Umfrage

Wie hat dir das Abenteuer "Harlekin" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
4 (25%)
gut (4 Sterne)
2 (12.5%)
zufriedenstellend (3 Sterne)
4 (25%)
geht grad so (2 Sterne)
5 (31.3%)
schlecht (1 Stern)
1 (6.3%)

Stimmen insgesamt: 14

Autor Thema: Harlekin (Shadowrun) / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 1105 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Hier könnt ihr eure Meinung zum Shadowrun-Abenteuer Harlekin abgeben und nach Punkten bewerten.

Wiki-Artikel
Harlekin

Klappentext:
Wenn der Haß die Jahrtausende überdauert...
Wieder einmal unterwegs. Unterwegs, um obskure Gegenstände einzusammeln und sie irgendwo abzuliefern. Unterwegs in einer Serie offensichtlich unzusammenhängender Aufträge. Oder besteht vielleicht doch eine versteckte Beziehung? Von Seattle in den Bayrischen Wald, von Gangkämpfen in Columbia, Missouri zu den Quellen des Amazonas. Wer würde all diese Mühen auf sich nehmen, um eine einzelne Person zu ruinieren? Und warum? Eine Datei Ein alter magischer Foliant Eine Blume Eine Sammlung elfischer Ohren Das Manuskript eines künftigen Bestsellers Eine junge Frau mysteriöser Herkunft Ein weltberühmter elfischer Soziologe. Alles Teile ein und desselben Puzzles. Sie zu finden ist eine Sache ...  aber sie zusammenzusetzen ...

Harlekin ist eine Serie von acht Shadowrun-Abenteuern, die als Zwischenspiele für bereits laufende Kampagnen gedacht sind. Von Geschichte zu Geschichte können die Runner immer mehr Zusammenhänge entdecken, bis sie schnell das gesamte Netz überblicken ... ein komplexes Netz der Rache.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Re: Harlekin (Shadowrun) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #1 am: 20.07.2016 | 15:35 »
http://www.buchtips.net/rez774-shadowrun-harlekin.htm

Zitat
Fazit: Man hört über diesen Kampagnenband ja so einiges, aber im Großen und Ganzen sind die Bewertungen eher positiv (von einigen Cyberpunk-Puristen mal abgesehen).
 Und ich kam, sah und las es - und ich stimme zu. Raffiniert werden die Runner in den Kampf, für den titanisch noch Dimensionen zu klein ist, hineingezogen und zu Schachfiguren in einem Spiel höherer Mächte gemacht... Und sie werden sich dessen bewusst werden und sie werden stolz sein, Schachfiguren gewesen sein zu dürfen. Dazu sind alle Kapitel schön strukturiert und für den Spielleiter hilfreich aufgemacht - Dieses Buch ist nicht umsonst eine Legende in Shadowrunner-Kreisen.