Umfrage

Wie hat dir das Abenteuer "Ein Sturm zieht auf" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
2 (20%)
gut (4 Sterne)
3 (30%)
zufriedenstellend (3 Sterne)
4 (40%)
geht grad so (2 Sterne)
1 (10%)
schlecht (1 Stern)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 10

Autor Thema: Ein Sturm zieht auf (Warhammer Fantasy) / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 1025 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Hier könnt ihr eure Meinung zum Warhammer Fantasy-Abenteuer Ein Sturm zieht auf abgeben und nach Punkten bewerten.

Shop-Artikel
Ein Sturm zieht auf

Klappentext:
Ein Sturm zihet auf ist eine vollständige Kampagne für das Warhammer Fantasy Roleplay. Der Plot dreht sich um eine Reihe seltsame Ereignisse in deren Verlauf die Helden direkte Auseinandersetzungen mit gefährlichen Gegnern, moralischen Entscheidungen und dem puren Zorn der Natur überstehen müssen.

Zusätzlich zu vielen spannenden Spielsitzungen bietet The Gathering Storm detaillierte Informationen über die Ortschaft Stromdorf und einige ihrer sonderbaren Bewohner. Farbige Karten erwecken Stromdorf und seine nähere Umgebung zum Leben. The Gathering Storm beinhaltet ein vollfarbiges Kampagnen Buch, mehr als 40 neue Karten in verschiedenen Größen (inklusive Aktionskarten, Orte, Gegenstände,Zauberpatzer, Wunden, Talente und Geisteskrankheiten.), sechs vollfarbige Karten und Spieler Handouts, mehr als 20 neue Gegner-Aufsteller... und viel, viel Mehr. The Gathering Storm hat alles Tot, Elend, Leiden und Katastrophen. Und das ist nur das Wetter...

Offline Luther Engelsnot

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Luther Engelsnot
Es hat ja keiner was gesagt und gibt ja kaum Stimmen. Deshalb mache ich das mal aus vielleicht Interesse für Andere und um die Note von den fünf Sternen herunterzuholen. Ich habe es gelesen und zum Teil geleitet. Ich würde nach längerem Überlegung doch lieber eine drei statt vier Sterne geben (schon geändert). Es ist an sich eine gute Box und eigentlich ein ideales Abenteuer zum Ausplündern und Nutzung der einzelnen Teilepisoden (so habe ich es verwendet), aber als Gesamtabenteuer gibt es doch ein paar Kritikpunkte. Es hat zu sehr den Charakter von möglichst vielen Gegnerarten unterbringen (Tiermenschen, Goblins, Untote) und dadurch fehlt etwas der Fokus. Aber die einzelnen Episode kann man deshalb gut in laufende Runden einarbeiten, wenn man gerade was in die Richtung anstellen will. Es gibt zwar eine überspannende Geschichte, aber eigentlich funktionieren viele der Episoden auch gut alleine. Der rote Faden hat aber auch Probleme, denn er ist ziemlich dünn und wirkt etwas dran geklebt. Der Oberbösewicht ist etwas zu offensichtlich und jede halbwegs paranoide Gruppe wird wohl, wenn man es nach Modul spielt, ziemlich schnell auffallen. Normalerweise würde ich dennoch vier Sterne geben, aber weil es so viel bessere Abenteuer in der dritten Edition von Warhammer gegeben hat, würde ich letztendlich doch nur drei Sterne wegen der Relation geben.
Leite folgende Forenrollenspiele im Online Games Bereich des DnD-Gates:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Leite am Tisch:
Beyond the Wall
Mutant: Year Zero

Spiele am Tisch:
Star Wars Edge of the Empire

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
http://www.spieletest.at/gesellschaftsspiel/3985/Ein-Sturm-zieht-auf

Zitat
Fazit

Die soliden Abenteuer der Kamapgne sind für Warhammer-Verhältnisse geradlinig und daher für Einsteiger gut geeignet. Erfahrene Spieler werden nicht sonderlich überrascht sein von der Geschichte. Als erstes Abenteuer der 3. Edition ein guter Auftakt.