 5.03.2015 | 09:07 »
@Luxferre: In der Vergangenheit gab es zwei Modelle, a) Orgateam und Jury waren getrennt. Das Orgateam hat sich um das Thema und die technischen Details (Bewertungskriterien, Anzahl der Jurymitglieder, Wahl der Jury etc.) gekümmert. Die Jury hat nur bewertet und die Gewinner bekannt gegeben. Bei b) gab es keine Trennung zw. Orga und Jury.

Ich präferiere Variante b) weil es dann nicht zwei Wahlen gibt und alles gefühlt schneller geht.

Dieser ganze Thread hier soll dazu dienen herauszufinden was für eine Challenge die Leute wollen, wenn überhaupt. Wollen sie Abenteuer, Settings oder gar ganze Spiele schreiben. Wollen sie einen ganzen Monat Zeit, oder reichen 72 Stunden oder sind 24 Stunden das Maß? Wollen sie Stichworte, inspirierende Bilder oder Musikstücke oder gar keine Vorgaben?

@sangeet: Das bleibt abzuklären, aber in der Vergangenheit gab es darüber heftige Debatten, vor allem über eine Beurteilung der Systemanbindungsqualität.
Kurze klare Worte | Komm zu http://nearbygamers.com/tags/:T:anelorn

Offline Mentor

  • Hero
  • *****
  • Ludus Leonis
  • Beiträge: 1.854
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mentor
    • LUDUS LEONIS - Einfach rollenspielen.
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #15 am: 5.03.2015 | 09:27 »
meine ganz persönliche Meinung zu diversen Aspekten:

- Orga/Jury getrennt oder nicht: da bin ich leidenschaftslos
- Zeitrahmen: ich wäre für etwas längeres, damit man dran feilen kann - keinen 24h-Wettbewerb o.ö.
- Stichworte: finde ich inspirierend wenns etwas der Art 3-von-4 ist, damit man eine ungeliebte Vorgabe auch vermeiden kann. Musik, Text, Wort, Bild oder Film wäre mir dann egal

sonstige Vorgaben:
- Umfang: ein unteres und oberes Limit (Seiten, Worte, ...) fände ich hilfreich
- Inhalt: als Konsument der Ergebnisse wäre mir Fluff lieber als Crunch, da das bei mir persönlich höhere Chancen hat, in meine Spielrunden verwendet zu werden
Jetzt auf Kickstarter: Kurai Jikan Eidolon - Das Abenteuer-Spiel-Buch

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 10.193
  • Username: Luxferre
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #16 am: 5.03.2015 | 11:07 »
Um herauszufinden, was die Leute präferieren, würde ich dan eine konkrete Umfrage starten. Wenn schon 4-7 Themen vorgegeben werden, dann können sich die Leute auch besser grundlegende Gedanken machen, ob sie mitmachen, Lust und Zeit haben, und werden konkret mit dem Thema konfrontiert. Ich würde da vielleicht etwas mehr flesh-to-the-bones bringen ;)

Ich finde die Idee cool und wäre sowohl hinter den Kulissen, als auch als Teilnehmer dabei  :d
ina killatēšu bašma kabis šumšu

---

Fallen ist wie Fliegen ... mit dem Unterschied, dass man ein verbindliches Ziel hat.

‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Edvard Elch

  • Genianse
  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitbanderbär
  • Beiträge: 2.147
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Edvard Elch
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #17 am: 5.03.2015 | 11:13 »
Ich hätte wohl leider höchstens für eine 72-Stunden-Challenge Zeit. Irgendwie schade.
Kants kategorischer Imperativ, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Drømte mig - mein Rollenspielblog.

Offline Horatio

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.578
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Horatio
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #18 am: 5.03.2015 | 12:06 »
- Ich mag keine reinen Setting Challenges, einfach weil es mir zu wenig Bezug zum Spiel am Tisch hat und man kein von sich aus "funktionierendes Produkt" liefern muss.

- Als Zeitrahmen wäre mit etwas im Bereich von einem Monat am liebsten. In Verbindung mit einem entsprechenden Wortlimit sorgt das dafür dass man sich die Zeit relativ frei einteilen kann und noch Zeit hat seine Ideen zu Reflektieren. Außerdem ermöglicht es Testspiele und so etwas ist unglaublich wertvoll.
You see, it did not matter that setting canon and expected style was being broken,
as long as the characters in the story believed in their roles, the Story Guide believed in the consequences of any actions taken,
and the players believed in the story more than mere setting facts. Whatever the story would be in genre and message,
that would be revealed after the fact, not before.
- Eero Tuovinen: A Loveletter to a Story Gamer

Offline Feyamius

  • Beilunker Reiter
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.356
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feyamius
    • Nandurion
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #19 am: 25.03.2015 | 17:01 »
Ich fänd Crunch interessanter als Fluff oder Abenteuer.

Vielleicht ein "Wie würdet ihr XYZ mechanisch in Regeln gießen?" oder "in System A gibt es noch keine Regularien für XYZ, wie könnte man hier (systemimmanent) erweitern?" oder "Schreibt ein Regelsystem mit Schwerpunkt auf XYZ!" ...

Ob man dieses XYZ jetzt explizit vorgibt oder kryptisch verschlüsselt mit resultierendem Interpretationsspielraum oder ob man es komplett offen lässt, ist dann ebenfalls zu überlegen.

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Stuntwoman
  • Beiträge: 15.156
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #20 am: 25.03.2015 | 18:05 »
Sollen dann alle den gleichen Regelmechanismus entwerfen?

Für mich wäre das nichts, zum einen kommt mir das eher wie eine Klausur vor, und zum anderen ist Regeln erfinden für mich ziemlich langweilig.

Aber es wäre definitiv mal was anderes.
Like reflections on the page, the world's what you create (Dream Theater - Wither)

Offline Edvard Elch

  • Genianse
  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitbanderbär
  • Beiträge: 2.147
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Edvard Elch
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #21 am: 25.03.2015 | 19:19 »
Irgendwann wurde auch mal vorgeschlagen, dass vorgegeben wird, welche Dinge für die Spielmechanik verwendet werden müssen – eine Aufgabe könnte lauten "Schreibt ein Spiel, das ‚Die Siedler von Catan‘ verwendet."

Regelmechanismen einfach nur um ihrer selbst Willen zu entwerfen halte ich allerdings für wenig sinnvoll.
« Letzte Änderung: 25.03.2015 | 19:22 von Edvard Elch »
Kants kategorischer Imperativ, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Drømte mig - mein Rollenspielblog.

Offline Bombshell

  • Zonen-Stefan
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.091
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bombshell
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #22 am: 25.03.2015 | 19:37 »
Regeln für ein bestehendes System zu entwickeln setzt eine Jury voraus, die das System kennt.
Kurze klare Worte | Komm zu http://nearbygamers.com/tags/:T:anelorn

Online D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.488
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #23 am: 1.04.2015 | 18:00 »
Con-Abenteuer fände ich toll.
Zeitbeschränkung: Eine einzubauen fände ich sinnvoll. Aber eher großzügiger. So im Bereich von 4-6 Wochen.
Stichworte: Hmmm ... metaphorische Umsetzung und eine Anzahl von 5 Stichworten (oder kurzen Aussprüchen) aus denen ich mindestens 2 nehmen muss, wäre mir das Liebste.

Warum eine metaphorische Umsetzung: Weil die uneigentliche Sprache Freiräume in der Umsetzung lässt, weil die thematische Verankerung der Stichworte weniger vordergründig passieren muss, weil die Bedeutung der Umsetzung der Stichworte erst im Kontext des ganzen Abenteuers Sinn machen.

Ein "Stichwort"-Beispiel: "Vöglein, flieh!"
"Man kann Taten verurteilen, aber KEINE Menschen." - Vegard "Ihsahn" Sverre Tveitan

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.438
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #24 am: 1.04.2015 | 19:03 »
Con-Abenteuer klingt gut und v.a. spielpraktisch.
Ich würde die Zeitgrenze da aber noch höher setzen (eher 8 als 4 Wochen) - Abenteuer für andere les- und nutzbar aufbereiten ist Arbeit, und da besteht eher die Chance dass Abenteuer vorab spielgetestet werden.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Gillrog

  • Survivor
  • **
  • Schokokeksvernichter
  • Beiträge: 77
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gillrog
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #25 am: 2.04.2015 | 10:37 »
Die Challenge-Idee finde ich ganz witzig, bei soetwas habe ich noch nie mitgemacht.

Auch der Vorschlag für ein Con-Abenteuer findet ich sehr smart. Der nächste Gratisrollenspieltag kommt ja bestimmt.

Das Zeitfenster ließe sich vielleicht näher bestimmen, wenn man sich über das generelle Volumen des Beitrags klar ist. Die Jury soll das ja nicht hauptberuflich machen.  ;)

Ich glaub' mein Tintenfisch kleckert!

Minion

  • Gast
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #26 am: 7.04.2015 | 23:23 »
Ich wäre auf jeden Fall interessiert.

Zu der Systemanbindungsdebatte: Wenn's ein One-Shot sein soll, warum dann nicht ein daran angepasstes System inklusive (zumindest als Option für alle, die nicht auf einen von der Jury definierten Standard aufsetzen wollen)?
Ich denke da an Dinge wie Lady Blackbird (oder praktisch alle anderen Spiele von John Harper).
Auch damit kann man problemlos eine vernünftige Seitenzahl (~Beurteilungsaufwand) einhalten.

Offline Der Oger

  • Hero
  • *****
  • Marvin Kesselspringer, Ein Halbling In Larm
  • Beiträge: 1.655
  • Username: Der Oger
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #27 am: 22.04.2015 | 11:19 »
Mein Vorschlag wäre eine One - Page - Dungeon - Challenge. Layout und Thema egal, aber nicht mehr als eine Seite, und nach dem Ausdruck lesbar.
Oger ist jetzt nicht mehr traurig. Oger darf jetzt seinen Blog in die Signatur aufnehmen: www.ogerhoehlen.blogspot.com


Welche Lösung bleibt da noch? - Ruft die Murderhobos!

Offline Pyromancer (weg)

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.777
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #28 am: 22.04.2015 | 11:52 »
Eine Seite ist mir persönlich für ein Abenteuer zu kurz, das ist für mich persönlich mehr so ein "lieber SL, hier ist eine nette Idee, denk dir den Rest halt selber aus". Und an One-Page-Dungeons herrscht ja echt kein Mangel, da braucht man jetzt meiner Meinung nach nicht NOCH MEHR fabrizieren.

Mein Vorschlag für eine Challenge:
Ein Con-Abenteuer, maximal sechs A4-Seiten, man darf in diese Seiten reinpacken, was man will, aber die NUTZBARKEIT des Layouts fließt in die Bewertung ein (d.h. ein Text mit Schriftgröße 2 ist nicht sehr gut nutzbar).
Irgend welche groben Themen oder Stichwort-Vorgaben fände ich gut.
Zeitrahmen: Eher kurz.

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.298
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #29 am: 22.04.2015 | 12:41 »
Con-Abenteuer klingt super, weil direkt benutzbar und in Sachen Herstellungsaufwand noch im überschaubaren Rahmen für so eine Challenge.

Stichwort-Vorgabe regt die kreativen Geister an, aber ich kann's mir auch gut ohne vorstellen.

Eine Beschränkung der Seitenzahlen sowie einige grobe Vorgaben beim Layout sind sicher sinnvoll damit es vergleichbar - und benutzbar - bleibt.

Spielsysteme würde ich nicht einschränken, falls die Jury dann tatsächlich niemanden hat der System XYZ kennt findet sich im Tanelorn sicherlich jemand der aushelfen kann?
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.622
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #30 am: 22.04.2015 | 13:07 »
Ich würde die Seiten auch eeetwas mehr einschränken. Sechs Seiten für ein Con-Abenteuer finde ich schon extrem ausführlich. Muss ja nicht eine Seite sein, aber vielleicht 2-4?

Dann wiederum ist das vielleicht Korinthenscheißerei, keine Ahnung. ;D

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.298
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #31 am: 22.04.2015 | 13:09 »
Naja, wenn das Con-Abenteuer nicht nur 60 Minuten max. dauern soll kann man ruhig ein Maximum von vielleicht 6 Seiten veranschlagen? Das würde erlauben etwas mehr zu basteln als eine "One-Page Dungeon" Alternative ohne Dungeon, weil so bißchen Setting und NSCs und der ganze Krams verbraucht einfach Platz.
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Pyromancer (weg)

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.777
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #32 am: 22.04.2015 | 13:27 »
Ich würde die Seiten auch eeetwas mehr einschränken. Sechs Seiten für ein Con-Abenteuer finde ich schon extrem ausführlich. Muss ja nicht eine Seite sein, aber vielleicht 2-4?

Zwei Seiten für Karten und Pläne, zwei Seiten für die Charaktere, bleiben zwei Seiten für den eigentlichen Abenteuer-Text. Nur mal so als Beispiel, wie man das machen könnte. Das klingt überschaubar.

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 10.528
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #33 am: 22.04.2015 | 13:41 »
Oder man gibt nicht die Materialmenge, sondern die Spielzeit vor. Das Abenteuer soll 4-5 Stunden dauern; die Jury kann dann bewerten, ob das Material das hergibt, genau trifft oder man als SL schon wieder streichen muss.

Offline Auribiel

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.945
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Auribiel
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #34 am: 22.04.2015 | 14:13 »
Con-Abenteuer hört sich super an. Seitenzahl-Beschränkung ist sicher auch sinnvoll, aber nicht so wichtig wie die Spielzeit-Beschränkung, denke ich.

Wenn der eigentliche Schreib-Zeitraum nach dem Mai ist, werd ich mal schauen, dass ich mich als Teilnehmer beteilige.
Feuersänger:
Direkt-Gold? Frisch erpresst, nicht aus Konzentrat?

DSA-Regelwiki - Yeah!

Online First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 5.049
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #35 am: 22.04.2015 | 16:51 »
Grundsätzlich finde ich eine Con-Abenteuer-Challenge sehr spannend, wenn ich auch nicht weiß, ob ich dann wirklich was zusammengeschrieben bekomme.

Oder man gibt nicht die Materialmenge, sondern die Spielzeit vor. Das Abenteuer soll 4-5 Stunden dauern; die Jury kann dann bewerten, ob das Material das hergibt, genau trifft oder man als SL schon wieder streichen muss.

Finde ich sinnvoll, für ein Con-AB ist der zu füllende Zeitslot kritischer als die Materialmenge. Für eine anspruchsvollere Challenge würde ich sogar eher sagen 3-4 Stunden, ich finde kurze Slots spannend zu füllen immer sehr viel schwieriger als lange.

Alternativ vielleicht an den GRT angeknüpft: "Entwerfe ein 3-Stunden-Einstiegsabenteuer für Rollenspielanfänger". Die Idee dabei wäre, dass das AB so aufgemacht ist, dass ein unerfahrener SL an die Hand genommen wird bzgl. Präsentation, NSCs spielen, auf Spieler eingehen, Heranführung an Regeln usw. Welches Setting ist dann egal, aber die Regelebene darf halt nicht ausgeblendet werden.

Ich finde nämlich, dass die Auswahl in dem Bereich eher bescheiden ist - also knappe (dafür aber nicht allzu stumpfe) Abenteuer mit Hinweisen für Anfänger-SLs.
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.298
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #36 am: 23.04.2015 | 12:37 »
Alternativ vielleicht an den GRT angeknüpft: "Entwerfe ein 3-Stunden-Einstiegsabenteuer für Rollenspielanfänger". Die Idee dabei wäre, dass das AB so aufgemacht ist, dass ein unerfahrener SL an die Hand genommen wird bzgl. Präsentation, NSCs spielen, auf Spieler eingehen, Heranführung an Regeln usw. Welches Setting ist dann egal, aber die Regelebene darf halt nicht ausgeblendet werden.

Finde ich auch eine tolle Idee! Wobei man auch hier vielleicht eine Grenze ziehen sollte damit die Jury nachher nicht einen 30-Seiten Roman bewerten muss?
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Anastylos

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 759
  • Username: Anastylos
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #37 am: 23.04.2015 | 16:29 »
Finde ich auch eine tolle Idee! Wobei man auch hier vielleicht eine Grenze ziehen sollte damit die Jury nachher nicht einen 30-Seiten Roman bewerten muss?

Ja, Abenteuer für Einsteiger mit geringer Seitenzahl finde ich gut. Wie einsteigerfreundlich ist ein Abenteuer wenn man 30 Seiten lesen muss? Wird mit Einsteiger neu im Bezug auf das System gemeint oder neu im Bezug auf Rollenspiel?

Online First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 5.049
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: [Challenge 2015] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #38 am: 23.04.2015 | 17:26 »
Ausgangspunkt meiner Idee war ja der Gratisrollenspieltag, wo es ja schon eine Palette an Einsteigerrollenspielen gibt, die für den direkten Einsatz vor Ort optimiert sind, wie bspw. die NIP'JAN - Flyer, die ich sehr schön finde. Mein erster Gedanke dazu war dann abber: Schönes kurzes System, um einen Eindruck zu bekommen aber eigentlich nichts für längeres Spiel. Da finde ich sowas wie die Socanth-Kampagne schon reizvoller, weil man dann gleich das System für die Zukunft gleich beim ersten Spiel lernt.
Und sowas als Mini-Abenteuer für einen 3h-Slot: Das muss doch machbar sein?

30 Seiten sind da allerdings eventuell etwas überzogen (es sei denn, davon wären 15 Seiten Handouts, Kurzübersichten, Dungeonplan usw ;)) - ich würde da eher 2 Seiten / Stunde veranschlagen plus ggf. 2-4 Seiten für Beiwerk, damit wäre man bei max. 10 Seiten - oder halt tatsächlich 6 wie oben vorgeschlagen, wobei das evt. knapp wird wenn man kurz Regelerklärung für den Neu-SL mit reinbringen möchte...
« Letzte Änderung: 23.04.2015 | 17:29 von Orko »
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Bombshell

  • Zonen-Stefan
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.091
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bombshell
Re: [Challenge 201x] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #39 am: 2.09.2017 | 20:15 »
Gibt es Interesse die Idee mit den Con-Abenteuern in eine Challenge zu gießen?
« Letzte Änderung: 2.09.2017 | 20:18 von Bombshell »
Kurze klare Worte | Komm zu http://nearbygamers.com/tags/:T:anelorn

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 10.528
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: [Challenge 201x] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #40 am: 2.09.2017 | 20:26 »
Gibt es Interesse die Idee mit den Con-Abenteuern in eine Challenge zu gießen?

Gute Idee!

Online Jiba

  • SL-Overajiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 7.515
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: [Challenge 201x] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #41 am: 2.09.2017 | 21:12 »
Jap. Allerdings müsste man da natürlich frei verwendbare Systeme als Basis nehmen.
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Online First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 5.049
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: [Challenge 201x] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #42 am: 7.09.2017 | 14:59 »
Du meinst wegen Copyright-Problemen, wenn man auf Regeln eingeht...? Ich würde mich da an Schnellstartregeln orientieren.
Sowas wie NSC-Werte und Hinweis auf Proben o.ä. sollte doch eigentlich kein Problem machen, oder?

Ich wäre übrigens ebenfalls nach wie vor motiviert!  ^-^
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline DaveInc

  • Experienced
  • ***
  • OSR-Wannabe
  • Beiträge: 356
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DaveInc
    • Blöde LPs auf youtube, so ein Mainstream Quatsch ...
Re: [Challenge 201x] Brainstorming oder habt ihr Lust?
« Antwort #43 am: 11.11.2017 | 15:18 »
Also, ich wäre sicher auch dabei ... Schade, dass ich offenbar die große Zeit der  :t: Herausforderungen verpasst habe ^^
My P&P XP :t: - Battlemaps&Dungeons :t: - Zufallstabellen-Sammlung :t: - Planescape Runde
"Sei Du selbst der Wandel, den Du dir für diese Welt wünschst."
-frei nach Gandhi